Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

16. September 2019, 12:47:41
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Starship/Super Heavy (ehemals BFR/ITS/MCT)  (Gelesen 192008 mal)

Offline Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2010
Re: Starship/Super Heavy (ehemals BFR/ITS/MCT)
« Antwort #1250 am: 13. September 2019, 17:05:43 »
Die Ringe liegen weiter vorne und sind daher auf dem Videoanfang größer. Aber nur, weil sie weiter vorne liegen.

Bei 1:05 Minuten liegen die Ringe weiter hinten und dann sind sie auf einmal kleiner als die Rakete. Aber Achtung: Man darf nur die Breite der Ringe vermessen, nicht die Tiefe. Denn die Tiefe ist dann immer noch größer, da die Ringe in einem anderen Winkel zur Kamera gefilmt wurden als die Rakete.

Tags: