Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

31. Mai 2020, 03:37:58
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)  (Gelesen 247886 mal)

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2397
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #2375 am: 21. Mai 2020, 18:35:52 »

Offline MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1766
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #2376 am: 21. Mai 2020, 19:04:24 »
Offenbar wurde das Raptor gestohlen. Zumindest ist es weg. :-))

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2397
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #2377 am: 21. Mai 2020, 19:10:49 »
Offenbar wurde das Raptor gestohlen. Zumindest ist es weg. :-))
Wo ist der Raptor weg ?

Offline MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1766
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #2378 am: 21. Mai 2020, 19:29:29 »
Offenbar wurde das Raptor gestohlen. Zumindest ist es weg. :-))
Wo ist der Raptor weg ?

Ich kann das Raptor nicht sehen. Oder ist es komplett in der Röhre verborgen?

Offline MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1855
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #2379 am: 21. Mai 2020, 19:40:41 »
Ich kann das Raptor nicht sehen. Oder ist es komplett in der Röhre verborgen?

Raptor ist komplett verkleidet. Man kann ihn nur aus der Nähe von schräg unten sehen.

Offline MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1766
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #2380 am: 21. Mai 2020, 20:24:24 »
Ich kann das Raptor nicht sehen. Oder ist es komplett in der Röhre verborgen?

Raptor ist komplett verkleidet. Man kann ihn nur aus der Nähe von schräg unten sehen.

Ah Danke. Dachte der Trichter steht ein Stück ueber.

Offline alepu

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 277
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #2381 am: 21. Mai 2020, 22:36:05 »
Ich kann das Raptor nicht sehen. Oder ist es komplett in der Röhre verborgen?

Raptor ist komplett verkleidet. Man kann ihn nur aus der Nähe von schräg unten sehen.

Ah Danke. Dachte der Trichter steht ein Stück ueber.

Da steht nix über und da hängt nix raus, sonst würden diese kleinen Stummelbeinchen überhaupt keinen Sinn ergeben!

Offline alepu

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 277
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #2382 am: 21. Mai 2020, 22:43:49 »
Es wird wieder an SN.4 gearbeitet.





https://twitter.com/FelixSchlang/status/1263490713242738688

Jetzt kann ich mir auch sehr gut vorstellen was da gebrannt hat; nur was diese schwarze Plastikhülle um das weisse Isoliationsmaterial soll? Ist bestimmt nicht so sehr hitze/feuerbeständig.

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5850
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #2383 am: 21. Mai 2020, 23:35:15 »
Früher hat man da ne Asbestverkleidung drüber gemacht und gut war es, heute ist das etwas schwiriger.

Offline MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1766
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #2384 am: 22. Mai 2020, 06:09:05 »
Die “Plastiktüten” dienen dem Schutz der Rohrleitungen vor mechanischen Beschädigungen bei Montage- und Servicearbeiten.

Offline alepu

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 277
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #2385 am: 22. Mai 2020, 12:18:56 »
Die “Plastiktüten” dienen dem Schutz der Rohrleitungen vor mechanischen Beschädigungen bei Montage- und Servicearbeiten.

Dann hätte man die vieleicht schlauerweise vor dem static fire entfernen können, war doch zu erwarten , dass die diese Hitze nicht aushalten.
Oder war das so geplant und einkalkuliert ?
Wobei die natürlich nicht die Ursache des Feuers waren, nur darunter (mit)gelitten haben.

Offline Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2703
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #2386 am: 22. Mai 2020, 12:46:56 »
Wenn man den Schutz für die Leitungen entfernt, dann man keinen Schutz für die Leitungen, dann wären die ungeschützt. Das wäre nicht gut.

Wichtiger ist, daß man  die Leitungen alle besser schützt. Denn so ein Kontrollverlust sollte kein zweites mal vorkommen. Da SpaceX aber aus Fehlern lernt, werden sie diesen Fehler sicher kein zweites mal machen.

Offline alepu

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 277
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #2387 am: 22. Mai 2020, 13:54:05 »
Sieht so aus, als hätte SN4 erstmal ausgedient.
Die Hebevorrichtung wurde vor kurzem zum Startplatz transportiert und der grosse Kran steht in Position.
Das angekokelte Isolationsmaterial auf dem ringförmigen Starttisch kann ich auch nicht mehr erkennen.
Was mich etwas verwirrt ist die brennende Methanfackel.

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2397
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #2388 am: 22. Mai 2020, 14:17:03 »
Was mich etwas verwirrt ist die brennende Methanfackel.

Das Methan in den Tanks der Fuelfarm erwärmt sich und dehnt sich aus. Das können die Tanks nicht unendlich halten. Somit lässt man den Überdruck über die Fackel ab.

Offline alepu

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 277
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #2389 am: 22. Mai 2020, 15:04:53 »
O.k. danke PaddyPatrone, das macht Sinn.
Im NSF-Forum denken sie übrigens nicht, dass SN4 entfernt wird.
Sie vermuten da eher, dass SN4 nur angehoben wird um z.B. zu testen ob sich die Beine noch ausklappen lassen.
Zum Abtransport bräuchten sie ja auch den Tieflader.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3880
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #2390 am: 22. Mai 2020, 18:17:23 »
Ab dem 28. Mai ist wieder für drei Tage eine Straßensperrung angekündigt. Es ist nicht ersichtlich, ob erneut ein Static Fire erfolgen soll oder ob sogar der Hop ansteht. SN4 soll jedenfalls weiterhin verwendungsfähig sein.

https://www.teslarati.com/spacex-starship-charred-intact-after-fire-photos/
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3880
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #2391 am: 23. Mai 2020, 08:32:37 »
Während an der Fertigstellung von SN5 gearbeitet wird werden auch die Raparaturarbeiten an SN4 fortgesetzt.


https://www.youtube.com/watch?v=uBBjvEGr34c&feature=youtu.be
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1855
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #2392 am: 23. Mai 2020, 09:37:14 »
Eine Bilderserie von der alten Atlas-Produktion, die Edelstahlvariante.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=50777.msg2085399#msg2085399

Sehr interessant die Unterschiede aber auch die Ähnlichkeiten der Konstruktionzu Starship. Besonders die Tankdome und die Schubstruktur sind in manchen Aspekten sehr ähnlich. Vieles erkennt man, wenn die Bilder auf volle Größe geöffnet werden. Die Schweißnähte sind besser, aber das ist auich die Serienfertigung, während Starship noch in der Prototyp-Phase ist.

Ein Bild von vielen hier eingefügt.


Offline alepu

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 277
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #2393 am: 23. Mai 2020, 12:01:31 »
Glücklicherweise hab ich mich (nicht zum ersten mal) geirrt und SN4 wird erstmal nicht verschrottet.
Mal kurz zusammengefasst was wir bisher wissen:
Beim letzten static fire am 19. ging durch Erschütterung/Vibration eine Methangasleitung lose, das ausströmende Gas entzündete sich und setzte Isolationsmaterial in Brand wodurch Sensor- und Steuerleitungen so stark beschädigt wurden, dass die Kontrolle über SN4 verloren ging. Da der Druck in den Tanks nicht gänzlich abgebaut worden war oder zumindest keine ausreichende Information über die genauen Verhältnisse vorlag, wurde die Zugangssperre verlängert.
Inzwischen ist SN4 wieder zugänglich, die durch den Brand und die Feuerlöschung unter hohem Druck beschädigte Isolierung wurde entfernt die zerstörten Leitungen werden repariert.
Es wird erwartet, dass spätestens nach einem weiteren erfolgreichen test fire doch noch ein hopp mit SN4 stattfinden wird.

p.s.: EM hat seiner Truppe Anweisungen gegeben sich erstmal voll auf demo-2 zu konzentrieren und die Arbeiten an Starship vorläufig zurück zu stellen.
Die ersten SN4-Hopper erwartet er deshalb erst in einigen Wochen. (Quelle:NSF-Forum)
Ich verstehe zwar nicht so ganz was das eine mit dem anderen zu tun hat, aber wahrscheinlich kann er selber sich nicht gleichzeitig um beides zusammen so intensiv kümmern, wie er es unbedingt möchte.
« Letzte Änderung: 24. Mai 2020, 23:12:04 von alepu »

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3880
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #2394 am: 25. Mai 2020, 12:00:37 »
Wegen des ersten bemannten Starts einer Crew Dragon wird das Starship Programm für ein bis zwei Wochen auf Eis gelegt. Elon Musk will sich auf den Star am 27. Mai (oder später) konzentrieren und schieb deshalb weitere Arbeiten am SN4 auf. Somit wird der Hopp erst im Juni stattfinden.

https://www.teslarati.com/spacex-starship-first-hop-on-hold-crew-dragon/
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2397
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #2395 am: 25. Mai 2020, 12:47:35 »
Wegen des ersten bemannten Starts einer Crew Dragon wird das Starship Programm für ein bis zwei Wochen auf Eis gelegt

Auf Eis gelegt ist der falsche Ausdruck. Man fliegt nicht oder macht keine Tests. Es wird dort aber trotzdem weiter gearbeitet.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3880
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #2396 am: 25. Mai 2020, 12:54:06 »
Mit "Starship Programm" meinte ich natürlich Drucktests, Static Fire's und Flüge. Es wird sicherlich weiter überprüft und repariert.
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline Retrojet

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
    • alex rex / design layout concept
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #2397 am: 25. Mai 2020, 19:05:14 »
Es ist Anfang der Woche, also gibt es ein neues Video:

STARSHIP FACILITY an der ROBERTS ROAD, Merritt Island, Florida
Mai 2020

https://youtu.be/7Yjwca7i-T4

Roberts Road Starship
Roberts Road Starship

und der 3D Online Viewer:
https://p3d.in/p7UQ5

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2397
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #2398 am: 25. Mai 2020, 19:08:26 »
Dachte in Florida/Roberts Road passiert aktuell nichts.

Offline Retrojet

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
    • alex rex / design layout concept
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #2399 am: 26. Mai 2020, 10:24:44 »
Ja nicht viel zumindest.
Fand es wäre dennoch sinnvoll mal einen Überblick kompakt darzustellen.
Eventuell wird es im laufe des Jahres doch wieder weiter gehen in RR .. we will see!

Tags: