Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

19. Februar 2020, 18:03:56
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Spaceway 1  (Gelesen 1996 mal)

Online Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2395
Spaceway 1
« am: 26. Januar 2020, 18:49:26 »
Der Satellit Spaceway 1 hatte eine Fehlfunktion bei den Akkus. Der Akku droht zu explodieren, weshalb der Betreiber den Satelliten stilllegen möchte.

Mehr Details in den News: https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/24012020110726.shtml

In den Orbitdaten ist deutlich zu erkennen, wie die Anomalie Anfang Dezember sogar die Umlaufbahn vom Satelliten beeinflusst hat. Vorher waren Apogäum und Perigäum meist in einem 2 Kilometer Fenster. Nach der Anomalie stieg das Fenster schlagartig auf ca. 10 Kilometer.

Wie ist so eine Abweichung in den Orbitdaten auf Grund einer Anomalie in den Akkus zu erklären? Sind bereits Gase ausgetreten und haben die Umlaufbahn verändert? Oder ist der Akku bereits teil-explodiert?




Online Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1317
Re: Spaceway 1
« Antwort #1 am: 26. Januar 2020, 19:20:58 »
Ich denke explodiert ist noch nichts, dann hätte man Fragmente beobachtet. Entweder treten Gase aus oder man hat schon begonnen, Treibstoff abzulassen.
Hold on to your dreams !

Offline Minotaur IV

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 846
Re: Spaceway 1
« Antwort #2 am: 26. Januar 2020, 20:05:31 »
Der Hersteller Boeing meint, die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering, dass auch andere Satelliten von diesem Batterieproblem betroffen sind.

https://spacenews.com/boeing-says-spaceway-1-battery-failure-has-low-risk-of-repeating-on-similar-satellites/

Gruß
Minotaur IV

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2382
  • Info-Junkie ;-)
Re: Spaceway 1
« Antwort #3 am: 26. Januar 2020, 20:51:55 »
Vielleicht haben sie mal kurz das Haupttriebwerk gezündet?

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18649
Re: Spaceway 1
« Antwort #4 am: 26. Januar 2020, 21:27:37 »
Bei GEO-Satelliten lässt sich das Hauptriebwerk (du meinst den Apogäumsmotor?) normalerweise nicht mehr zünden. Dieser Teil des Antriebssystems wird normalerweise nach dem Einschuss in den GSO isoliert. Nur noch die kleinen AOCS-Triebwerke werden während der weiteren Mission versorgt, das ganze im "blow-down"-Modus aus der Anfangsbedrückung der Tanks.

Der Apo-Motor wäre auch zu stark. Da würden die Solarzellen und ggf. auch die entfalteten Antennen wahrscheinlich abbrechen. Außerdem ist er im normalen Betrieb des Satelliten "nach außen"/von der Erde weg gerichtet, also in der nominalen Lage nicht mehr für Beschleunigen/Bremsen ausgerichtet.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Online Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1317
Re: Spaceway 1
« Antwort #5 am: 27. Januar 2020, 10:04:22 »
Da muss ich mal dumm fragen: Wenn Satelliten in den Friedhofsorbit angehoben werden, dann also nicht durch Zündung des Apogäumsmotors, sondern nur durch die kleinen Lageregelungstriebwerke ?
Hold on to your dreams !

Offline Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5452
Re: Spaceway 1
« Antwort #6 am: 27. Januar 2020, 10:25:55 »
Da muss ich mal dumm fragen: Wenn Satelliten in den Friedhofsorbit angehoben werden, dann also nicht durch Zündung des Apogäumsmotors, sondern nur durch die kleinen Lageregelungstriebwerke ?

Korrekt.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Online Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1317
Re: Spaceway 1
« Antwort #7 am: 27. Januar 2020, 11:35:05 »
Da muss ich mal dumm fragen: Wenn Satelliten in den Friedhofsorbit angehoben werden, dann also nicht durch Zündung des Apogäumsmotors, sondern nur durch die kleinen Lageregelungstriebwerke ?

Korrekt.
Danke !
Hold on to your dreams !

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2382
  • Info-Junkie ;-)
Re: Spaceway 1
« Antwort #8 am: 27. Januar 2020, 15:30:54 »
@ Schillrich: Yep, verstanden, danke.

Online Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2395
Re: Spaceway 1
« Antwort #9 am: 30. Januar 2020, 17:37:59 »
Der Orbit hat sich gute 20 Kilometer erhöht. Sieht so aus, als würde der Flug in den Friedhofsorbit jetzt beginnen.


Online Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1317
Re: Spaceway 1
« Antwort #10 am: 31. Januar 2020, 10:14:58 »
Das scheint zu stimmen. Er wird von seiner Position entfernt (solange das noch geht).
Wenn die Energieversorgung zusammenbricht, kann man ihn nicht mehr stabil halten und kein Kommando zum Zünden der Triebwerke geben.

https://twitter.com/TSKelso/status/1223100008183943173
Hold on to your dreams !

Online Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1317
Re: Spaceway 1
« Antwort #11 am: 31. Januar 2020, 18:33:34 »
Nun befindet er sich schon 68 Kilometer oberhalb GEO.

https://twitter.com/planet4589/status/1223266988782432260
Hold on to your dreams !

Online Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2395
Re: Spaceway 1
« Antwort #12 am: 31. Januar 2020, 19:49:24 »

Online Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2395
Re: Spaceway 1
« Antwort #13 am: 11. Februar 2020, 23:09:32 »
Es gibt Positives zu Berichten. Während der Friedhofsorbit (gem. Wikipedia*) 300 Kilometer über dem normalen Orbit liegt, ist Spaceway 1 noch immer dabei, den eigenen Orbit anzuheben. Das verbrennt zum einen Treibstoff, zum anderen schafft es einen Sicherheitsabstand, falls der Akku doch explodieren sollte.

Derzeit ist Spaceway 1 ca. 500 Kilometer über dem GEO-Orbit. Also 200 Kilometer höher als Notwendig/Standard.



(*) Quelle, jedoch weiß ich nicht, wie weit andere Satelliten geflogen werden.

Online Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1317
Re: Spaceway 1
« Antwort #14 am: 12. Februar 2020, 09:22:51 »
Die anderen werden wahrscheinlich nur soweit angehoben wie nötig (mit dem restlichen Treibstoff).
Da man hier noch Reserven hat, die man nicht mehr braucht und aus Sicherheitsgründen (Falls die Batterie doch explodiert) wird man sagen, je höher, um so besser.

Hier eine Aufstellung der gegenwärtigen Bahnelemente der ehemaligen und aktiven Satelliten (und anderer Objekte)  im GEO:
https://planet4589.org/space/log/geo.log

*Um das ganze besser darzustellen, muss ich auf "Ansicht" gehen, dann "Webseitenstil" und dort "kein Stil" anklicken.

Hold on to your dreams !

Online Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2395
Re: Spaceway 1
« Antwort #15 am: 13. Februar 2020, 17:47:54 »
Spaceway 1 hat seinen Orbit jetzt um 500 Kilometer erhöht, die Triebwerke sind wieder abgeschaltet.


Tags: