Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

26. September 2020, 19:41:58
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Falcon 9, Starlink-1, CC SLC-40, 04:30 MESZ: 24. Mai 2019
  • Falcon 9, Starlink-2, CC SLC-40, 15:56 MEZ: 11. November 2019
  • Falcon 9, Starlink-3, CC SLC-40, 03:19 MEZ: 07. Januar 2020
  • Falcon 9, Starlink-4, CC SLC-40, 15:06 MEZ: 29. Januar 2020
  • Falcon 9, Starlink-5, CC SLC-40, 16:05 MEZ: 17. Februar 2020
  • Falcon 9, Starlink-6, KSC LC -39A, 13:16 MEZ: 18. März 2020
  • Falcon 9, Starlink-7, KSC LC-39A, 21:30 MESZ: 22. April 2020
  • Falcon 9, Starlink-8, CC SLC-40, 03:25 MESZ: 04. Juni 2020
  • Falcon 9, Starlink-9 + Skysat 16-18, SLC-40, 11:21 MESZ: 13. Juni 2020
  • Falcon 9, Starlink-10 & BlackSky 5+6, LC -39A, 07:12 MESZ: 07. August 2020
  • Falcon 9, Starlink-11 + SkySat 19-21, SLC-40, 16:31 MESZ: 18. August 2020
  • Falcon 9, Starlink-12, KSC LC-39A, 14:46 MESZ: 03. September 2020
  • Falcon 9, Starlink-13, KSC LC-39A, 16:22 MESZ: 28. September 2020

Autor Thema: Starlink auf Falcon 9  (Gelesen 214591 mal)

Online wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2551
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #250 am: 11. November 2019, 21:52:31 »
Wie groß war denn die bisher schwerste Nutzlast der Falcon 9?

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1502
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #251 am: 11. November 2019, 21:57:50 »
Wie groß war denn die bisher schwerste Nutzlast der Falcon 9?
Wenn meine Aufzeichnung stimmt waren das im Mai dieses Jahres 13608 kg beim ersten Starlink-Start.
Hold on to your dreams !

Online wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2551
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #252 am: 11. November 2019, 22:06:26 »
Ich dachte, heute wäre die schwerste Nutzlast auf der Falcon 9 geflogen ? Stand zumindestens weiter oben in diesem Thread. Darauf bezieht sich auch meine Frage.
Ich hätte gern eine konkrete Angabe.

Offline Dublone

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 443
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #253 am: 11. November 2019, 22:10:44 »
Ich dachte, heute wäre die schwerste Nutzlast auf der Falcon 9 geflogen ? Stand zumindestens weiter oben in diesem Thread. Darauf bezieht sich auch meine Frage.
Ich hätte gern eine konkrete Angabe.

Du hast doch gefragt was die die bisher größte Nutzlast war. Und das war beim ersten Starlink Start.

Online wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2551
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #254 am: 11. November 2019, 22:14:10 »
Nein, die Antwort #245 sagt, heute hat die Falcon 9 ihre bisher schwerste Nutzlast befördert.

Online wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2551
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #255 am: 11. November 2019, 22:14:39 »
War die Erststufe B1048 heute im Einsatz ?

Offline Dublone

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 443
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #256 am: 11. November 2019, 22:23:23 »
Nein, die Antwort #245 sagt, heute hat die Falcon 9 ihre bisher schwerste Nutzlast befördert.

Du hast aber gefragt was die bisher schwerste Ladung war. Die heute war laut Wiki  260kg*60= 15600kg

Edit: Ja Booster B1048 war heute zum 4. mal im Einsatz








Offline Sensei

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4890
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #257 am: 11. November 2019, 22:29:34 »
Bisher: "Starlink1" Mission auf ♺ B1049.3: 60 * 227 kg = 13,620 kg

Jetzt: "Starlink 2" Mission auf  ♺ B1048.4: 60 * 260 kg = 15600 kg

Wenn es immer noch nicht klar ist - stell deine Frage bitte genauer.
“If the schedule is long, it's wrong; if it's tight, it's right." E.M.

Online wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2551
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #258 am: 11. November 2019, 22:57:06 »
Danke, die Fragen sind beantwortet.  :)

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8814
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #259 am: 12. November 2019, 01:26:14 »
Sichtungen des 'trains' gab es auch schon. Hier von Sevilla/Spanien aus:

https://twitter.com/nexusaho/status/1193960288908959744

Gruß
roger50

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8814
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #260 am: 12. November 2019, 01:38:36 »
...und gleich noch ein Missions-Video für die Junkies, von US Launch Report, mit sehr schönen Aufnahmen vom Boden aus, bis weit nach Stufentrennung und Abwurf des Fairing:


https://www.youtube.com/watch?v=9TomCoWIId0&feature=emb_logo

Gruß
roger50

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8814
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #261 am: 12. November 2019, 01:54:54 »
Danke, die Fragen sind beantwortet.  :)

Eigentlich nicht so ganz.... ;)

"Nutzlast" ist die Masse, die im All ausgesetzt wird. Die von Sensei genannten Zahlen beinhalten nur die Masse der eigentlichen Satelliten, nicht die auch ausgesetzte Masse der Sat-Tragestruktur (die sonst auf der Raketenoberstufe verbleibt), die sicherlich noch mal 1-2 Tonnen ausmacht. Die müßte man noch addieren. Der 61.Satellit der Mission, der jetzt unkontrolliert durchs All torkelt. Leider veröffentlich SpaceX dazu keine Angaben.... :(

Gruß
roger50

Offline Sensei

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4890
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #262 am: 12. November 2019, 03:06:11 »
1-2 Tonnen  :o
Bei Starlink?!?

Wo hast du das her?

(Ich nehme an du meinst nicht einmal den Nutzlastadapter)
“If the schedule is long, it's wrong; if it's tight, it's right." E.M.

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14566
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #263 am: 12. November 2019, 03:32:09 »

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1966
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #264 am: 12. November 2019, 07:42:35 »
Der 61.Satellit der Mission, der jetzt unkontrolliert durchs All torkelt. Leider veröffentlich SpaceX dazu keine Angaben....
Auf 300 km Höhe, wie lange bleibt er da oben?

Offline blackman

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1193
  • SpaceX to Mars!
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #265 am: 12. November 2019, 07:49:10 »
Eigentlich nicht so ganz.... ;)

"Nutzlast" ist die Masse, die im All ausgesetzt wird. Die von Sensei genannten Zahlen beinhalten nur die Masse der eigentlichen Satelliten, nicht die auch ausgesetzte Masse der Sat-Tragestruktur (die sonst auf der Raketenoberstufe verbleibt), die sicherlich noch mal 1-2 Tonnen ausmacht. Die müßte man noch addieren. Der 61.Satellit der Mission, der jetzt unkontrolliert durchs All torkelt. Leider veröffentlich SpaceX dazu keine Angaben.... :(

SpaceX veröffentlicht sehr wohl alle Angaben. ;D Es gibt einfach keine Sat-Tragestruktur. Die Satelliten sind miteinander an der Raketenstufe selbst befestigt. Das ist ja mit einer der Neuerungen gegenüber anderen Satellitenstarts. Von daher stimmt die Nutzlastangabe sehr genau.

Die Oberstufe hat meines Wissens ein Deorbit-Burn gemacht. Somit sind nur die 60 Satelliten ausgestzt worden und sonst nichts ;)

Offline startaq

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 99
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #266 am: 12. November 2019, 09:29:17 »

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4448
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #267 am: 12. November 2019, 12:55:58 »
Die Starlink Satelliten der Version 1.0 sind gegenüber ihren Vorläufern erheblich verbessert worden. So können sie theoretisch viermal so viel Daten übertragen wie die V0.9 Satelliten. Sie verfügen weiterhin über eine Kombination von Ku- und Ka-Band Antennen. Außerdem sind die eingesetzten Materialien so verändert worden, dass sie bein Wiedereintritt rückstandslos verbrennen. Nach Aussage von EM wird es noch eine oder zwei Generationen dauern bis optische (dh Laser-) Verbindungen zwischen den Satelliten ein Teil der Betriebskonstellation würden.

https://www.teslarati.com/spacex-starlink-satellite-upgrade-more-bandwidth-more-beams/
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7566
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #268 am: 12. November 2019, 13:20:35 »
Hallo RonB,

gibt es auch sichere Aussagen, dass die versprochene ? Minderung der Helligkeit der Satelliten erfolgte.? 
Oder wird es eine Weihnachtsdekoration am Himmel geben.?  ::)  ;D

Wenn ich mich richtig erinnere, gab es keine Aussage, bei welcher Version die Verbesserung vorgesehen ist.
Oder waren es nur Wünsche/Hoffen der Astronomen.?

Mit fragenden Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline Sensei

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4890
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #269 am: 12. November 2019, 14:42:18 »
die Untertöne mal Ignoriert: Das war eine Twitteraussage von Elon Musk
“If the schedule is long, it's wrong; if it's tight, it's right." E.M.

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7566
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #270 am: 12. November 2019, 14:47:19 »
Hallo Sensei,

ok, leider hatte ich die Quelle der Aussage nicht in meinen löchrigen  ;) grauen Zellen abgespeichert.
Na, dann schaun wir mal...
Gruß Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4448
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #271 am: 12. November 2019, 15:00:12 »
Oder wird es eine Weihnachtsdekoration am Himmel geben.?  ::)  ;D

Bis Weihnachten wird die Dekoration sicherlich nicht anhalten. Da die Satelliten in relativ niedriger Höhe ausgesetzt werden sind sie dann auch deutlicher am Himmel zu sehen sein. Mit der Anhebung auf ihre "Funktionshöhe" schwindet auch die Sichtbarkeit. Die Perlenschnur der ersten 60 Starlink's hat sich ja auch in eine nicht mehr sichtbate Verteilung aufgelöst.

Gruß RonB
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

GG

  • Gast
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #272 am: 12. November 2019, 15:12:34 »
Wann käme die nun bereits etwas auseinander gezogene Kette evtl. heute in den Sichtbereich über Deutschland?

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7566
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #273 am: 12. November 2019, 15:21:21 »
Hallo RonB,

Oder wird es eine Weihnachtsdekoration am Himmel geben.?  ::)  ;D

Bis Weihnachten wird die Dekoration sicherlich nicht anhalten. Da die Satelliten in relativ niedriger Höhe ausgesetzt werden sind sie dann auch deutlicher am Himmel zu sehen sein. Mit der Anhebung auf ihre "Funktionshöhe" schwindet auch die Sichtbarkeit. Die Perlenschnur der ersten 60 Starlink's hat sich ja auch in eine nicht mehr sichtbate Verteilung aufgelöst.

Gruß RonB

Dann ist also keine Veränderung in der Sichtbarkeit erfolgt.?
Wird es überhaupt eine technische Veränderung geben. ?
Wenn ja, wann wird die Abschattung sichtbar werden.?

Beste Grüße
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7566
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #274 am: 12. November 2019, 15:42:37 »
Hallo GG,
Wann käme die nun bereits etwas auseinander gezogene Kette evtl. heute in den Sichtbereich über Deutschland?

leider kann ich Deine Frage nicht beantworten,
aber die Verfolgung ist auch bei heavens-above möglich.
https://heavens-above.com/StarLink.aspx?lat=52.52&lng=13.405&loc=Berlin&alt=36&tz=CET

Freien Himmel wünscht Dir Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Tags: