Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 0

05. März 2021, 14:10:05
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)  (Gelesen 643882 mal)

Offline Luki93

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 269
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #6200 am: 21. Februar 2021, 22:50:37 »
Der Beton für die Reparaturarbeiten am Landeplatz wurde heute erst geliefert. Ich bin ja kein Experte, aber ich halte diese Woche eher für unwahrscheinlich.
Das wird erstmal aushärten müssen.

Offline bonsaijogi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 568
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #6201 am: 22. Februar 2021, 06:59:09 »
... oder es wird ne "weiche" Landung :D

Offline Eiskaltes Händchen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 36
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #6202 am: 22. Februar 2021, 09:17:42 »
Der Beton für die Reparaturarbeiten am Landeplatz wurde heute erst geliefert. Ich bin ja kein Experte, aber ich halte diese Woche eher für unwahrscheinlich.
Das wird erstmal aushärten müssen.

...es gibt schnell abbindenden Beton mit hoher Standfestigkeit, dieser wird z.B. auch auf Start -und Landebahnen von Flugplätzen benutzt, dieser benötigt ungefähr 24 h Ruhezeit und kann dann wieder voll belastet werden.
So einen Beton werden die hier auf dem Landeplatz vermutlich auch verarbeitet haben ;)

Gruß :)
-Alle haben Sie gesagt das geht nicht und dann kam einer, der hat es einfach gemacht-

Offline Luki93

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 269
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #6203 am: 22. Februar 2021, 09:54:55 »
Der Beton für die Reparaturarbeiten am Landeplatz wurde heute erst geliefert. Ich bin ja kein Experte, aber ich halte diese Woche eher für unwahrscheinlich.
Das wird erstmal aushärten müssen.

...es gibt schnell abbindenden Beton mit hoher Standfestigkeit, dieser wird z.B. auch auf Start -und Landebahnen von Flugplätzen benutzt, dieser benötigt ungefähr 24 h Ruhezeit und kann dann wieder voll belastet werden.
So einen Beton werden die hier auf dem Landeplatz vermutlich auch verarbeitet haben ;)

Gruß :)

Das kann natürlich sein. Wie gesagt bin ich in dieser Thematik ein Laie. Es gibt sicherlich unzählige Formen von Beton.
Auf Twitter waren sich die User sehr uneinig. Es war die Rede von einem Tag, 7-10 Tage oder sogar ein Monat.

Aber die haben sicher auch dafür die Expertise. Und zur Not wenn wieder einmal ein Starship unsaft einschlägt betonieren sie halt wieder.


Nebenbei: Heute soll Static Fire versucht werden. Nach längerer Ruhezeit von Sn10 soll die Aktivität somit wieder zunehmen.

Offline alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2038
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #6204 am: 22. Februar 2021, 10:45:31 »
Beim Betonieren geht es hier nicht nur um die schnelle mechanische Belastbarkeit.
Wenn er nicht ausreichen austrocknet und bei der Landung innen noch feucht ist, kannn er richtiggehend *explodieren*, wenn er stark aufgeheizt wird und das eingeschlossene Wasser zum Kochen kommt! Inwieweit es Speziabeton für schnelle 'thermale' Belastung gibt, ist mir allerdings nicht bekannt.

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2696
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #6205 am: 22. Februar 2021, 11:11:39 »
Ein Kollege von mir ist Betonbauer. Der meinte mal was von 24 Stunden. Die volle Festigkeit dauert aber länger meine ich. Aber selbst wenn, die müssen doch eh erstmal ein ordentliches Static Fire haben bevor man fliegen kann.

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2718
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #6206 am: 22. Februar 2021, 13:30:54 »
Die Belastbarkeit von Beton mit einem Härtungsbeschleuniger ist deutlich geringer, da die Kristallisation schlechter ist als bei einem normal aushärtenden Beton. Daher wird bei Betonierungen unter schwierigen Bedingungen (bspw. in der Wüste) viel Wasser eingesetzt, um die betonierte Fläche über Wochen feucht zu halten, damit die Verbindung der Zementbestandteile fester wird. (Das sieht man auch am Unterschied zwischen Ergussgesteinen mit einer schnellen Abkühlungsrate und Tiefengesteinen, die langsam abkühlen, was sich gut an der Kristallgröße erkennen läßt.)

Bei hochbelasteten Fundamenten im Hochbau wird also kein Beschleuniger eingesetzt, bei Flächen, die nicht besonders zertifiziert werden müssen, kann man das machen.

Das Problem der abplatzenden Betonteile ist hier zweitrangig, da bei einer Crashlandung das auslaufende Methan/LOX zunächst die Fläche kühlt und keine langdauernde thermische Belastung entsteht (wie z. B. bei einem Hochhausbrand), die Schäden an der Fläche lassen sich anschließend relativ schnell wieder soweit beheben, das sich schwere Fahrzeuge darauf bewegen können.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10748
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #6207 am: 22. Februar 2021, 15:15:50 »
... endlich, Danke rok !

Hätte es auch geschrieben, wenn ich es nicht schon gefühlte 100x bei Wostotschny getan hätte ...
... am meisten hat es mich geschüttelt, als ich lesen musste ...Wenn er nicht ausreichend austrocknet ... und ich innerlich geantwortet habe ...wenn doch, dann habe ich ein Häufchen Sand mit Zementstaub vor mir liegen ...
Nochmals DANKE, HausD

Offline wulf 21

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1199
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #6208 am: 22. Februar 2021, 16:54:44 »
Das Problem der abplatzenden Betonteile ist hier zweitrangig, da bei einer Crashlandung ...

Und wenn es keine Crashlandung gibt? Wäre ja schon irgendwie doof, wenn SN10 korrekt landet, aber hinterher die Triebwerke trotzdem von fliegenden Betonsplittern beschädigt werden und die Landefläche schon wieder ausgebessert werden müsste.

Offline alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2038
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #6209 am: 22. Februar 2021, 17:21:41 »
https://tfr.faa.gov/tfr2/list.html

Neue Flugraumsperren für 23.,24. und 25.02. jeweils 14:00 - 00:30  UTC von grund bis unbeschränkt.

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2718
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #6210 am: 22. Februar 2021, 17:29:01 »
@ wulf 21:

Ein bisschen Schwund ist immer, weil im Beton kleine Lunker oder Risse vorhanden sind, die sich auch mal mit Regenwasser füllen und bei der thermischen Wechselbelastung kleine Teilchen abplatzen lassen. Dabei muss man in Texas nichtmal so sorgfältig arbeiten wie in Sibirien, wo zusätzlich wesentlich schlimmere Belastungen durch den Frost auftreten können. Und die kleinen Teilchen werden in der Regel durch den Abgasdruck seitlich weg geblasen.

Offline alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2038
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #6211 am: 22. Februar 2021, 17:31:07 »
... endlich, Danke rok !

Hätte es auch geschrieben, wenn ich es nicht schon gefühlte 100x bei Wostotschny getan hätte ...
... am meisten hat es mich geschüttelt, als ich lesen musste ...Wenn er nicht ausreichend austrocknet ... und ich innerlich geantwortet habe ...wenn doch, dann habe ich ein Häufchen Sand mit Zementstaub vor mir liegen ...
Nochmals DANKE, HausD

O.k. habe mich da falsch ausgedrückt!
Hätte wohl exakter schreiben sollen "...wenn die Kristallisation im inneren nicht ausreichend abgeschlossen ist und noch Restfeuchte besteht die bei plötzlicher starken erhitzung zum kochen kommt...."
Oder ist das jetzt wieder falsch?

Offline alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2038
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #6212 am: 22. Februar 2021, 18:07:18 »
Inzwischen ist wieder die gesamte Landefläche neu betoniert. Es bleibt abzuwarten, wann und wie sie jetzt darauf landen und wie der Belag darauf reagiert.   8)

Edit: Laut einer Lautsprecher-Durchsage heute früh (9:37 a.m. Ortszeit) soll die Straßensperre heute um 12:00  (Ortszeit) aktiviert werden. "Hands off the vehicle will be at 11:30 "

Offline wulf 21

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1199
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #6213 am: 22. Februar 2021, 18:22:15 »
Edit: Laut einer Lautsprecher-Durchsage heute früh (9:37 a.m. Ortszeit) soll die Straßensperre heute um 12:00  (Ortszeit) aktiviert werden. "Hands off the vehicle will be at 11:30 "

Es kam gerade noch eine Lautsprecherdurchsage, die dies anscheinend bestätigt. Wenn ich es richtig verstanden habe "pad clear in 45 minutes".

Offline alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2038
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #6214 am: 22. Februar 2021, 19:28:34 »
Straße gesperrt.

Offline Luki93

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 269
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #6215 am: 22. Februar 2021, 19:34:13 »
Bezüglich den Luftraumsperren:
Das beste Flugwetter sagen die lokalen Beobachter bereits für morgen voraus. Es gibt auch eine TFR für morgen.
Aber zunächst hängt mal alles vom Static Fire ab und danach halte ich es doch für eher unrealistisch, dass sie das für morgen schon hinbekommenb könnten.

Offline wulf 21

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1199
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #6216 am: 22. Februar 2021, 22:34:02 »
Es wurde um 01:15 PM Ortszeit (20:15 MEZ) ein Test der RCS-Kaltgasdüsen durchgeführt. Sonst ist bisher noch nichts weiter passiert. Es sind noch 2,5h in der Straßensperre übrig (aber bei Bedarf kann sie ja verlängert werden).

Offline Luki93

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 269
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #6217 am: 22. Februar 2021, 22:57:43 »
Pad clear. Kann losgehen.

Offline wulf 21

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1199
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #6218 am: 22. Februar 2021, 22:58:24 »
 SN10 hat vollständing den Druck abgelassen, mit was auch immer es leicht bedrückt war (wahrscheinlich Luft). Evtl. Vorbereitung zum Betanken.

Offline alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2038
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #6219 am: 22. Februar 2021, 23:49:06 »
Es wurde um 01:15 PM Ortszeit (20:15 MEZ) ein Test der RCS-Kaltgasdüsen durchgeführt. Sonst ist bisher noch nichts weiter passiert. Es sind noch 2,5h in der Straßensperre übrig (aber bei Bedarf kann sie ja verlängert werden).

Beim RCS-Test scheint um 01:15:20 etwas vom SS abgefallen zu sein. Etwa 1 Std. später haben NSF-Forumsmitglieder angeblich ein 'Individium' aus dem Bunker laufen sehen, möglicherweise zum einsammeln des abgefallenen Gegenstandes.
Quelle: NSF-Forum

Offline alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2038
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #6220 am: 23. Februar 2021, 00:18:26 »
Tank-Farm dampft.
Chris B. schätzt auf twitter, daß es in etwa 30 min ein StaticFire gibt.

Offline Steffen

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1068
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #6221 am: 23. Februar 2021, 01:03:06 »
Es wird wieder enttankt.

viele Grüße
Steffen

Offline alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2038
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #6222 am: 23. Februar 2021, 18:28:43 »
2 unbeschränkte TFRs gestrichen und eine neue eingefügt.
Aktuell also jetzt für Donnerstag 25. und Freitag 26.02. von 14:00 - 00:30 UTC

Allerdings noch keine Straßensperre für Freitag.

Edit: nun auch für Samstag 27.02. TFR

Offline alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2038
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #6223 am: 23. Februar 2021, 18:46:48 »
Vorläufig noch kein Scheriff in sicht und auf dem Startgelände wird noch an mehreren Stellen gearbeitet.

Offline wulf 21

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1199
Re: Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)
« Antwort #6224 am: 23. Februar 2021, 20:18:07 »
Straße ist gesperrt. Gerade kam eine Durchsage "Attention to the Pad! Pad Closure in 15 Minutes." Demnach sollte es bald losgehen.

Tags: