Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

21. September 2019, 02:43:50
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Falcon 9, Starlink Demo, CC SLC-40, 04:30 MESZ: 24. Mai 2019

Autor Thema: Starlink auf Falcon 9  (Gelesen 33274 mal)

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2645
Starlink auf Falcon 9
« am: 23. April 2019, 21:36:48 »
Da es zukünftig mehrere Starts von Starlink Satelliten geben wird mache ich hier mal vor dem ersten Start einen neuen Thread auf.

Für den Start der ersten Gruppe von Starlink Satelliten ist der schon bei drei Starts benutzte Booster B1048 ausgewählt worden. Ursprünglich war er für den Flight Abort Test eingeplant gewesen. Nach dessen Verschiebung wurde umdisponiert.

https://reddit.com/r/spacex/wiki/cores
« Letzte Änderung: 30. Mai 2019, 17:09:00 von RonB »
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1083
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #1 am: 07. Mai 2019, 23:55:06 »
Gwynne Shotwell auf dem SatShow Panel.

https://twitter.com/jeff_foust/status/1125845602024161283

Zitat
Shotwell: Starlink launch now scheduled for May 15; will have “dozens” of satellites on board (but is not more specific). #SATShow

Der erste Starlink Start ist zur Zeit für den 15. Mai geplant. "Dutzende" Satelliten. Das klingt für mich nach mehr als 2 Dutzend. Wir werden es bald wissen.

https://twitter.com/jeff_foust/status/1125847207847051264

Zitat
Shotwell: first Starlink satellites is a “demonstration set” for us; upcoming launches will depend on how they work. Could have two to six Starlink launches this year. #SATShow

Das ist ein "Demonstrations-Set" für uns. Weitere Starts hängen davon ab, wie gut sie funktionieren. Es können 2-6 Starts werden dieses Jahr.

Dutzende Demonstrations-Satelliten :o

https://twitter.com/pbdes/status/1125848683348725760

Zitat
@SpaceX Shotwell: at least 2 Starlink missions beyond the mid-May launch. We are still seeing strong uptake of our launch services, and Starlink would be on top of that. The Starlinks going up May 15 have no intersat links, they are test satellites.@SATELLITEDC

Also mindestens 2 zusätzliche Starlink Starts dieses Jahr, ohne den im Mai. Die im Mai haben keine Links zwischen den Satelliten, sie sind Test Satelliten.

« Letzte Änderung: 08. Mai 2019, 09:39:25 von RonB »

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2645
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #2 am: 08. Mai 2019, 08:14:13 »
Der erste Start von Starlink Satelliten ist für den 16. Mai um 04:30 Uhr MESZ geplant. Die Anzahl der Satelliten ist offiziell noch nicht bekannt gegeben worden. Als Booster wird B1048.4 verwendet. Die Landung soll auf OCISLY erfolgen.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=8184.new

Bei diesem ersten Start handelt es sich um Testsatelliten, die über keine Satellitenverbindungen verfügen aber leistungsfähige Antennen und Elektroantriebe haben.

http://www.spaceflightfans.cn/event/falcon-9-rocket-launch-starlink-satellites?instance_id=2517
« Letzte Änderung: 08. Mai 2019, 14:47:47 von RonB »
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2645
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #3 am: 09. Mai 2019, 11:57:54 »
Die Aussagen der von mir oben zitierten chinesischen Seite lassen sich hier noch einmal besser in englisch nachlesen:

https://spacenews.com/spacex-to-launch-dozens-of-starlink-satellites-may-15-more-starlink-launches-to-follow/
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline Uwelino

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 621
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #4 am: 10. Mai 2019, 15:13:30 »
Static Fire jetzt für den 13.Mai geplant. Ist etwas knapp für einen Starttermin am 15.Mai. Ob das reicht oder ist der Termin bereits wieder in Frage gestellt? Könnte es eventuell sein das SpaceX plant für interne Missionen zum Schema "Nutzlast bereits auf der Rakete" zurückzukehren?

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2645
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #5 am: 10. Mai 2019, 17:17:40 »
Static Fire jetzt für den 13.Mai geplant. Ist etwas knapp für einen Starttermin am 15.Mai. ...

Meiner Meinung nach aber machbar, zumal der Starttermin der 16. Mai ist.
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2270
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #6 am: 12. Mai 2019, 10:01:40 »
OCISLY ist unterwegs ins Landegebiet.
621km gehts diesmal raus.


https://twitter.com/SpaceXFleet/status/1127380207604781062

Zitat
Elon Musk@elonmusk
If static fire 👍 on Mon, 🚀 on Tues
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2645
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #7 am: 12. Mai 2019, 10:59:18 »
Mittlerweilen ist es wahrscheinlich dass das Static Fire mit Nutzlast durchgeführt wird. Laut NSF Forum soll es eine Twittermeldung von EM geben die besagt, dass bei einem erfolgreichen SF der Start bereits am Dienstag erfolgen soll.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=47594.msg1945219#msg1945219
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline Uwelino

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 621
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #8 am: 12. Mai 2019, 11:02:51 »
Zitat
Laut NSF Forum soll es eine Twittermeldung von EM geben die besagt, dass bei einem erfolgreichen SF der Start bereits am Dienstag erfolgen soll.

Kann aber auch sein das es nur ein Versprecher von Elon auf Twitter war. Denn kurze Zeit später kam ein weiterer Tweet von Elon in dem er von Mittwoch spricht.

https://twitter.com/elonmusk/status/1127391773930577922

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2645
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #9 am: 12. Mai 2019, 14:19:49 »
Offensichtlich ist die Erststufe gewechselt worden bzw. ist vorher eine falsche benannt worden. Der Booster B1049.3 soll für den ersten Starlink Start eingesetzt werden (anstatt B1048.4).

https://www.reddit.com/r/spacex/wiki/cores
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5438
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #10 am: 12. Mai 2019, 16:12:08 »
Das die OCISLY 621 raus muss zeigt wie schwer das Paket wohl ist und es wird ein wichtiger Meilenstein sein.

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1607
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #11 am: 12. Mai 2019, 18:02:46 »
Hab ich das richtig verstanden das diese 60 Satelliten noch garnicht für den "richtigen" Einsatz sind?

Offline startaq

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 90
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #12 am: 12. Mai 2019, 18:10:37 »
Hab ich das richtig verstanden das diese 60 Satelliten noch garnicht für den "richtigen" Einsatz sind?

Es fehlen wohl noch Komponenten - unter anderem sollen diese keinen direkten Satelliten-zu-Satelliten Link haben.

Offline Therodon

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 873
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #13 am: 12. Mai 2019, 18:30:16 »
Hab ich das richtig verstanden das diese 60 Satelliten noch garnicht für den "richtigen" Einsatz sind?

Es fehlen wohl noch Komponenten - unter anderem sollen diese keinen direkten Satelliten-zu-Satelliten Link haben.

So ein wenig seltsam ist das ganze aber schon wenn man Elons Tweets betrachtet. Er spricht von „Production Design“ und das man mind 6 Starts für die Minimal Abdeckung benötigt.

Wenn die Sats allerdings nur Demonstrationszwecke erfüllen, wäre das schon komisch in dem Zusammenhang.

Könnte diese Demo Aussage die die ganze Zeit rund geht vielleicht auch daher kommen das es schlichtweg einfach nur zu wenige sind um mehr als eine Demo damit zu gestalten?

Offline MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1083
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #14 am: 12. Mai 2019, 18:58:19 »
Demo Sats ist eher nicht der richtige Begriff. Sie benutzen sie zur Verifizierung ihres gesamten Konzepts. Ihr Kontrollzentrum muß damit umgehen können. Inbetriebnahmetests. Anheben der Satelliten in ihre endgültige Bahn. Einhalten der Position, per Software. usw. Iridium hatte genug zu tun mit der Inbetriebnahme von 10 Satelliten pro Start alle paar Monate. SpaceX muß mit 60 Satelliten alle 2 Wochen zurechtkommen, um die gesamte Konstellation termingerecht zu starten.

Der Grund für fehlende Laser-Links ist einfach. Das FCC, die Behörde für Erteilung der Zulassung,  war nicht glücklich mit zehntausenden Spiegeln aus Silizium-Karbid. Die sind zu robust und schlagen irgendwann auf der Erde ein. Gefahr, irgendwann Menschen zu treffen ist bei der Riesenzahl nicht mehr vernachlässigbar. 5 Spiegel je Satellit mal über 4000 Satelliten alle 5-7 Jahre. Das sind 3000 Spiegel im Jahr, die runterkommen. Sie müssen ein Ersatzmaterial wählen, das beim Wiedereintritt verglüht. Ziel ist 100% verglühen aller Komponenten, um jedes Risiko auszuschließen.

Ich wundere mich aber schon, warum sie die ersten Satelliten nicht doch mit Silizium-Karbid-Spiegeln ausstatten.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2645
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #15 am: 13. Mai 2019, 08:34:31 »
Um die Fairings zu bergen sind GO Searcher und GO Navigator ausgelaufen.

https://twitter.com/spacexfleet/status/1127820687442362560
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2645
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #16 am: 13. Mai 2019, 22:23:13 »
Wenn auch kaum zu erkennen: Eine komplette Rakete mit Nutzlast auf dem Startplatz. Das Fairing wird zum zweiten Mal verwendet. Wir warten auf das Static Fire.
Ob die Falcon bis zum Start noch eimal vom PAD genommen wird? Ich denke nicht  8). Jedenfalls nicht wenn das SF die Ergebnisse brigt die erwartet werden.

https://twitter.com/ken_kremer/status/1127988557866520577
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Online roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8140
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #17 am: 14. Mai 2019, 01:32:52 »
Inzwischen ist das Wetter besser, daher ist die Falcon gut zu sehen. Wie RonB schon schrieb, mit Fairing:


https://twitter.com/ken_kremer/status/1128062050666778624

Gruß
roger50

Offline Uwelino

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 621
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #18 am: 14. Mai 2019, 06:04:26 »
Static Feuer Komplett. Start am 15.Mai (Ortszeit).

Hier die Bestätigung von SpaceX: https://twitter.com/SpaceX/status/1128134469972447232

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2645
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #19 am: 14. Mai 2019, 08:50:38 »
Der Einsatz von bereits geflogenem Fairing bei diesem Flug ist offenbar noch nicht sicher. Im NSF Forum wird darüber diskutiert, dass Gwynne Shotwell einen erneuten Einsatz eines Fairings auch bei einem späteren Start von Starlink Satelliten gemeint haben könnte. Wir werden es noch erfahren  :-\.
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2645
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #20 am: 14. Mai 2019, 14:01:56 »
Es gibt sogar ein Video auf dem man das Static Fire schemenhaft erkennen kann (ca. ab 5:25).


https://www.youtube.com/watch?v=p5cxc6FhTw0&feature=youtu.be
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1537
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #21 am: 14. Mai 2019, 15:43:08 »
Um Gottes Willen! Nimm das Video raus, oder flat earth uebernimmt das Forum!  :-X

Offline Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5341
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #22 am: 14. Mai 2019, 16:02:38 »
Um Gottes Willen! Nimm das Video raus, oder flat earth uebernimmt das Forum!  :-X

Ich sehe nur ein stummes Video vom Hotfire Test.  ??? Und USLaunchReport ist nun wirklich ein serioeser YT Kanal.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2270
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #23 am: 14. Mai 2019, 16:31:33 »
Es hat nicht KABOOOM gemacht, das wissen wir nu.  :)
Die Jungs von USLaunchReport machen einen geilen Job!
Danke an RonB für den Link.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1537
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #24 am: 14. Mai 2019, 16:38:49 »
Um Gottes Willen! Nimm das Video raus, oder flat earth uebernimmt das Forum!  :-X

Ich sehe nur ein stummes Video vom Hotfire Test.  ??? Und USLaunchReport ist nun wirklich ein serioeser YT Kanal.

Es geht nicht um den Kanal, es geht um die Bilder mit den in der “Luft haengenden” Strukturen. Das nutzen unsere Freunde von Flat earth als Beweis. Aber lass uns keine Szene draus machen. Es war als Spass zu verstehen.

Tags: