Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 10

25. Oktober 2020, 22:56:24
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Falcon 9, SOACOM-1B + GNOMES 1, CC SLC-40, 01:14 MESZ: 31. August 2020

Autor Thema: SAOCOM-1B auf Falcon 9 (B1059.4)  (Gelesen 15477 mal)

Online Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2931
Re: SAOCOM-1B auf Falcon 9 (B1059.4)
« Antwort #75 am: 31. August 2020, 01:22:28 »
Bis jetzt alles Norminal.  ;)

Stufe 2 auf Kurs.

Stufe 1 gleich Entry Burn.

Edit, Stufe 1 Bilderbuchlandung!
https://twitter.com/SpaceX/status/1300213999187890184

NSF:
https://twitter.com/NASASpaceflight/status/1300214478248833028
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline wulf 21

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 761
Re: SAOCOM-1B auf Falcon 9 (B1059.4)
« Antwort #76 am: 31. August 2020, 01:31:16 »
Nominal orbital insertion, als nächstes Aussetzen des ersten der Satelliten.

Offline wulf 21

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 761
Re: SAOCOM-1B auf Falcon 9 (B1059.4)
« Antwort #77 am: 31. August 2020, 01:34:20 »
SAOCOM-1B ausgesetzt. Damit ist die Hauptmission erfolgreich, Aussetzen der weiteren Satelliten in ca. 45 Minuten.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8859
Re: SAOCOM-1B auf Falcon 9 (B1059.4)
« Antwort #78 am: 31. August 2020, 01:40:37 »
Na, da hatten wir ja doch noch einen guten Abschluß des heutigen (gestrigen) Tages. Saubere Mission, erfolgreiches Aussetzen der Hauptnutzlast, erfolgreiche Landung der Erststufe. :)

Gruß
roger50


Online Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2931
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1268
Re: SAOCOM-1B auf Falcon 9 (B1059.4)
« Antwort #80 am: 31. August 2020, 06:43:38 »
SAOCOM-1B ausgesetzt. Damit ist die Hauptmission erfolgreich, Aussetzen der weiteren Satelliten in ca. 45 Minuten.
Auch das war erfolgreich, wie SpaceX auf Twitter vermeldet: 
Zitat
Deployment of PlanetiQ’s GNOMES-1 confirmed
 
Zitat
Deployment of Tyvak-0172 confirmed
Quellen:
https://mobile.twitter.com/SpaceX/status/1300227302609965056
https://mobile.twitter.com/SpaceX/status/1300228630891569152

Offline wulf 21

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 761
Re: SAOCOM-1B auf Falcon 9 (B1059.4)
« Antwort #81 am: 31. August 2020, 08:40:06 »
Schönes Amateur-Video, in dem die Erststufe den ganzen weg von Start bis Landung gefilmt wurde.


https://www.youtube.com/watch?v=_4AdG61ZANY

In dieser Amateur-Aufnahme (hat die Stufe zwischenzeitlich aus den Augen verloren), ist der dreifache Überschallknall, den man bei Land-Landungen hat schön zu hören (im Ersten Video musste der Filmer genau in dem Moment das F-Wort sagen und dann weg-piepsen  ;D )

https://www.youtube.com/watch?v=u-DcG-s8D8E

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4611
Re: SAOCOM-1B auf Falcon 9 (B1059.4)
« Antwort #82 am: 31. August 2020, 09:00:44 »
Eine Landung in der Landezone gibt eben doch viel mehr her  :).

edit: Hat Jemand Informationen zu dem Verbleib der Fairings gefunden?
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline Luki93

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 95
Re: SAOCOM-1B auf Falcon 9 (B1059.4)
« Antwort #83 am: 31. August 2020, 09:58:33 »
edit: Hat Jemand Informationen zu dem Verbleib der Fairings gefunden?

Über das herausfischen habe ich bislang nichts gelesen. Vor dem Start hieß es im Stream lediglich, dass nicht versuchen werden zu fangen, sondern beide aus dem Wasser zu fischen.


Online Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3144
Re: SAOCOM-1B auf Falcon 9 (B1059.4)
« Antwort #84 am: 31. August 2020, 13:26:30 »
Wow, so ein polarer Flug von Florida aus ist genial anzuschauen. Die Rakete fliegt nicht der Kamera davon, sondern über die Kamera hinweg. Faszinierende Bilder.

Ich habe die Flugdaten der Rakete angeschaut. Man sieht bei der ersten Stufe, dass sie kürzer brennt, damit sie noch Treibstoff für den Rückflug übrig behält.


Die zweite Stufe flog komplett anders als bei z.B. Starlink. Erst wurde die Stufe ab 6:00 bis 6:30 Minuten im Schub stark gedrosselt. Auch ist die 2. Stufe mit einem Burn "hart" einen Orbit von rund 600 km rund angeflogen. Zu guter letzt war die Brenndauer über 1 Minute länger. Am Ende wurde der Schub mehrfach gedrosselt um die Beschleunigungskräfte bei ~36 m/s² zu halten.

Bei 9:20 fing das Youtube-Video wieder an stark zu ruckeln, daher habe ich die Daten hier gelöscht und mit einer Geraden die Lücke aufgefüllt. Schaut auch mal die Sekunden T+9:21 und T+9:26 im Video an. :-(

Online Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2931
Re: SAOCOM-1B auf Falcon 9 (B1059.4)
« Antwort #85 am: 31. August 2020, 16:01:33 »
Sehe ich das richtig das sie nur mit einem Burn den Orbit eingeschossen haben Hugo?
Kreisrund sozusagen?
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5562
Re: SAOCOM-1B auf Falcon 9 (B1059.4)
« Antwort #86 am: 31. August 2020, 16:03:43 »
Sehe ich das richtig das sie nur mit einem Burn den Orbit eingeschossen haben Hugo?
Kreisrund sozusagen?

Da es ein Start in den LEO war, ist das sogar sehr wahrscheinlich.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Online Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3144
Re: SAOCOM-1B auf Falcon 9 (B1059.4)
« Antwort #87 am: 31. August 2020, 16:23:25 »
Ja, es war nur ein Burn. Ich hätte hier zwei erwartet, wie am 7. August zum Beispiel. Wenn ein Triebwerk wiederzündfähig ist, sind zwei Burns Treibstoffsparender. Wenn das Triebwerk es kann, natürlich.

Meine Vermutung: Saocom war so leicht, dass man nicht auf den Treibstoff angewiesen war. Daher auch die mehrfache Schubreduzierung ganz am Ende, hier wären sonst die Kräfte zu groß geworden. Auch die Landung an Land deuten drauf hin.

Online Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2931
Re: SAOCOM-1B auf Falcon 9 (B1059.4)
« Antwort #88 am: 31. August 2020, 16:31:51 »
Danke Dir Hugo und Nitro, das bestätigt meine Vermutung.
Ist das Apogäum und Perigäum schon genau bekannt?
Ich hab noch nix gefunden.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Online Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3144
Re: SAOCOM-1B auf Falcon 9 (B1059.4)
« Antwort #89 am: 31. August 2020, 17:05:28 »
Es gibt drei Objekte (46265 bis 46267):

  • 605,9 x 611,9
  • 599,8 x 609,3
  • 598,5 x 608,7

(Hinweis: Die ersten Daten sind nicht selten nicht die genausten)

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1523
Re: SAOCOM-1B auf Falcon 9 (B1059.4)
« Antwort #90 am: 31. August 2020, 18:44:49 »
Ja, es war nur ein Burn. Ich hätte hier zwei erwartet, wie am 7. August zum Beispiel. Wenn ein Triebwerk wiederzündfähig ist, sind zwei Burns Treibstoffsparender. Wenn das Triebwerk es kann, natürlich.

Meine Vermutung: Saocom war so leicht, dass man nicht auf den Treibstoff angewiesen war. Daher auch die mehrfache Schubreduzierung ganz am Ende, hier wären sonst die Kräfte zu groß geworden. Auch die Landung an Land deuten drauf hin.
SAOCOM 1B wog 3050 Kilogramm.
Hold on to your dreams !

Online Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2931
Re: SAOCOM-1B auf Falcon 9 (B1059.4)
« Antwort #91 am: 31. August 2020, 19:21:11 »
Es gibt drei Objekte (46265 bis 46267):

  • 605,9 x 611,9
  • 599,8 x 609,3
  • 598,5 x 608,7

(Hinweis: Die ersten Daten sind nicht selten nicht die genausten)

Sie können es.  :)
Mit der "Brechstange", aber es geht, bei dem Gewicht.

Edit:

https://twitter.com/elonmusk/status/1300503031470010370
« Letzte Änderung: 31. August 2020, 20:44:46 von Duncan Idaho »
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Online Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2931
Re: SAOCOM-1B auf Falcon 9 (B1059.4)
« Antwort #92 am: 01. September 2020, 13:51:04 »
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Flo

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 49
    • Weltraum News Blog
Re: SAOCOM-1B auf Falcon 9 (B1059.4)
« Antwort #93 am: 09. September 2020, 17:01:09 »
SpaceX hat auf Youtube ein Video zum Start und Landung (vollständig) der Erststufe veröffentlicht:


https://www.youtube.com/watch?v=lXgLyCYuYA4&ab_channel=SpaceX

Auch die Audiospur (u.a. Triebwerke, RCS und Landebeine zu hören) ist hinterlegt :)

Offline jdark

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 356
Re: SAOCOM-1B auf Falcon 9 (B1059.4)
« Antwort #94 am: 09. September 2020, 18:41:16 »
SpaceX hat auf Youtube ein Video zum Start und Landung (vollständig) der Erststufe veröffentlicht:

Auch die Audiospur (u.a. Triebwerke, RCS und Landebeine zu hören) ist hinterlegt :)

Ja, RCS ist gut zu hören, wie ist das im Weltraum möglich?  :o

EDIT: Wohl durch Vibrationen am Gehäuse des Boosters. Irgendwie ist der Mikro damit gekoppelt.
Ach, und vergiss nicht den Müll aus dem Orbit rauszustellen...Ja, Schatz...

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10059
Re: SAOCOM-1B auf Falcon 9 (B1059.4)
« Antwort #95 am: 09. September 2020, 19:10:17 »
... Ja, RCS ist gut zu hören, wie ist das im Weltraum möglich?  :o 
Schall wird über die Strukturen zum Mikrofon geleitet, es braucht damit die nicht vorhandene Luft nicht ...  Gruß, HausD

Tags: