Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

22. Februar 2019, 05:11:50
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Delta 4 Heavy, NROL-71, VAFB, 20:05MEZ: 19. Januar 2019

Autor Thema: NROL-71 auf Delta IV Heavy von Vandenberg SLC-6  (Gelesen 22890 mal)

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 805
Re: NROL-71 auf Delta IV Heavy von Vandenberg SLC-6
« Antwort #150 am: 02. Februar 2019, 23:54:57 »

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1529
Re: NROL-71 auf Delta IV Heavy von Vandenberg SLC-6
« Antwort #151 am: 03. Februar 2019, 11:01:17 »
Eine eher ungewöhnliche Bahn für einen optischen Aufklärungssatelliten, oder ?

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2115
Re: NROL-71 auf Delta IV Heavy von Vandenberg SLC-6
« Antwort #152 am: 03. Februar 2019, 11:16:42 »
Das ist doch nun ein Objekt, wo die ISS ständig "aufpassen" muß oder? Auch wenn der Sat evt. Korrekturtriebwerke haben sollte.
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18260
Re: NROL-71 auf Delta IV Heavy von Vandenberg SLC-6
« Antwort #153 am: 03. Februar 2019, 11:17:19 »
Es gab ja einige Kommentatoren, die vermuten man wolle neue, wechselnde Beobachtungs-Beleuchtungskombinationen durchführen.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2115
Re: NROL-71 auf Delta IV Heavy von Vandenberg SLC-6
« Antwort #154 am: 03. Februar 2019, 11:26:02 »
Ja bietet sich ja an. 400km wird man ja nicht aus daffke gewählt haben. Aber man muß halt abwarten und auch nicht gleich böse Absicht vermuten. Irgendwelche Interaktionen können interessant und später auch mal wichtig werden.
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 805
Re: NROL-71 auf Delta IV Heavy von Vandenberg SLC-6
« Antwort #155 am: 03. Februar 2019, 11:37:52 »
Eine eher ungewöhnliche Bahn für einen optischen Aufklärungssatelliten, oder ?
Was natürlich die Frage aufwirft: Ist es überhaupt ein optischer Aufklärer oder soll er z. B. Funkverbindungen abhören oder ähnliches ?

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18260
Re: NROL-71 auf Delta IV Heavy von Vandenberg SLC-6
« Antwort #156 am: 03. Februar 2019, 20:24:51 »
Ein elektronischer SIGINT-Aufklärer wird nicht diese Masse haben, um mit einer D4H in den LEO gebracht werden zu müssen. Die bestehen "nur" aus Elektronik (nicht soooschwer) und großen Antennen ... die sind heute auch nicht schwer, sonder fragile, leichte, entfaltbare Strukturen. SIGINT-Missionen sind auch klassisch im GSO angesiedelt, um konstant Regionen zu überwachen.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 805
Re: NROL-71 auf Delta IV Heavy von Vandenberg SLC-6
« Antwort #157 am: 03. Februar 2019, 22:18:16 »
Mein Gedanke war, dass für einen optischen Aufklärer gute Lichtverhältnisse über dem "Zielgebiet" der Beobachtung herrschen sollten.
Aber auf dieser Bahn kommt er jedesmal zu einer anderen Zeit über die Ziele.
Vielleicht ist das bei seiner Ausrüstung aber nebensächlich ?


Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18260
Re: NROL-71 auf Delta IV Heavy von Vandenberg SLC-6
« Antwort #158 am: 03. Februar 2019, 22:29:32 »
Die Vermutung geht in die andere Richtung: Er soll offenbar genau zu unterschiedlichen Zeiten mit wechselnden Beleuchtungsverhältnissen vorbeikommen. Aus den Bildern kann man dann ggf. andere/mehr/neue Informationen ziehen als aus den klassischen, voll ausgeleuchteten "Mittagsbildern".
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Tags: