Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

17. Dezember 2018, 16:23:24
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Wie hoch ist die Strömungsgeschwindigkeit in einem Mantelstromtriebwerk?  (Gelesen 820 mal)

Offline 26122017

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 49
Kann mir jemand sagen wie hoch die strömungsgeschwindigkeit eines Mantelstromtriebwerk ist?
z.b PW6000?

Offline Makemake

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 356
Für sowas haben wir doch extra die Sektion Fragen und Antworten...

Offline 26122017

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 49
wollte nicht extra ein neues Thema aufmachen....

Offline Schillrich

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18155
Ich habe das Thema verschoben und umbenannt. Fragen sollen im Fragenteil gehandhabt werden.

Hat die Frage einen Zusammenhang mit der Raumfahrt?
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline Siliziumdioxid

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 229
  • Wir
Hallo,
finde ich schon, Schillrich - die Luftfahrt ist doch eine Art Sprungbrett in den Weltraum, oder?
Andererseits hast' Recht - Ein Triebwerk - oder Turbine - funktioniert nur mit Medium - im All bisher zu wenig Atome (einfangbar).
Ich sag dazu nur: Interstellar Ramjet - Bussard Ramjet.
Viele Grüße und Glück Auf!
SiO2
Alles ist eins und eins ist Alles - Wir sind Quarks - Atome - Sternenstaub - Meteoriten - die Erde - Leben - System - Galaxien - Cluster - Universum - Alles, Es und Wir erschafft sich selber. Gemeinsam. Und dürfen es dann in aller Pracht bewundern - zum Genießen bleibt keine Zeit...

Offline Schillrich

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18155
Wir können die Frage schon beantworten, wenn jemand die genauen Zahlen weiß ... ich habe so etwas zuletzt im Studium durchgerechnet und kann mich da beim besten Willen nicht mehr an die Übungsergebnisse erinnern.

Grundsätzlich: In heutigen Mantelstromtriebwerken ist die Strömungsgeschwindigkeit im Bypass sehr niedrig. Man schafft den Impuls durch die große, bewegte Luftmenge im Strom.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline R2-D2

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 572
Die Strömungsgeschwindigkeit ändert sich natürlich mit der Drehzahl...
Der ausführliche Berechnungsweg ist z.B. hier zu finden: http://walter.bislins.ch/aviatik/index.asp?page=Berechnung+von+Schub+und+Gegenschub

Tags: