Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

23. November 2020, 16:45:56
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Falcon 9, Crew Dragon (DM2), KSC LC -39A, 21:22 MESZ: 30. Mai 2020
  • Crew Dragon (C206.1) DM-2 Landung, 20:48 MESZ: 02. August 2020

Autor Thema: Crew Dragon (C206.1) Demo 2 auf Falcon 9 (B1058.1)  (Gelesen 203928 mal)

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6282
  • Real-Optimist
Re: Crew Dragon (C206.1) Demo 2 auf Falcon 9 (B1058.1)
« Antwort #1225 am: 31. Mai 2020, 21:09:20 »
Offtopic gelöscht.

Offline wulf 21

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 798
Re: Crew Dragon (C206.1) Demo 2 auf Falcon 9 (B1058.1)
« Antwort #1226 am: 31. Mai 2020, 21:18:45 »
Weiß jemand welches Experiment (Fracht) sie da gerade gleich mit entladen?
Noch nicht mal durch die Luke aber gleich mitnehmen.

Edit:
Dragon und versiegelt und installiert.

Ich glaube nicht, dass sie schon etwas entladen. Es hieß vorhin, sie sollen noch irgendwelche Orte in der Dragon auf "Debris" prüfen. Ich denke, prüfen und sichern ihr "Gepäck", so das nichts herumfliegt.

viele Grüße
Steffen

Hallo,

kleiner Nachtrag:

ich habe nach dem Docking, weil ich woanders war, den Rest im Fernsehen bei Phönix verfolgt - da bekam man zwar nich so viel mit von dem was jetzt gerade passiert, dafür gab es von einem Aktiven + ehemaligen ESA-Astronauten kompetente Hintergrundinformationen und die Aussage dazu war:

Vor dem öffnen der Luke muss sämtliche Fracht sowohl auf Dragon, aber vor allen auf ISS-Seite (die schwarz-Weiß kamera, in der viel zu packen zu sehen war, war wohl auf dieser Seite) weggeräumt werden, damit im Notfall die Luken nicht für Astronauten blockiert sind und sich schnell schließen lassen, ohne das sich irgendwas verheddert. PMA wurde, solange nichts angedockt war als Stauraum gebraucht, das musste alles weggeräumt werden.

Klang für mich einleuchtend.

Offline trallala

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 798
Re: Crew Dragon (C206.1) Demo 2 auf Falcon 9 (B1058.1)
« Antwort #1227 am: 31. Mai 2020, 21:22:14 »
Die gesamte Berichterstattung fand ich auf jeden Fall sehr gut. Ein ewig langer Livestream in dem es auch viele interessante Details über Kleinigkeiten zu erfahren gab, die man sonst kaum irgendwo findet. Tolle Bilder gab es auch dazu, also alles wonach wir uns hier die Finger lecken  8)

Weitermachen.
Alle.

Offline proton01

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1810
Re: Crew Dragon (C206.1) Demo 2 auf Falcon 9 (B1058.1)
« Antwort #1228 am: 31. Mai 2020, 21:54:34 »
Meine Englishkenntnis liegen bei 0, gab es bei dem gespräch irgendwelche Intressante aussagen?

Die interessanteste Aussage fand ich war, dass die Dragon Kapsel auf der zweiten Stufe der Falcon 9 Rakete deutlich "unruhiger" fliegt als das Space Shuttle damals. Mein Eindruck war eigentlich ein entspannter ruhiger Flug der beiden.
Das überrascht mich auch. Ich "sah" den Flug anhand der Innenaufnahmen auch eher ruhiger als beim Shuttle. Insbesondere waren am Vortrieb keine großen Feststoffbooster beteiligt.

Gruß   Pirx
Die Aussage war daß der erste Teil des Fluges viel ruhiger war als beim Shuttle mitr den Feststoffboostern. Die Astronauten hatten aber für den Flug mit der Oberstufe einen ruhigeren Flug als mit der ersten Stufe der Falcon 9 erwartet, dies trat nicht ein, die Oberstufe war quasi genauso rauh wie die Unterstufe.
Macht Sinn. LOX-Kerosin-Triebwerke rumpeln zwar viel weniger als Feststofftriebwerke, aber mehr als Wasserstofftriebwerke (SSME). Daß die Oberstufe mit einem Merlin ähnlich rauh in der Kapsel ankommt als die Unterstufe mit 9 Merlins kann daran liegen daß die Übertragung der Vibrationen der Treibwerke von der Oberstufe auf die Kapsel viel direkter ist als von der Unterstufe auf die Kapsel.

Offline wulf 21

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 798
Re: Crew Dragon (C206.1) Demo 2 auf Falcon 9 (B1058.1)
« Antwort #1229 am: 31. Mai 2020, 21:58:50 »
Ach so, fast vergessen, hier noch ein kleines Detail vom Flug.

Behnken fotografiert mit dem Tablet den rechten Steuermonitor.
Ist es ein Erinnerungsfoto oder ein Screenshot für den Software-Bug-Report?
Das war heute nacht gegen 0:00 MESZ.



/errsu

hmm, das hab ich auch gesehen, aber nicht weiter darüber nachgedacht - vielleicht gibt es dazu eine offizielle Aussage irgendwo.

[Spekulation an]
Da sie ja alles was ungewöhlich ist über Sprechfunk besprochen haben und ich dazu nix gehört hab, gehe ich davon aus, dass es zum normalen Testplan gehört hat. Außerdem würde ich mich sehr wundern, wenn es keine Funktion in der Dragon-Software gäbe, für Fehlerdiagnose Screenshots vom Display zu machen, die direkt von der Bodenstation heruntergeladen werden können, anstatt umständlich ein echtes Foto vom Bildschirm zu schießen mit einem anderen Gerät - also ging es evtl. gar nicht um das, was die Software auf dem Bildschirm darstellt, sondern um den Zustand des Bildschirms selbst.

Vielleicht sollte einfach dokumentiert werden, wie der Touchscreen aussieht, nachdem er unter realen Missionsbedingungen eine Zeitlang ohne Handschuhe befingert wurde. Über Funk kam heute ja irgendwann die Anweisung, die Bildschirme auszuschalten, abzuwischen und wieder einzuschalten.
[Spekulation aus]

Offline Michl

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
Re: Crew Dragon (C206.1) Demo 2 auf Falcon 9 (B1058.1)
« Antwort #1230 am: 31. Mai 2020, 22:03:18 »
In der aktuellen Q'n'A-Runde auf NASA-TV wurden noch zwei interessante Tests genannt die in den nächsten Wochen durchführt werden sollen.
Einmal das OnOrbit-Handling mit 4 Crewmates in der Kapsel,
und eine Funktion als "Safe-Haven", bei der sich die Astronauten bei Problemen auf der Station für bis zu 24 Stunden in die Dragon zurück ziehen können.

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4612
Re: Crew Dragon (C206.1) Demo 2 auf Falcon 9 (B1058.1)
« Antwort #1231 am: 31. Mai 2020, 22:06:08 »
Wer war das eigentlich, der nach Bridenstine gesprochen hat?

Offline MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2087
Re: Crew Dragon (C206.1) Demo 2 auf Falcon 9 (B1058.1)
« Antwort #1232 am: 31. Mai 2020, 22:34:43 »
Wer war das eigentlich, der nach Bridenstine gesprochen hat?

Einer war Ted Cruz, Senator für Texas, raumfahrtinteressiert.

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2679
Re: Crew Dragon (C206.1) Demo 2 auf Falcon 9 (B1058.1)
« Antwort #1233 am: 31. Mai 2020, 23:21:57 »
Der russische Kosmonaut Iwan Wagner hat den Flug der amerikanischen Kollegen mit ihrem neuen Raumschiff sehr gut dokumentiert.


Zwei Minuten vor dem Start zog die ISS über den Startkomplex 39A und Iwan Wagner fotografierte ihn.


Iwan Wagner fotografiert den Crew Dragon beim Erreichen der Station.

https://twitter.com/ivan_mks63

Offline alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1434
Re: Crew Dragon (C206.1) Demo 2 auf Falcon 9 (B1058.1)
« Antwort #1234 am: 31. Mai 2020, 23:41:58 »
Habt ihr das auch bemerkt, dass sich Doug beim passieren des Schotts die rechte Schläfe angestossen und offensichtlich so stark verletzt hat, dass es geblutet hat?
Er hat sich ständig an den Kopf gefasst und dann seine Finger betrachtet, bis ihm Chris(?) ein kleines Tuch gegeben hat, welches er dann auf die Verletzung drückte.

Offline Mim

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 647
Re: Crew Dragon (C206.1) Demo 2 auf Falcon 9 (B1058.1)
« Antwort #1235 am: 31. Mai 2020, 23:52:04 »
Ja, wurde um 19.26 Uhr schon gemerkt.

Hat sich einer den Kopf gestossen  ???

LG, Mim

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3772
Re: Crew Dragon (C206.1) Demo 2 auf Falcon 9 (B1058.1)
« Antwort #1236 am: 01. Juni 2020, 00:04:47 »
Ich hab hier noch ein paar Bilder, vlt ist noch etwas Interessantes dabei.
Z.B. Nr.9 mit dem Kopf stoßen ;)
.1

.2

.3

.4

.5

.6

.7

.8

.9

.10

.11

.12

.13

.14

.15

.16

.17
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1434
Re: Crew Dragon (C206.1) Demo 2 auf Falcon 9 (B1058.1)
« Antwort #1237 am: 01. Juni 2020, 00:19:00 »
Ja, wurde um 19.26 Uhr schon gemerkt.

Hat sich einer den Kopf gestossen  ???

LG, Mim

Danke @Mim , bin erst jetzt hier dazugestossen und wurde inzwischen so viel gepostet, dass ich mit dem Lesen nicht mehr nachkam  ;)

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2679
Re: Crew Dragon (C206.1) Demo 2 auf Falcon 9 (B1058.1)
« Antwort #1238 am: 01. Juni 2020, 06:43:23 »
Eine große Fotostrecke der NASA zum Start von Demo-2 findet Ihr hier:

https://www.flickr.com/photos/nasahqphoto/sets/72157714384169073/

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2679
Re: Crew Dragon (C206.1) Demo 2 auf Falcon 9 (B1058.1)
« Antwort #1239 am: 01. Juni 2020, 07:05:36 »




Ein bisschen Nachlese zum Start von Demo-2:
Die Astronauten wurden ziemlich schwer bewacht (im wahrsten Sinne) zum Startplatz 39A gefahren.

Fotos: NASA

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2679
Re: Crew Dragon (C206.1) Demo 2 auf Falcon 9 (B1058.1)
« Antwort #1240 am: 01. Juni 2020, 07:20:42 »
Nochmal ein bisschen "Astronautentratsch":
Doug und Bob sind enge Freunde.
Sie gehören beide zur Astronautenklasse 2000 (die "Bugs").
Doug Hurley hat während seiner Zeit im Marinekorps als einer der ersten Piloten die F/A-18 Super Hornet geflogen,
während Bob Behnken in der Air Force direkt an der Erprobung der F-22 Raptor beteiligt war.
Unterm Strich: beide sehr hochqualifizierte Piloten.
Behnken hat schon sechs Weltraumspaziergänge gemacht.
Also auch hier, perfekt qualifiziert, mit Cassidy die neue Batterien auf der ISS zu installieren.
Ungewöhnlich auch die Ehefrauen der beiden Astronauten.
Beide sind ebenfalls Astronautinnen, aus der gleichen Astronautenklasse.
Doug Hurley ist mit Karen Nyberg verheiratet, Bob Behnken mit Megan McArthur.

Edit: Photo mit Kindern entfernt. Einverständnislage der Eltern unklar.
« Letzte Änderung: 05. Juni 2020, 07:47:46 von Pirx »

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10198
Re: Crew Dragon (C206.1) Demo 2 auf Falcon 9 (B1058.1)
« Antwort #1241 am: 01. Juni 2020, 07:41:12 »
Mittlerweile gibt es eine Gratulation von D. Rogosin an J. Bridenstine ...
... und an Elon Musk : Please convey my sincere greetings to @elonmusk  (I loved his joke) and @SpaceX
 team. Looking forward to further cooperation!

worauf  Elon Musk @elonmusk antwortet 8:11 nachm. · 31. Mai 2020:
Спасибо, сэр, ха-ха. Мы рассчитываем на взаимовыгодное и процветающее долгосрочное сотрудничество.
- Elon


Gruß, bleibt gesund und locker, HausD

Offline Therodon

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1121
Re: Crew Dragon (C206.1) Demo 2 auf Falcon 9 (B1058.1)
« Antwort #1242 am: 01. Juni 2020, 08:31:26 »
So würde das aber auch niemand einem Kind erklären. Es ist sicherlich eine besondere Erinnerung für ein Kind.

Bisher läuft es wirklich extrem glatt. Bleibt das so, könnte ich mir vorstellen das SpaceX daraus durchaus noch ein paar neue Aufträge generieren kann

Offline dksk

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 689
Re: Crew Dragon (C206.1) Demo 2 auf Falcon 9 (B1058.1)
« Antwort #1243 am: 01. Juni 2020, 08:42:07 »
Auf dem Verabschiedungsbild kann man im Telsla Model X auch die blaue Box zwischen den Einzelsitzen erkennen. Das wird der Klimacontainer zur Versorgung der Anzüge sein. Auf den Trainingsfotos war da immer nur eine blaue Stange zu erkennen. Nicht nur wegen der Schwingtüren zum Ein- und Aussteigen, sondern auch wegen des Platzes unter und zwischen den Einzelsitzen ist das Fahrzeug passend - da gut was reinbaubar.

dksk

Offline Atlanx

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 118
  • On to Mars and Beyond
Re: Crew Dragon (C206.1) Demo 2 auf Falcon 9 (B1058.1)
« Antwort #1244 am: 01. Juni 2020, 09:14:15 »
Mittlerweile gibt es eine Gratulation von D. Rogosin an J. Bridenstine ...
... und an Elon Musk : Please convey my sincere greetings to @elonmusk  (I loved his joke) and @SpaceX
 team. Looking forward to further cooperation!

worauf  Elon Musk @elonmusk antwortet 8:11 nachm. · 31. Mai 2020:
Спасибо, сэр, ха-ха. Мы рассчитываем на взаимовыгодное и процветающее долгосрочное сотрудничество.
- Elon

Der Google Übersetzer spuckt folgendes aus: Danke, Sir, haha. Wir freuen uns auf eine für beide Seiten vorteilhafte und erfolgreiche langfristige Zusammenarbeit.
Schöne Gesten von Dimitri Rogosin und Elon Musk! So sollte es sein.

Offline alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1434
Re: Crew Dragon (C206.1) Demo 2 auf Falcon 9 (B1058.1)
« Antwort #1245 am: 01. Juni 2020, 10:00:16 »
Also ich kann mich jedenfalls nicht entsinnen, meinen Vater jemals im Raumanzug gesehen zu haben, wie er sich von mir verabschiedet, um sich in Lebensgefahr zu begeben, und dies unter den Augen der ganzen Welt oder zumindest von einigen Millionen mitfiebernden Menschen. :o

Warst wohl noch zu klein  ;)

Bin ja mal gespannt wie sie gefeiert werden wenn sie mal wieder heil gelandet sind und die Fahne mitbringen.

Könnt ihr euch an die Konfettiregen-Parade der Apollo-Astronauten erinnern ?

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4612
Re: Crew Dragon (C206.1) Demo 2 auf Falcon 9 (B1058.1)
« Antwort #1246 am: 01. Juni 2020, 10:33:03 »
Bisher läuft es wirklich extrem glatt. Bleibt das so, könnte ich mir vorstellen das SpaceX daraus durchaus noch ein paar neue Aufträge generieren kann

Was war an dieser Mission jetzt eigentlich noch "Demo", bis auf die Testmanöver? Was fehlte da noch zu einer richtigen ISS-Mission? Haben sie z.B. noch keine Fracht mitgenommen, um die Kapsel möglichst wenig zu belasten?

Zitat
So würde das aber auch niemand einem Kind erklären.

Möglich. Dann eben in 10 Jahren, wenn ihnen die volle Tragweite des Geschehenen klar wird... wow.

Warst wohl noch zu klein  ;)

Bin ja mal gespannt wie sie gefeiert werden wenn sie mal wieder heil gelandet sind und die Fahne mitbringen.

Könnt ihr euch an die Konfettiregen-Parade der Apollo-Astronauten erinnern ?

Klar, aber nur aus TV-Dokus. (Dafür war ich dann wohl auch noch zu klein. *kicher*)

Offline MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1936
Re: Crew Dragon (C206.1) Demo 2 auf Falcon 9 (B1058.1)
« Antwort #1247 am: 01. Juni 2020, 10:39:02 »
Mittlerweile gibt es eine Gratulation von D. Rogosin an J. Bridenstine ...
... und an Elon Musk : Please convey my sincere greetings to @elonmusk  (I loved his joke) and @SpaceX
 team. Looking forward to further cooperation!

worauf  Elon Musk @elonmusk antwortet 8:11 nachm. · 31. Mai 2020:
Спасибо, сэр, ха-ха. Мы рассчитываем на взаимовыгодное и процветающее долгосрочное сотрудничество.
- Elon

Der Google Übersetzer spuckt folgendes aus: Danke, Sir, haha. Wir freuen uns auf eine für beide Seiten vorteilhafte und erfolgreiche langfristige Zusammenarbeit.
Schöne Gesten von Dimitri Rogosin und Elon Musk! So sollte es sein.

Kann gar nicht sagen, wie sehr mich das freut.  :-*

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3772
Re: Crew Dragon (C206.1) Demo 2 auf Falcon 9 (B1058.1)
« Antwort #1248 am: 01. Juni 2020, 11:30:11 »
Das ist meine größte Sorge und mein größter Wunsch, daß die Zusammenarbeit bleibt...
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2087
Re: Crew Dragon (C206.1) Demo 2 auf Falcon 9 (B1058.1)
« Antwort #1249 am: 01. Juni 2020, 11:32:34 »
Mittlerweile gibt es eine Gratulation von D. Rogosin an J. Bridenstine ...
... und an Elon Musk : Please convey my sincere greetings to @elonmusk  (I loved his joke) and @SpaceX
 team. Looking forward to further cooperation!

worauf  Elon Musk @elonmusk antwortet 8:11 nachm. · 31. Mai 2020:
Спасибо, сэр, ха-ха. Мы рассчитываем на взаимовыгодное и процветающее долгосрочное сотрудничество.
- Elon

Der Google Übersetzer spuckt folgendes aus: Danke, Sir, haha. Wir freuen uns auf eine für beide Seiten vorteilhafte und erfolgreiche langfristige Zusammenarbeit.
Schöne Gesten von Dimitri Rogosin und Elon Musk! So sollte es sein.

Kann gar nicht sagen, wie sehr mich das freut.  :-*

Es wurde auch von den russischen Bedenken gesprochen, daß nur ein Steuercomputer verwendet wird, wenn auch vielfach redundant. SpaceX hat irgendwelche Änderungen vorgenommen, die von der russischen Seite akzeptiert wurden.

Tags: