Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 4

28. Januar 2021, 09:35:39
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Umfrage

Wieviel SpaceX-Orbitalstarts gibt es 2020

bis 10
0 (0%)
11-15
2 (2.3%)
16-20
19 (22.1%)
21-23
13 (15.1%)
24-26
20 (23.3%)
27-29
12 (14%)
30-32
13 (15.1%)
33-35
3 (3.5%)
über 35
4 (4.7%)

Stimmen insgesamt: 85

Autor Thema: Anzahl der SpaceX-Orbitalstarts 2020  (Gelesen 8173 mal)

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4992
Re: Anzahl der SpaceX-Orbitalstarts 2020
« Antwort #25 am: 01. Januar 2020, 14:25:35 »
Nach Abschluß der Umfrage ist hier noch der Tipp von Gwynne Shotwell:

"Ich brauche eine zweite Etappe, um ein bisschen schneller zu bauen, aber wir würden wahrscheinlich nächstes Jahr für 35 bis 38 Missionen starten", sagte Shotwell.

https://spaceflightnow.com/2019/12/20/spacex-poised-to-accelerate-launch-cadence-with-series-of-starlink-missions/
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline Therodon

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1127
Re: Anzahl der SpaceX-Orbitalstarts 2020
« Antwort #26 am: 01. Januar 2020, 14:41:54 »
Zitat von: RonB

"Ich brauche eine zweite Etappe, um ein bisschen schneller zu bauen, aber wir würden wahrscheinlich nächstes Jahr für 35 bis 38 Missionen starten", sagte Shotwell.


Etwas zu wortwörtlich übersetzt. Sie braucht schneller gebaute zweite Stufen.

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14780
Re: Anzahl der SpaceX-Orbitalstarts 2020
« Antwort #27 am: 01. Januar 2020, 23:11:11 »
"Ich brauche eine zweite Etappe, um ein bisschen schneller zu bauen, aber wir würden wahrscheinlich nächstes Jahr für 35 bis 38 Missionen starten", sagte Shotwell.

Und wer trägt Gwynne Shotwells Tipp in unsere Umfrage ein?  ???

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9011
Re: Anzahl der SpaceX-Orbitalstarts 2020
« Antwort #28 am: 02. Januar 2020, 01:52:29 »
Insider-Wissen ist nicht gültig.... 8)

Gruß
roger50

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4992
Re: Anzahl der SpaceX-Orbitalstarts 2020
« Antwort #29 am: 02. Januar 2020, 08:08:17 »
Nix Insider - viel suchen im öffentlichen Internet  ;) :D.

Außerdem: Mein Tipp ist vom 15.12. und der Artikel vom 20.12.!
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4992
Re: Anzahl der SpaceX-Orbitalstarts 2020
« Antwort #30 am: 26. März 2020, 18:10:50 »
Das erste Quartal ist fast zu Ende und es gibt auch in diesm Monat keinen SpaceX Start mehr. Das Ergebnis sind sechs Starts in den ersten drei Monaten. Mal sehen, ob da zukünftig noch eine Steigerung möglich ist.

Die Steigerung gegenüber dem Vorjahr läßt sich allerdings sehen = 200 % mehr an Starts  ;).
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6217
Re: Anzahl der SpaceX-Orbitalstarts 2020
« Antwort #31 am: 26. März 2020, 23:05:45 »
Das wird wegen Corona leider nicht besser werden, ausser Trump macht ernst und lässt es bald einfach wieder laufen.

Offline Sensei

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5228
Re: Anzahl der SpaceX-Orbitalstarts 2020
« Antwort #32 am: 30. Juni 2020, 13:29:00 »
Heute (bzw. Morgen) endet die erste Hälfte des Jahres und wir stehen bei bisher neun Falcon 9  Starts. Ein weiterer GPS III Start steht für heute noch aus.

Zu diesem Zeitpunkt waren 2019 7 F9 und 2 Falcon Hevys gestartet.

SpaceX muss in der 2. Jahreshälfte noch etwas Gas geben damit der Median hier mit seinen Vorhersagen recht behält.
“If the schedule is long, it's wrong; if it's tight, it's right." E.M.

Beiträge in Blaugrün sind Äußerungen in offizieller Funktion als ein Moderator des Forums.

Offline Luki93

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 163
Re: Anzahl der SpaceX-Orbitalstarts 2020
« Antwort #33 am: 30. Juni 2020, 14:02:21 »
Ich denke, vorausgesetzt sie verlieren nicht zuviele Booster bei den Landungen, werden sie die 20 Starts heuer locker schaffen.
Maßgeblich trägt natürlich Starlink dazu bei.

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4992
Re: Anzahl der SpaceX-Orbitalstarts 2020
« Antwort #34 am: 30. Juni 2020, 22:28:18 »
Ja es waren nur (?) 10 Starts im ersten Halbjahr. Aber in Coronazeiten ist das auch nicht gerade wenig. Ich bin überzeugt, dass im 2. Halbjahr eine Steigerung möglich ist und am Jahresende ein neuer Startrekord erreicht wird.
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1849
Re: Anzahl der SpaceX-Orbitalstarts 2020
« Antwort #35 am: 01. Juli 2020, 00:12:37 »
Schön wärs ja, aber die Corona-Zeiten sind leider noch nicht vorbei und ich fürchte, gerade in den USA könnten sie sogar gerade erst so richtig beginnen  :-\

Wenn es so weitergehen würde wie in den letzten beiden Monaten, wäre ein neuer Rekord kein Problem.
Aber selbst bei 2 Starts pro Monat würde es noch knapp reichen.
Mit etwas Glück, hilft ja auch Starship mit. Obwohl ich daran immer weniger glauben kann. Möglich wäre es aber immer noch. Hängt wohl zum grossen Teil davon ab, ob das, was sie bisher mit Starship gelernt haben, ausreicht um auch ein funktionsfähiges SH zu bauen.

edit: Die Ende 2019 von Gwynne Shotwell angekündigten 35-38 Starts werden sie allerdings nicht mal dann erreichen, wenn sie 4x/Monat fliegen.
« Letzte Änderung: 01. Juli 2020, 18:16:27 von alepu »

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4992
Re: Anzahl der SpaceX-Orbitalstarts 2020
« Antwort #36 am: 29. September 2020, 09:40:05 »
Das dritte Quartal ist nun auch so gut wie vorbei und bei SpaceX stehen 15 Orbitalstarts auf der Haben Seite. Leider ist dieses Ergebnis durch Wettereinflüsse, eigene Probleme und durch Probleme bei Mitbewerbern etwas negativ beeinflusst worden. Dafür haben wir möglicherweise die Chance erstmals vier oder sogar fünf SpaceX Starts in einem Monat zu erleben. Man kann jedenfalls optimistisch in das letzte Quartal blicken und auf einen erfolgreichen Jahresabschluss hoffen.
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1849
Re: Anzahl der SpaceX-Orbitalstarts 2020
« Antwort #37 am: 29. September 2020, 14:14:39 »
Mehr als 25 werden es aber wohl trotz allem nicht mehr werden.
Falcon Heavy fliegt heuer auch nicht mehr und beim Starship habe ich jetzt auch die Hoffnung endgültig verloren.

Offline Lennart

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 449
Re: Anzahl der SpaceX-Orbitalstarts 2020
« Antwort #38 am: 29. September 2020, 14:36:22 »
Ich denke sie starten 23 oder 24 mal mehr ist in 3 Monaten nicht drin.

Offline Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3411
Re: Anzahl der SpaceX-Orbitalstarts 2020
« Antwort #39 am: 21. November 2020, 11:23:44 »
Das Jahr nähert sich dem Ende. Für die Spannung schon mal eine Übersicht:

  • Aktuell haben wir 21 Starts hinter uns
  • 2 Starts stehen in nächster Zukunft an (Starlink und Sentinel): 23 Starts [sehr sicher]
  • 2 Starts sind für Dezember geplant und auf Stufen eingeteilt: (NORL und CRS ): 25 Starts [sicher]
  • 5 Starts 3 Starts sind noch da (bzw. nur noch nicht verschoben), das  wären: FalconEye, SXM und Turksat, Astranis, Starlink. Es gibt aber nur noch 1 Booster, B1060, welcher ganz knapp zur Verfügung steht. In der Theorie gäbe es noch B1051 und B1062, die dürften aber beide nicht vor Weihnachten fertig werden oder es wird ein neuer Rekord. Somit: 26 Starts [möglich] oder 28 Starts [eher unsicher]
  • Mehr Booster gibt es nicht.
  • Ok, in der Theorie gibt es noch die alten Seitenbooster der FH, aber die wären schon längst geflogen für Starlinks, denn es warten hier viele Satelliten. Somit: [Sehr unwahrscheinlich]
    • Es gibt Starlinks für 4 bis 6 weitere Starts geben bis Jahresende (wenn man von 2,5 Wochen für 60 Stück ausgeht), hier fehlen jedoch die Stufen (Die berühmte Stufenknappheit)
    • Eigentlich waren diese Jahr noch 11 Starlink Starts geplant. Somit werden 10 (oder ggf. 9) verschoben. Das zeigt, wie groß die Stufenknappheit ist.

      Fazit: Wer "24 bis 26" angeklickt hat, dürfte schon mal Daumen Drücken, dass er richtig liegen werden wird. Und das war dieses Jahr die Mehrheit.

      Aber: Noch ist das Jahr nicht um. Es ist nur eine kleine und unsichere Prognose. ;)
« Letzte Änderung: 21. November 2020, 15:48:36 von Hugo »

Offline Commander Shran

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 137
Re: Anzahl der SpaceX-Orbitalstarts 2020
« Antwort #40 am: 21. November 2020, 12:57:39 »
  • 5 Starts sind noch da (bzw. nur noch nicht verschoben), das  wären: FalconEye, SXM und Turksat, Astranis, Starlink.
  • FalconEye wird mit der Sojus/Fregat Rakete fliegen.
    • Astranis (Aurora 4A) startet erst Mitte 2021.

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4992
Re: Anzahl der SpaceX-Orbitalstarts 2020
« Antwort #41 am: 21. November 2020, 13:05:45 »
--- und was ist mit der Dragon CRS -21 am 2. Dezember? In unseren "Vorgesehenen Starts" gibt es für Dezember insgesamt vier Einträge von Falcon 9 Starts.

https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=12168.0
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1849
Re: Anzahl der SpaceX-Orbitalstarts 2020
« Antwort #42 am: 21. November 2020, 13:48:39 »
"CRS " hat #Hugo unter dem 3.● geschrieben!

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6217
Re: Anzahl der SpaceX-Orbitalstarts 2020
« Antwort #43 am: 21. November 2020, 15:42:26 »
Ist es den sicher das gerade keine neuen Booster gebaut werden?
Da es kaum anzunehmen ist, dass 2021 schon das Starship Nutzlasteen ins All bringen wird, ausser vielicht Starlink Satelliten, braucht man eher noch mehr Transportslots ins All.
Bis die Kinderkrankheiten soweit abgestellt sind, dass man die Zuverlässigkeit der F9 erreicht sind wir in 2022 und bis dahin braucht man die F9 zumindest bei allen staatlichen Aufträgen.

Offline Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3411
Re: Anzahl der SpaceX-Orbitalstarts 2020
« Antwort #44 am: 21. November 2020, 15:48:02 »
FalconEye wird mit der Sojus/Fregat Rakete fliegen.
Huch, wie konnte mir denn der Fehler unterlaufen? :-?

Astranis (Aurora 4A) startet erst Mitte 2021.
Danke für die Info. Der erklärt, warum er mal geführt wird für dieses Jahr und mal nicht. Je nach Aktualität der Daten.

und was ist mit der Dragon CRS -21 am 2. Dezember?
Habe ich dabei. Die Zahl habe ich zur besseren Lesbarkeit weg gelassen.


Ist es den sicher das gerade keine neuen Booster gebaut werden?
Ich würde sagen: Ja. In der "Stufenübersicht" im Thread "Wiederverwendbarkeit" kann man mehr sehen.
Link: https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=10338.msg493907#msg493907

Offline Sensei

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5228
Re: Anzahl der SpaceX-Orbitalstarts 2020
« Antwort #45 am: 19. Dezember 2020, 16:39:45 »
So, mit dem NROL-108 auf F9 dürfte dieses Jahr auch die letzte Nutzlast erfolgreich im Orbit gelandet sein.  :)
“If the schedule is long, it's wrong; if it's tight, it's right." E.M.

Beiträge in Blaugrün sind Äußerungen in offizieller Funktion als ein Moderator des Forums.

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2654
Re: Anzahl der SpaceX-Orbitalstarts 2020
« Antwort #46 am: 19. Dezember 2020, 16:59:48 »
26 Starts in 2020. Ich hatte 21 -23 getippt. Hut ab!

Offline MH-Space

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 93
Re: Anzahl der SpaceX-Orbitalstarts 2020
« Antwort #47 am: 19. Dezember 2020, 17:19:47 »
So, mit dem NROL-108 auf F9 dürfte dieses Jahr auch die letzte Nutzlast erfolgreich im Orbit gelandet sein.  :)
Yepp! Zeit für ne kleine Statistik 2020:

- Flüge: 26
- Erfolgreiche Starts: 26 (100%)
- Erfolgreiches Aussetzen der Nutzlast: 26 (100%)
- Geplante Landungen: 25
- Erfolgreiche Landungen: 23 (92%) => Fehler bei Drohnenschifflandung von Starlink L4 v1.0 (B1056) und Starlink L5 v1.0 (B1048)
- Verwendete Booster: 12
- davon neue Booster: 5 (B1058, B1060, B1061, B1062, B1063)
- Starts je Booster: B1046 (1), B1048 (1), B1049 (4), B1051 (5), B1056 (1), B1058 (4), B1059 (4), B1060 (3), B1061 (1), B1062 (1), B1063 (1)
- Startplätze: 14x CCAFS SLC-40, 11x KSC LC -39A, 1, VAFB SLC-4E
- Landeplätze: 4x CCAFS LZ-1, 13x OCISLY (davon 11x erfolgreich), 6x JRTI, 1x VAFB LZ-4

- Verwendete Kapseln: 5
- Flüge: C112, C205, C206, C207, C208 je einmal geflogen
- davon neue Kapseln: C205, C206, C207, C208 (C112 ist nach drei Flügen ausgemustert worden)

- Flugbahnen/Orbits: 1x suborbital, 16x LEO, 4x LEO (ISS), 2x MEO, 2x GTO, 1x SSO

Gern geschehen... ;)
« Letzte Änderung: 19. Dezember 2020, 21:27:13 von MH-Space »

Offline Commander Shran

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 137
Re: Anzahl der SpaceX-Orbitalstarts 2020
« Antwort #48 am: 19. Dezember 2020, 17:39:18 »
- Flugbahnen/Orbits: 1x suborbital, 17x LEO, 4x LEO (ISS), 2x MEO, 1x GTO, 1x SSO

Korrektur: 16x LEO und 2x GTO: Anasis-II und SXM 7.

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4992
Re: Anzahl der SpaceX-Orbitalstarts 2020
« Antwort #49 am: 19. Dezember 2020, 17:56:19 »
Mit 20 Tippern (23,3%) lag knapp ein Viertel der Mitmachenden also richtig. Mit 34 (40%) lagen die zu pessimistischen nur unwesentlich vor den 32 (37,6%) zu optimistischen Mitstreitern. Gratulation an die, die den richtigen "Riecher" hatten

Die nächste Umfrage ist schon in Vorbereitung.
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Tags: