Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

23. Oktober 2019, 11:57:47
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica  (Gelesen 167563 mal)

Offline Prodatron

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1335
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #425 am: 08. Januar 2019, 14:59:55 »
Irgendwie habe ich immer das Gefühl bei diesem Thread  bei "Raumfahrt mal nicht ganz so ernst" - https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=426.2400 gelandet zu sein.
Ja, sieht momentan noch zu verrückt aus um wahr zu sein. Erst ein Wasserturm, dann die komischen Beine dran, plötzlich scheint es ein riesiges Raumschiff-Mockup zu werden, Triebwerke tauchen unten dran auf, dann wird das mit eine Art Lametta verkleidet. Normal ist das alles definitiv nicht, was da gerade abgeht, aber ich denk mal schon, daß die das bierernst nehmen.

Offline Youronas

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #426 am: 08. Januar 2019, 15:56:40 »
[...]
Zu Pkt 1
Wer hat hier was von Lügen erzählt. wer hat hier unterstellt, dass gelogen wird? Frechheit. Nenne bitte eine Quelle, in der EM sagt, dass von diesen Startplatz Versuchsflüge (Hopser) mit diesem Gebilde gemacht werden. Bitte Quelle nennen. Hier wird doch die ganze Zeit behauptet, das dass hier der Testplatz ist. so ein Quatsch. 3 Spielfelder entfernt ist ein Wohngebiet.
[...]
MfG RKM



Niemand behauptet, dass der Hopper von dort wo er steht Flüge unternimmt. Aber so ein Teil ist ja durchaus transportierbar.
Bestätigungen, dass es sich bei dem Gebilde um ein funktionales Testmodell handelt, das auch fliegen wird gab es sowohl von Elon als auch von anderen SpaceX Mitarbeitern. Anbei zwei Beispiele:

Joy Dunn (SpaceX), Senior Manager of New Product Introduction am 24.12.18:
Showing off the true speed of SpaceX R&D! Powered by 3 Raptor engines, this will be a hopping engineering feat. [Darunter ein Bild des WIP-Hoppers (siehe Link)]
Quelle: https://twitter.com/RocketJoy/status/1077274427572641798


Elon Musk (SpaceX), CEO & CTO am 5.1.19:
Good shot of @SpaceX Starship flight test vehicle being assembled in Boca Chica, Texas [Darunter ein weiteres Bild des WIP-Hoppers (siehe Link)]
Quelle: https://twitter.com/elonmusk/status/1081573955591258113

Die Argumente werden immer dünner.

Google Übersetzung der kursiven Texte:

Joy Dunn:
"Zeigt die wahre Geschwindigkeit von SpaceX R & D! Ausgestattet mit 3 Raptor-Motoren wird dies eine technische Herausforderung sein".

Elon Musk:
"Guter Schuss von @SpaceX Starship-Testfahrzeug in Boca Chica, Texas"

Ich lese da keine Aussage raus.

Entschuldigung, aber das ist blabla, da wird nicht gesagt, dass dieses (das abgebildete) Gebilde fliegen wird.
Hier wird es aber ständig behauptet.
..."es wird 1 km hochfliegen, es wird 5 km hochfliegen"...

[...]


So, ein letzter Beitrag von mir zu dieser Koversation, dann wird es mir zu müsig. Wobei es ja schon einen gewissen komödiantischen Wert hat...
Anbei zwei andere (richtigere?) Übersetzungen. Allerdings sind diese von mir ja vermutlich auch verfälschend übersetzt um meine eigene Argumentationskette zu unterstützen - mist!^^

Joy Dunn (SpaceX), Senior Manager of New Product Introduction am 24.12.18:
Showing off the true speed of SpaceX R&D! Powered by 3 Raptor engines, this will be a hopping engineering feat. [Darunter ein Bild des WIP-Hoppers (siehe Link)]
Quelle: https://twitter.com/RocketJoy/status/1077274427572641798
=> Es zeigt die wahre Geschwindigkeit die SpaceX bei F(orschung)&E(ntwicklung) an den Tag legt. Angetrieben durch drei Raptor Triebwerke wird dies eine hüpfende Ingenieursglanzleistung -> Dies = Bild des Hoppers

Elon Musk (SpaceX), CEO & CTO am 5.1.19:
Good shot of @SpaceX Starship flight test vehicle being assembled in Boca Chica, Texas [Darunter ein weiteres Bild des WIP-Hoppers (siehe Link)]
Quelle: https://twitter.com/elonmusk/status/1081573955591258113
=> Eine gute Aufnahme vom SpaceX Starship Testvehikel, welches gerade in Boca Chica, Texas zusammengebaut wird. -> Aufnahme/Testvehikel = Bild des Hoppers

Bzw. noch eine automatisierte Übersetzung von DeepL, der beim Erhalt von Zusammenhängen deutlich besser abschneidet als der Google Übersetzer.

Zeigen Sie die wahre Geschwindigkeit der SpaceX R&D! Angetrieben von 3 Raptor-Motoren, wird dies eine technische Meisterleistung sein.

Gute Aufnahme des SpaceX Starship Flugerprobungsfahrzeugs, das in Boca Chica, Texas, montiert wird.

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2102
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #427 am: 08. Januar 2019, 18:44:59 »
Der untere Teil scheint nun fertig verkleidet zu sein. Die Löcher im oberen Teil sind verschlossen.







https://www.facebook.com/groups/spacexgroup

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2102
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #428 am: 08. Januar 2019, 21:25:17 »
Jetzt am Stück. Ich hoffe mal der Übergang wird noch etwas begradigt.


https://www.facebook.com/groups/spacehipsters

EDIT: Ok, auf dem Bild hängt sie wohl noch am Haken.

https://twitter.com/NASASpaceflight/status/1082729443850887169

Offline Lennart

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 290
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #429 am: 08. Januar 2019, 21:31:24 »
ich glaub der fligt noch disem monat. krass wie schnell das geht.
Probleme sind nur dornige Chancen

Offline sven

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 493
    • www.svenreile.com
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #430 am: 08. Januar 2019, 21:59:38 »
Ne hübsche Lamettarakete ist es geworden  ;D...ein Spielkind, der Herr Musk.  :)
Wenn das Ding abhebt, werden allen die Augen rauskullern

Online Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2345
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #431 am: 08. Januar 2019, 22:16:59 »
Was mir bei der ganzen Geschichte fehlt ist eigentlich ein Tank.
Ich bzw. wir haben das vielleicht nicht mitbekommen, aber bei dem Dronenflug meine ich zu erkennen das in dem unteren Teil noch nichts "Tankähnliches" verbaut war.

Edit: PaddyPatrone ist da was aufgefallen. Diese vier Teile könnten wirklich einen Kugeltank bilden.

Was ich ganz interessant finde, hier aber glaube ich noch nicht angesprochen wurde. Da unten Links im Bild liegen vier Teile, welche zusammen gesetzt einen Dom bilden würden. Die Frage ist jetzt. Wo genau wird er eingesetzt. Foto stammt aus dem CBS Drohnenflug.


#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline sven

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 493
    • www.svenreile.com
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #432 am: 09. Januar 2019, 01:06:25 »
Die Frage ist: Ist er verbaut worden? :-\

Online Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2345
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #433 am: 09. Januar 2019, 01:37:42 »
Die Frage ist: Ist er verbaut worden? :-\

Wenn dann lagen die Teile nicht umsonst rum.
Es gab auch arbeiten mit einer Hubbühne im Inneren in der Zwischenzeit.
Der Geometrie nach ergibt das eigentlich nur eine Hälfte der Kugel.
Wer weiß was alles nebenbei passiert.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1551
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #434 am: 09. Januar 2019, 04:22:31 »
Das Teil erinnert kaum noch an einen Wassertank. Sieht eher wie eine Rakete aus.

Offline sven

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 493
    • www.svenreile.com
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #435 am: 09. Januar 2019, 08:52:53 »
Das Teil erinnert kaum noch an einen Wassertank. Sieht eher wie eine Rakete aus.
;D

Online MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1206
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #436 am: 09. Januar 2019, 08:58:11 »
Sie haben das Oberteil wieder abgenommen. War sicher nur ein Test. Ich erwarte, daß sie die beiden Teile getrennt zum Startplatz transportieren und dort endgültig montieren.

Inzwischen geht die Erwartung bei NSF dahin, daß der Wassertank doch ein Treibstofftank ist und die gesehenen Segmente ein Tankdom sind. Wir werden es bald wissen.

Offline startaq

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 90
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #437 am: 09. Januar 2019, 09:51:25 »
Der Finne Kimi Talvitie hat 3D-Modelle gerendert, wie das ganze fertig aussehen könnte:



Quelle: https://www.instagram.com/p/BsYJ8fqBhw8/

Offline Ringkolbenmaschine

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 262
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #438 am: 09. Januar 2019, 10:25:28 »
Ich frage mich, warum unsere (D) Presse bei diesem wichtigen Thema noch nicht ausführlich berichtet hat. Auch Fachzeitschriften enthalten sich einer Meinung.
O.K. in der Bild gab es gestern ein Minibericht mit Bild der Computeranimation.

Alle sagten: es funktioniert nicht.
Dann kam einer und machte es.

Offline Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5360
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #439 am: 09. Januar 2019, 10:49:10 »
Ich frage mich, warum unsere (D) Presse bei diesem wichtigen Thema noch nicht ausführlich berichtet hat. Auch Fachzeitschriften enthalten sich einer Meinung.
O.K. in der Bild gab es gestern ein Minibericht mit Bild der Computeranimation.

Naja, genau genommen war es auch bisher kaum einem der bekannten englischsprachigen Fachseiten einen Bericht wert. Ich denke nicht, dass es speziell etwas mit der deutschen Presse zu tun hat. SpaceflightNow und NASASpaceFlight haben bisher noch in keinster Weise darueber berichtet. Lediglich SpaceNews hatte sich in der Weihnachtszeit einen kurzen Artikel zum damaligen Stand.

Es ist aber auch verstaendlich. Die meisten Agenturen und Nachrichtenseiten werden sich nur an ein Thema wagen wenn es genug offizielle, handfeste Aussagen und Fakten gibt. Wir spekulieren hier im Forum viel rum, dass koennen die sich nicht erlauben und ich denke die momentane Informationsmenge reicht fuer weitere Berichte einfach nicht aus. Ausser der Bild natuerlich, die saugt sich einfach alles aus den Fingern was sie braucht.  ;D
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Online Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1713
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #440 am: 09. Januar 2019, 10:52:14 »
Ich frage mich, warum unsere (D) Presse bei diesem wichtigen Thema noch nicht ausführlich berichtet hat. Auch Fachzeitschriften enthalten sich einer Meinung.
Erstmal abwarten bis das Ding abstürzt oder explodiert, dann wird es erst für die (D) Presse interessant.  :)

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5492
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #441 am: 09. Januar 2019, 11:03:06 »
Das wird erst das richtig interessant wenn Starship mit Leuten an Board in der Umlaufbahn ist und das Ding heil wieder runter kommt den erst dann wird klar, dass bemannte BEO Missionen nicht länger ein Hirngespinst sind. Bei uns wird das Ding sicher nie abhfben schon wegen dem vielen Staub nicht :o

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #442 am: 09. Januar 2019, 11:06:23 »
Beim ersten Hüpfer wird auch die Presse berichten. Wenn die Presse gut ist, wird ihr auch auffallen, dass D+F+J seit 2015 an Callisto arbeiten und das man außer einem CATIA CAD Modell noch nix gesehen hat...
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline Ringkolbenmaschine

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 262
Alle sagten: es funktioniert nicht.
Dann kam einer und machte es.

Offline Pham

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1101
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #444 am: 09. Januar 2019, 11:39:46 »
Ich frage mich, warum unsere (D) Presse bei diesem wichtigen Thema noch nicht ausführlich berichtet hat. Auch Fachzeitschriften enthalten sich einer Meinung.
Erstmal abwarten bis das Ding abstürzt oder explodiert, dann wird es erst für die (D) Presse interessant.  :)
Oder ein Fenster in die Seite geschnitten wird und dann als Kiosk dient.  ;)
Müssten wir allein dem gesunden Menschenverstand vertrauen, so wäre die Welt noch immer eine Scheibe.

Offline MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1551
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #445 am: 09. Januar 2019, 12:29:50 »
Ich frage mich, warum unsere (D) Presse bei diesem wichtigen Thema noch nicht ausführlich berichtet hat. Auch Fachzeitschriften enthalten sich einer Meinung.
O.K. in der Bild gab es gestern ein Minibericht mit Bild der Computeranimation.

Wenn ueberhaupt, dann wird man auch was Wohlwollendes in der Welt finden. In anderen Pressestellen wartet man nur auf Fehlschläge. Das einzige Event in 2018, dessen man sich nicht entziehen konnte, war der FH Launch und selbst da hat man viel Unfug dazugedichtet.

Offline sven

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 493
    • www.svenreile.com
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #446 am: 09. Januar 2019, 14:00:47 »
In den amerikanischen Foren und Gruppen wundert man sich auch über die nicht-vorhandene Berichterstattung...

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #447 am: 09. Januar 2019, 14:18:49 »
In den amerikanischen Foren und Gruppen wundert man sich auch über die nicht-vorhandene Berichterstattung...

Die amerikanische Presse ist mit dem Shutdown beschäftigt und die britische mit dem Brexit.
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline Doc Hoschi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2037
  • EmDrive-Optimist
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #448 am: 09. Januar 2019, 14:22:20 »
Davon abgesehen finde ich Nitros Argumentation am naheliegendsten. Wenn es mehr greifbare Fakten gibt (und nicht wie bisher weitestgehend Spekulation gepaart mit recht kurzen EM-Tweets), wird es auch Berichterstattungen geben.

...erst dann wird klar, dass bemannte BEO Missionen nicht länger ein Hirngespinst sind.

Hirngespinste sind das eigentlich nur für Apollo-Leugner.
Douglas Adams: "In an infinite universe, the one thing sentient life cannot afford to have is a sense of proportion."

Offline FlyRider

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 342
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #449 am: 09. Januar 2019, 17:14:40 »
Ich finde diese Presseschelte etwas seltsam. Was soll die Presse denn schreiben? SpaceX baut an einem .. ähh.. Ding ... über das man nichts weiß ... das sich bislang keinen Meter bewegt hat und aussieht wie eine Mischung aus Wasserturm und Rakete ... aber es soll mal fliegen ... sagt SpaceX

Das haut den geneigten Leser sicher aus den Socken   ;)

Tags: