Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

20. Oktober 2019, 10:49:02
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Sojus FG, Sojus MS-12, Baikonur 1/5, 20:14 MEZ: 14. März 2019

Autor Thema: Sojus MS-12 - (Nr.742) - Sojus-FG - Baikonur 1/5  (Gelesen 25418 mal)

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8669
Re: Sojus MS-12 - (Nr.742) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #175 am: 03. Oktober 2019, 13:40:13 »
Video


Soyuz MS-12 landing

Gruß, HausD

Offline inselaner

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 701
Re: Sojus MS-12 - (Nr.742) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #176 am: 03. Oktober 2019, 14:34:16 »
Man wartet seit 10 Minuten ...

Dauert das immer so lang? :o Es wurde ja kommentiert, dass die Landung punktgenau war.
Nach der Landung muss man noch die Öffnung der Amtennendeckel am Rückkehrteil abwarten - und das dauert mindestens 5 min, da ist im Allg. immer nur ein Mann bei der Kapsel. Weiterhin muss die Öffnung des Höhenmessers abgedeckt werden, wenn sie für dann Umstehende sichtbar ist.
Dann geht der Betrieb richtig los ...

Gruß, HausD

Warum muss dass gemacht werden, HausD?

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8669
Re: Sojus MS-12 - (Nr.742) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #177 am: 03. Oktober 2019, 15:01:03 »
Man wartet seit 10 Minuten ...

Dauert das immer so lang? :o Es wurde ja kommentiert, dass die Landung punktgenau war.
Nach der Landung muss man noch die Öffnung der Amtennendeckel am Rückkehrteil abwarten - und das dauert mindestens 5 min, da ist im Allg. immer nur ein Mann bei der Kapsel. Weiterhin muss die Öffnung des Höhenmessers abgedeckt werden, wenn sie für dann Umstehende sichtbar ist.
Dann geht der Betrieb richtig los ...

Gruß, HausD

Warum muss dass gemacht werden, HausD?
1. Aufsprengen des Deckels, der fliegt durch die Gegend. Funkbake, geht 5 min nach Landung im Nirgendwo los...
2. Höhenmesser für kurze Distanzen ( zB. wie bei Sonden in der Erd(öl)bohrung) auf radioaktiver Anregungsbasis
  - dabei will man kein Gewimmel um die Kapsel haben

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8669
Re: Sojus MS-12 - (Nr.742) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #178 am: 03. Oktober 2019, 16:31:08 »
Landung mit BI*




Landemomente                                      Fotos: : NASA/Bill Ingalls ( -> BI* =Bill Ingalls im Hubschrauber)

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8669
Re: Sojus MS-12 - (Nr.742) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #179 am: 03. Oktober 2019, 16:46:54 »
Noch heute zurück zum ZPK

Alexei Owtschinin und Hazzaa Al Mansuri werden noch heute im Sternenstädtchen eintreffen, um sich einer medizinischen Untersuchung zu unterziehen und ein Programm mit wissenschaftlichen Experimenten und Rehabilitationsmaßnahmen nach dem Flug durchzuführen.                Quelle: ZPK/CTC J.Gagarin

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8669
Re: Sojus MS-12 - (Nr.742) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #180 am: 04. Oktober 2019, 08:34:22 »
Fotostrecke nun bei ZPK/Roskosmos

Beim ZPK und bei Roskosmos gibt es heute die Fotostrecken zur Landung.

Daraus einige Kostproben ...






Die eigentliche Landung - die Kapsel liegt


Nach dem Aufstellen und der Installation der "Rutsche" kann das Ausladen beginnen

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8669
Re: Sojus MS-12 - (Nr.742) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #181 am: 04. Oktober 2019, 08:55:28 »
Fotostrecke nun bei ZPK/Roskosmos

Beim ZPK gibt es heute in der Fotostrecke zur Landung noch einige Bilder mehr.

Auch hieraus einige Kostproben ...


Die Hubschrauber stehen bereit zum Weitertransport der Gelandeten

Auf dem FH Dsheskasgan werden sie Ehrenbürger Kasachstans und bekommen ihre eigene Matrjoschka ... in der die beiden anderen "Mitflieger" noch enthalten sind ...


                   Owtschinin                -                     Al Mansuri                    -                    Hague

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8669
Re: Sojus MS-12 - (Nr.742) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #182 am: 04. Oktober 2019, 09:27:52 »
Ankunft in Moskau

Gestern Nacht bei uns (23:18 MESZ), heute Nacht in Moskau, um 00:18 MSK sind Owtschinin und Al Mansuri
von Kasachstan aus in Moskau auf dem FH Tschkalowski (neben dem Sternenstädtchen) angekommen.


Owtschinin und Al Mansuri steigen aus der Maschine ...


... und melden sich bei den Offiziellen zurück ...


... und werden von der Familie herzlich empfangen ...


... und sitzen bald darauf im Bus zum ZPK ...                       Fotostrecke : ZPK/CTC J.Gagarin

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8669

Offline pehy

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 90
Re: Sojus MS-12 - (Nr.742) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #184 am: 04. Oktober 2019, 10:05:37 »
Oh, die alten Mi8 wurden durch neue ersetzt, sind das modernisierte Mi17 mit einer anderen Nase? Die neuen Mi38 sind es jedenfalls nicht, die sehen "glatter" aus.

Offline F-D-R

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1385
    • www.freunde-der-raumfahrt.de
Re: Sojus MS-12 - (Nr.742) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #185 am: 04. Oktober 2019, 12:29:11 »
Oh, die alten Mi8 wurden durch neue ersetzt, sind das modernisierte Mi17 mit einer anderen Nase? Die neuen Mi38 sind es jedenfalls nicht, die sehen "glatter" aus.

Gut hingeschaut ...!  :)
Werden vermutlich Mi-17 sein.


Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8669
Re: Sojus MS-12 - (Nr.742) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #187 am: 06. Oktober 2019, 07:30:50 »
Hubschrauber ...

Der Pressedienst des Zentralen Militär Bezirks schreibt, dass sich 
... an der Suche und Rettungsunterstützung für
die Landung der Sojus MS-12 beteiligten:
...
- 12 Hubschrauber vom Typ Mi-8,
- 4 Flugzeuge vom Typ An-12 sowie
- 1 Hubschrauber vom Typ An-26 ...

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8669
Re: Sojus MS-12 - (Nr.742) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #188 am: 06. Oktober 2019, 08:48:45 »
Sojus MS-12 bei ENERGIA

Ein Transportflugzeug vom Typ AN-12 brachte die Landekapsel Sojus MS-12 von Dsheskasgan in Kasachstan nach Moskau.
"In der Hauptstadt wird die Kapsel den Fachleuten des RKK Energia und Roskosmos zur Verfügung stehen".
                            Quelle: Pressedienst des Zentralen Militär Bezirks (ZBO)
Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8669
Re: Sojus MS-12 - (Nr.742) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #189 am: 09. Oktober 2019, 10:58:17 »
Tests nach der "Landung"

Der Kommandant der Sojus MS-12 Alexej Owtschinin hat nach seinem Flug, der Landung und der Rückkehr in das ZPK/CTC dort an wissenschaftlichen Experimenten "Ausstieg" teilgenommen.


Zunächst steigt Owtschinin in die Zentrifuge "um", ...

 
... dann  "aus dem Orbit ab"


Nun steigt er in den Orlan-Anzug ...


... und fährt er mit dem Mobil zu seinem "Arbeitsplatz" ...


... auf dem einige Aufgaben auf ihn warten ...
                           Fotostrecke: ZPK/CTC J.Gagarin
Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8669
Re: Sojus MS-12 - (Nr.742) - Sojus-FG - Baikonur 1/5
« Antwort #190 am: 09. Oktober 2019, 11:19:34 »
PK mit Haaza Al Mansuri und Alexej Owtschinin

Heute, am 09.10.2019, gab es eine Pressekonferenz  mit Haaza Al Mansuri und Alexej Owtschinin, bei der beonders Al Mansuri zu seinen Erfahrungen zu seinem Raumflug gefragt war.


Übertragung der PK mit Haaza Al Mansuri und Alexej Owtschinin bei RT

"Was die Landung der Flugzeuge F-16 und Sojus angeht, war ich auf alles vorbereitet und wusste, was mich erwartet. Ich möchte mich für das Training im Sternen Städtchen bedanken, da mir genau das Wissen vermittelt wurde, das sich als nützlich erwies. Bei dieser Landung wusste ich, welche Position ich einnehmen sollte und was mich erwarten würde ".                                          Quelle: RIA N   

Gruß, HausD 

Tags: