Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

22. September 2019, 06:29:45
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Falcon 9, Starlink Demo, CC SLC-40, 04:30 MESZ: 24. Mai 2019

Autor Thema: Starlink auf Falcon 9  (Gelesen 33306 mal)

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13814
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #125 am: 24. Mai 2019, 09:35:54 »
Beide Fairing Hälften aus dem Wasser geborgen:



Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 27. September 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1611
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #126 am: 24. Mai 2019, 09:55:05 »
Wenn die "Verteilung" der Satelliten klappt hatte Jemand einen wirklich innovativen Einfall.

                                            Chapeau!
Ja, wieder mal der Wahnsinn was EM hier in kurzer Zeit auf die Beine stellt.
Welche Firma konstruiert bzw. baut eigentlich die Satelliten?

Für die Konkurrenz wird es verdammt schwer werden,
zumal mit sehr hohen Transportkosten rechnen müssen.
SpaceX wird hier wohl den Transport nicht übenehmen, also bleibt nur ULA oder ESA.

Offline R2-D2

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 674
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #127 am: 24. Mai 2019, 10:14:44 »
Für die Konkurrenz wird es verdammt schwer werden,
zumal mit sehr hohen Transportkosten rechnen müssen.
SpaceX wird hier wohl den Transport nicht übenehmen, also bleibt nur ULA oder ESA.
Die ESA startet gar keine Satelliten - Du meinst sicher Arianespace…
Und es gibt auch noch andere Länder mit günstigeren Raketenstarts als ULA - wie wäre es mit Russland, China, Indien?

Offline blackman

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1104
  • SpaceX to Mars!
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #128 am: 24. Mai 2019, 10:37:12 »
Ich habe gerade kein Quelle, aber Elon Musk hat bestätigt via Twitter, dass er natürlich auch andere Satellitenkonstellationen starten wird.

Offline MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1089
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #129 am: 24. Mai 2019, 10:59:54 »
Ich habe gerade kein Quelle, aber Elon Musk hat bestätigt via Twitter, dass er natürlich auch andere Satellitenkonstellationen starten wird.

Ja sicher. Da hatte ich nie Zweifel dran. Aber wer könnte das sein?

One Web nicht, solange Greg Wyler da was zu sagen hat. Er hat auch schon Startverträge.

Amazon, da muß man sehen, wann sie soweit sind. Ab 2022/23 ungefähr können sie mit New Glenn starten, der ist auch gut dafür geeignet. Höchstens, wenn sie wesentlich schneller als das sind mit der Entwicklung, könnten sie vorher mit SpaceX starten.

Andere, zumindest große Konstellationen sehe ich nicht.

Offline Lennart

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 286
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #130 am: 24. Mai 2019, 11:39:20 »
Beide Fairing Hälften aus dem Wasser geborgen:




Sind das zwei Schiffe? und wenn ja welche?
Probleme sind nur dornige Chancen

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2272
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #131 am: 24. Mai 2019, 11:55:37 »
GO Searcher und GO Navigator
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline holleser

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 524
  • Nukular das Wort heißt Nukular
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #132 am: 24. Mai 2019, 12:41:34 »
Ist der obere bereich aus blankem Stahl?

Ist die Farbe hier verbannt oder ist da eine Abdeckung abgesprengt worden?

Offline MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1538
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #133 am: 24. Mai 2019, 13:21:38 »
Ist der obere bereich aus blankem Stahl?

Ist die Farbe hier verbannt oder ist da eine Abdeckung abgesprengt worden?

Keine Ahnung, was das fuer Metall ist. Waermeabfuehrung, Hitzeschild und Stabilisierung wuerden mir da spontan einfallen.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2272
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #134 am: 24. Mai 2019, 14:52:42 »
Erst mal dicke Gratulation an SpaceX!
Ich will diesen Abtrennvorgang sehen!

Es gab schon die ersten Sichtungen.
Die 2te Stufe ist ja auch direkt über uns weg geflogen.
Ich ärgere mich ein bisschen das ich nicht aufgestanden bin.

UK, 19 Minuten nach dem Start:
https://twitter.com/Eaglekepr/status/1131778121945014273

Und die Karten sind gespielt.  ;)

https://twitter.com/tp_1024/status/1131878563576262657
Eine Kette aus Diamanten und einige am flaren.

Einen schönen Start ins Wochenende von mir und John.

https://twitter.com/johnkrausphotos/status/1131751250515636224

Das Photo ist übrigens nicht nachbearbeitet  :D
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2272
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #135 am: 24. Mai 2019, 15:15:22 »
Ist der obere bereich aus blankem Stahl?

Ist die Farbe hier verbannt oder ist da eine Abdeckung abgesprengt worden?

Keine Ahnung, was das fuer Metall ist. Waermeabfuehrung, Hitzeschild und Stabilisierung wuerden mir da spontan einfallen.

Diese Abdeckungen gab es früher nicht.
Ich denke die testen da wieder welche Materialien das System optimieren können.
Irgendwie kommt mir diese "Edelstahl" Oberfläche bekannt vor.  ::)
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Lennart

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 286
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #136 am: 24. Mai 2019, 15:17:16 »
Für die die abtrennung sehen wollen bei T+1:02:47
Probleme sind nur dornige Chancen

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2272
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #137 am: 24. Mai 2019, 15:21:40 »
Für die die Abtrennung sehen wollen bei T+1:02:47

https://www.spacex.com/webcast
Da war mal leider kurz LOS, Loss of Signal.
War das Zufall?
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8140
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #138 am: 24. Mai 2019, 15:43:15 »
Ist der obere bereich aus blankem Stahl?

Ist die Farbe hier verbannt oder ist da eine Abdeckung abgesprengt worden?

Es dürfte sich um Stahl handeln. An der Nase tritt ja während des Aufstiegs durch die Atmosphäre die größte thermische Belastung auf. Wahrscheinlich haben sie bei früher geborgenen Fairings thermale Beschädigungen festgestellt und deshalb den Design hier geändert. SpaceX entwickelt ja ständig weiter.

Im Beitrag #45 hier im Thread sieht man die Metallnase besser. Dies war auch nicht die erste Mission mit diesem Design, der wird schon seit einiger Zeit eingesetzt. Habe ihn gerade auch bei dem Fairing der letzten Heavy gesehen.

Gruß
roger50

Offline Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2017
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #139 am: 24. Mai 2019, 16:12:06 »
Die Metallnase ist nichts ganz neues. Die gab es die letzen Starts auch schon. Es ist ein Hitzeschutz.
Vermutung: Wenn ein Fairing ein 2. mal fliegen können soll, ist das so erforderlich.

Aber so schön deutlich hat man es noch nie sehen können. Sehr schöne Bilder vom Fairing. Ich vermute ganz stark, daß diese zwei Fairing wiederverwendet werden.

Offline MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1538
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #140 am: 24. Mai 2019, 17:06:57 »
Ist der obere bereich aus blankem Stahl?

Ist die Farbe hier verbannt oder ist da eine Abdeckung abgesprengt worden?

Keine Ahnung, was das fuer Metall ist. Waermeabfuehrung, Hitzeschild und Stabilisierung wuerden mir da spontan einfallen.

Diese Abdeckungen gab es früher nicht.
Ich denke die testen da wieder welche Materialien das System optimieren können.
Irgendwie kommt mir diese "Edelstahl" Oberfläche bekannt vor.  ::)

Aber frueher wurden die Fairings nicht wiederverwendet.

Offline MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1538
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #141 am: 24. Mai 2019, 17:09:08 »
Für die die Abtrennung sehen wollen bei T+1:02:47

https://www.spacex.com/webcast
Da war mal leider kurz LOS, Loss of Signal.
War das Zufall?

Hat man nicht gesagt, dass der Telemetrieausfall erwartet wurde.

Offline Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2017
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #142 am: 24. Mai 2019, 17:34:54 »
Ja, ein Bildausfall ist normal. Die Signale werden regelmäßig über andere Stationen übertragen. Während dessen gibt es immer Bildausfälle.

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2635
  • DON'T PANIC - 42
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #143 am: 24. Mai 2019, 18:07:50 »
Irgendwie kommt mir diese "Edelstahl" Oberfläche bekannt vor.  ::)

Aber frueher wurden die Fairings nicht wiederverwendet.

Ich denke er bezieht sich auf die Starship Prototypen.
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13814
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #144 am: 25. Mai 2019, 03:20:49 »
USLaunchReport hat eine neue Kamera:



Natürlich haben sie auch den Start der 60 StarLink Satelliten von Cape Canaveral aus verfolgt.
Mit der neuen Kamera konnten sie sogar die Abtrennung der Fairing sehen:


https://www.youtube.com/watch?v=7uwJGhoOYZ0
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 27. September 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline Uwelino

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 621
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #145 am: 25. Mai 2019, 08:26:46 »
https://player.vimeo.com/video/338361997

Der Starlinkzug überquert die Niederlande bei Leiden.

Quelle:Marco Langbroek auf Vimeo

Offline sven

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 474
    • www.svenreile.com
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #146 am: 25. Mai 2019, 10:19:37 »
Die Reise beginnt...

Offline Atlanx

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #147 am: 26. Mai 2019, 11:40:37 »
Muss es im Titel nicht "SLC-40" heissen ?  :)
Ich denke dieser Thread soll für alle zukünftigen Starlink Starts (Falcon 9) dienen, deshalb der "neutrale" Titel.  :)

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1611
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #148 am: 26. Mai 2019, 11:48:11 »
https://player.vimeo.com/video/338361997
Der Starlinkzug überquert die Niederlande bei Leiden.
Gut das könnten auch Drohnen im Formationsflug sein.
Gibts schon Infos von den Flatearthern dazu?

Offline blackman

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1104
  • SpaceX to Mars!
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #149 am: 26. Mai 2019, 12:32:50 »
Muss es im Titel nicht "SLC-40" heissen ?  :)
Ich denke dieser Thread soll für alle zukünftigen Starlink Starts (Falcon 9) dienen, deshalb der "neutrale" Titel.  :)

Haben wir doch für Iridium auch nicht gemacht. Der allgemeine Thread ist im SpaceX Bereich.
Dieser Thread ist nur für den ersten Start.

Tags: