Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

13. Dezember 2019, 14:03:53
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica  (Gelesen 173330 mal)

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5576
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #700 am: 29. Januar 2019, 22:25:57 »
 ;D ;D ;D der war echt gut  ;D ;D ;D

Offline Bogeyman

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 623
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #701 am: 01. Februar 2019, 12:50:31 »
So, jetzt ist das Zelt dicht....
 

Quelle: BocaChica Gal, NFS Forum

Offline Bogeyman

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 623
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #702 am: 01. Februar 2019, 12:52:35 »
Ein Überflug vor kurzem (da ist das Zelt allerdings noch offen)...


https://www.youtube.com/watch?v=7_4SmrPypTU#action=share

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2403
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #703 am: 01. Februar 2019, 15:03:03 »
Manlochdeckel wird am Loch angebracht.

📷credit: NSF/BocaChicaGal

https://mobile.twitter.com/CowboyDanPaasch/status/1090977803363930112

Und an den Zufahrtswegen und am Pad wird auch schon fleißig gearbeitet.

(31.01.19)

https://www.youtube.com/watch?v=iA17KwTeqs0&feature=youtu.be

#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Ringkolbenmaschine

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 331
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #704 am: 05. Februar 2019, 13:52:00 »
Auf dem neuesten Video vom Launch Pad sieht man bei Minute 3:00 drei riesige runde Fundamentlöcher hinter einem Schutzwall. Die Mittelpunkte der Aushubkegelstümpfe könnten die Entferungen zueinander haben, die den Abständen der "Raketenfüße" des Sternenschiffes entsprechen.


https://www.reddit.com/r/SpaceXLounge/comments/an98sa/austin_barnard_boca_chica_launch_pad_drone/
Alle sagten: es funktioniert nicht.
Dann kam einer und machte es.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2403
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #705 am: 05. Februar 2019, 16:03:10 »
Sehr aufmerksam, da bin ich bei dir.
Das wird das Fundament.
Betonpumpe steht auch schon bereit.


https://twitter.com/CowboyDanPaasch/status/1092779212665171968
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2164
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #706 am: 05. Februar 2019, 18:05:04 »
Die einzelnen Fundamente scheinen jeweils die Form eines Hexagons zu haben.

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2710
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #707 am: 05. Februar 2019, 19:39:28 »
Ich glaube auch das für jedes Bein ein Hexagon entsteht und dort eventuell auch noch Infrastruktur versteckt wird. Ansonsten denke ich das dann darüber eine komplette geschlossene Betondecke entsteht, da ich mir kaum vorstellen kann, dass die Triebwerk in den "Dreck" feuern werden.

Es gibt übrigens noch ein aktuelleres Video von gestern (vom gleichen Drohnenflieger):

https://www.youtube.com/watch?v=X_ZHy0v9rxs
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline m.hecht

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2662
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #708 am: 05. Februar 2019, 22:19:57 »
Die einzelnen Fundamente scheinen jeweils die Form eines Hexagons zu haben.

Ich glaub nicht, dass das drei Hexagons werden. Das die Löcher nicht ganz Rund sind hat aus meiner Sicht nen ganz praktischen Grund. Der Baggerfahrer achtet nicht genau darauf, ein perfektes, kreisrundes Loch auszuheben. Zeit ist Geld. Er kann an einer Stelle stehend einen gewissen Bereich ausheben und muss dann umsetzen. Dann entsteht automatisch ein nicht perfektes Loch. Jeder, der schon mal ein Haus (mit Keller) gebaut hat, weiß was ich mein. Da ist die Baugrube auch nicht exakt 1m größer als der spätere Keller. Am Bau gehts da einfach nicht so genau.

Wenn man genau hin sieht kann man in den Löchern quadratische Strukturen erkennen. Aus meiner Sicht ist das Bewährungsstahl (evtl mit Einbauten). Ich denke man macht da einfach stehende, viereckige Fundamente und füllt den Rest wieder zu. Danach oben ne Betonfläche drauf und fertig. Viereckige Fundamente deshalb, weil sie am einfachsten zu Schallen sind.

Wir werden sehen...


Mane

Offline Bogeyman

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 623
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #709 am: 06. Februar 2019, 06:18:24 »
Das werden wohl die Flame trenches?
Quelle: Nsf Forum

Online Sensei

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4020
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #710 am: 06. Februar 2019, 08:02:52 »
Wohl eher nicht. Die wären denn genau da wo die Beine des StarShip sein müssen.

Und witzig dass du NSF angibst: dort hat auch niemand das Wort Flame trench auch nur erwähnt ;)
“If the schedule is long, it's wrong; if it's tight, it's right." E.M.

Offline Bogeyman

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 623
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #711 am: 06. Februar 2019, 08:51:48 »
Darum steht ja auch das Fragezeichen hinter meinem Satz...

Offline m.hecht

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2662
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #712 am: 06. Februar 2019, 08:54:05 »
Les mal die letzten Beiträge.  ;)

Online Sensei

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4020
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #713 am: 06. Februar 2019, 09:06:51 »
Über welchen Thread reden wir? Den hier: ?https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=47001.680
“If the schedule is long, it's wrong; if it's tight, it's right." E.M.

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2755
  • DON'T PANIC - 42
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #714 am: 10. Februar 2019, 19:31:55 »
Hallo,

der Innenausbau vom Hopper scheint im Gang zu sein. Durch die Öffnung werden Faserverstärkte Drucktanks (Composite overwrapped pressure vessel - COPV) ins Innere gebracht.








Quelle: Chris B - NSF@NASASpaceflight auf Twitter.

Gruß

Mario

Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1593
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #715 am: 10. Februar 2019, 23:06:41 »
Ich glaub nicht mehr dran, dass das nur eine Landmark genutzt als Wasserturm ist.

Offline Bogeyman

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 623
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #716 am: 11. Februar 2019, 06:27:47 »
Übrigens: Boca Chicagal will nicht, dass ihre Fotos woanders als im Nasa Spaceflight Forum gepostet werden, also auch hier nicht mehr! Sie droht damit, dann ihre Fotos nur noch im L2 Abschnitt zu posten:
Zitat aus NSF:
„Can I remind everyone I'm posting these photos to provide updates to NSF visitors. I hold the rights to these photos and they are posted to the publication of intent. I do not grant permission for mainstream media to reproduce them nor social media to reupload them as if they have permission (apart from NSF). I'm posting this message as Twitter's "Cowboy Dan" continues to use my photos as his personal source for his Twitter and Facebook pages despite me telling him he does not have my permission. If this continues I will only post photos to the L2 Boca Chica thread.“

Offline Therodon

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 929
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #717 am: 11. Februar 2019, 07:06:56 »
Übrigens: Boca Chicagal will nicht, dass ihre Fotos woanders als im Nasa Spaceflight Forum gepostet werden, also auch hier nicht mehr! Sie droht damit, dann ihre Fotos nur noch im L2 Abschnitt zu posten:
Zitat aus NSF:
„Can I remind everyone I'm posting these photos to provide updates to NSF visitors. I hold the rights to these photos and they are posted to the publication of intent. I do not grant permission for mainstream media to reproduce them nor social media to reupload them as if they have permission (apart from NSF). I'm posting this message as Twitter's "Cowboy Dan" continues to use my photos as his personal source for his Twitter and Facebook pages despite me telling him he does not have my permission. If this continues I will only post photos to the L2 Boca Chica thread.“

Hier wird allerdings nichts neu hochgeladen (Bilder sind ja nur verlinkt) und die Quelle ist angegeben.

*editiert, falscher Zusammenhang*

Offline jhofmeister

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 77
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #718 am: 11. Februar 2019, 07:39:21 »
Elon auf die Frage wie oft der Hopper denn "fliegt"

"I think 6 where we lit main chamber & several with only preburners"

Grob übersetzt (irgendwie schlecht 1:1 zu übersetzen, geht sicher noch besser):
"Ich denke 6 für den Hauptteil & einige nur mit  Vorbrennern"

Nein, das war die Antwort auf die Frage wie viele Tests mit diesem Triebwerk bereits stattgefunden haben.

Offline Bogeyman

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 623
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #719 am: 11. Februar 2019, 07:47:41 »

Hier wird allerdings nichts neu hochgeladen (Bilder sind ja nur verlinkt) und die Quelle ist angegeben.


Viele der Bilder hier sind neu hochgeladen. Aber selbst wenn sie verlinkt sind, sie hat ja geschrieben, daß sie die Rechte an den Bildern hat und sie nur für den Zweck im NSF gepostet werden (I hold the rights to these photos and they are posted to the publication of intent).

Wollt das Thema ja nur auf den Tisch gebracht haben.

Offline Therodon

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 929
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #720 am: 11. Februar 2019, 07:50:51 »
Nein, das war die Antwort auf die Frage wie viele Tests mit diesem Triebwerk bereits stattgefunden haben.

Hast recht, zu viele Tweets gerade am Morgen

@Bogeyman

Ja, neu hochladen ihrer Bilder sollten wir wohl vermeiden. Verlinken dürfte ok sein, wüsste zumindest nicht das das Uhrheberrechtlich relevant wäre, ist ja dann die orginal quelle und keine Vervielfältigung. Vielleicht könnte man jedes Mal noch den Link zum NFS Thread setzen.

Offline Bogeyman

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 623
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #721 am: 11. Februar 2019, 07:57:02 »
Übrigens, dieser "Cowboy Dan", der ihre Bilder auf Twitter postet und zwar MIT Quellenangabe ist der Stein des Anstoßes.

Auf der anderen Seite frage ich mich: Das Gesetz zur Panoramafreiheit ist in den USA wesentlich strenger als bei uns in Deutschland.
Ich frage mich, ob die mit ihren Drohnenfotos und -filmen, den Supernahaufnahmen mit Tele nicht auch mit einem Bein vor Gericht stehen.
Liegt vielleicht daran, daß SpaceX da einfach cool drauf ist und ein Auge zudrückt...

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2755
  • DON'T PANIC - 42
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #722 am: 11. Februar 2019, 07:58:59 »
Hallo,

bezüglich der Bilder werde ich das Material von Boca Chicagal in Zukunft nur noch retweeten und hier auf die @Raumfahrer_net Tweets verweisen. >:(

Gruß

Mario
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Ringkolbenmaschine

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 331
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #723 am: 11. Februar 2019, 08:03:12 »
Ich glaub nicht mehr dran, dass das nur eine Landmark genutzt als Wasserturm ist.

Es überzeugt sogar mich 8) immer mehr

... nachdem
    - die Raptorenblender abgebaut wurden und durch echte ersetzt werden,
    - der Leichtbau (2/3 der Rakete), der bei 80 km/h umgeweht wurde und nun -ich denke- stabiler erstellt wird (vielleicht aus den selben stabilen Stahlsegmenten
      wie der untere Teil oder mit einer besseren Unterkonstruktion) und
    - eine ordentliche Startplattform in ausreichender Entfernung von Wohnbebauung geschaffen wird....
Alle sagten: es funktioniert nicht.
Dann kam einer und machte es.

Offline Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2200
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #724 am: 11. Februar 2019, 08:07:41 »
[offtopic]Kann man nicht einfach das Posting im NSF-Forum hier verlinken? Das ist für alle User nur 1 Klick mehr. Und die "Gefahr", daß "Wir User" ins englische Forum abwandern dürfte eh bei null sein. Wer heute noch nicht da ist, der wird wegen Fotos morgen nicht dahin wechseln.[/offtopic]

Tags: