Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

01. Dezember 2020, 16:17:12
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Falcon 9, Starlink-1, CC SLC-40, 04:30 MESZ: 24. Mai 2019
  • Falcon 9, Starlink-2, CC SLC-40, 15:56 MEZ: 11. November 2019
  • Falcon 9, Starlink-3, CC SLC-40, 03:19 MEZ: 07. Januar 2020
  • Falcon 9, Starlink-4, CC SLC-40, 15:06 MEZ: 29. Januar 2020
  • Falcon 9, Starlink-5, CC SLC-40, 16:05 MEZ: 17. Februar 2020
  • Falcon 9, Starlink-6, KSC LC -39A, 13:16 MEZ: 18. März 2020
  • Falcon 9, Starlink-7, KSC LC-39A, 21:30 MESZ: 22. April 2020
  • Falcon 9, Starlink-8, CC SLC-40, 03:25 MESZ: 04. Juni 2020
  • Falcon 9, Starlink-9 + Skysat 16-18, SLC-40, 11:21 MESZ: 13. Juni 2020
  • Falcon 9, Starlink-10 & BlackSky 5+6, LC -39A, 07:12 MESZ: 07. August 2020
  • Falcon 9, Starlink-11 + SkySat 19-21, SLC-40, 16:31 MESZ: 18. August 2020
  • Falcon 9, Starlink-12, KSC LC-39A, 14:46 MESZ: 03. September 2020
  • Falcon 9, Starlink-13, KSC LC-39A, 13:29 MESZ: 06. Oktober 2020
  • Falcon 9, Starlink-14, KSC LC -39A, 14:25 MESZ: 18. Oktober 2020
  • Falcon 9, Starlink-15, CC SLC-40, 17:31 MESZ: 24. Oktober 2020
  • Falcon 9, Starlink-16, CC SLC-40, 03:13 MEZ: 25. November 2020

Autor Thema: Starlink auf Falcon 9  (Gelesen 259325 mal)

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14707
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #1800 am: 25. November 2020, 03:48:59 »
Kurzes Video vom Falcon 9 Start:


https://www.youtube.com/watch?v=soa7DeH03r0

Offline TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1374
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #1801 am: 25. November 2020, 07:10:36 »
Gratulation an SpaceX:
-zum erstmaligen siebten Start und Landung eines Boosters
-zum 100. Start einer Falcon 9
-zum Missionserfolg

SpaceX hat zu dem Start noch zwei Bilder auf Twitter veröffentlicht:
 
 
Quelle: https://twitter.com/SpaceX/status/1331431972430700545
Ich weiß, der Vergleich hinkt, allerdings gibt es ansonsten kein wiederverwendbares System. Daher, bei Columbia hat es 4 Jahre und neun Monate gedauert, bis man bei sieben Starts war. Bei Challenger knapp über zwei Jahre (geringste Zeit) und bei Atlantis gar fünf Jahre und ein Monat. B1049 ist am 10.09.2018 erstmals gestartet. Den Großteil der US-Raumfähren hat man damit schon überholt, was die Geschwindigkeit der Wiederverwendung angeht...

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4755
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #1802 am: 25. November 2020, 07:36:52 »
Die Präzision der Landung ist immer wieder beeindruckend. Man kann den Menschen, die das erreichen, nur gratulieren.
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Online Enki

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 462
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #1803 am: 25. November 2020, 08:51:21 »
Der 7. Flug eines Boosters!  :) Der 100te Falcon 9 - Flug.  ;D Eine ganz prima Leistung. Ich, als "deutscher Ingenieur", sehe damit SpaceX auf dem richtigen Weg. Ich bin begeistert.  8)

Herzlichen Glückwunsch an die Mitarbeiter von Spacex!!!
Harvard-Professor Avi Loeb: „Wissenschaft ist keine Glaubenssache, sondern eine Frage von Beweisen. Vor der Zeit zu entscheiden, was wahrscheinlich ist, begrenzt die Möglichkeiten. Es ist wert, Ideen auszusprechen und später die Daten richten zu lassen.“

Offline TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1374
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #1804 am: 25. November 2020, 15:20:47 »
Ob es im Dezember doch noch einen Starlink-Start geben wird? 
Zitat
In a Nov. 17 filing with the FCC, SpaceX sought permission to start launching satellites into sun-synchronous orbit. It requested permission to launch 58 satellites into one of six orbital planes at an inclination of 97.6 degrees as soon as December, arguing that doing so would allow the company to begin to provide broadband service in rural Alaska.
“SpaceX submits this request now because it has an opportunity for a polar launch in December that could be used to initiate its service to some of the most remote regions of the country,”
SpaceX hat bei der FCC eine Genehmigung für den Start von 58 Satelliten in einen polaren Orbit mit 97,6 Grad Inklination. Man habe den Antrag eingereicht, weil man im Dezember eine Gelegenheit habe, einen polaren Start durchzuführen...
Quelle: https://spacenews.com/spacex-sets-new-falcon-9-reuse-milestone-on-starlink-launch/
Von der Inklination her käme neben Vandenberg auch Florida infrage, bei ersterem ist die Frage, wo das Droneship für eine (potenzielle) Landung herkommen soll und bei letzterem, ob Kuba bei der potenziellen Landezone ein Problem darstellen könnte...

Online Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3140
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #1805 am: 25. November 2020, 15:46:09 »
Der 7. Flug eines Boosters!  :) Der 100te Falcon 9 - Flug.  ;D Eine ganz prima Leistung. Ich, als "deutscher Ingenieur", sehe damit SpaceX auf dem richtigen Weg. Ich bin begeistert.  8)

Herzlichen Glückwunsch an die Mitarbeiter von Spacex!!!

Ich kann dem Lob einfach nur einstimmen. Ich kann mir noch an die Falcon 1 und die ersten Falcon 9 Flüge erinnern. Was waren das für Zitterpartien und nun wird es für die Zuschauer langweilig weil es einfach routiniert abläuft. Aber zum Glück lässt uns SpaceX nicht im Stich und liefert uns Nervenkitzel und Unterhaltung mit seinem neuen Starship  :D

Auf weitere 100 Flüge von SpaceX. Ich bin gespannt wieviele davon noch Falcon 9 Flüge sein werden.
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Online nochn_schmidt

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #1806 am: 25. November 2020, 15:55:21 »
Konnten die Fairings geborgen werden ?

Offline Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3219
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #1807 am: 25. November 2020, 17:22:08 »
und bei letzterem, ob Kuba bei der potenziellen Landezone ein Problem darstellen könnte...
Gibt es Informationen wie dicht sich das Drohnenschiff an Kuba platzieren müsste? Vielleicht wäre ja eine Land-Landung möglich. Wobei da der Verhältnis, Kosten+Aufwand zu Nutzen sicher nicht passen würde.

Offline wulf 21

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 814
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #1808 am: 25. November 2020, 19:23:45 »
Konnten die Fairings geborgen werden ?

auf dem Twitterkanal von SpaceX, wo dies normalerweise veröffentlich wird, noch keine Information dazu. Keine Ahnung, ob das ein schlechtes Zeichen ist, oder sie einfach nicht dran gedacht haben, das mitzuteilen.

Offline MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2091
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #1809 am: 25. November 2020, 21:11:55 »
Konnten die Fairings geborgen werden ?

auf dem Twitterkanal von SpaceX, wo dies normalerweise veröffentlich wird, noch keine Information dazu. Keine Ahnung, ob das ein schlechtes Zeichen ist, oder sie einfach nicht dran gedacht haben, das mitzuteilen.

SpaceX meldet nur erfolgreiches fangen mit dem Netz. Von aus dem Wasser gefischten Fairings erfahren wir erst, wenn jemand die Schiffe im Hafen fotografiert. Bei NSF wurde berichtet, daß diesmal zwar die Fangschiffe draußen waren, fangen aber nicht vorgesehen war, warum, und aus welcher Quelle auch immer. Also ist keine Meldung von SpaceX zu erwarten. Aber es verfolgt immer jemand die Standortmeldungen und ist im Hafen für Fotos. Müßte bald soweit sein, die Fangschiffe sind schnell.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3056
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #1810 am: 26. November 2020, 15:50:12 »
Konnten die Fairings geborgen werden ?

Eine ist zumindest eingesammelt worden.
Liegt momentan noch auf GO Ms Chief.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Uwelino

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 800
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #1811 am: 27. November 2020, 06:04:16 »
Zitat
Eine ist zumindest eingesammelt worden.

Und auch die zweite ist wieder erfolgreich geborgen worden. Die GO Searcher ist im Hafen angekommen. An Bord die andere Hälfte des Fairings.





Quelle: Julia Bergeron auf Twitter

Offline TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1374
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #1812 am: 28. November 2020, 15:24:50 »
Auch der Booster hat es mittlerweile zurück in den Hafen geschafft:


Quellen:
https://twitter.com/spacecoast_stve/status/1332691061500760066
https://twitter.com/SpaceXFleet/status/1332682288686116866
Langsam hätte er sich echt mal ne Reinigung verdient  ;)

Offline Uwelino

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 800
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #1813 am: 28. November 2020, 17:49:34 »
7 mal geflogen und 7 mal sicher gelandet. Ankunft im Hafen. Immer wieder imposant.  :)


https://www.youtube.com/watch?v=aNOFnYV8BNs&feature=push-u-sub&attr_tag=MrkIh3yuZtMtYhVj%3A6&ab_channel=USLaunchReport

Online alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1476
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #1814 am: 28. November 2020, 17:52:52 »
Langsam hätte er sich echt mal ne Reinigung verdient  ;)

Blos nicht!
Der Booster trägt die Verbrennungsrückstände wie einen Verdienstorden 7.Klasse!

Tags: