Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

01. Juni 2020, 19:05:56
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Soyuz-2-1A, Progress MS-13, Baikonur, 10:34 MEZ: 06. Dezember 2019

Autor Thema: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6  (Gelesen 13808 mal)

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9497
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #100 am: 09. Dezember 2019, 11:40:48 »
... Bild von -eumel ist kurz vor dem Einhaken gemacht, jetzt steht SZEPKA also "geschnappt" da ...

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9497
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #101 am: 09. Dezember 2019, 11:51:21 »
Kopplung ...

... erfolgte über Korea. (damit wird auch Wostotschny mit beteiligtgewesen  sein...) und
die Prozedur des Hermetisierens und der zugehörigen Prüfungen läuft einige Zeit bis dann die Luke zum Frachtraum geöffnet wird.

Hat bis jetzt alles gut geklappt, Gruß, HausD

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14366
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #102 am: 09. Dezember 2019, 18:36:43 »
Ein sauberes Anlegemanöver. Es waren kaum "Wackler" zu sehen  :).
Ja, das Docking Manöver war perfekt!  :D

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8723
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #103 am: 09. Dezember 2019, 21:48:21 »
Zum Nachvollziehen das Roskosmos-Video zur Kopplung:


https://www.youtube.com/watch?v=yvzMDJDRS7I

...und eine kürzere, manchmal etwas beschleunigte Version der NASA-Übertragung mit mehr Aufnahmen von der ISS aus:


https://www.youtube.com/watch?v=EzrcxFHvRD0

Gruß
roger50

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9497
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #104 am: 09. Dezember 2019, 21:51:35 »
Bilder aus dem ZUP/MCC

Vom ZNIIMasch/ZUP/MCC Koroljow gibt es einige Bilder vom Start und von der Ankopplung.


17 min vor dem Start                                       


Anlegen läuft ... in 1,5 min ist die Kopplung                                Fotos: ZNIIMasch/ZUP/MCC Koroljow
                                                                                            - Vergrößern
Gruß, HausD


Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9497
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #105 am: 11. Dezember 2019, 08:31:37 »
Zeiten ...

Progress MS-13 Andocken        12:35:11 MEZ
Haken geschlossen                ≈12:40:07 MEZ
PIRS Luke geöffnet                  15:29 MEZ
Progress MS-13 Luke geöffnet   15:37 MEZ

Die Tests zur Feststellung der Hermetik haben also vom Haken schließen bis
zum Zugang zur Ladung rund 3 Stunden gedauert.

Gruß, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9497
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #106 am: 27. Dezember 2019, 11:01:56 »
Bahnbahnkorrektur in 2 Etappen

Mit Progress MS-13 sind heute morgen, dem 27.12.2019, zwei Bahnkorrekturen der ISS durchgeführt worden.  (s.auch Hier )
Zwei separate Korrekturmanöver wurden gemacht um die technischen Voraussetzungen für den sicheren Betrieb der Triebwerke von Progress MS-13 zu gewährleisten.

Gruß, HausD
« Letzte Änderung: 27. Dezember 2019, 12:04:30 von HausD »

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9497
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #107 am: 24. Januar 2020, 07:41:43 »
Erneute Bahnkorrektur mit Progress MS-13

Bei Roskosmos steht nun, dass das aus 2 Etappen bestehende Bahnmanöver mit den Triebwerken von  Progress MS-13 durchgeführt wurde.
Allerdings ist der Beginn des ersten Teils bereits eine Viertelstunde vor dem angekündigten Termin erfolgt und bei ZNIIMasch/ZUP steht garnichts dazu.(s. HIER)

Gruß, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9497
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #108 am: 12. März 2020, 10:48:43 »
Geplante Bahnkorrektur

Am 19.03.2020 soll eine Bahnkorrektur der ISS mit Progress MS-13 durchgeführt werden.
Der Grund dafür liegt im Start und der Annäherung von  Sojus MS-16 und die Vorbereitung der Landung von Sojus MS-15.
                                  (Quelle: Roskosmos/(ZUP-ZNIImasch)
Gruß, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9497
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #109 am: 20. März 2020, 06:53:45 »
Bahnkorrektur durch Progress MS-13

Die angekündigte Bahnkorrektur der ISS mithilfe der Triebwerke der Progress MS-13 hat gestern stattgefunden.
Die Triebwerke der Progress MS-13 wurden dazu um 20:14 Uhr MSK  534 s eingeschaltet und die Geschwindigkeit der ISS um  0,6 m/s erhöht.
           (Quellen: Roskosmos-VK/ZUP-MCC, ZNIImasch/ZUP-MCC)

Die Bahnwerte der ISS betrugen danach:

 - minimale Höhe über der Erde           416.68 km
 - maximale Höhe über der Erde           439,57 km
 - Umlaufzeit                                       92,88 min
 - Bahnneigung                                    51,66°.

Das Ziel der Bahnkorrektur der ISS war die ballistischen Voraussetzungen
   für die Landung der Sojus MS-15 am 17.04.2020 und
   für den Start der Sojus MS-16 am 09.04.2020 zu schaffen.

Gruß, HausD

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2932
  • DON'T PANIC - 42
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #110 am: 20. März 2020, 08:21:52 »
Bahnkorrektur durch Progress MS-13

Die angekündigte Bahnkorrektur der ISS mithilfe der Triebwerke der Progress MS-13 hat gestern stattgefunden.
Die Triebwerke der Progress MS-13 wurden dazu um 20:14 Uhr MSK  534 s eingeschaltet und die Geschwindigkeit der ISS um  0,6 m/s erhöht.

Gruß, HausD

Wieso müssen die die ISS Bahn immer dann korrigieren, wenn gerade sichtbare Überflüge anstehen? ;) Jetzt ist wahrscheinlich mein ganzer ISS Zettel für Ende März ungültig. >:(
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9497
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #111 am: 25. März 2020, 18:18:53 »
Erneute Bahnkorrektur der ISS durch Progress MS-13 angekündigt

Für den 02.04.2020 ist eine weitere Korrektur der Umlaufbahn der ISS geplant.
Sie soll vor dem Start des Frachtschiffs Progress MS-14 erfolgen und 15:41 Uhr MSK beginnen.
                                                 (Quelle: Roskosmos )
Bleibt gesund, HausD



Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9497
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #112 am: 02. April 2020, 19:41:09 »
Bahnkorrektur durch Progress MS-13

Die angekündigte Bahnkorrektur der ISS mithilfe der Triebwerke der Progress MS-13 hat heute stattgefunden.
Die Triebwerke der Progress MS-13 wurden dazu um 15:41 MSK (14:41 MESZ)  427,5 s eingeschaltet und die Geschwindigkeit der ISS um  0,48 m/s erhöht.
           (Quelle: Roskosmos/ZUP-MCC)

Die Bahnwerte der ISS betrugen danach:

 - minimale Höhe über der Erde           419,3 km
 - maximale Höhe über der Erde          440,9 km
 - Umlaufzeit                                       92,92 min
 - Bahnneigung                                    51,66°.

Das Ziel der Bahnkorrektur der ISS war die ballistischen Voraussetzungen für den Start
       der Progress MS-14 am 25.04.2020  04:51  MSK (03:51 MESZ)
       und die Kopplung mit der ISS um 08:13  MSK (07:13 MESZ) zu schaffen.

Bleibt gesund, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9497
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #113 am: 28. April 2020, 08:54:54 »
Kommendes Ablegen - ein weiterer Testanflug ?

Es kann sein, dass nach dem Ablegen von Progress MS-13, das nocheinmal ein Annäherungsmanöver fliegt.
So kann jedenfalls die Aussage vom Leiter der Ballistikabteilung der RKK Energia (Roskosmos), Rafail Murtasin, verstanden werden.
Hier etwas ausführlicher und mit Grafiken dazu ...

Gruß, bleibt gesund, locker, aber immernoch diszipliniert, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9497
Re: Progress MS-13 (№443) - Sojus-2.1a - Baikonur 31/6
« Antwort #114 am: 28. April 2020, 17:47:23 »
anik zu - ein weiterer Testanflug ?

... auch auf die  Frage von Nicolas Pillet, antwortet anik: Nach aktualisierten Daten ist die Abarbeitung nach dem Abdocken von Progress MS-13 im Juli geplant

Gruß, bleibt gesund, locker, aber auch diszipliniert, HausD

Tags: