Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 6

25. Juni 2019, 09:32:23
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • GSLV F11 , GSAT-7A , SDSC, 11:40 MEZ: 19. Dezember 2018

Autor Thema: GSAT 7A auf GSLV Mk.II vom SDSC SLP Sriharikota  (Gelesen 4011 mal)

Offline AN

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 591
GSAT 7A auf GSLV Mk.II vom SDSC SLP Sriharikota
« am: 31. Mai 2018, 16:27:46 »
Aktuell geplant für September 2018 ist der Start des Kommunikationssatelliten GSAT 7A. Der Satellit ist für die Indische Luftwaffe (Indian Air Force, IAF) gedacht.

Die IAF will mit Hilfe des Satelliten Verbindungen zwischen ihren Luftwaffenbasen, Kontrollzentren und Radarstellungen am Boden, mit Frühwarnflugzeugen (z.B. wie Berijew A-50 auf Basis der Iljuschin Il-76) und mit fernzusteuernden Drohnen herstellen können.

Etwa 30% der Kapazitäten von GSAT 7A darf von den indischen Landstreitkräften genutzt werden.

Der GSAT 7 ohne anhängendes A ist schon im All und wird von der Marine Indiens genutzt. Die indischen Landstreitkräfte sollen später ihren eigenen GSAT 7 bekommen, nämlich GSAT 7B.

GSAT 7A soll im Geostationären Orbit bei 63 Grad Ost positioniert werden.

Während der LEOP werden Bahnverfolgung. Telemetrieempfang und Kommandierung im C-Band erfolgen, im Regelbetrieb dann im Ku-Band.

Axel
« Letzte Änderung: 19. Dezember 2018, 08:03:35 von RonB »

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2310
Re: GSAT 7A auf GSLV Mk.II vom SDSC SLP Sriharikota
« Antwort #1 am: 23. November 2018, 17:10:18 »
Der Start der Rakete ist für den 14. Dezember geplant.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=1173.new
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2310
Re: GSAT 7A auf GSLV Mk.II vom SDSC SLP Sriharikota
« Antwort #2 am: 06. Dezember 2018, 16:41:08 »
Auch die Inder können verschieben  ;). Die Rakete soll jetzt am 19. Dezember starten.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=1173.new
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1754
Re: GSAT 7A auf GSLV Mk.II vom SDSC SLP Sriharikota
« Antwort #3 am: 12. Dezember 2018, 23:31:24 »
Jetzt liegen offizielle Daten über GSTA-7A (Mission GSLV-F11) vor.

https://www.isro.gov.in/gslv-f11-gsat-7a-mission

GSAT-7A gehört zum klassischen Typ I-2000 und wiegt 2250 kg.
Zielorbit ist eine hochelliptische geostationäre Transferbahn, aus der mit eigenem Antrieb den geostationären Endorbit erreicht.[


Foto: ISRO

GSLV-F11 ,noch ohne Nutzlast, vor dem Komplex des First Vehicle Assembly Building (FVAB) in Sriharikota


Die kyrogene Oberstufe CUS15 wird montiert.
Sie ist 9,894 m lang, hat einen Durchmesser von 2,8 m und fasst 14,996 Tonnen Flüssigwasserstoff und Flüssigsauerstoff.


Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2310
Re: GSAT 7A auf GSLV Mk.II vom SDSC SLP Sriharikota
« Antwort #4 am: 17. Dezember 2018, 14:40:19 »
Die Startzeit am 19. Dezember wird mit 11:40 Uhr MEZ angegeben. (Zeitfenster 11:30 bis 15:30 Uhr)
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1754
Re: GSAT 7A auf GSLV Mk.II vom SDSC SLP Sriharikota
« Antwort #5 am: 17. Dezember 2018, 22:59:54 »

Die GSLV-F11 fertig montiert im Second Vehicle Assembly Building.


Die GSLV-F11 auf dem Weg vom SVAB zur Second Launch Pad (SLP).



Die Fotos stammen von der ISRO.

Offline AN

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 591
Re: GSAT 7A auf GSLV Mk.II vom SDSC SLP Sriharikota
« Antwort #6 am: 18. Dezember 2018, 08:08:21 »
Die Startzeit am 19. Dezember wird mit 11:40 Uhr MEZ angegeben. (Zeitfenster 11:30 bis 15:30 Uhr)
Link für Live-Übertragung:

https://www.isro.gov.in/gslv-f11-gsat-7a-mission/watch-live-launch-of-gslv-f11-gsat-7a-dec-19-2018-1530-hrs-ist-onwards

Axel

Offline AN

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 591
Re: GSAT 7A auf GSLV Mk.II vom SDSC SLP Sriharikota
« Antwort #7 am: 18. Dezember 2018, 09:47:47 »
Hier ein paar Bilder des GSAT 7A von der ISRO:

(Quelle: ISRO)

Axel

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2310
Re: GSAT 7A auf GSLV Mk.II vom SDSC SLP Sriharikota
« Antwort #8 am: 19. Dezember 2018, 11:24:33 »
Die live Übertragung läuft bereits. Eine etas bessere Qualität hat man hier:


https://www.youtube.com/watch?v=LsaiDkqpxGM
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2310
Re: GSAT 7A auf GSLV Mk.II vom SDSC SLP Sriharikota
« Antwort #9 am: 19. Dezember 2018, 11:41:11 »
Liftoff!
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13600
Re: GSAT 7A auf GSLV Mk.II vom SDSC SLP Sriharikota
« Antwort #10 am: 19. Dezember 2018, 11:44:10 »
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 28. Juni 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2310
Re: GSAT 7A auf GSLV Mk.II vom SDSC SLP Sriharikota
« Antwort #11 am: 19. Dezember 2018, 11:47:23 »
Leider gibt es jetzt nur noch Bilder aus dem Kontrollzentrum  :(.

Nicht mal eine kleine Animation.
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2310
Re: GSAT 7A auf GSLV Mk.II vom SDSC SLP Sriharikota
« Antwort #12 am: 19. Dezember 2018, 12:01:31 »
Dem Verhalten der Leute im Kontrollraum kann man entnehmen, dass alles bis zu Aussetzen des Satelliten geklappt hat. Gratulation an ISRO!
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13600
Re: GSAT 7A auf GSLV Mk.II vom SDSC SLP Sriharikota
« Antwort #13 am: 19. Dezember 2018, 12:02:11 »
Die Nutzlast wurde erfolgreich freigesetzt:

Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 28. Juni 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1754
Re: GSAT 7A auf GSLV Mk.II vom SDSC SLP Sriharikota
« Antwort #14 am: 19. Dezember 2018, 12:04:16 »
Damit kommt Indien 2018 auf 7 Starts von Trägerraketen mit 68 Satelliten - das ist doch sehr ordentlich.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8034
Re: GSAT 7A auf GSLV Mk.II vom SDSC SLP Sriharikota
« Antwort #15 am: 19. Dezember 2018, 14:05:13 »
Yep, und das mit drei verschiedenen Typen von Trägerraketen:

PSLV (4)
GSLV Mk.II (2)
GSLV Mk.III (1)

Und es gab keinen Fehlstart  :D

Gruß
roger50

Offline Rakete54

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 370
Re: GSAT 7A auf GSLV Mk.II vom SDSC SLP Sriharikota
« Antwort #16 am: 19. Dezember 2018, 14:53:47 »
Hallo,
und Gratulation der ISRO und allen Beteiligten!
Die Rakete, welche heute eingesetzt wurde, war die 12. indische Rakete mit der S139-Erststufe. (Der erste Start einer GSLV wurde noch mit der S125, bekannt von der PSLV-Serie, geflogen). -So meine verfügbare Literatur.- 4 Booster vom Typ L40H wuchten die Rakete nach oben. Als zweite Stufe kam die neue L40 zum Einsatz, früher flog auf der GSLV die Stufe L37.5H. Und als dritte Stufe haben wir heute die CUS15 im Einsatz erlebt, bisher flog die CUS12.5 auf der Version GSLV Mk.II. Irgendwo las ich die Bezeichnung GSLV MK.II+, was auf die Neuerungen hindeutet. Die Gesamtlänge der heute eingesetzten Rakete GSLV F11 ist 50.926 Meter, also rund 1,8 m höher als bisher.

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1754
Re: GSAT 7A auf GSLV Mk.II vom SDSC SLP Sriharikota
« Antwort #17 am: 19. Dezember 2018, 20:19:44 »
Ich mag diesen Ansatz der Inder, ihre Trägersysteme nach und nach zu verbessern und in der Leistung deutlich zu steigern.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8034
Re: GSAT 7A auf GSLV Mk.II vom SDSC SLP Sriharikota
« Antwort #18 am: 19. Dezember 2018, 21:19:04 »
Hier noch ein Video des Starts, in der zweiten Filmhälfte mit interessanten On-Board Aufnahmen:


https://www.youtube.com/watch?v=qCJJAeDchQ0

Gruß
roger50

Wilga35

  • Gast
Re: GSAT 7A auf GSLV Mk.II vom SDSC SLP Sriharikota
« Antwort #19 am: 20. Dezember 2018, 07:04:05 »
Hier gibt es auch noch schöne Fotos von der Mission:

https://www.isro.gov.in/launcher/gslv-f11-gsat-7a-mission

Online Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18442
Re: GSAT 7A auf GSLV Mk.II vom SDSC SLP Sriharikota
« Antwort #20 am: 20. Dezember 2018, 08:31:36 »
ich habe in den Bildern wieder etwas gelernt, das mir noch nicht bekannt war: Diese GSLV hat praktisch keine Booster, sondern nur eine große Erststufe:



Die "Booster" sind fest verbunden mit dem Kern ...
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Online jdark

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 293
Re: GSAT 7A auf GSLV Mk.II vom SDSC SLP Sriharikota
« Antwort #21 am: 20. Dezember 2018, 08:41:59 »
ich habe in den Bildern wieder etwas gelernt, das mir noch nicht bekannt war: Diese GSLV hat praktisch keine Booster, sondern nur eine große Erststufe:

Die "Booster" sind fest verbunden mit dem Kern ...


Ist das nicht auch so "ähnlich" wie bei der Proton M Rakete?


https://youtu.be/sFt5Dsn86i4?t=380
Ach und vergiss nicht den Müll aus dem Orbit rauszustellen...Ja Schatz...

Online Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18442
Re: GSAT 7A auf GSLV Mk.II vom SDSC SLP Sriharikota
« Antwort #22 am: 20. Dezember 2018, 09:05:36 »
Bei der Proton sind es ja direkt Tanks für die 6 Triebwerke rund um den zentralen Tank.

Hier sind es funktional ja schon 5 eigenständige/vollständige "Raketen" (4x flüssig, 1x Feststoff), die man offenbar einfach nur fest zusammenbaut.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline Doc Hoschi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2021
  • EmDrive-Optimist
Re: GSAT 7A auf GSLV Mk.II vom SDSC SLP Sriharikota
« Antwort #23 am: 20. Dezember 2018, 11:25:24 »
Diese GSLV hat praktisch keine Booster, sondern nur eine große Erststufe.

Interessante Sichtweise.
Trotzdem wird auch bei GSLV Mk. II von Strap-ons gesprochen, nur lösen sich die eben nicht.


Quelle: Spaceflight101/ISRO
Douglas Adams: "In an infinite universe, the one thing sentient life cannot afford to have is a sense of proportion."

Online Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18442
Re: GSAT 7A auf GSLV Mk.II vom SDSC SLP Sriharikota
« Antwort #24 am: 20. Dezember 2018, 12:12:42 »
"Strapped on" sind sie ja ;) ... nur halt alles ohn irgendwelche Trennmechanismen, wodurch das Design sich an der Stelle vereinfacht.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Tags: