Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 6

19. Oktober 2019, 03:48:53
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica  (Gelesen 167066 mal)

Offline Xerron

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 217
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #575 am: 15. Januar 2019, 15:44:17 »
Ich glaube einige übersehen direkt hinter dem Hopper das kleine Haus. Das ist Privatbesitz und ein Wohnhaus! Das ist viel zu gefährlich. Bei einem Start vom Konstruktionsort besteht die erhebliche Gefahr von Schäden, z.B. durch Schotter der wegfliegt! Da kann sich SX ganz schnell Schadensersatzansprüche in Millionenhöhe einfangen! Das werden die nie riskieren. Außerdem der Hopper wiegt ja jetzt keine 500 Tonnen. Das ist aus meiner Sicht kein besonders schwieriger Schwertransport. das Teil wird auf Spezialtieflader verladen und zum Startort verbracht. Wie bereits gesagt, in den USA ist es gängige Praxis mit ganzen Häusern umzuziehen.

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1698
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #576 am: 15. Januar 2019, 16:23:50 »
Ist da wirklich eine Wohnsiedlung, mitten im Nichts?

Offline Ringkolbenmaschine

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 259
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #577 am: 15. Januar 2019, 16:42:14 »
Ja, hier schön zu erkennen.

...hab ich aus den Nachbarthread gemopst *duckundweg*  danke Duncan Idaho...

Schön zu sehen, wo der Texas-Highway im Golf von Mexico endet.
Kann man gut sein Böötchen ins Wasser lassen :)

Elon hat anscheinend nichts dagegen, antwortet sogar auf Fragen.
https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=16621.msg442232#msg442232

Und hat somit sogar noch den Baufortschritt im Auge.  :o :) ;)

Nachtrag:
Video vom Dronenflug.

https://www.youtube.com/watch?v=evPc3jhFGzI
Alle sagten: es funktioniert nicht.
Dann kam einer und machte es.

Offline MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1187
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #578 am: 15. Januar 2019, 16:57:32 »
Ist da wirklich eine Wohnsiedlung, mitten im Nichts?

Wie das Video zeigt, im Hintergrund des Eingangsbildes. Das ist das häufiger erwähnte BocaChica village. Es gibt Strom, aber kein Telefon, kein Wasser, kein Abwasser. Handyempfang mäßig bis saumäßig. Zwei Häuser permanent bewohnt, davon eines, das NSF Mitglied Nomadd dort extra gekauft hat. Die übrigen Häuser werden nur zeitweise bewohnt, hauptsächlich im Winter.

Der Lärm eines Falcon 9 Starts am Pad, das mal geplant war, ist im zulässigen Limit. Falcon Heavy knapp drüber, aber zweimal im Jahr erlaubt, als Sondererlaubnis. SpaceX gibt dafür Ohrstöpsel als Gehörschutz aus.

Offline Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2059
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #579 am: 15. Januar 2019, 18:43:36 »
Sollten Sie ihn wirklich direkt transportieren ist das aber auch fraglich wie das laufen soll.
Es ist eine Rakete, sie kann fliegen. SpaceX definiert den Flug zum Startpad als Eigentransport und nicht als Flugtest. ;)
Eine Idee: Die Rakete besteht ja aus zwei Teilen. Wenn man die Triebwerke demontiert, ist jedes Bauteil mit dem Helikopter transportierbar. Falls nicht, ran an den Raupenkran und über die Straße dort hin.

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2100
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #580 am: 15. Januar 2019, 20:03:27 »

Offline pehy

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 90
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #581 am: 15. Januar 2019, 22:06:28 »
Inzwischen werden die Platzhaltertriebwerke wohl ausgebaut und dann vermutlich durch echte ersetzt?

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?action=dlattach;topic=47120.0;attach=1539696;image

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2273
  • Info-Junkie ;-)
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #582 am: 16. Januar 2019, 06:58:58 »
Der BFH wird sicherlich nicht vom jetzigen Standort aus eigener Kraft starten. Die Montagefläche besteht aus lose verlegten Betonplatten, die sind vermutlich früher in der Luft als die Rakete selbst.  ;)

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2341
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #583 am: 16. Januar 2019, 07:11:45 »
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #584 am: 16. Januar 2019, 09:25:24 »
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline Ringkolbenmaschine

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 259
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #585 am: 16. Januar 2019, 12:28:07 »

https://twitter.com/CowboyDanPaasch/status/1085319048173371392
(📷 credit: BocaChicaGal)

Das Triebwerk ist nicht echt.

Für so eine Aussage wurde man vor einem Monat fast gesteinigt.  ???
« Letzte Änderung: 16. Januar 2019, 13:33:54 von Ringkolbenmaschine »
Alle sagten: es funktioniert nicht.
Dann kam einer und machte es.

Offline Therodon

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 904
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #586 am: 16. Januar 2019, 12:30:00 »
Das Triebwerk ist nicht echt.

Warum sollten die denn ein Fake Triebwerk durch ein Fake Triebwerk ersetzen? Fällt mir spontan kein Grund ein.

Offline pehy

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 90
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #587 am: 16. Januar 2019, 13:01:40 »
...Bilder...

Das Triebwerk ist nicht echt.

Für so eine Aussage wurde man vor einem Monatr fast gesteinigt.  ???

Wohl kaum, weil E.M. ja selber geschrieben hatte, dass das eine Mischung aus Teilen von älteren Testartikeln wäre und die richtigen Triebwerke in nächster Zeit auf dem Teststand laufen würden.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #588 am: 16. Januar 2019, 13:24:24 »
Und die Dua Bell Düse gibt es damit wohl auch nicht.
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2100
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #589 am: 16. Januar 2019, 13:47:59 »
Mann kann wohl davon ausgehen, dass sie möglichst schnell ein Vehikel da STEHEN haben wollten um die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit oder was auch immer zu bekommen. Zumindest deutet der nachträgliche Einbau der Tankdome und später auch Triebwerke darauf hin. Als erstes sollte es wohl nach Starship aussehen, später dann auch die tatsächliche Funktion erfüllen. Was meint ihr?

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5484
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #590 am: 16. Januar 2019, 14:03:52 »
Und die Dua Bell Düse gibt es damit wohl auch nicht.
Du bist also sicher dass beim Original später auf so eine Verbesserung verzichtet wird, äh sorry die Logik ist etwas merkwürdig.

Offline Ringkolbenmaschine

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 259
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #591 am: 16. Januar 2019, 14:05:49 »
Die Beine des Hüpfers bekommen eine Verkleidung...


https://www.facebook.com/groups/spacexgroup

Landefüße starr, Verkleidung mit T-Profilen aus dem Baumarkt. Lasst Euch nicht in die Irre treiben. Es ist eine Landmarke, die zeigen soll: hierlang geht es.

Was ich mache, wenn es mit den 3 Triebwerkfakes fliegt??  2 Kästen Bier spenden (aber nur an einen 8)  ). 

Also ich würde echte Triebwerke nicht hinter diesem Zäunchen der Witterung ausgesetzt (von oben regnet es rein) lagern. ich klink mich hier aus und warte ab :) .

Mfg RKM


Das war mein Wetteinsatz und die Bedingung (...mit den Triebwerkfakes...) vom 04.01.. 2019   :)Schade :)

Nächste Bedingung: Wenn von diesem "Pad" gestartet wird, bekommt Milleniumpilot den Wetteinsatz.

Alle sagten: es funktioniert nicht.
Dann kam einer und machte es.

Offline ItalSky

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #592 am: 16. Januar 2019, 14:13:22 »
@PaddyPatrone, denke es hat eher damit zu tun das man für den Bau der Außenstruktur dieses Hoppers ein externes Unternehmen beauftragt hat. Die haben ihren Auftrag erfüllt, sind jetzt weitergezogen und jetzt kann sich SpaceX um die weiteren Arbeiten kümmern (Innenausbau, Triebwerke, etc.).

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1698
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #593 am: 16. Januar 2019, 16:00:10 »
Nächste Bedingung: Wenn von diesem "Pad" gestartet wird, bekommt Milleniumpilot den Wetteinsatz.
Von diesem Pad wird nicht gestartet, das ist ja bereits bekannt.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2341
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #594 am: 16. Januar 2019, 16:33:32 »
Nächste Bedingung: Wenn von diesem "Pad" gestartet wird, bekommt Milleniumpilot den Wetteinsatz.
Von diesem Pad wird nicht gestartet, das ist ja bereits bekannt.

Hast Du da noch ne Quelle?
Bitte nicht falsch verstehen, das scheint an mir vorbei gegangen zu sein.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13899
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #595 am: 16. Januar 2019, 16:41:08 »
In diesem Video werden die drei SpaceX Grundstücke gezeigt und man sieht, wo sie liegen.

Ab 1:27 min im Video sieht man die Baustelle des Launch Pads in der Nähe des Strandes:


https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=evPc3jhFGzI
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 25. Oktober 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2341
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #596 am: 16. Januar 2019, 16:47:08 »
Das eingeblendete "LAUNCH PAD" ist übrigens etwas irritierend.
Das kommt da hin wo aufgeschüttet worden ist, zumindest meine Meinung. (1:44)
Ob auch für den Hopper? Wie gesagt, wir werden sehen.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2668
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #597 am: 16. Januar 2019, 17:02:05 »
Schlimm und traurig, daß man dort in USA immernoch solche Sch*** Startplätze in Meeresnähe und Salzluft nutzen muß. Wenn ich diese Landschaft sehe, werde ich trübsinnig und weiß, echte Raumfahrt werde ich nicht mehr erleben. Mit Antrieben, die nicht mehr zum Sparen um jeden Preis zwingen, so daß man Start- und Landeplätze nach Zweckmäßigkeit und Nutzen wählen kann. Und mit Raketen, wo man mehr Freiheiten bei Sicherheitszonen gegen runterfallende Teile hat.
Naja ist nur so'ne Betrachtung, kann auch verschoben werden.
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline Sensei

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3785
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #598 am: 16. Januar 2019, 17:27:43 »
 :o
Wo sollen dann bitte dann die Startplätze hin?

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2668
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #599 am: 16. Januar 2019, 17:41:01 »
Der Freiheitsgrad bei der Auswahl von Plätzen ist proportional zu den verfügbaren (einplanbaren) Kraftreserven. Und sooo klein sind die USA ja auch nicht. :)
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Tags: