Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

20. Oktober 2019, 23:15:18
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • GSLV Mk III D2 (SLP) , GSAT-29 , SDSC , 12:38 MEZ: 14. November 2018

Autor Thema: GSAT 29 auf GSLV Mk.III D2 vom SDSC SLP Sriharikota  (Gelesen 4237 mal)

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2772
Re: GSAT 29 auf GSLV Mk.III D2 vom SDSC SLP Sriharikota
« Antwort #25 am: 14. November 2018, 14:26:53 »
Hier ist noch ein Startvideo mit weniger Schrifteinblendungen. Der Start erfolgt etwa bei 38 min. Leider endet auch hier die Verfolgung der Trägerrakete zu dem Zeitpunkt wo die Zentralstufe gezündet werden müsste. Dafür sind das Abstoßen der Booster (40 min) und des Fairings (42 min) und Aufnahmen von Aussetzen des Satelliten (55 min) sind zu sehen.


https://www.youtube.com/watch?v=HhOoRQubI5M&feature=youtu.be

Der nächste indische Start soll bereits in 12 Tagen erfolgen.
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1938
Re: GSAT 29 auf GSLV Mk.III D2 vom SDSC SLP Sriharikota
« Antwort #26 am: 14. November 2018, 22:58:32 »

Foto: ISRO

Die GSLV Mk III ist schon eine ungewöhnliche Rakete.
Sie sieht ein bisschen improvisiert aus - die Inder haben alle verfügbaren Komponenten zum maximal größtmöglichen Trägersystem zusammengefügt.
Die Zentralstufe wird mit UDMH-NTO betrieben, eine nicht mehr zeitgemäße Kombination.
Aber die Inder haben nun einmal das Vikas-Flüssigtriebwerk, und das läuft mit UDMH-NTO.
Dafür ist die kryogene Oberstufe C25 deutlich größer als C15 der GSLV MkII.
Die beiden Feststoffbooster sind die zweitgrößten der Welt (im aktiven Dienst)  nach den EAP-Boostern der Ariane 5.
Sicher wird auch diese Rakete ,wie schon die PSLV ,Schritt für Schritt weiter optimiert.
Die Inder sind sehr geschickt im kontinuierlichen Verbessern ihrer Trägersysteme.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2342
Re: GSAT 29 auf GSLV Mk.III D2 vom SDSC SLP Sriharikota
« Antwort #27 am: 15. November 2018, 20:32:02 »
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1938
Re: GSAT 29 auf GSLV Mk.III D2 vom SDSC SLP Sriharikota
« Antwort #28 am: 18. November 2018, 17:26:36 »

Dieses tolle Foto der GSLV MkIII-D2 auf der Rampe SLP hat WorldView-3 von Digital Globe am 13.11.2018 geschossen.

https://twitter.com/MaxarTech/status/1063143269515829248

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1938
Re: GSAT 29 auf GSLV Mk.III D2 vom SDSC SLP Sriharikota
« Antwort #29 am: 18. November 2018, 17:29:33 »
GSAT 29 hat den geostationären Orbit durch 3 Zündungen seines bordeigenen Triebwerkes erreicht und ist funktionstüchtig.

https://www.isro.gov.in/update/17-nov-2018/third-and-final-orbit-raising-operation-of-gsat-29-satellite-has-been

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1219
Re: GSAT 29 auf GSLV Mk.III D2 vom SDSC SLP Sriharikota
« Antwort #30 am: 18. November 2018, 20:56:03 »

Dieses tolle Foto der GSLV MkIII-D2 auf der Rampe SLP hat WorldView-3 von Digital Globe am 13.11.2018 geschossen.

https://twitter.com/MaxarTech/status/1063143269515829248
Die Bildqualität ist unglaublich. Immerhin aus 600 km Höhe und wie beim Start angekündigt mit einer Auflösung von 31 cm !
Hold on to your dreams !

Tags: