Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 6

19. Oktober 2019, 16:31:49
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica  (Gelesen 167119 mal)

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2100
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #325 am: 04. Januar 2019, 21:24:45 »
Hier das ganze Video von Scott. Seine Gedanken dazu sind nicht soo viel anders.


https://www.youtube.com/watch?v=XVgEKBwE2RM

Offline bonsaijogi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 520
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #326 am: 04. Januar 2019, 23:30:52 »
Wenn Trump die Mauer da tatsächlich baut ... ist das dann die Schallmauer?  :D

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2342
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #327 am: 05. Januar 2019, 01:21:04 »
Wenn Trump die Mauer da tatsächlich baut ... ist das dann die Schallmauer?  :D

Fuer die Mexikaner eine Lärmschutzwand.  ;D

PS: Ich bin wirklich gespannt wie das weiter geht. Ich lachte damals auch über den Grashopper,
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2100

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2100
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #329 am: 05. Januar 2019, 03:12:09 »

Offline Steppenwolf

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 338
  • in thrust we trust
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #330 am: 05. Januar 2019, 06:17:10 »
Selbst SpaceX Manager verwechseln die Landmarke mit einer im Bau befindlichen Test-Rakete.

"Showing off the true speed of SpaceX R&D! Powered by 3 Raptor engines, this will be a hopping engineering feat."
https://twitter.com/RocketJoy/status/1077274427572641798

Liest vermutlich kein raumfahrer.net Forum, sonst wüsste sie Bescheid.  Musk macht alle verrückt.



Online Xerron

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 219
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #331 am: 05. Januar 2019, 08:49:19 »
Ich denke der wichtige, technische Teil ist dieser massive Unterbau mit den Triebwerken. Der gesamte Oberbau dürfte nur für die Optik und die Fans sein. Ich glaube nicht dass der notwendig wäre. Geil ists dennoch  :D ;D

PS: So langsam bekommt man ein Gefühl wie Groß das Teil später mal wird und wie viel Platz darin vorhanden sein muss. Wenn das alles funktioniert und Space X das System kostengünstig zum laufen bringt, können ESA und NASA einpacken. Das wäre schon ein gewaltiger Schritt vorwärts. Allerdings hab ich zur Zeit noch meine Zweifel was den Hitzeschutz anbelangt.

Offline MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1551
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #332 am: 05. Januar 2019, 10:02:31 »
Ich denke der wichtige, technische Teil ist dieser massive Unterbau mit den Triebwerken. Der gesamte Oberbau dürfte nur für die Optik und die Fans sein. Ich glaube nicht dass der notwendig wäre. Geil ists dennoch  :D ;D

PS: So langsam bekommt man ein Gefühl wie Groß das Teil später mal wird und wie viel Platz darin vorhanden sein muss. Wenn das alles funktioniert und Space X das System kostengünstig zum laufen bringt, können ESA und NASA einpacken. Das wäre schon ein gewaltiger Schritt vorwärts. Allerdings hab ich zur Zeit noch meine Zweifel was den Hitzeschutz anbelangt.

Ich bin im wesentlichen bei Dir. Man gewinnt langsam den Eindruck, wie gross das wird. Gleichzeitig wird man wieder an die Saturn 5 erinnert, die ja nur unwesentlich kleiner ist. Hat 50 Jahre gedauert, bis mal wieder jemand die Eier hat, Grosses in der Raumfahrt zu wagen. Den Oberbau halte ich hingegen fuer noetig, um realistischere Daten für die Triebwerkssteuerung zu erhalten. Was den Hitzeschild anbelangt, denke ich, kann SpaceX im Notfall mit der Eintrittsgeschwindigkeit variieren. Zumindest aus dem Erdorbit.

Man faengt langsam an, ungeduldig wie ein kleines Kind an Heilig Abend zu werden.  ;)

Offline Uwelino

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 621
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #333 am: 05. Januar 2019, 10:23:32 »
Zitat
Man faengt langsam an, ungeduldig wie ein kleines Kind an Heilig Abend zu werden.  ;)

Ich bin da auch genau bei Dir. In der letzten Zeit konnte man folgenden Spruch gebrauchen in Bezug auf Raumfahrtentwicklungen: China handelt einfach und fliegt, in den USA und dem Rest der Welt wird diskutiert und viel Papier beschrieben.

Schön das es endlich wieder Firmen gibt die Eier in der Hose haben und auch einfach handeln. Ich denke Elon kann man nur noch stoppen wenn ihm das Geld ausgeht. Ansonsten wird er eisern seine Vision verfolgen. No Risk No Fun.

Ich hoffe Trump bekommt seinen Shtutdown bald in den Griff denn das könnte sonst für SpaceX eine schwere Vollbremsung bedeuten.

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5485
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #334 am: 05. Januar 2019, 11:13:53 »
Man sollte eines nicht aus den Augen verlieren,  selbst der Nachfolger dieses Hüpfers wird erst Starship V1.0, es wird sicher nicht dabei bleiben, den das übliche Spiel bei SpaceX ist anfangen und dann immer besser werden, die Zweifel an diesem Projekt wären wohl bei jeder Konkurenzfirma/Organisation mehr als berechtigt, aber bei einer Firma von EM und noch mehr von SpaceX an der sicher die größte Motivation hängt, sind sicher unberechtigt.
Eines zeigen mir die Arbeiten auf jeden Fall, es geht keinesfalls nur um 500m Flughöhe, rechnet eher mal damit das dieses Ding die Schallmauer durchbricht. Klar, das wird nicht sofort passieren, aber bälder als vielleicht gedacht.

Offline Steppenwolf

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 338
  • in thrust we trust
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #335 am: 05. Januar 2019, 11:28:52 »
Eines zeigen mir die Arbeiten auf jeden Fall, es geht keinesfalls nur um 500m Flughöhe, rechnet eher mal damit das dieses Ding die Schallmauer durchbricht. Klar, das wird nicht sofort passieren, aber bälder als vielleicht gedacht.

Nope, das wird auf keinen Fall passieren. Die Flugfreigabe geht bis maximal 5000m – wenn überhaupt. Das Profil der Spitze ist für Überschallflug in niedriger Höhe völlig ungeeignet. Die aerodynamischen Kräfte würden den oberen Teil zerlegen.

Online Xerron

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 219
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #336 am: 05. Januar 2019, 11:41:07 »

Eines zeigen mir die Arbeiten auf jeden Fall, es geht keinesfalls nur um 500m Flughöhe, rechnet eher mal damit das dieses Ding die Schallmauer durchbricht. Klar, das wird nicht sofort passieren, aber bälder als vielleicht gedacht.


Niemals. das hebt die obere Struktur nie im Leben. Ich denke anhand der Genehmigungen wird es ein vergleichbares Testprogramm wie bei Grashopper geben. Die Überschalltests usw. werden mit dem Teil was gerade in LA gebaut wird durchgeführt. Sollte es anders sein, lasse ich mich gern vom Gegenteil überzeugen  :D

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5485
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #337 am: 05. Januar 2019, 12:05:13 »
Das Profil ist kein Hindernissgrund, schau dir zum Vergleich mal ein Fairing an.

Offline Steppenwolf

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 338
  • in thrust we trust
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #338 am: 05. Januar 2019, 12:21:19 »
Das Profil ist kein Hindernissgrund, schau dir zum Vergleich mal ein Fairing an.

Prinzipiell nicht. Aber in niedriger Höhe schon. Bei einem normalen Start wird die Schallmauer in 7 km oder so durchbrochen. Bei  dem Hopper müsste das in 3km passieren. Auf jeden Fall deutlich unter 5 km. Das sind riesen Dichte Unterschiede. Bei dem stumpfen Profil ist das wie gegen einen Mauer zu fliegen. Da hätte vermutlich auch ein normales Fairing Probleme.

Online rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2276
  • Info-Junkie ;-)
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #339 am: 05. Januar 2019, 16:04:38 »
 "... rechnet eher mal damit das dieses Ding die Schallmauer durchbricht."

Nein Klakow, diese Konstruktion ist nicht für einen Überschallflug in einer dichteren Atmosphäre geeignet.

Offline star_traveler

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #340 am: 05. Januar 2019, 16:42:44 »
https://twitter.com/elonmusk/status/1081575156990894082
Erster Hopper-Test in 4 (8 ) Wochen, laut Elon Musk

Offline star_traveler

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #341 am: 05. Januar 2019, 16:52:09 »
Er schreibt gerade so einiges, so soll der Hopper, wenn er fertig ist, aussehen
https://twitter.com/elonmusk/status/1081576707365064704

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5485
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #342 am: 05. Januar 2019, 17:13:42 »
Ja das Bild sieht nach 75 Miles Höchstgeschwindigkeit aus und maximal ne halbe Meile Flughöhe.

Offline Uwelino

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 621
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #343 am: 05. Januar 2019, 17:23:36 »


Quelle: Elon Musk auf Twitter.

Neue Aussage von Elon Musk zu den Motoren (Übersetzung):  Die Motoren, die sich derzeit auf dem Trichter von Starship befinden, sind eine Mischung aus Raptor-Entwicklungs- und Betriebsteilen. Der erste zu befeuerende Trichtermotor ist in Kalifornien fast fertig montiert. Wahrscheinlich feuert er nächsten Monat.

https://twitter.com/elonmusk/status/1081572521105707009
« Letzte Änderung: 05. Januar 2019, 18:43:20 von Uwelino »

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #344 am: 05. Januar 2019, 20:28:25 »
Hier nochmal auf deutsch übersetzt:

Die MotorenTriebwerke, die sich derzeit auf demdem Trichter von Starship-Hüpfer befinden, sind eine Mischung aus Raptor-Entwicklungs- und BetriebsteilenEntwicklungs- und Betriebsbauteilen des Raptor-Triebwerks. Der Das erste zu befeuerende Trichtermotor Hüpfer-Triebwerk ist in Kalifornien fast fertig montiert. Wahrscheinlich feuert er es nächsten Monat.
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2061
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #345 am: 05. Januar 2019, 21:41:07 »
Wenn das erste von 3 Triebwerken nächsten Monat fertig werden wird, (Also in 4 bis 8 Wochen von Anfang bis Ende Februar) aber man schon in 4 Wochen fliegen möchte, dann passt etwas nicht.

Offline Kelvin

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 909
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #346 am: 05. Januar 2019, 22:38:00 »
Wenn das erste von 3 Triebwerken nächsten Monat fertig werden wird, (Also in 4 bis 8 Wochen von Anfang bis Ende Februar) aber man schon in 4 Wochen fliegen möchte, dann passt etwas nicht.

Es könnte sein, daß die Triebwerksumstellung z.B. nur die Fertigung bzw. Kosten betrifft, weil man wegen der neuen Superlegierung auf irgendwelche Klimmzüge verzichten kann. Daß sich also betriebs- und leistungstechnisch nichts ändert und man daher anfangs die "Mischtriebwerke" verwenden kann.

EDIT 23:00: Die 4..8 Wochen beziehen sich doch auf den "Flugtermin": Q.: "How long until the first hopper test. What do you think?" E.M.: "Aiming for 4 weeks, which probably means 8 weeks, due to unforeseen issues"

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2100
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #347 am: 05. Januar 2019, 22:52:06 »
Man muss doch sagen, dass der Hüpfer äußerlich um einiges von der künstlerischen Darstellung abweicht. Nicht in seiner gesamt Silhouette, aber sehr deutlich in seiner Oberflächenbeschaffenheit. Das Rendering sieht sehr viel solider aus.
Jetzt kann man sich aber auch vorstellen in welche Richtung es mit dem richtigen Schiff gehen wird.

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5485
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #348 am: 05. Januar 2019, 23:15:32 »
Meiner Meinung nach fliegt das Starship samt BFR eher in den Orbit als BO mit seiner neu Glen.
Es ist echt tool mit welcher Geschwindigkeit es Fortschritte bei SpaceX gerade gibt.

Offline Youronas

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #349 am: 05. Januar 2019, 23:43:05 »
Der untere, massivere Teil bekommt jetzt eine Verkleidung, die ihn optisch an den Rest angleicht. Bezüglich der Diskrepanz zwischen Rendering und Realität was die Ebenmäßigkeit angeht hat sich Elon auf Twitter geäußert, dass es beim Hopper so bleibt, beim späteren Starship ab glatter aussehen wird.


Quelle: bocachicagal@NSF

Tags: