Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 5

15. Oktober 2019, 04:06:32
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Ebbe und Flut sind das Ergebnis der Rotation der Erde und der Strudel  (Gelesen 1154 mal)

Offline Yusup

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Hallo an alle Gleichgesinnten.

Die Entdeckung wurde in der russisch-deutschen wissenschaftlichen Zeitschrift „Eastern European Scientific Journal“ Nr. 3/2015 veröffentlicht. Seite 64. Juni
http://www.auris-archiv.de/journal.html
Wissenschaftliche Zeitschrift "NBICS-Science. Technologies" Nr. 4/2018. Seite 104.
(Nanotechnology Society of Russia)
http://www.nanonewsnet.ru/news/2018/vyshel-chetvertyi-nomer-zhurnala-nbiks-naukatekhnologii
Eine positive Bewertung erhielt auch das Geographische Institut der Russischen Akademie der Wissenschaften.

Es gibt ein strenges Muster: Die Gezeiten bilden sich nicht entlang der gesamten Küste der Meere und Ozeane, sondern nur an den Küsten, an denen eine hohe Strömungsgeschwindigkeit und je höher die Strömungsgeschwindigkeit ist, desto höher ist die Amplitude der Flutwelle.
An den Küsten, an denen die Strömungen keine hohe Geschwindigkeit haben, bilden sich keine Gezeiten.

Die Gewässer der Seen, Meere und Ozeane der nördlichen Hemisphäre drehen sich gegen den Uhrzeigersinn und die Gewässer der südlichen Hemisphäre drehen sich im Uhrzeigersinn und bilden riesige Strudel. https://en.m.wikipedia.org/wiki/Ocean_gyre

Alles, was sich dreht, einschließlich Whirlpools, hat bekanntlich die Eigenschaft eines Gyroskops (Whirligig), die vertikale Position der Achse im Weltraum unabhängig von der Erdrotation beizubehalten.

Wenn Sie die Erde von der Seite der Sonne aus betrachten, stürzen die mit der Erde rotierenden Strudel zweimal am Tag um, dank derer die Strudel um 1-2 Grad schwanken und eine Flutwelle von sich selbst rund um den Strudel reflektieren. http://goo.gl/AM5g1s https://goo.gl/images/M4SJq8

Die Gewässer des Weißen Meeres drehen sich gegen den Uhrzeigersinn und bilden einen riesigen Strudelkreisel, der eine Flutwelle entlang des gesamten Umfangs des Weißen Meeres reflektiert.
Ein ähnliches Muster von Ebbe und Flut wird in allen Seen, Meeren und Ozeanen beobachtet. https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067687.png

Die Gewässer des Mittelmeers drehen sich gegen den Uhrzeigersinn und bilden Gezeiten von 10 bis 15 cm Höhe, aber im Golf von Gabes, vor der Küste von Tunesien, erreicht die Höhe der Gezeiten drei Meter und manchmal mehr. Gleichzeitig dreht sich im Golf von Gabes ein Whirlpool, der eine zusätzliche Flutwelle reflektiert.
https://youtu.be/ihM1I5r_MUg
Die Flutwelle im Amazonas erzeugt einen riesigen planetarischen Strudel mit einem Durchmesser von mehreren tausend Kilometern, der sich zwischen Südamerika und Nordafrika dreht und die Mündung des Amazonas abdeckt.
Das Bewegungsmuster der Flutwelle entlang des Umfangs des nordatlantischen Planetenstrudels.
https://youtu.be/ZEhm_ONTQKc

Die Länge der Flutwelle hängt vom Durchmesser des Whirlpools ab. Und die Höhe der Flutwelle hängt von der Rotationsgeschwindigkeit der Orbitalgeschwindigkeit der Erde und dem Zeitpunkt des Kippens des Whirlpools (12 Stunden) ab.
A = V1 · V2 / t
Dabei ist: A die Amplitude der Flutwelle (Präzessionswinkel).
V1 - Whirlpooldrehzahl.
V2 ist die Umlaufgeschwindigkeit der Erde.
t ist die Kippzeit des Whirlpools (12 Stunden).

Die Whirlpool-Theorie der Gezeiten kann leicht überprüft werden, indem die Höhe der Flutwelle mit der Rotationsgeschwindigkeit der Whirlpools in Beziehung gesetzt wird. Aus der Höhe der Gezeiten können Sie die Geschwindigkeit der Strömung entlang der Küste anhand einer Karte der Meeresströmungen bestimmen.

Fortsetzung: Forum Federal Target Program "World Ocean" http://okeany.com/forum/570.htm
Forum. Völkerfreundschaft Universität Russlands http://rudn.club/fizmat/prilivy-i-otlivy-rezultat-vraschenija-zemli-i-vodovorotov/10/
Cambridge University Forum
https://www.thenakedscientists.com/forum/index.php?topic=73127.0

Offline Yusup

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Ebbe und Flut sind das Ergebnis der Rotation der Erde und der Strudel
« Antwort #1 am: 01. Februar 2019, 13:35:57 »
Warum sind die Gezeiten am Äquator niedriger als in gemäßigten Zonen?

Nach der Gezeitentheorie des Mondes steigt und fällt die Erdkruste im Breitengrad von Moskau zweimal täglich mit einer Amplitude von etwa 20 cm. Am Äquator übersteigt der Schwingungsbereich einen halben Meter. (2,5 mal mehr).
Warum bilden sich dann die höchsten Gezeiten in den gemäßigten Zonen und nicht am Äquator?
Die höchsten Gezeiten der Erde bilden sich in der Bay of Fundy in Nordamerika - 18 m, an der Mündung des Flusses Severn in England - 16 m, in der Bucht des Mont Saint-Michel in Frankreich - 15 m, am Rande des Ochotskischen Meers, Penzhinskaya und Gizhiginskaya - 13 m am Kap Nerpinsky in der Mezen Bay - 11 m.
Wenn es logisch ist zu argumentieren, sollte die Höhe der Gezeiten am Äquator 35 bis 40 Meter betragen.
Wenn sich die Bay of Fundy am Äquator befand, betrug die Höhe der Flut 45 Meter.
Die Theorie des Whirlpools erklärt diese Diskrepanz durch das Fehlen von Strudeln am Äquator, auch Zyklonen und Antizyklonen.
Für die Bildung von Whirlpools, Zyklonen und Antizyklonen ist die Ablenkkraft von Coriolis erforderlich. Am Äquator ist die Wirkung der Corioliskraft minimal und in den gemäßigten Zonen maximal. https://qph.fs.quoracdn.net/main-qimg-a0730201f0f095995e9cc6c7c9875519

Offline Yusup

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Ebbe und Flut sind das Ergebnis der Rotation der Erde und der Strudel
« Antwort #2 am: 01. Februar 2019, 13:36:57 »
Die Theorie der Whirlpool-Flut kann leicht überprüft werden, indem die Höhe der Flutwelle mit der Geschwindigkeit der Whirlpools in Beziehung gesetzt wird.
Liste der Meere mit einer durchschnittlichen Rotationsgeschwindigkeit der Whirlpools von mehr als 0,5 km / h und einer durchschnittlichen Höhe der Flutwelle von mehr als 5 cm:
Irisches Meer, Nordsee, Barentssee, Baffinmeer, Weißes Meer, Beringmeer, Ochotskisches Meer, Arabisches Meer, Sargassosee, Hudson Bay, Golf von Maine, Golf von Alaska. usw..

Liste der Meere mit einer durchschnittlichen Rotationsgeschwindigkeit der Whirlpools von weniger als 0,5 km / h und einer durchschnittlichen Höhe der Flutwelle von weniger als 5 cm:
Ostsee, Grönland, Schwarzes Meer, Asowsches Meer, Kaspisches Meer, Chukchi-Meer, Karasee, Laptev-Meer, Rotes Meer, Marmarameer, Karibisches Meer, Japanisches Meer, Golf von Mexiko usw.
Hinweis: Die Höhe der Flutwelle (Soliton) und die Amplitude von Ebbe und Flut sind nicht gleich.
Typisierung und Zoneneinteilung der Meere http://proznania.ru/?page_id=2349
Meer der UdSSR http://tapemark.narod.ru/more/

Offline Yusup

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Ebbe und Flut sind das Ergebnis der Rotation der Erde und der Strudel
« Antwort #3 am: 01. Februar 2019, 13:38:12 »
Gezeiten bilden sich nicht entlang der gesamten Meere und Meere, sondern nur an Küsten mit hoher Strömungsgeschwindigkeit (1-5 km / h).
Entlang der Küsten, an denen sich die Strömungen nicht mit hoher Geschwindigkeit bewegen, bilden sich keine Gezeiten.
Mit zunehmender Geschwindigkeit im Norden des Ochotskischen Meers (10 km / h) steigt die Höhe der Gezeiten in der Penzhinskaya-Bucht auf 12 Meter.
https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067684.png
Mit zunehmender Strömungsgeschwindigkeit im Norden des Golfs von Maine (15 km / h) steigt die Höhe der Gezeiten in der Bay of Fundy auf 18 Meter.
https://goo.gl/images/cWTVG4
https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067685.jpg
"Die Rekordflut in der Bay of Fundy - 21,6 Meter - trat nur einmal in der gesamten Beobachtungsgeschichte auf, in der Nacht vom 4. auf den 5. Oktober 1869 unter dem Einfluss des Zyklons Saxby Gale."
In der Nacht vom 4. auf den 5. Oktober 1869 fiel unter dem Einfluss des Saxby Gale-Zyklons 1869 ein Rekordregen über die Becken der Flüsse, die in die Bay of Fundy flossen (300 mm an einem Tag), wodurch die Gewässer der Bay of Fundy in die Bay of Man strömten und die Geschwindigkeit erhöhte Strudel im Golf von Maine.
https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067686.jpg
Im ungewöhnlich kalten Winter und in Dürren, wenn die Flüsse, die in den Golf von Fundy fließen, flach werden, überschreitet die Höhe der Gezeiten nicht mehr als 5 Meter.
https://www.tide-forecast.com/locations/Fundy-Offshore-1-Nova-Scotia/tides/latest
Tabelle: Abhängigkeiten der Amplitude der Gezeiten von Fundy Bay als Funktion der Strömungsgeschwindigkeit im Norden des Golfs von Maine.
1 km / h - 1 m
5 km / h - 5 m
10 km / h - 10 m
15 km / h - 15 m
Die durchschnittliche Geschwindigkeit der Strömung im Ärmelkanal beträgt: 15-18,5 km / h am Kap Ag Frankreich.
Die maximale Höhe der Gezeiten beträgt 15 m (Saint-Malo, Frankreich).
https://m.youtube.com/watch?v=JdEkHGZMh8I
https://m.youtube.com/watch?v=JNOpJxfI_Mg
http://geosfera.org/evropa/718-la-mansh-proliv-mezhdu-angliey-i-franciey.html
https://m.youtube.com/watch?v=M44miAiHhrk
Diese Theorie hat eine sehr gute Testbarkeit.
Wenn sich auf der Bank, in der Sie sich befinden, Hochwasser bilden, bedeutet dies, dass sich die Strömung schnell entlang dieser Bank bewegt.
Es ist einfach, anhand einer Karte der Meeresströmungen im Internet zu überprüfen.
Ungefähr das Gezeitendiagramm wird folgendermaßen aussehen:
1 km / h - 1 Meter.
2 km / h - 2 Meter.
3 km / h - 3 Meter.
Usw.
Die Amplitude der Gezeiten hängt auch von der Größe der Whirlpools, der Wassermenge unter dem Whirlpool, der Entfernung von der Küste zum Whirlpool und der Strömungsrichtung (nach Westen, Osten, Norden, Süden) ab.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: Ebbe und Flut sind das Ergebnis der Rotation der Erde und der Strudel
« Antwort #4 am: 01. Februar 2019, 13:44:57 »
Die Länge der Flutwelle hängt vom Durchmesser des Whirlpools ab. Und die Höhe der Flutwelle hängt von der Rotationsgeschwindigkeit der Orbitalgeschwindigkeit der Erde und dem Zeitpunkt des Kippens des Whirlpools (12 Stunden) ab.
A = V1 · V2 / t
Dabei ist: A die Amplitude der Flutwelle (Präzessionswinkel).
V1 - Whirlpooldrehzahl.
V2 ist die Umlaufgeschwindigkeit der Erde.
t ist die Kippzeit des Whirlpools (12 Stunden).

V1 hat Einheit 1/Sekunde
V2 hat Einheit Meter/Sekunde
t hat die Einheit Sekunde

V1*V2/t hat dann die Einheit Meter/Sekunde^3

Das ist weder ein Winkel noch eine Amplitude in Meter.

Waren das 107 "Wissenschaftler"?  ;D ;D ;D ;D

Achja der Einheiten-Check war schon immer die beste Möglichkeit um Blödsinn zu entlarven. 8)
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline Yusup

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Ebbe und Flut sind das Ergebnis der Rotation der Erde und der Strudel
« Antwort #5 am: 01. Februar 2019, 14:16:40 »
Die Länge der Flutwelle hängt vom Durchmesser des Whirlpools ab. Und die Höhe der Flutwelle hängt von der Rotationsgeschwindigkeit der Orbitalgeschwindigkeit der Erde und dem Zeitpunkt des Kippens des Whirlpools (12 Stunden) ab.
A = V1 · V2 / t
Dabei ist: A die Amplitude der Flutwelle (Präzessionswinkel).
V1 - Whirlpooldrehzahl.
V2 ist die Umlaufgeschwindigkeit der Erde.
t ist die Kippzeit des Whirlpools (12 Stunden).

V1 hat Einheit 1/Sekunde
V2 hat Einheit Meter/Sekunde
t hat die Einheit Sekunde

V1*V2/t hat dann die Einheit Meter/Sekunde^3

Das ist weder ein Winkel noch eine Amplitude in Meter.

Waren das 107 "Wissenschaftler"?  ;D ;D ;D ;D

Achja der Einheiten-Check war schon immer die beste Möglichkeit um Blödsinn zu entlarven. 8)
Die Formel A = V1 • V2 / t spiegelt das Wesen des Gezeitenphänomens nicht vollständig wider.
Die Amplitude der Gezeiten hängt auch von der Größe der Whirlpools, der Wassermenge unter dem Whirlpool, der Entfernung von der Küste zum Whirlpool und der Strömungsrichtung (nach Westen, Osten, Norden, Süden) ab.
Es ist möglich, die Höhe der Gezeiten vorherzusagen und empirisch die Verbindung zwischen der Höhe der Flutwelle und der Rotationsgeschwindigkeit des Whirlpools in einem bestimmten Bereich unter Verwendung eines entfernten Tachometers abzufangen.
Wenn Flüsse, die ins Meer fließen, und lokale Winde sich in Richtung der Whirlpool-Drehung bewegen, nimmt die Amplitude der Flutwelle zu.

Offline Yusup

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Ebbe und Flut sind das Ergebnis der Rotation der Erde und der Strudel
« Antwort #6 am: 01. Februar 2019, 14:17:49 »
Auf welcher Theorie stützte sich der chinesische Gezeitenkalender 1100.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: Ebbe und Flut sind das Ergebnis der Rotation der Erde und der Strudel
« Antwort #7 am: 01. Februar 2019, 14:24:55 »
Die Formel A = V1 • V2 / t spiegelt das Wesen des Gezeitenphänomens nicht vollständig wider.

Nee ist einfach Unsinn. Wenn die Einheiten keinen Sinn machen, dann ist das Fantasy.

Fantasy-Romane lese ich auch ab und zu aber die Realität ist doch was anderes.
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: Ebbe und Flut sind das Ergebnis der Rotation der Erde und der Strudel
« Antwort #8 am: 01. Februar 2019, 14:28:07 »
Auf welcher Theorie stützte sich der chinesische Gezeitenkalender 1100.

Schau mal hier: https://www.techniker-forum.de/thema/kann-mir-jemand-den-gezeitenkalender-erklaeren.13476/

 ;D ;D ;D
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline Yusup

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Ebbe und Flut sind das Ergebnis der Rotation der Erde und der Strudel
« Antwort #9 am: 01. Februar 2019, 14:31:52 »
Vor 500 Jahren, als sich die Idee von Ebbe und Flut entwickelte, hatten die Denker nicht genügend technische Mittel, um diese Idee über Strudel und Gyros zu testen, es war nichts bekannt.
Und heute ist diese Idee mit ihrer Einfachheit und Glaubwürdigkeit in den Köpfen der Öffentlichkeit und der Denker so tief verwurzelt, dass es nicht leicht sein wird, sie aufzugeben.
Der Kalender von Ebbe und Flut bestand lange vor der Entdeckung einer Flutwelle, die mit der "Speer-Methode" zusammengestellt wurde, wie sie jetzt ist. Da gab es einen gewöhnlichen Kalender vor Ptolemaios und nach Ptolemaios und vor Kopernikus und nach Kopernikus.
Galileo nannte die Mondtheorie über die Gezeiten, eine frivole, traurige Rückkehr in das Gebiet des mystischen Quatsches und zog es vor, die Gezeiten durch die Erdrotation zu erklären.
D.G. Darwin schrieb 1911: "Es ist nicht notwendig, nach antiken Literatur wegen der grotesken Gezeitentheorien zu suchen". Seeleute schaffen es jedoch, ihre Höhe zu messen und die Gezeiten zu nutzen, ohne die wirklichen Ursachen ihres Vorkommens zu kennen.

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2270
  • Info-Junkie ;-)
Re: Ebbe und Flut sind das Ergebnis der Rotation der Erde und der Strudel
« Antwort #10 am: 01. Februar 2019, 14:39:30 »
Hmm Yusup,

das von dir propagierte Whirlpool-Modell beruht anscheinend auf Beobachtungen/Vermutungen die nicht unbedingt dem wissenschaftlichen Mainstream entsprechen und viele deiner Quellen sind zumindest diskussionswürdig (youtube).

Die Gezeiten werden seit vielen hundert Jahren beobachtet und lassen sich ziemlich widerspruchsfrei durch Sonnen-/Mond-/Erdgravitation, Strömungen, Reibungsverluste, thermische Effekte usw. erklären. Daher weiß ich nicht, wieso du jetzt ein völlig neues Modell einbringen möchtest.

Ich persönlich werde mich nicht in diese Vorstellungen einarbeiten, da ich darin keinen Sinn und keinen Nutzen sehe. Oder anders ausgedrückt "ich springe nicht über jedes Stöckchen das man mir hinhält".  ;)
.....

Es ist eigentlich auch kein "Deep Sky Thema"  :)
 

Offline Yusup

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Ebbe und Flut sind das Ergebnis der Rotation der Erde und der Strudel
« Antwort #11 am: 01. Februar 2019, 14:51:27 »
Wenn der Mond einen Gezeitenbuckel auf der Erde erzeugt, wäre dies keine Ellipse, sondern ein Tropfen. (Gravitationskraft wird addiert, nicht kompensiert). https://youtu.be/NqDEaFjIXPw

Offline F-D-R

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1382
    • www.freunde-der-raumfahrt.de
Re: Ebbe und Flut sind das Ergebnis der Rotation der Erde und der Strudel
« Antwort #12 am: 01. Februar 2019, 16:41:25 »
Hallo an alle Gleichgesinnten.
....... .

Mich würde mal interessieren: Wer oder was sind die Gleichgesinnten und welche Gesinnung haben/sollten die haben? Wen meinst Du?

Du bist ja gleich mit einem ellenlangen Text in mehreren Teilen heute erstmalig eingestiegen.
Warum?  ???
Um zu testen?  ???
Ich sehe hier nirgend wo eine Frage.  :-[

Offline alswieich

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2446
  • Peter Ruppert ≡ alswieich
    • Gera und seine Straßenbahn
Re: Ebbe und Flut sind das Ergebnis der Rotation der Erde und der Strudel
« Antwort #13 am: 01. Februar 2019, 17:00:38 »
Hallo Yusup,

das kommt meiner Meinung nach dabei raus wenn man ungebildet ist oder/und nicht logisch denken kann: Zeitverschwendung³.

Gruß
Peter

Offline Pirx

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16354
Re: Ebbe und Flut sind das Ergebnis der Rotation der Erde und der Strudel
« Antwort #14 am: 01. Februar 2019, 17:11:17 »
Hier findet keine echte Diskussion statt -  und kann imho hier angesichts des Vorgetragenen auch gar nicht stattfinden. Deshalb, und weil der Threadersteller mit exakt den selben Texten auch in einem anderem Forum auftritt, schließe ich den Thread hier.

Gruß    Pirx
« Letzte Änderung: 07. April 2019, 08:36:12 von Pirx »
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Tags: