Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

19. September 2019, 16:38:35
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Ariane5-ECA, Intelsat-38/Azerspace2 & Horizons-3e - 23:53: 25. September 2018

Autor Thema: Ariane VA243 mit Azerspace 2/Intelsat 38 und Horizons 3e  (Gelesen 9757 mal)

Offline spacecat

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1116
Re: Ariane VA243 mit Azerspace 2/Intelsat 38 und Horizons 3e
« Antwort #50 am: 26. September 2018, 01:21:58 »
Zweiter Satellit Azerspace-2/Intelsat 38 ist ausgesetzt.

Applaus Applaus, Herzlichen Glückwunsch, Gute Nacht!

Offline ZilCarSpace

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 186
Re: Ariane VA243 mit Azerspace 2/Intelsat 38 und Horizons 3e
« Antwort #51 am: 26. September 2018, 01:23:26 »
Herzlichen Glückwunsch!
Scheint ja alles gut geklappt zu haben.

Offline spacecat

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1116
Re: Ariane VA243 mit Azerspace 2/Intelsat 38 und Horizons 3e
« Antwort #52 am: 26. September 2018, 01:25:46 »
Ja alles Gute zur 100sten.
Aber die Reden tue ich mir nicht mehr an.

Offline ZilCarSpace

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 186
Re: Ariane VA243 mit Azerspace 2/Intelsat 38 und Horizons 3e
« Antwort #53 am: 26. September 2018, 01:28:14 »
Ja alles Gute zur 100sten.
Aber die Reden tue ich mir nicht mehr an.

So am I.
Gute Nacht!

LG
ZilCarSpace

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1190
Re: Ariane VA243 mit Azerspace 2/Intelsat 38 und Horizons 3e
« Antwort #54 am: 26. September 2018, 06:25:41 »
Nach der Panne im Januar, wo jeder mitbekam, das etwas aus dem Ruder läuft, hat man sich entschlossen unsere Nerven zu schonen.
Es lohnt nicht mehr, sich die Nacht zu versauen und vorm PC oder Laptop durchzuhalten.
Im nordkoreanischen Fernsehen werden die eigenen Starts auch nicht live übertragen.
Eine kurze Pressemitteilung tuts auch.
Ist das die Zukunft ??
Hold on to your dreams !

Offline proton01

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1577
Re: Ariane VA243 mit Azerspace 2/Intelsat 38 und Horizons 3e
« Antwort #55 am: 26. September 2018, 07:28:26 »
Ich wollte wenigstens noch ein winziges Foto von der Ariane 5 Rakete an der Startrampe zeigen,
aber der Eigentümer CNES verbietet das Herunterladen:

Zitat
Copyright: Alle Rechte vorbehalten von CNES - Centre National d’Études Spatiales
Herunterladen: Der Eigentümer verbietet das Herunterladen der Fotos


Wo genau bei CNES findet man denn dieses Zitat ? Ich kann mir kaum vorstellen daß CNES solche Meldungen in Deutsch verbreitet. Gib doch bitte mal einen Link an, damit man das nachverfolgen kann.

Im Übrigen, auf der CNES website gibt es jede Menge Ariane Photos die auch runtergeladen werden können, siehe z.B.:
https://phototheque.cnes.fr/cnes/categories/47

Das Copyright ist von CNES so geregelt daß es lediglich bei den Bildern vermerkt werden muss:
"Lors de la reproduction des images, le demandeur s'engage à respecter et reproduire de façon lisible à proximité des images ou dans un récapitulatif, le copyright qui lui sera transmis : © CNES + Nom du photographe + année

Le copyright est mentionné dans la fiche descriptive de chaque photographie. "
https://phototheque.cnes.fr/cnes/info2.do


Nach der Panne im Januar, wo jeder mitbekam, das etwas aus dem Ruder läuft, hat man sich entschlossen unsere Nerven zu schonen.
Es lohnt nicht mehr, sich die Nacht zu versauen und vorm PC oder Laptop durchzuhalten.
Im nordkoreanischen Fernsehen werden die eigenen Starts auch nicht live übertragen.
Eine kurze Pressemitteilung tuts auch.
Ist das die Zukunft ??
Der Start wurde im Internet frei für jeden übertragen. Die Informationen beim Hold waren extrem dürftig, ich habe etwas von 'base de lancement' verstanden, als wäre das Problem in der Startanlage aufgetreten, bin mir da aber nicht sicher. Stimmt, da wäre noch viel PR Verbesserungen möglich. Aber es ist nicht richtig den Eindruck zu erwecken der Start wäre nicht live übertrage worden. Jedes Forummitglied sollte schon bei der Wahrheit bleiben, auch Du @Progress100.

Offline spacecat

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1116
Re: Ariane VA243 mit Azerspace 2/Intelsat 38 und Horizons 3e
« Antwort #56 am: 26. September 2018, 07:43:28 »
Guten Morgen allerseits,

nach ein paar Stunden Schlaf, frage ich mich auch, ob ich mir die Startübertragungen der Ariane-Leute weiterhin antun soll. Ich möchte gerne die Gründe dafür aufzählen, da sie gestern Abend exemplarisch vorkamen. Ich handele die Punkte aus dem Gedächtnis ab, da ich keine Lust verspüre, mir diesen Krempel nochmal anzutun.

Der Beginn der Liveschalte ist in Ordnung, die Dame weiß mittlerweile ganz gut, was sie tut und die Einführung in Land und Leute kennen wir ja auch schon alle. Die Fläche im Videofenster, mit der ich überprüfen kann, ob ich auch wirklich Live drauf bin, finde ich sogar ganz gut. Die Infografiken über die verschiedenen Visionen der Ariane 5 kann man gerne so machen.
Den Zusammenbau der Rakete kann man auch gerne zeigen. Aber keine Wort zu den Verzögerungen, ohne dieses Forum wüßte ich nicht so richtig davon. Das Jupiter-Kontrollzentrum ist so 80er, dass es beim zuschauen weh tut. Die Übersetzungskopfhörer müssen noch älter sein, ich denke man baut heute leichtere Fußfesseln. Übertragen wird wenig Rakete, aber viel verantwortliche Menschen, die das mit sich machen lassen müssen. Hat man mal einen Interviewpartner, der etwas erzählen könnte, befragt man ihn nicht zu den interessanten Dingen. Und immer wieder das Jupiter-Kontrollzentrum, man zeigt uns wie die Besucher auf die Aussichtstribünen gehen, um die Rakete zu sehen und uns zeigt man eben diese Besucher mittels einer Drohe aus der Luft von außen. Dann endlich die reale Rakete, aber dann ROT, eine kurze Informationen für alle nicht Franzosen, dass Rot ist, Laufbandschrift, Jupiter-Kontrollzentrum und kein weiteres Wort. Das ist wirklich sehr chinesisch.

Offline spacecat

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1116
Re: Ariane VA243 mit Azerspace 2/Intelsat 38 und Horizons 3e
« Antwort #57 am: 26. September 2018, 08:13:45 »
Fortsetzung

Während der gesamten Übertragung in der Zeit des Ausfalls wird diese Einstellung beibehalten. Und das Laufband in Französisch und Englisch. Alle anderen Sprecher dieses, wie immer betont wird, europäischen Projektes haben Pech gehabt. Als es dann irgendwann endlich weitergeht, muss man dies als Nichtfranzose am Grün und am englischen Laufband festmachen. Es folgt eine babylonische Sprachverwirrung. Zwei Franzosen fragen sich irgendetwas, irgendwann kommt eine englische Übersetzung dazu, welche aber nicht hinterherkommt und irgendetwas übersetzt. Drei Leute reden durcheinander. Dann endlich setzt sich unsere bekannte Dame wieder durch und bringt Ordnung in diese Geschichte. Man kann sie sogar zwischendurch insistieren hören, wie sie ihrer Regie sagt, was nun Sache ist. Wir sehen derweil endlich Rakete. Wenn wir nicht irgendein verfluchten Werbefilm sehen. Oder die Tribünen des Jupiter-Kontrollzentrums. Dieser Werbefilme wegen werde ich mir bald die Übertragung nicht mehr ansehen. Darauf habe ich keine Lust und es sind zu viele.
Dann endlich der Start, natürlich haben wir keine Informationen erhalten, warum wir warten mussten, nur eine Grüne Tabelle, welche besagen soll, dass alles gut ist.
Aber nun endlich der Start, gefilmt mit einer ganz normalen Kamera, nix Infrarot, obwohl dies bei der meist dichten Wolkendecke über dem Dschungel helfen könnte. Wir haben jedoch Glück, und sehen recht lange die Rakete, sogar bis zur Booster-Abtrennung. Leider wird diese durch die Einspielung von alten Konserven unterbrochen, die so alt sind, das man dies an der Qualität der Aufnahmen sehen kann. Kurz danach gibt es keine Livebilder von der Rakete mehr. Keine Onboard-Bilder, nur noch Gesichter, Werbefilme, Simulation, Klatschen, wichtige Reden (selbst dies macht bei den Indern mehr Freude) und aus.
Das ist einfach nicht das 21. Jahrhundert und ich habe keine Lust mehr darauf. Leider verkörpert diese Übertragung so Europa und wird in der Welt so wahrgenommen.
Das macht mich traurig.

Liebe Grüße
spacecat

« Letzte Änderung: 26. September 2018, 12:54:58 von spacecat »

Offline spacecat

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1116
Re: Ariane VA243 mit Azerspace 2/Intelsat 38 und Horizons 3e
« Antwort #58 am: 26. September 2018, 08:27:56 »
Das doofe ist halt, dass es nicht besser wird und das die Ariane-Leute halt nicht für uns interessierte Laien diese Starts übertragen, Sondern für... ja für wen eigentlich?

Edit: Entschuldigt die Rechtschreibfehler  :-[
« Letzte Änderung: 26. September 2018, 11:48:21 von spacecat »

Online max-q

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 254
    • Olafs Raumfahrtkalender
Re: Ariane VA243 mit Azerspace 2/Intelsat 38 und Horizons 3e
« Antwort #59 am: 26. September 2018, 09:13:58 »
Ich wollte wenigstens noch ein winziges Foto von der Ariane 5 Rakete an der Startrampe zeigen,
aber der Eigentümer CNES verbietet das Herunterladen:

Zitat
Copyright: Alle Rechte vorbehalten von CNES - Centre National d’Études Spatiales
Herunterladen: Der Eigentümer verbietet das Herunterladen der Fotos


Wo genau bei CNES findet man denn dieses Zitat ? Ich kann mir kaum vorstellen daß CNES solche Meldungen in Deutsch verbreitet. Gib doch bitte mal einen Link an, damit man das nachverfolgen kann.

Im Übrigen, auf der CNES website gibt es jede Menge Ariane Photos die auch runtergeladen werden können, siehe z.B.:
https://phototheque.cnes.fr/cnes/categories/47

Das Copyright ist von CNES so geregelt daß es lediglich bei den Bildern vermerkt werden muss:
"Lors de la reproduction des images, le demandeur s'engage à respecter et reproduire de façon lisible à proximité des images ou dans un récapitulatif, le copyright qui lui sera transmis : © CNES + Nom du photographe + année

Le copyright est mentionné dans la fiche descriptive de chaque photographie. "
https://phototheque.cnes.fr/cnes/info2.do

Das Copyright Zitat dürfte vom CNES Flickr account stammen: https://www.flickr.com/photos/cnes/
Leider hat das CNES seine Medien-Aktivitäten (wie auch z.B. die NASA) zuletzt zunehmend an Flickr ausgelagert. Einen externen Dienstleister, der jederzeit seine Aktivitäten einstellen kann und zudem wegen seines kreativen Umgangs mit den Eigentumsrechten hochgeladener Fotos einen "Ruf" hat. Ältere Fotos finden sich sowohl in der Fotothek des CNES, bei der ESA, Arianespace und in den entsprechenden Flickr Konten. Suche ich mir jetzt das für mich günstigste Copyright raus? Hatte mich bisher auch an die Angaben auf der CNES Seite gehalten und sie übernommen, wie sie auch meist auf den Fotos am Rand eingetragen sind. Bin ratlos.
Geschichte und Geschichten aus sechs Jahrzehnten Raumfahrt:
http://www.raumfahrtkalender.de

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1190
Re: Ariane VA243 mit Azerspace 2/Intelsat 38 und Horizons 3e
« Antwort #60 am: 26. September 2018, 09:40:24 »
Jedes Forummitglied sollte schon bei der Wahrheit bleiben, auch Du @Progress100.
Ich muß zugeben, das ich dann irgendwann ins Bett bin.
Vielleicht bin ich verwöhnt, aber es gibt auch schöne Liveübertragungen mit wenig Konserven und mehr Information.
Ich war damit unzufrieden - das wollte ich sagen.
Hold on to your dreams !

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13814
Re: Ariane VA243 mit Azerspace 2/Intelsat 38 und Horizons 3e
« Antwort #61 am: 26. September 2018, 11:41:52 »
Wo genau bei CNES findet man denn dieses Zitat ? Ich kann mir kaum vorstellen daß CNES solche Meldungen in Deutsch verbreitet. Gib doch bitte mal einen Link an, damit man das nachverfolgen kann.

Gern.
Es steht auf der Seite, wo CNES manchmal verzögert einige Bilder in niedriger Auflösung zeigt:
https://www.flickr.com/photos/cnes/

Wenn man dort auf ein Foto klickt, steht oben, dass das Herunterladen verboten ist:
https://www.flickr.com/photos/cnes/43101568420/sizes/l

Im Übrigen, auf der CNES website gibt es jede Menge Ariane Photos die auch runtergeladen werden können, siehe z.B.:
https://phototheque.cnes.fr/cnes/categories/47

Danke für den Link - der beschreibt die Zustände bei CNES besser:
Es sind nicht "jede Menge Ariane Photos" - die Anzahl kann man noch schnell durchzählen.

Die neusten Fotos sind von 2017.
Kein einziges aktuelles Foto dabei.
Kein Foto vom gestrigen Start VA243 - nichtmal eins von diesem Jahr!

Die Fotos sind in minderwertiger Qualität.
Auflösung unter 1K - wie aus dem vorigen Jahrhundert!

Das ist das Image von CNES.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 27. September 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: Ariane VA243 mit Azerspace 2/Intelsat 38 und Horizons 3e
« Antwort #62 am: 26. September 2018, 12:00:17 »
Die französische Seite ist damit beschäftigt Wörner aus dem Amt zu putschen und Interviews über die Großartigkeit von CNES zu geben, da bleibt halt nicht mehr viel Zeit den flickr-Account oder die Klärung der Bildrechtefrage. Ist ja auch in der großen Politik in Deutschland aktuell nicht anders, mit dem Unterschied, dass da der Putsch erfolgreicher verläuft.
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2638
Re: Ariane VA243 mit Azerspace 2/Intelsat 38 und Horizons 3e
« Antwort #63 am: 26. September 2018, 12:15:52 »
Ich habe heute Nacht den Schlaf vorgezogen und wenn ich mir jetzt das Startvideo angeschaut habe stelle ich leider fest das mein Traum interessanter war. Schade  :(.
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline akku

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1096
Re: Ariane VA243 mit Azerspace 2/Intelsat 38 und Horizons 3e
« Antwort #64 am: 26. September 2018, 12:20:04 »
hab auch geschlafen , war besser so

Offline proton01

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1577
Re: Ariane VA243 mit Azerspace 2/Intelsat 38 und Horizons 3e
« Antwort #65 am: 26. September 2018, 12:47:55 »
Ich habe heute Nacht den Schlaf vorgezogen und wenn ich mir jetzt das Startvideo angeschaut habe stelle ich leider fest das mein Traum interessanter war. Schade  :(.

Stimmt leider. Das ganze ist Routine und dann ist nur das Ergebnis interessant (Satelliten oben oder nicht). Die Infos zu Verzögerungen so wie gestern sind quasi nicht existent. Da bleibt noch viel PR zu verbessern, z.B. auch wie man mit interessanten Videos Verzögerungen überbrückt.

Der langen Erläuterung von spacecat muss man leider auch zustimmen. Ob's mal besser wird (mit Ariane 6 ?) belibt abzuwarten.

Offline spacecat

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1116
Re: Ariane VA243 mit Azerspace 2/Intelsat 38 und Horizons 3e
« Antwort #66 am: 26. September 2018, 12:51:54 »
[...] Interviews über die Großartigkeit von CNES zu geben [...]
Genau, während die Amerikaner Zeit und einen Haufen Geld aufwenden mussten, welches nun anderen Missionen fehlt, weil die großartige CNES ihren Vakuumtopf nicht dichtbekommen hat und sich auch nicht zeitig hat helfen lassen, als ihre Stümperei ruchbar wurde.  >:(
Jau, genau mein Humor!

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1190
Re: Ariane VA243 mit Azerspace 2/Intelsat 38 und Horizons 3e
« Antwort #67 am: 26. September 2018, 13:04:03 »
Wenn die gleichen Leute, die gestern diese spannende Show organisiert haben, für die Vermarktung der Ariane 6 zuständig sind, dann Gute Nacht.
Hold on to your dreams !

Offline spacecat

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1116
Re: Ariane VA243 mit Azerspace 2/Intelsat 38 und Horizons 3e
« Antwort #68 am: 26. September 2018, 14:01:51 »
Die von mir erwähnte Dame heißt übrigens Katy Haswell und ohne sie wäre alles noch viel trister.
Ich glaube mehr Haswells und Shotwells würden dem Laden echt guttun.

Offline ZilCarSpace

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 186
Re: Ariane VA243 mit Azerspace 2/Intelsat 38 und Horizons 3e
« Antwort #69 am: 26. September 2018, 14:09:48 »
Ich habe mir den Start bei YT angesehen. Es entsprach meinen vorher schon runtergeschraubten Erwartungen.
Es gibt wirklich sehr viel, was dort besser gemacht werden kann (fast alles). Ich bin aber froh, dass ich den Start überhaupt live sehen konnte, weil eine Liveübertragung bei mir noch echt Spannung erzeugt.

Mit so einer Übertragung gehe ich i.d.R. so um, dass ich nebenbei noch was anderes erledige. Sollte ich dann im Video
was verpassen, so habe ich ja die Freiheit, in YT zurückzuspulen.

Somit bin ich für die gestrige Übertragung dankbar (für paar Minuten Nervenkitzel), hätte aber genau wie Ihr
viele Wünsche, was in Zukunft besser laufen könnte.

Nur meckern hilft ja nicht wenn keiner der Verantwortlichen zuhört.

Gibt es denn irgendwie Kontakte zu Verantwortlichen?

LG
ZilCarSpace

jakda

  • Gast
Re: Ariane VA243 mit Azerspace 2/Intelsat 38 und Horizons 3e
« Antwort #70 am: 27. September 2018, 07:04:30 »
... Das Jupiter-Kontrollzentrum ist so 80er, dass es beim zuschauen weh tut. Die Übersetzungskopfhörer müssen noch älter sein, ich denke man baut heute leichtere Fußfesseln.
...

Wenn man deinen Überlegungen folgt, müsste man viele technische Einrichtungen aller 2 Jahre neu bauen.
Genauso wie man sich ja aller 2 Jahre ein neues Handy oder aller 3-4 Jahre ein neues Auto kaufen muss.
Aber genau das bringt uns um - ich meine die Erde - das ist Ressourcen-Verschwendung.
Wenn eine technische Einrichtung funktioniert und sie den derzeitigen Ansprüchen entspricht, ist ein Neubau unökologisch.
Leider wird uns von der Industrie etwas anderes "eingeimpft"...

Offline spacecat

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1116
Re: Ariane VA243 mit Azerspace 2/Intelsat 38 und Horizons 3e
« Antwort #71 am: 27. September 2018, 08:26:15 »
Lieber Jakda,

wenn es Dir um Umweltschutz geht empfehle ich eher keine Raketen zu bauen und diese zudem noch mit äußerst schmutzigen Feststoffraketen auszustatten.
Außerdem diese vielen Besucher mit Flugzeugen an einen entfernten Punkt der Erde zu schaffen, "nur" um einen Raketenstart zu sehen.
Ferner anschließend die Rakete im Ozean und im Weltall zu entsorgen.

Nun aber weg mit der Polemik, ich liebe Raketenstarts und wir brauchen die Technik in der Umlaufbahn.
Zu dem von Dir angesprochenen Punkt. Während bei meiner Wenigkeit diese Vorwürfe bedenkenlosem Konsum ins Leere laufen, ein Blick auf die Ausstattung meine Wohnung sollte hier genügen, ist es natürlich sehr sinnvoll angeschaffte Produkte so lange wie möglich zu nutzen.

Gerade jedoch bei den von Dir angesprochen Produkten Handy und Auto, sind es meist die abgeschlossen Verträge, welche zum Austausch des Handys bzw. Weiterverkauf des Autos führen. Der Rest der mir bekannten Zeitgenossen benutzt das Handy bis der Akku untragbar wird oder die Reparaturkosten des Autos unrentabel werden.

Nun zum Sonderpunkt Übersetzungskopfhörer bei der Ariane.
Ich habe sehr bewusst diese Apparate angesprochen, da ich sie
1. Seit ich diese Liveübertragungen sehe, kenne.
2. Sie sich in dieser Zeit nicht geändert haben.
3. Sie groß und klobig sind und die anwesenden Ehrengäste verunstalten.
    Wegen den Satelliten dieser Leute starten wir überhaupt diese Raketen.
4. Diese Leute werden weltweit angeschaut, sie tragen dabei den europäischen Stand der Technik zur Schau.
5. Die Dinger sind nicht Stand der Technik. Europa will Leistungsfähigkeit und Fortschritt zeigen und zeigt alterthümliches.
6. Da hängen Arbeitsplätze dran.

=> Deshalb müssen diese Dinger weg.




Offline ZilCarSpace

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 186
Re: Ariane VA243 mit Azerspace 2/Intelsat 38 und Horizons 3e
« Antwort #72 am: 27. September 2018, 14:11:08 »
@spacecat
@jakgdahi

Ich finde die Diskussion zum Aufbau einer Liveübertragung zwar interessant, ist aber doch zunehmend OT, oder?
Wenn ich die Zahl der YT Zuschauer sehe, bislang 1328, und die Zahl bei der Liveübertragung, ich  meine die lag bei ca. 700, dann glaube ich, dass es überbewertet ist, sich Sorgen um Europas Zukunft zu machen. So viele Entscheidungsträger der Industrie werden da nicht zugeschaut haben. Ich denke und hoffe, dass die bei VIP-Banketten, wenn es um die Wurst geht, suuuupergut bewirtet und umworben werden.

Ich wünsche mir als Weltraumfan, dass Arianespace ihre Übertragungen und PR noch deutlich verbessert. Da wäre mir aber eine Aussenkamera an der Ersten Stufe zur Lifeübertragung wesentlich lieber als moderne Headsets für Zuschauer.

LG
ZilCarSpace

Offline spacecat

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1116
Re: Ariane VA243 mit Azerspace 2/Intelsat 38 und Horizons 3e
« Antwort #73 am: 27. September 2018, 14:29:52 »
 Ich gebe Dir Recht lieber ZilCarSpace,
aber nichtanworten wäre unhöflich gewesen und ich finde halt es fällt schon auf.

Aber nun zurück zum eigentlichen Thema: Beide Satelliten haben sich zurückgemeldet, es geht ihnen gut und sie werden für ihre weiteren Reisen  vorbereitet. :)

Tags: