Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

14. November 2019, 14:18:34
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Sojus-FG (Nr.741), Sojus MS-11, Baikonur 1/5, 12:31 MEZ: 03. Dezember 2018

Autor Thema: Sojus MS-11 - (Nr.741) - Sojus-FG - Baikonur 1/5  (Gelesen 33928 mal)

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2861
Re: Sojus MS-11 - (Nr.741) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #150 am: 03. Dezember 2018, 18:42:49 »
Auch im NSF Forum wird gerätselt.
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2861
Re: Sojus MS-11 - (Nr.741) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #151 am: 03. Dezember 2018, 18:44:17 »
Der Haken hat wohl geschlossen und der Docking Sicherheitsmodus ist hergestellt. Mir fällt ein Stein vom Herzen.
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2861
Re: Sojus MS-11 - (Nr.741) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #152 am: 03. Dezember 2018, 18:50:18 »
Bei NASA-TV ist die Übertragung beendet. Alles Gute an die neuen Besatzungsmitglieder der ISS.
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8715
Re: Sojus MS-11 - (Nr.741) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #153 am: 03. Dezember 2018, 18:56:15 »
Angelegt und gekoppelt nach Roskosmos : Das Andocken erfolgte am 3. Dezember um 20:33 Uhr Moskauer Zeit - ( 18:33 Uhr MEZ).
Auch dazu: Glückwunsch, HausD

Offline bluemchen

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 388
Re: Sojus MS-11 - (Nr.741) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #154 am: 03. Dezember 2018, 19:00:23 »
Ob es zu dieser Kopplung noch eine (Mini)Erklärung gibt ? Mir ist fast das Herz stehengeblieben bei der Nachfolgebewegung, ich hatte den Ustream
Robust muß das Material ja sein
Alles Gute der Mannschaft !!!
R.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8715
Re: Sojus MS-11 - (Nr.741) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #155 am: 03. Dezember 2018, 19:13:26 »
Hallo Rainer,
Ob es zu dieser Kopplung noch eine (Mini)Erklärung gibt ? ...
ich habe ja auch sofort die Frage gehabt, nochdazu, als die Übertragung plötzlich zuende war.

Doch es gibt eine relativ große Toleranz in der Abweichung des Treffens vom Dockingport-Kegel.
Der Abstand hat gepasst, die letzten wenigen Bilder, die ich gesehen habe, sahen nach einer Kippbewegung aus. Aber - Übertragung zuende...
Dann habe ich nach der offiziellen Nachricht gesucht und dort stand , hat geklappt (s.o.).

Gruß, HausD

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2861
Re: Sojus MS-11 - (Nr.741) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #156 am: 03. Dezember 2018, 19:58:11 »
Hier kann man sich die Docking Phase ab etwa 1:50 noch eimal ansehen.


https://www.youtube.com/watch?v=0lOEINV02iU
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline bluemchen

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 388
Re: Sojus MS-11 - (Nr.741) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #157 am: 03. Dezember 2018, 20:03:43 »
Ja, Danke HausD,

diese Kipp-Dreh-Bewegung wurde vlt. optisch durch den Zoom irgendwie in der Wahrnehmung verstärkt. Auf jeden Fall erfordert das noch einen Kopplungs-Schnaps zu "kippen".
Echt mal, wieviel sind´s jetzt wieder? Dann auf jeden Einen  :)
Möge weiter alles gelingen
Viele Grüße, auch  nach "oben",
Rainer

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8715
Re: Sojus MS-11 - (Nr.741) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #158 am: 03. Dezember 2018, 20:30:55 »
... Auf jeden Fall erfordert das noch einen Kopplungs-Schnaps zu "kippen".
Echt mal, wieviel sind´s jetzt wieder?...
Rechenhilfe:  in einer Flasche sind 16 Schnäpse  :) , das rechnet sich einfacher ...
Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8715
Re: Sojus MS-11 - (Nr.741) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #159 am: 03. Dezember 2018, 20:37:52 »
Video-R24


Kopplung von "Sojus МS-11" an die ISS. Vollständiges Video

Hier im Video:
MSK           Aktion            Vid.-Zeit

20:33:15      ->Anlegen           3:15
20:33:17      Berührung           3:17
20:33:18      Kopplung            3:18

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8715
Re: Sojus MS-11 - (Nr.741) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #160 am: 03. Dezember 2018, 21:39:42 »
Umgestiegen...

Die Ankömmlinge sind umgestiegen und von den Alteingesessenen herzlich begrüßt worden.


Die Luke kann geöffnet werden

Der Flur ist wieder belebt                      Bilderstrecke: VK-Roskosmos

Gruß, HausD

Offline beeblebrox

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
Re: Sojus MS-11 - (Nr.741) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #161 am: 03. Dezember 2018, 21:42:10 »
Wie hat man den jetzt eigentlich vor die Stammbesatzung wieder auf 6 zu bringen, denn Alex und Co
hauen ja im Dezember wieder ab.

Ulli

Online Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2695
Re: Sojus MS-11 - (Nr.741) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #162 am: 03. Dezember 2018, 21:50:14 »
Gratulation zum erfolgreichen Return-To-Flight und gleichzeitigen Express-Flug zur ISS.

Zur Feier des Tages noch ein paar Startbilder nachgereicht:

Sojus MS-11-Crew verabschiedet sich auf der Aufzugstreppe


Zündung!


Blick über den Startbunker zur startenden Sojus FG


Beam me up, Scotty!


Auf dem Weg ins All bei strahlend blauen Himmel!

Quelle: NASA HQ PHOTO, auf Flickr
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Online Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1232
Re: Sojus MS-11 - (Nr.741) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #163 am: 03. Dezember 2018, 21:59:21 »
... Auf jeden Fall erfordert das noch einen Kopplungs-Schnaps zu "kippen".
Echt mal, wieviel sind´s jetzt wieder?...
Rechenhilfe:  in einer Flasche sind 16 Schnäpse  :) , das rechnet sich einfacher ...
Gruß, HausD
Das kommt immer drauf an, was man für Gläser hat.
Das russische genormte Glas fasst 100 Gramm (sto gramm), da kommt man nur auf 7 Gläser.
 ;)
Hold on to your dreams !

Online Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2695
Re: Sojus MS-11 - (Nr.741) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #164 am: 03. Dezember 2018, 22:05:32 »
Wie hat man den jetzt eigentlich vor die Stammbesatzung wieder auf 6 zu bringen, denn Alex und Co
hauen ja im Dezember wieder ab.
Man will recht zeitnah mit der nächsten Crew starten. Somit wird dann Schritt für Schritt die zeitliche Lücke bei der 3 Personen auf der ISS sind wieder verkleinert.
Heute hat man den Anfang gemacht. Man ist ja heute am 3. Dezember gestartet. Ursprünglicher Termin war der 20. Dezember 2018.
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Online Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1232
Re: Sojus MS-11 - (Nr.741) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #165 am: 03. Dezember 2018, 22:12:25 »
Wie hat man den jetzt eigentlich vor die Stammbesatzung wieder auf 6 zu bringen, denn Alex und Co
hauen ja im Dezember wieder ab.
Man will recht zeitnah mit der nächsten Crew starten. Somit wird dann Schritt für Schritt die zeitliche Lücke bei der 3 Personen auf der ISS sind wieder verkleinert.
Nach dem aktuellen Flugplan soll am 1.03.2019 die nächste Besatzung starten.
Hold on to your dreams !

Offline beeblebrox

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
Re: Sojus MS-11 - (Nr.741) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #166 am: 03. Dezember 2018, 22:16:23 »
Also so zeitnah ist das nun nicht.

Ulli

Offline SFF-TWRiker

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 715
Re: Sojus MS-11 - (Nr.741) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #167 am: 03. Dezember 2018, 22:31:43 »
Ohne die Gerst-Crew wären das dann wieder rund 10 Wochen mit nur 3 Personen in der ISS.

Nachdem Gersts 300 Tage im All Feier ja doch sehr klein ausfiel, kann er dann in ein paar Tagen seine 350 Tage Feier und kurz vor dem Abflug seine deutsche Rekord Feier wenigstens in einer gut gefüllten ISS feiern.
Seit Apollo und Star Trek Classic Astronomie, Raumfahrt und SciFi-Fan.

TWR genügt als Anrede

Online Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2695
Re: Sojus MS-11 - (Nr.741) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #168 am: 03. Dezember 2018, 23:00:25 »
Übrigens, sind durch den Zwischenfall der letzten Sojus seit langem wieder zwei Frauen an Bord der ISS.
Das letzte Mal waren mit der Expedition 42 Jelena Serowa und Samantha Cristoforetti zu Weihnachten 2014 zwei Frauen auf der ISS.

Also so zeitnah ist das nun nicht.
Es klingt nicht zeitnah, ist es aber schon. Vielleicht mal in Zahlen:
Jetzt wird man eine 6er-Crew für 17 Tage haben, da Alexander Gerst´s Crew am 20. Dezember abreist.
Es war geplant, dass die "verunglückte" Sojus MS-10 am 15. April 2019 zur Erde zurückkehrt. Würde diesen Termin jetzt die Sojus MS-11 einnehmen und Sojus MS-12 am schon genannten 01. März startet, wäre die ISS nun schon über 6 Wochen mit einer 6er-Crew belegt. Ich gehe davon aus, dass Sojus MS-11 aber über den 15. April 2019 hinaus oben bleibt. Anschließend wird wohl die Crew von Sojus MS-10 (eventuell mit dem Raumfahrer der Vereinigten Arabischen Emirate?? - Spekulation) wieder starten. Aber eventuell ebenfalls zeitnaher als geplant. Und dann sollte man die Lücke wieder geschlossen haben.
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline errsu

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 24
Re: Sojus MS-11 - (Nr.741) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #169 am: 03. Dezember 2018, 23:37:26 »
Video-R24


Kopplung von "Sojus МS-11" an die ISS. Vollständiges Video

Hier im Video:
MSK           Aktion            Vid.-Zeit

20:33:15      ->Anlegen           3:15
20:33:17      Berührung           3:17
20:33:18      Kopplung            3:18

Gruß, HausD

Interessant dass das Tachometer nach dem Koppeln immer noch 11 cm/s angezeigt hat.
Ist das nur ein informativer Bildschirm oder sind das die Daten nach denen gesteuert wird?
Wohl kaum, oder, mit so einem Offset?

/errsu

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8166
Re: Sojus MS-11 - (Nr.741) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #170 am: 03. Dezember 2018, 23:53:57 »
Yep, die neue Crew ist wirklich angekommen... :D

Video von der Begrüßung:


https://www.youtube.com/watch?v=qd4zpNvF-uc

Gruß
roger50

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13959
Re: Sojus MS-11 - (Nr.741) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #171 am: 04. Dezember 2018, 02:21:51 »



Photo Credit: NASA/Aubrey Gemignani
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 29. November 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

jakda

  • Gast
Re: Sojus MS-11 - (Nr.741) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #172 am: 04. Dezember 2018, 07:15:36 »
Der Anflug / Kopplung sah wegen des Zoom-Modus in der Video-Übertragung so holprig aus.
Soweit ich weiß gibt es dabei 2 Modi - hat man auch schon früher immer mal bei den Kopplungen gesehen.
Durch diese "Vergrößerung" wirkt das Wackeln extremer...

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8715
Re: Sojus MS-11 - (Nr.741) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #173 am: 04. Dezember 2018, 07:16:42 »
Hallo errsu,
....Interessant dass das Tachometer nach dem Koppeln immer noch 11 cm/s angezeigt hat.
Ist das nur ein informativer Bildschirm oder sind das die Daten nach denen gesteuert wird?
Wohl kaum, oder, mit so einem Offset? ...
Das kommt durch das Umschalten der Sub-Bildschirme und -Routinen aus dem Hauptmenü -F44- der den letzten Wert am Ende des Anlegens hält. Die Werte werden auch laufend an das ZUP/MCC gesendet und dort bewertet, um in den Automatismus eingreifen zu können - aus dem "Schiff", aber auch von der Erde aus. 

Subroutine         = Aktion
  Anlegen           = längere Anflugzeit, erfolgt automatisch, hier wäre ein Eingreifen möglich, dafür gibt es Haltepunkte
                           hier läuft der "Tacho" mit, genauso wie das "Distometer" 
  Berührung        = ein Moment, wie Licht anschalten,  Werte werden gehalten
  Kopplung         = wie das "Tür verschließen", dauert, da der "Schlüssel" n-mal herumgedreht werden muss
                          die Luken müssen passgerecht zusammengezogen und hermetisch dicht verschlossen werden

Gruß, HausD

Offline dksk

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 650
Re: Sojus MS-11 - (Nr.741) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #174 am: 04. Dezember 2018, 07:32:56 »
Ein paar Bemerkungen zum Docking-Wegschwenken:

Evtl. ist ein Andocken in „nicht Hauptbewegungsvektor ISS“ bei der freien Drift nach dem einrasten der Kopplungskralle mit heftigeren „Seitenbewegungen“ verbunden. Das Poisk Modul steht ja quasi senkrecht zur Bahnbewegung.
Die Relativgeschwindigkeiten sind natürlich angepaßt beim Anflug und die Differenz bis zum mechanischen Kontakt nahezu Null. Wenn der mechanische Kontakt mit der Station da ist, wir aber doch erst mal in freier Drift das Raumschiff auspendeln. Dabei ergeben sich dann bezüglich Gelenk und Schwerpunkt (Sojus-Raumschiff) im trägen System andere Bedingungen als bei einer Kopplung/Kontakt in Hauptbewegungsrichtung der Station.

Zum Vergleich mit der gestrigen Kopplung habe ich mal vorherige Kopplung an Poisk bei Sojus MS 08 angesehen. (ab 4 min. 30 sec.)
Da ergeben sich ähnlich heftige Seiten und Drehbewegungen. Könnte daher quasi alles ordentlich in Ordnung sein.


https://www.youtube.com/watch?v=fap2IkITFGA#t=04m30s

dksk

Tags: