Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 10

17. November 2018, 13:54:07
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Sojus-FG , Progress MS-10 , Baikonur , 19:14 MEZ: 16. November 2018

Autor Thema: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5  (Gelesen 9285 mal)

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1860
  • DON'T PANIC - 42
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #50 am: Gestern um 19:13:04 »
Noch 1:30 bis zum Start.

Viel Erfolg - GO Progress ;)
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1516
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #51 am: Gestern um 19:16:38 »
War das Abschlaten der Beleuchtung vor dem Start gewollt? Oder ist es so üblich?
Irren ist menschlich. Je mehr man sich irrt, um so menschlicher ist man.

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1860
  • DON'T PANIC - 42
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #52 am: Gestern um 19:18:45 »
Start ist erfolgt und Möhren sind abgeworfen. Jetzt ist man in der Animation. Allerdings hängt die Animation dem Kommentar hinter her. Der Moderator hat schon lang den Abwurf des Fairring bestätigt, bevor er in der Animation gezeigt wurde.
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1860
  • DON'T PANIC - 42
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #53 am: Gestern um 19:19:55 »
War das Abschlaten der Beleuchtung vor dem Start gewollt? Oder ist es so üblich?

Müsste man die Russland Experten fragen, die ich irgendwie hier vermisse. ;)

PS: Der NASA Moderator spricht von 3 Stufen :P
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1860
  • DON'T PANIC - 42
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #54 am: Gestern um 19:24:34 »
3. Stufe ist abgetrennt und die Navigationsantenne und die Solarzellen sind draußen.

Mittlerweile gibt es auch ein Bild von der Docking Kamera mit dem Fadenkreuz zum Anlegen. :)
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1860
  • DON'T PANIC - 42
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #55 am: Gestern um 19:29:40 »
Die Progress fliegt und die NASA ist mit der Übertragung durch. Es scheint alles geklappt zu haben und die Crew um AstroAlex wartet schon sehnsüchtig auf die Fracht. ;)
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1516
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #56 am: Gestern um 19:30:26 »
Glückwunsch zum Start und Daumen drücken für das Anlegemanöver am Sonntag.
Irren ist menschlich. Je mehr man sich irrt, um so menschlicher ist man.

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 588

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1860
  • DON'T PANIC - 42
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #58 am: Gestern um 19:44:11 »
Hallo,

also Progress Versorgungsflüge scheinen das uninteressanteste zu sein, was die bemannte Raumfahrt momentan zu bieten hat. Hier gab es kaum Reaktionen und der NASA war der Start offensichtlich auch nicht einen Live-Tweet wert :(. Wenn man es positiv sehen möchte, könnte man es als Routine bezeichnen.

Etwas enttäuschte Grüße

Mario

PS: Ich muss zugeben, die Vorberichte auf dem russischen Stream, mit dem Zusammen- und Aufbau der Sojus und dem ganzen hoch-, hin- und wegklappen der verschiedenen "Arme", war interessanter als der Start selbst. ;)
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 588
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #59 am: Gestern um 21:52:07 »
Wie sich die Bilder ähneln...
Ein russischer John Kraus ?

https://twitter.com/roscosmos/status/1063516564895473664

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1860
  • DON'T PANIC - 42
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #60 am: Gestern um 21:55:42 »
Wie sich die Bilder ähneln...
Ein russischer John Kraus ?

https://twitter.com/roscosmos/status/1063516564895473664

Das war das beste, was ich bis jetzt vom Start zu sehen bekommen habe.
War das Abschlaten der Beleuchtung vor dem Start gewollt? Oder ist es so üblich?

Für den Fotografen haben die bestimmt das Licht ausgeschaltet, damit das Bild nicht überbelichtet.  ;D
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 588
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #61 am: Gestern um 22:04:51 »
Für den Fotografen haben die bestimmt das Licht ausgeschaltet, damit das Bild nicht überbelichtet.  ;D
Man muss schon Prioritäten setzen. 8)

Online Rakete54

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 263
Re: Progress MS-10 (№440) – Sojus-FG – Baikonur 1/5
« Antwort #62 am: Heute um 13:37:55 »
Hallo,

hier sind schöne Bilder der Mission zu finden: https://www.roscosmos.ru/print/25739/

Tags: