Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

16. Oktober 2019, 14:51:09
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: HiTec Export USA jetzt ohne Einschränkungen ?  (Gelesen 824 mal)

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2622
HiTec Export USA jetzt ohne Einschränkungen ?
« am: 07. April 2019, 18:16:08 »
Die Raumfahrtagentur der Vereinigten Arabischen Emirate arbeitet mit Virgin Galactic & TSC zusammen .... Starts aus den VAE geplant:....

Und da hat

Bureau of Arms Control, Verification and Compliance (AVC)
Bureau of International Security and Nonproliferation (ISN)
Bureau of Political-Military Affairs (PM)

nix dagegen ? Gibt (oder gab) es nicht strenge Bestimmungen für den Export von Hochtechnologie in andere Länder? Gab es nicht sogar europäische Firmen, die darüber klagen, daß ihre Arbeit dadurch behindert wird? Sind also islamische Länder weniger risikobehaftet als Partnerländer der USA ?

Angesichts der Satellitenkill-Experimente von RU, USA und China und jetzt auch Indien darf man da doch mal fragen? Abgesehen davon, daß Raketen wohl auch irgendwie mit Sprengköpfen bestückt werden können. Betreibt Virgin Galactic also nicht indirekt Waffenexport in Krisenländer?
Und wenn man dann sieht, wie Waffenhändler offen in die Kamera sagen, daß man jede Waffe zu jedem Ort der Welt bringen kann....

So und jetzt flink das Wort Paranoia hervorgeholt  ;D
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1179
Re: HiTec Export USA jetzt ohne Einschränkungen ?
« Antwort #1 am: 07. April 2019, 23:18:56 »
Hier geht es um Virgin Galactic. Die fliegen 80km hoch. Bei Virgin Orbit würde ich zustimmen, das wäre waffenfähig und würde  wohl unter ITAR fallen, also Exportverbot.

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2622
Re: HiTec Export USA jetzt ohne Einschränkungen ?
« Antwort #2 am: 08. April 2019, 01:03:19 »
Verstehe ich das richtig -  die kriegen nur die Technologie für 80 km und damit können wir uns wieder aufs Sofa kuscheln. Weil - aus dem bissel Technologie etwas weiter zu entwickeln, sind die sicher zu dumm. Bissel kopieren von den fertigen Satelliten, was geht und Ruh ist.
Nun ja, hatte man das bei China damals nicht auch gedacht?


Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 969
Re: HiTec Export USA jetzt ohne Einschränkungen ?
« Antwort #3 am: 08. April 2019, 16:21:11 »
Naja, die ganze Technik mit dem Gleiter und so ist jetzt wahrscheinlich nicht so wirklich militarisierbar und bei dem Raketenantrieb auf Gummibasis sind wahrscheinlich sogar die Quassam-Raketen der Palästinenser fortschrittlicher. Mmn können sie mit SpaceShip Two höchstens lernen, wie man einen Raketenmotor möglichst nicht aufbauen sollte...

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2622
Re: HiTec Export USA jetzt ohne Einschränkungen ?
« Antwort #4 am: 08. April 2019, 17:52:24 »
Das was wir da wissen über die Sache, das wissen die Araber natürlich auch. So blöd sind die nimmer. Ein paar fähige Leute haben die da auch mittlerweile.
Die werden also den Kontakt wohl kaum wegen Gleiter und Gummitriebwerk aufgenommen haben. Nun ja, erst mal mit einem Bein drin sein ist überall die Taktik...
Schau mer mal....


Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Tags: