Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

14. Dezember 2019, 16:31:36
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)  (Gelesen 119482 mal)

Offline Sensei

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4022
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #250 am: 12. August 2019, 13:44:16 »
Die 2m dürften stimmen.
Ihr habt recht. Ich habe hier die Dimensionen des späteren Starships unterschätzt und das sind tatsächlich 'nur' die beiden Teile des Florida-Starships  :-\

Was nur einmal mehr zeigt in welche Dimensionen hier vorgedrungen wird..
“If the schedule is long, it's wrong; if it's tight, it's right." E.M.

Offline Ringkolbenmaschine

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 331
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #251 am: 12. August 2019, 14:11:14 »
Ich glaube es wird  mir fehlen, Neues zu entdecken, wenn die beiden "Hallen" umhüllt sind, und man die Fortschritte im Raketenbau a´la SPACEX nicht mehr sieht.  :'(

"Antigravitations-"Teil gelöscht.

gez. Sensei
« Letzte Änderung: 12. August 2019, 15:56:53 von Sensei »
Alle sagten: es funktioniert nicht.
Dann kam einer und machte es.

Offline Lennart

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 294
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #252 am: 12. August 2019, 15:16:15 »
Wie funktionirt eigentlich in Florida der Transport zum Cape (die teile sind ja größer als FH/F9)?
Probleme sind nur dornige Chancen

Offline Lennart

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 294
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #253 am: 12. August 2019, 16:27:59 »
Hab mir mal die straßen zum cape angekugt bis zu 10 Meter transportbreite halte ich bei vollsperung für möglich. selbst 50 bis 60 meter länge gehen. Müssen halt ein paar Bäume dran glauben und man muss die Stromleitungen  abnehmen.
Probleme sind nur dornige Chancen

Offline MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1329
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #254 am: 12. August 2019, 16:35:06 »
Es gibt da eine Trasse die offenbar freigehalten wird für eine Hochspannungsleitung. Sie sind gerade dabei, ein Stück Gestrüpp bis zu dieser Trasse zu räumen. Am anderen Ende der Trasse sind sie schon fast an einer Anlegestelle, wo sie Starship auf eine Barge laden können.

Offline Therodon

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 929
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #255 am: 14. August 2019, 10:40:01 »
Zu den Elementen auf dem Rasen sollen wohl auch noch welche in einer Halle gesichtet worden sein. Wenn nicht gerade an einem 3. Starship gebastelt wird, könnten die ganzen Elemente ja eigentlich nur für eine Super Heavy sein.

Offline MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1329
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #256 am: 14. August 2019, 11:13:14 »
Zu den Elementen auf dem Rasen sollen wohl auch noch welche in einer Halle gesichtet worden sein. Wenn nicht gerade an einem 3. Starship gebastelt wird, könnten die ganzen Elemente ja eigentlich nur für eine Super Heavy sein.

Anfangs wurde spekuliert, das ist ein fehlgeschlagener Versuch, Ausschuß. Aber es werden immer mehr davon produziert. Baubeginn für SuperHeavy sollte der Spätsommer sein. Das ist damit eingehalten.  ;)

Material für diese Ringe wurde in Boca Chica und Cocoa als Rollenmaterial geliefert, nicht mehr als Platten.

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1854
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #257 am: 14. August 2019, 11:19:48 »
Material für diese Ringe wurde in Boca Chica und Cocoa als Rollenmaterial geliefert, nicht mehr als Platten.
Also wird das Material zu einem kompletten Ring gebogen.
Das müsste dann deutlich schneller zu fertigen sein und besser aussehen als das Flickwerk aus einzelnen Platten.

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5576
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #258 am: 14. August 2019, 12:36:57 »
Coils sind eh besser zu verarbeiten, wenn man jetzt noch eine Kaltrischtmachine hat kommen fast perfekt vorgebogene Ringe heraus.
Wenn deren Kanten in der Stahlfabrik leicht schräk mit Phase (vielleicht 120° anstatt 90°), so wird der Bau nochmal einfacher.
Vermutlich fragt da EM nur die Leute von der Batteriefabrik, die haben zwar dünnere Bleche aber das wird kaum eine Rolle spielen.

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1854
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #259 am: 14. August 2019, 13:16:50 »
Wenn deren Kanten in der Stahlfabrik leicht schräk mit Phase (vielleicht 120° anstatt 90°), so wird der Bau nochmal einfacher.
Meinst du wegen der Schweißnaht?
Das könnte man dann auch sehr gut mit dem Roboter schweißen.

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2800
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #260 am: 14. August 2019, 18:13:18 »
Es könnte ja sein, daß weitere "passende" Firmen in der Gegend von sich aus überlegen "Was könnte Elon gebrauchen". Wäre gut für die Gegend.
 
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2757
  • DON'T PANIC - 42
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #261 am: 14. August 2019, 18:35:22 »
Man sollte in die Aktien texanischer Wasserturmbauer investieren. ;D Immerhin müssen ja auch noch ein paar Super Heavy Booster gebaut werden und bei den ganzen Testflügen wird es bestimmt den ein oder anderen massiven Kalt- oder Heiß-(RUD)-Verformer geben.
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5576
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #262 am: 15. August 2019, 05:49:16 »
Wenn deren Kanten in der Stahlfabrik leicht schräk mit Phase (vielleicht 120° anstatt 90°), so wird der Bau nochmal einfacher.
Meinst du wegen der Schweißnaht?
Das könnte man dann auch sehr gut mit dem Roboter schweißen.
Ja die meinte ich, allerdings reicht es nicht aus nur an die Aussenhaut zu denken, da werden bestimmt noch Formteile benötigt um die Konstruktion auszusteifen

Offline Ringkolbenmaschine

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 331
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #263 am: 16. August 2019, 08:45:49 »
Eine mögliche Route für den "Senkrechttransport" (nicht unter Brücken durch) zwischen Bauplatz (Cocoa) und Startplatz (Cap) in Florida.

Die Zuwegung zur Hauptstraße wird schon vorbereitet (passiert bei Zeit 0:17). Ein paar Stromleitungen müssen unter die Erde (passiert bei Zeit 0:57)


https://www.youtube.com/watch?v=_38Ez1SjZKY

Alle sagten: es funktioniert nicht.
Dann kam einer und machte es.

Offline sven

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 509
    • www.svenreile.com
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #264 am: 16. August 2019, 09:47:49 »
Die Brücke am Ende könnte noch ein Knackpunkt sein...

Offline Lennart

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 294
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #265 am: 16. August 2019, 12:30:35 »
die kann man umfahren
Probleme sind nur dornige Chancen

Offline Lennart

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 294
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #266 am: 16. August 2019, 12:34:46 »
bzw man fährt über alle brücken rüber und nicht unter durch
Probleme sind nur dornige Chancen

Offline Ringkolbenmaschine

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 331
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #267 am: 16. August 2019, 13:44:34 »
Im Posting 1924, Bild 3 wird gezeigt, wie die drei Raptoren am Orbital Starship angebracht werden sollen. Es wird ein "Dreieck", an dem sie hängen (später schieben).
Bisher sah es auf den Bildern so aus, als wenn sie in einer Linie angebracht wären, was allerdings für die Steuerung unvorteilhaft wäre.

 https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=47184.1920

Im Post 1905 besser zu sehen (Seite davor).
Alle sagten: es funktioniert nicht.
Dann kam einer und machte es.

Offline CarloPO

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #268 am: 16. August 2019, 15:10:32 »
Warum hat man nicht gleich die Firma in der nähe oder direkt an den Fluss gebaut????

Gruß

Carlo


Offline Lennart

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 294
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #269 am: 16. August 2019, 15:22:19 »
Ich denke das grundstück war schnell, unbürokratisch (kein NASA, Airforce gelände) und günstik zu bekommen.
Probleme sind nur dornige Chancen

Offline MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1329
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #270 am: 16. August 2019, 17:27:29 »
Warum hat man nicht gleich die Firma in der nähe oder direkt an den Fluss gebaut????

Gruß

Carlo

Das Gelände gehört einer Firma Coastal Steel. Die haben Bodeninfastruktur für die NASA gebaut, bis die Verträge ausgelaufen sind. Mit dem Grundstück konnten sie gleich erfahrene Schweißer und Stahlarbeiter übernehmen.

Offline sven

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 509
    • www.svenreile.com
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #271 am: 17. August 2019, 20:43:05 »
Bei Teslerati wird auch gemutmaßt, dass die überschüssigen Ringe zum Bau der Super-Heavy dienen sollen.
https://www.teslarati.com/spacex-first-starship-super-heavy-booster-florida/

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2757
  • DON'T PANIC - 42
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #272 am: 18. August 2019, 20:17:44 »
Hallo,

in Boca Chica sind offensichtlich die ersten Landebeine/Flügel des Starship angekommen. BocaChicaGal hat Fotos gepostet.



Gruß

Mario
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Xerron

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 224
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #273 am: 18. August 2019, 21:20:04 »
erscheint mir recht schmal für die Landebeine. Könnten das die Canards sein?

Offline Sensei

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4022
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #274 am: 18. August 2019, 22:38:31 »
Ja, sieht nach einem der (vorderen?) Carnards aus.
“If the schedule is long, it's wrong; if it's tight, it's right." E.M.

Tags: