Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

19. September 2020, 14:04:04
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Delta IV Heavy, NROL-44, CC SLC-37, 06:01 MESZ: 26. September 2020

Autor Thema: NROL-44 auf Delta IV Heavy von CC SLC-37  (Gelesen 7565 mal)

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1497
Re: NROL-44 auf Delta IV Heavy von CC SLC-37
« Antwort #50 am: 30. August 2020, 11:22:31 »
Das Aussehen der Satelliten ist vor Jahren "durchgesickert", durch Veröffentlichung eigentlich geheimer Papiere.
Beim Start von Orion 7 sprach man vom grössten jemals gestarteten Satelliten.
Das bezieht sich aber wohl auf die entfaltbare Antenne, die ca. 100 Meter Durchmesser hat.
Damit werden auch schwache Signale aufgefangen.
Die Startmasse soll bei ca. fünfeinhalb Tonnen liegen.

https://space.skyrocket.de/doc_sdat/orion-5_nro.htm
Hold on to your dreams !

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4412
Re: NROL-44 auf Delta IV Heavy von CC SLC-37
« Antwort #51 am: 01. September 2020, 08:35:03 »
Der Starttermin wird sich voraussichtlich noch etwas hinausschieben. Die Untersuchung der Ursache durch die ULA soll gründlich durchgeführt werden und kann deshalb länger dauern.

https://spacenews.com/ula-investigating-cause-of-delta-4-heavy-mission-abort/
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4412
Re: NROL-44 auf Delta IV Heavy von CC SLC-37
« Antwort #52 am: 04. September 2020, 09:56:21 »
Der nächste Startversuch soll nicht vor dem 8. September stattfinden.

https://www.americaspace.com/live-launch-tracker/
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 804
Re: NROL-44 auf Delta IV Heavy von CC SLC-37
« Antwort #53 am: 08. September 2020, 08:46:37 »
Der 8.September ist erreicht, was gibt es an Fakten zum Start? Neues Datum?

Offline Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5544
Re: NROL-44 auf Delta IV Heavy von CC SLC-37
« Antwort #54 am: 08. September 2020, 10:10:30 »
Der 8.September ist erreicht, was gibt es an Fakten zum Start? Neues Datum?

Nein. Wenn ich was in Erfahrung bringe, dann erfaehrt es dieses Forum als erstes.  ;)
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2528
Re: NROL-44 auf Delta IV Heavy von CC SLC-37
« Antwort #55 am: 08. September 2020, 14:00:54 »
Ich weiß leider nicht, wie seriös diese Seite ist, aber dort wird als Startfenster angegeben:

15.09.2020 ab 11:28 MESZ

https://spacelaunchnow.me/launch/delta-iv-heavy-nrol-44/

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4412
Re: NROL-44 auf Delta IV Heavy von CC SLC-37
« Antwort #56 am: 08. September 2020, 18:10:48 »
Auf dieser Seite wird mit der Angabe "Mitte des Monats" immer der 15. und bei "Ende des Monats" der letzte Tag des Monats angegeben.
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4412
Re: NROL-44 auf Delta IV Heavy von CC SLC-37
« Antwort #57 am: 09. September 2020, 18:35:41 »
Nach chinesischen Quellen soll der Start am 18. September um 06:30 Uhr MESZ statfinden.

http://www.spaceflightfans.cn/event/delta-4-heavy-rocket-launch-nrol-44-satellite?instance_id=3657
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1497
Re: NROL-44 auf Delta IV Heavy von CC SLC-37
« Antwort #58 am: 09. September 2020, 18:42:51 »
Es ist kurios, wenn die Chinesen es zuerst wissen.

Hier nochmal, aber zuerst nur als Vermutung:

https://twitter.com/NASA_Nerd/status/1303687142376452097
Hold on to your dreams !

Online TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1175
Re: NROL-44 auf Delta IV Heavy von CC SLC-37
« Antwort #59 am: 10. September 2020, 09:48:34 »
Tory Bruno hat ebenfalls zu NROL-44 getwittert:
Zitat
Found root cause of the pad side stuck regulator. Torn diaphragm, which can occur over time. Verifying the condition of the other 2 reg's. We will replace or rebuild as needed, re-test, and then resume towards launch. Mission success is the first priority. Currently, NET 18 Sept.
Demnach ist der Start momentan NET 18. September.
Die Grundursache für das Missgeschick am 29. August wurde demnach mittlerweile identifiziert, ein Halteregulator aufseiten der Startrampe hatte eine gerissene Membran, was lt. Bruno über die Zeit vorkommen kann. Sie überprüfen nun den Zustand der anderen zwei Regulatoren und wollen falls nötig austauschen oder erneuern, testen und dann die Startvorbereitungen wiederaufnehmen
Quelle: https://twitter.com/torybruno/status/1303807740465250312
PS: Ich hab mich mit der Übersetzung von "stuck regulator" etwas schwer getan, falls also etwas nicht passen sollte, sorry, mein Fehler
PPS: Auf Twitter fragte dann ein User, was der Regulator reguliert, Antwort der ULA war, dass er ankommenden Druck auf den korrekten notwendigen Druck für den Betrieb (der Rakete) einstellt:
 https://twitter.com/ulalaunch/status/1303812188344397826

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18804
Re: NROL-44 auf Delta IV Heavy von CC SLC-37
« Antwort #60 am: 10. September 2020, 14:56:12 »
"pad side stuck regulator" würde ich als "auf der Rampensseite verklemmter (Druck-)Regler" übersetzen. Knappes twitter-Englisch halt ...

"stuck regulator" wäre hier Partizip+Substantiv, nicht Substantiv+Substantiv
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Offline Petronius

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 501
Re: NROL-44 auf Delta IV Heavy von CC SLC-37
« Antwort #61 am: 16. September 2020, 07:31:07 »
Laut nasaspaceflight.com soll der Start nunmehr am 26.September erfolgen.
https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=8184.3160
Und wieder eine Verschiebung...  >:(

Offline jhofmeister

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 93
Re: NROL-44 auf Delta IV Heavy von CC SLC-37
« Antwort #62 am: 16. September 2020, 23:20:21 »
Können die Booster denn unverändert weiter genutzt werden oder muss die Isolierung oder alles gewechselt werden? Bekommt ja jemand doch eine ordentliche Flamme ab wenn die Triebwerke hochfahren...

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8814
Re: NROL-44 auf Delta IV Heavy von CC SLC-37
« Antwort #63 am: 17. September 2020, 00:58:53 »
Das sieht nur schlimm aus, ist es aber nicht. Ja, die Booster des abgebrochenen Starts können unverändert weiter genutzt werden, um jetzt den Start von NROL durchzuführen.

Falls du allerdings einen weiteren Einsatz meintest, ist die Antwort: natürlich nicht, die versinken auf den Meeresboden. Von dort ist noch nie eine Booster wieder aufgetaucht.

Gruß
roger50

Tags: