Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

18. September 2020, 16:58:16
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Ozonloch  (Gelesen 1692 mal)

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Ozonloch
« am: 16. Mai 2018, 20:16:23 »
Was sagt man dazu, in Südostasien werden wieder FCKWs produziert in großen Mengen:
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/ozon-killer-illegale-fckw-quelle-in-ostasien-vermutet-a-1208153.html

Das schädigt die Atmosphäre.

PS: Wann erklärt die amerikanische Regierung die FCKWs wie die globale Erwärmung für eine große Verschwörungstheorie?

Offline Roland

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 338
Re: Ozonloch
« Antwort #1 am: 17. Mai 2018, 17:28:12 »
Wäre die Frage,wer nimmt sich dessen an und wer steckt wie dahinter?

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2359
Re: Ozonloch
« Antwort #2 am: 18. April 2020, 15:15:32 »
Nachtrag:

"DLR: Ozonloch in der Arktis

Ozonloch erstmals in der Arktis beobachtet. Kritischer Ozongesamtwert von 220 Dobson Einheiten unterschritten. Außergewöhnliche Wettersituation und hohe Chlorkonzentrationen in der Atmosphäre begünstigten den Ozonabbau. Eine Pressemitteilung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR)."


Ozon-Entwicklung über der Arktis.
(Animation: DLR/BIRA/ESA)


Weiter in der Pressemitteilung des DLR:
https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/25032020134853.shtml

Viele Grüße
Rücksturz

Tags: