Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

11. November 2019, 21:24:33
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica  (Gelesen 169890 mal)

Online PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2112
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #975 am: 22. März 2019, 21:59:09 »

Offline Dublone

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 308
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #976 am: 22. März 2019, 22:01:30 »
glaube ich ncht. Das Time Window ist zu ende.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8161
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #977 am: 23. März 2019, 00:13:25 »
Edit, neues NOTAM:
Zitat
An airspace restriction (NOTAM) above SpaceX’s Boca Chica facilities will be active between 14:00 and 23:00 UTC on March 25, 26, and 27. The restriction extends up to 1,000 feet.

Bitte die 1000ft nicht überbewerten, ist nur ein "Platzhalter".

Das ist kein Platzhalter (oder Vorhersage einer 'Starthöhe'), sondern begrenzt die verbotene Flugzone nach unten. Ich darf hier jederzeit in 1001 ft Höhe über den Hopper hinwegfliegen, ohne die NOTAM zu verletzen. Selbst wenn unter mir in dem Moment der Hopper kabumm macht. Höher als 1000 ft fliegen seine Trümmer dann nicht.

Aus diesem niedrigen Wert kann man ableiten, daß der Hopper nur sehr wenig Treibstoff enthalten wird, wenn er anfängt zu hüpfen.

Was bisher in Boca Chica lief und läuft, nennt sich Wet Dress Rehearsal (WDR) und sind normale Prozeduren vor der ersten Zündung eines Triebwerks.

Gruß
roger50

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2362
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #978 am: 23. März 2019, 13:48:27 »
@roger50, Danke für die Präzisierung.

Weit kommt er ja nicht der Hopper.  :)
Bilder sind vom BocaChicaGal:

https://twitter.com/NASASpaceflight/status/1109265405263167493
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Uwelino

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 621
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #979 am: 23. März 2019, 16:46:26 »
Unterdessen hat wohl laut nasaspaceflight.com der Bau des ersten SpaceX's Starship Orbital Prototypen in  Boca Chica  begonnen. :o





Quelle:https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=47730.msg1926416#msg1926416

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5527
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #980 am: 23. März 2019, 18:54:11 »
Die Nieten erinnern mich stark an ein anderes großes Schiff, die MS-Titanic  ;D, ich hoffe das die Oberfläche später mal besser aus sehen wird.

Online PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2112
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #981 am: 23. März 2019, 21:31:13 »
Unterdessen hat wohl laut nasaspaceflight.com der Bau des ersten SpaceX's Starship Orbital Prototypen in  Boca Chica  begonnen. :o

Musk persönlich hats bestätigt

Offline MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1557
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #982 am: 24. März 2019, 05:25:52 »
Offenbar bewegen wir uns in der Musk Time Sinuskurve dem unteren Maximum entgegen. Krass!

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2719
  • DON'T PANIC - 42
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #983 am: 24. März 2019, 08:16:13 »
Witzigerweise sieht auch der zweite orbitale Prototyp am Anfang wieder wie ein Wasserturm aus. ;)
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Online Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1784
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #984 am: 24. März 2019, 09:22:31 »
Ich hätte erwartet das man dafür jetzt rundgebogene Bleche verwendet.
Wie hoch soll das Teil denn fliegen?

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2719
  • DON'T PANIC - 42
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #985 am: 24. März 2019, 09:29:00 »
Orbital bedeutet wohl, bis in den Orbit. ;) :P
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1270
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #986 am: 24. März 2019, 10:02:49 »
Ich deute orbitales Testschiff im Augenblick so:

Es hat alle Komponenten des echten Starship. Aerodynamische Steuerflächen, Canards und steuerbare Landebeine. Hitzeschild, Lagekontrolldüsen, die Schubstruktur für 7 Triebwerke, auch wenn am Anfang nicht alle installiert sind. Sie werden das Flugprofil stufenweise ausbauen, bis es einen Wiedereintritt mit thermischen Belastungen ähnlich der Rückkehr aus dem Orbit gibt, oder bis es zerlegt. Ob dieses Modell jemals auf einem SuperHeavy Booster den Orbit erreicht, ist eine andere Sache, eher nicht.

Das meiste davon, wenn nicht alles, können sie teilweise betankt mit 3 Triebwerken fliegen.

Online PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2112
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #987 am: 24. März 2019, 12:35:27 »
Eigentlich bräuchten wir nen neuen Thread dafür. Hier gehts ja um den Hopper. Das wäre dann das "Starship Orbital Testvehicle - Prototyp in Boca Chica"?

Offline Therodon

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 912
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #988 am: 24. März 2019, 13:30:03 »
Eigentlich bräuchten wir nen neuen Thread dafür. Hier gehts ja um den Hopper. Das wäre dann das "Starship Orbital Testvehicle - Prototyp in Boca Chica"?

Stimmt, müsste man Teilen. Dürfte zukünftig zu beiden auch genug zu diskutieren geben

Offline Steppenwolf

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 339
  • in thrust we trust
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #989 am: 24. März 2019, 16:22:47 »
Den Mad Max Fan in mir fasziniert schon was SpaxeX macht.

Hinsichtlich orbital Prototyp: ich vermute dasselbe wie MarsMCT. Das Teil wird nicht in den Orbit kommen. Man wird sehen wie weit es geht und ein Verlust ist jederzeit möglich.

Für Tests und Prototypen ist die Mad Max Methode ok. Danach wird hoffentlich in der Halle gebaut. Es muss nicht unbedingt ein Reinraum sein aber etwas was das Wetter abhält wäre nicht schlecht für den Anfang.

Offline Therodon

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 912
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #990 am: 24. März 2019, 16:28:00 »
Den Mad Max Fan in mir fasziniert schon was SpaxeX macht.

Hinsichtlich orbital Prototyp: ich vermute dasselbe wie MarsMCT. Das Teil wird nicht in den Orbit kommen. Man wird sehen wie weit es geht und ein Verlust ist jederzeit möglich.

Für Tests und Prototypen ist die Mad Max Methode ok. Danach wird hoffentlich in der Halle gebaut. Es muss nicht unbedingt ein Reinraum sein aber etwas was das Wetter abhält wäre nicht schlecht für den Anfang.

Vielleicht wird ja schon irgendwo was in der Halle gebaut. So wie alle auf Boca Chica konzentriert sind würde man das wahrscheinlich nicht mal mitbekommen

Offline Steppenwolf

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 339
  • in thrust we trust
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #991 am: 24. März 2019, 16:41:34 »
Den Mad Max Fan in mir fasziniert schon was SpaxeX macht.

Hinsichtlich orbital Prototyp: ich vermute dasselbe wie MarsMCT. Das Teil wird nicht in den Orbit kommen. Man wird sehen wie weit es geht und ein Verlust ist jederzeit möglich.

Für Tests und Prototypen ist die Mad Max Methode ok. Danach wird hoffentlich in der Halle gebaut. Es muss nicht unbedingt ein Reinraum sein aber etwas was das Wetter abhält wäre nicht schlecht für den Anfang.

Vielleicht wird ja schon irgendwo was in der Halle gebaut. So wie alle auf Boca Chica konzentriert sind würde man das wahrscheinlich nicht mal mitbekommen

Ich glaube das nicht. Was soll man denn bauen? Es gibt keine auch nur halbwegs endgültige Version. Vor einem Jahr war noch Carbon angesagt. Jetzt werden die Formen dafür schon wieder verschrottet.

So wie SpaceX momentan unterwegs ist kann man erwarten dass die Flugtests mehr oder weniger gravierende Änderungen nach sich ziehen. Eine langfristige Produktion macht schlicht keinen Sinn.

Online PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2112
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #992 am: 24. März 2019, 17:22:25 »
Stimmt, die aktuelle Art des Baus ist mit dem Hintergrund der schnellen Erprobung nachvollziehbar, aber irgendwann, wenn das endgültige Layout und Prozedere steht sollte man vielleicht mal etwas genauer und sauberer bauen.

Offline Therodon

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 912
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #993 am: 24. März 2019, 17:31:30 »
Glaube nicht das da großartige Änderungen kommen, jetzt zieht man erstmal durch.

Und diesen öffentliche schnelle entwickeln deutet auch sehr darauf hin das man sich seiner Sache sehr sicher ist

Offline Steppenwolf

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 339
  • in thrust we trust
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #994 am: 24. März 2019, 17:51:39 »
Glaube nicht das da großartige Änderungen kommen

Das... ist bei SpaceX eine gewagte Aussage! Wir werden sehen...

Offline MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1557
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #995 am: 24. März 2019, 18:35:02 »
Stimmt, die aktuelle Art des Baus ist mit dem Hintergrund der schnellen Erprobung nachvollziehbar, aber irgendwann, wenn das endgültige Layout und Prozedere steht sollte man vielleicht mal etwas genauer und sauberer bauen.

F9, FH, Dragon sind doch auch vernünftig gebaut worden. Glaube nicht, dass SpaceX so ne Rakete die zum Mars fliegen soll zusammenklempnert. Aber jetzt kann man meinetwegen noch einen Henkel anschweißen, damit man den Wasserturm besser wegschmeissen kann, wenn er nicht fliegt wie er soll.  ;)

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5527
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #996 am: 24. März 2019, 19:27:21 »
Wenn der nächste Schritt , also der Prototspe in den Orbit soll wird man alle sieben Triebwerke brauchen.Nur damit wird es möglich eine hohe Startmasse zu erreichen da die Strukturmasse sinst relativ zu  groß sein würde.

Offline Kelvin

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 928
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #997 am: 24. März 2019, 19:29:39 »
Eine absolut saubere Zylinderform würde man m.M.n. nur mit einem Rollverfahren hinbekommen. Und natürlich müßte das Walzwerk entsprechend große Abschnitte liefern.  Spätestens beim sich verängendem Bereich müßte man aber doch wieder auf dieses Verfahren umsteigen. Und gerollte 9m Segmente lassen sich auch nicht gerade einfach transportieren.

Also vermute ich, daß die noch länger bei diesem Verfahren bleben. Fertigung nicht unbedingt immer draußen, aber die fertigen 10..20m Segmente werden wohl weiter im Freien zusammengesetzt. Eine 100m Montagehalle wird dort nicht so schnell gebaut. Es sieht natürlich insbesondere wegen der Verspiegelung so krumm aus. Lackiert würde man die Buckel kaum sehen. Und von der Funktion her dürften das keine Nachteile haben.

Wenn man sowieso diese ganzen schnieken Autos nicht so mag, ist das schon ok. Zum Mars fliegt man sowieso besser mit einem verbeulten LandRover, als mit einer makellosen E-Klasse. ;)


https://www.youtube.com/watch?v=nIpXYU-9CBM

Offline Therodon

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 912
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #998 am: 24. März 2019, 20:01:27 »
Glaube nicht das da großartige Änderungen kommen

Das... ist bei SpaceX eine gewagte Aussage! Wir werden sehen...

So gewagt auch nicht. Konzepte mögen da ne gering Halbwertszeit bei SpaceX haben, aber sobald was gebaut wurde, hatte das durchaus mehr Substanz

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5527
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #999 am: 24. März 2019, 20:39:47 »
Ich denke man wird die Aussenhaut später aus Coils diagonal wickeln, wie man aber die sechseck Wabenstruktur und die überdeckung richtig hinbekommt ist mir noch nicht Klar.

Tags: