Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

29. Februar 2020, 07:41:39
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • H-2A, IGS Optical-7, TSC, 02:34 MEZ: 09. Februar 2020

Autor Thema: Japanische Trägerstarts  (Gelesen 16072 mal)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16565
Re: Japanische Trägerstarts
« Antwort #50 am: 09. Februar 2020, 02:20:49 »
Gibt es nen Live-Stream ?
Da https://live2.nicovideo.jp/watch/lv324200188 ist ein inoffizieller.

SFN benutzt offensichtlich die selbe Quelle: https://spaceflightnow.com/2020/02/09/h-2a-f41-launch/

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2174
Re: Japanische Trägerstarts
« Antwort #51 am: 09. Februar 2020, 02:23:36 »
Hier ist einer mit engl. Kommentar:

https://www.youtube.com/watch?v=1eiQPOfZYmY

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16565
Re: Japanische Trägerstarts
« Antwort #52 am: 09. Februar 2020, 02:24:45 »
"Launch is go"
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16565
Re: Japanische Trägerstarts
« Antwort #53 am: 09. Februar 2020, 02:25:39 »
In rund einer Minute beginnt der automatische Schlußcountdown.
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14197
Re: Japanische Trägerstarts
« Antwort #54 am: 09. Februar 2020, 02:26:36 »
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 28. Februar 2020 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14197
Re: Japanische Trägerstarts
« Antwort #55 am: 09. Februar 2020, 02:30:03 »
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 28. Februar 2020 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16565
Re: Japanische Trägerstarts
« Antwort #56 am: 09. Februar 2020, 02:30:47 »
Tankventile geschlossen, Flugdruck wird aufgebaut.
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16565
Re: Japanische Trägerstarts
« Antwort #57 am: 09. Februar 2020, 02:31:24 »
Rakete schaltet auf interne Stromversorgung um.
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8582
Re: Japanische Trägerstarts
« Antwort #58 am: 09. Februar 2020, 02:31:37 »
Nur ohne Ton ansehen, das hält ja keiner aus..... ;)

Gruß
roger50

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16565
Re: Japanische Trägerstarts
« Antwort #59 am: 09. Februar 2020, 02:33:56 »
Starttisch wird mit Wasser geflutet zum Kühlen.
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16565
Re: Japanische Trägerstarts
« Antwort #60 am: 09. Februar 2020, 02:34:26 »
Startbereit.
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16565
Re: Japanische Trägerstarts
« Antwort #61 am: 09. Februar 2020, 02:34:42 »
Und unterwegs.
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8582
Re: Japanische Trägerstarts
« Antwort #62 am: 09. Februar 2020, 02:35:21 »
Pünktlich gestartet...

Gruß
roger50

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14197
Re: Japanische Trägerstarts
« Antwort #63 am: 09. Februar 2020, 02:36:49 »
 

Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 28. Februar 2020 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16565
Re: Japanische Trägerstarts
« Antwort #64 am: 09. Februar 2020, 02:36:59 »
Booster abgeworfen.
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16565
Re: Japanische Trägerstarts
« Antwort #65 am: 09. Februar 2020, 02:39:03 »
Hinsichtlich des Ausgangs der Angelegenheit werden wir jetzt wohl auf die bei Spionagesatelliten üblicherweise sparsamen Startmeldungen von JAXA und MHI warten müssen.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16565
Re: Japanische Trägerstarts
« Antwort #66 am: 09. Februar 2020, 02:40:35 »
MHI hat getwittert:

"Mitsubishi Heavy Industries (MHI) has launched the H-IIA Launch Vehicle No. 41 at 10:34  on Feb. 9, 2020 JST from the Tanegashima Space Center."

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8582
Re: Japanische Trägerstarts
« Antwort #67 am: 09. Februar 2020, 02:43:24 »
… und Godzilla hat auch zugesehen..... 8)

Mehr kommt da heute nicht. Genießt den Success-Schnaps.

Guats Nächtle
roger50

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16565
Re: Japanische Trägerstarts
« Antwort #68 am: 09. Februar 2020, 02:45:16 »
...
Mehr kommt da heute nicht. Genießt den Success-Schnaps.

Guats Nächtle
roger50
Auch so!
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14197
Re: Japanische Trägerstarts
« Antwort #69 am: 09. Februar 2020, 02:48:50 »
Mehr kommt da heute nicht. Genießt den Success-Schnaps.

Das war ja ein kurzer Start!  :(
Genieße Balvenie Doublewood 12.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 28. Februar 2020 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8582
Re: Japanische Trägerstarts
« Antwort #70 am: 09. Februar 2020, 03:12:27 »
IGS Optical-7 ist im Orbit angekommen und wurde ausgesetzt:

https://twitter.com/Cosmic_Penguin/status/1226323934808657920

Gruß
roger50

Offline Enki

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 317
Re: Japanische Trägerstarts
« Antwort #71 am: 09. Februar 2020, 09:18:40 »
Guten Morgen! Ein schöner Start in Japan.  :) Keine Probleme (mehr) mit der Rakete Rampe .  8)

Und Eumel: Prost! Auch Whisky-Lüning (Youtube) beschrieb 2012 den Whisky oben.

Anregung von "roger50"; Änderung 9.2. 20: Nicht Rakete, sondern Rampe.
« Letzte Änderung: 09. Februar 2020, 20:44:38 von Enki »
Harvard-Professor Avi Loeb: „Wissenschaft ist keine Glaubenssache, sondern eine Frage von Beweisen. Vor der Zeit zu entscheiden, was wahrscheinlich ist, begrenzt die Möglichkeiten. Es ist wert, Ideen auszusprechen und später die Daten richten zu lassen.“

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8582
Re: Japanische Trägerstarts
« Antwort #72 am: 09. Februar 2020, 16:13:15 »
Zitat
Keine Probleme (mehr) mit der Rakete .

Nur um es nochmal hervor zu heben: das Problem, das zur Verzögerung führte, trat in den Bodenanlagen auf (Korrosion) und nicht in der Rakete.

Leider startet die H-2A nur relativ selten (zuletzt im Oktober 2018) und die Bodenanlage steht nur herum, was in der salzigen Luft direkt am Pazifik eben zu Korrosionsproblemen führen kann.

Die H-2A hat letzte Nacht ihre 41. Mission durchgeführt (Erststart: 29.8.2001) und war 40x erfolgreich. Den einzigen Fehlstart gab es beim sechsten Start am 29.11.2003, also vor mehr als 16 Jahren. Seither also 35 einwandfreie Starts in Serie.

Gruß
roger50
« Letzte Änderung: 09. Februar 2020, 20:25:40 von roger50 »

Tags: