Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

31. Mai 2020, 02:38:14
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • H-IIB, HTV-9, Tanegashima, 19:31 MESZ: 20. Mai 2020

Autor Thema: HTV-9 auf H-IIB von Tanegashima  (Gelesen 5950 mal)

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3880
HTV-9 auf H-IIB von Tanegashima
« am: 22. März 2020, 18:28:22 »
Am 20. Mai soll mit HTV-9 (Kounotori-9) der letzte Versorgungsflug eines HTV-Moduls dieser Serie mit einer H-IIB von Tanegashima zur ISS gestartet werden.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=1181.msg2026127#msg2026127
« Letzte Änderung: 19. Mai 2020, 14:25:18 von RonB »
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2251
Re: HTV-9 auf H-IIB von Tanegashima
« Antwort #1 am: 22. März 2020, 19:55:11 »

Foto: MHI

Die H-IIB F9 beim Hersteller Mitsubishi Heavy Industries (MHI).
Ist es wirklich das letzte Exemplar?

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3880
Re: HTV-9 auf H-IIB von Tanegashima
« Antwort #2 am: 23. März 2020, 08:12:20 »
Mit dem letzten Exemplar war nicht die Rakete gemeint, sondern das HTV-Modul.
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3880
Re: HTV-9 auf H-IIB von Tanegashima
« Antwort #3 am: 25. März 2020, 15:28:28 »
Der Start soll am 20. Mai um 19:30 Uhr MESZ stattfinden. Die Pressemitteilung der JAXA zu diesem Start:

http://www.jaxa.jp/press/2020/03/20200324-1_j.html
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2251
Re: HTV-9 auf H-IIB von Tanegashima
« Antwort #4 am: 10. April 2020, 17:40:14 »

Die HIIB F9 im Vehicle Assembly Building in Tanegahsima

https://twitter.com/MHI_LS/status/1248567729595940869?s=20

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2251
Re: HTV-9 auf H-IIB von Tanegashima
« Antwort #5 am: 15. Mai 2020, 11:46:33 »

Am 2.5.2020 wurde der bereits eingekapselte Frachter HTV-9 zur Montage auf die Trägerrakete in das Vehicle Assembly Building in Tanegashima gebracht.

Foto: MHI

https://twitter.com/MHI_LS/status/1261229571979919360?s=20

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2251
Re: HTV-9 auf H-IIB von Tanegashima
« Antwort #6 am: 17. Mai 2020, 08:48:55 »

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3880
Re: HTV-9 auf H-IIB von Tanegashima
« Antwort #7 am: 18. Mai 2020, 18:13:56 »
Der Link für die JAXA Liveübertragung des Starts:


https://www.youtube.com/watch?v=3lBZVNwK6ao&feature=youtu.be
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2251
Re: HTV-9 auf H-IIB von Tanegashima
« Antwort #8 am: 18. Mai 2020, 21:37:12 »

Logo der Mission HTV-9

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2251
Re: HTV-9 auf H-IIB von Tanegashima
« Antwort #9 am: 19. Mai 2020, 10:25:18 »
Der Start der H-IIB F9 wurde jetzt auf morgen, den 20.5.2020, 19.31 Uhr MESZ festgelegt.

https://twitter.com/MHI_LS/status/1262660142530621440?s=20

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3880
Re: HTV-9 auf H-IIB von Tanegashima
« Antwort #10 am: 20. Mai 2020, 09:44:33 »
Mit diesem HTV-Modul wird der letzte Satz von neuen Solarbatterien zur ISS gebracht. Diese sollen bei mehreren EVA's von den amerikanischen Astronauten montiert werden. Voraussetzung ist, dass die DM-2 Mission wie geplant abläuft und somit drei Astronauten an Bord der ISS sind. Die alten Batterien werden in das HTV-9 Modul geladen und beim Wiedereintritt verglühen.

https://spaceflightnow.com/2020/05/19/japans-htv-ready-for-launch-with-last-set-of-new-space-station-batteries/
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2251
Re: HTV-9 auf H-IIB von Tanegashima
« Antwort #11 am: 20. Mai 2020, 10:00:20 »
Das sind keine Solarbatterien, das sind Akkus.

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2251
Re: HTV-9 auf H-IIB von Tanegashima
« Antwort #12 am: 20. Mai 2020, 10:03:46 »

Foto: MHI
Die H-IIB F9 wurde heute Nacht (unserer Zeit) von der Montagehalle zum Startkomplex überführt.
Die 900 m lange Strecke wurde in 30 min zurückgelegt.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9470
Re: HTV-9 auf H-IIB von Tanegashima
« Antwort #13 am: 20. Mai 2020, 10:53:02 »
Der künftige Anlegeplatz

Der NASA-Kommandant Chris Cassidy hat gestern, am 19.05.2020 seine Robotik-Fähigkeiten am Canadarm2 aufgefrischt und wird die Empfangsaktivitäten von der Cupola aus leiten. Als Double fungiert der russische Flug-Ingenieur Iwan Wagner.


Die ältere Grafik zeigt den zukünftigen Liegeplatz an der ISS, hier noch von HTV-7 belegt     Grafik: NASA

Gruß, bleibt gesund und locker, aber auch diszipliniert, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9470
Re: HTV-9 auf H-IIB von Tanegashima
« Antwort #14 am: 20. Mai 2020, 12:07:27 »
Die neuen Batterien für die ISS

Es sind 6 neue Batteriepakete zur Lieferung zur ISS geladen worden (s. HIER).


Anordnung der neuen Batterien auf der Palette für den Start        Grafik:  ?JAXA

Gruß, bleibt gesund und locker, aber auch diszipliniert, HausD

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2251
Re: HTV-9 auf H-IIB von Tanegashima
« Antwort #15 am: 20. Mai 2020, 12:29:44 »

Foto: MHI
Die H-IIB F9 ist das letzte Exemplar der Baureihe H-IIB.
Es wird aber im Rahmen des Nachfolgeprogrammes H3 die Version H3-24 geben,
die noch leistungsfähiger als die H-IIB ist.

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2251
Re: HTV-9 auf H-IIB von Tanegashima
« Antwort #16 am: 20. Mai 2020, 12:32:19 »

Foto: MHI

20.5.2020:
die H-IIB F9 macht sich auf den Weg von der Montagehalle VAB zur Startrampe.
Links die mobile Startplattform der H3.

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2096
Re: HTV-9 auf H-IIB von Tanegashima
« Antwort #17 am: 20. Mai 2020, 12:46:21 »
Das sind keine Solarbatterien, das sind Akkus.

Was ist an der Aussage falsch?  :o
Es sind wiederaufladbare Batterien in die Solarstrom eingespeist wird.
Insoweit kann man von Solarbatterien sprechen.
(meine ich).

Viele Grüße und viel Spaß beim Start heute Abend
Rücksturz

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9470
Re: HTV-9 auf H-IIB von Tanegashima
« Antwort #18 am: 20. Mai 2020, 12:51:42 »
... der Nachteil von "Kurzmitteilungen" ... oder der Vorteil von "Diskussion entfachen"  - habe Alles schon als Argument gehört ...
Gruß, bleibt gesund und locker, aber auch diszipliniert, HausD

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2251
Re: HTV-9 auf H-IIB von Tanegashima
« Antwort #19 am: 20. Mai 2020, 13:01:17 »
Der Begriff Solarbatterie kann in der Raumfahrt sehr leicht mit der Solarzellenfläche verwechselt werden, die den Strom erzeugt.
Hier werden aber neue Energiespeicher mitgeführt.
Um der Gefahr der Verwechselung zu entgehen (man könnte ohne erklärende Grafik auch annehmen, daß HTV-9 neue Solarzellenflächen befördert) , halte ich in diesem Zusammenhang den Begriff Solarbatterie für nicht angebracht.
HausD hat dankenswerterweise das Problem graphisch gelöst, auch in Antwort #6 wurde schon auf Batterien hingewiesen.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3880
Re: HTV-9 auf H-IIB von Tanegashima
« Antwort #20 am: 20. Mai 2020, 13:08:07 »
                                        |
                                        |                                                 
                                       V
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8721
Re: HTV-9 auf H-IIB von Tanegashima
« Antwort #21 am: 20. Mai 2020, 16:54:31 »
Bislang bei YT nur diesen Link für einen Livestream gefunden:


https://www.youtube.com/watch?v=X-YYjCT5zNM

Gibt's einen JAXA-Stream ??

Gruß
roger50

Offline Commander Shran

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4

Offline Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2703
Re: HTV-9 auf H-IIB von Tanegashima
« Antwort #23 am: 20. Mai 2020, 17:13:56 »
Das sind keine Solarbatterien, das sind Akkus.

Was ist an der Aussage falsch?  :o
Es sind wiederaufladbare Batterien in die Solarstrom eingespeist wird.
Insoweit kann man von Solarbatterien sprechen.
(meine ich).

Viele Grüße und viel Spaß beim Start heute Abend
Rücksturz


Das zeigt, wie wichtig es ist, daß man über das  gleiche Spricht. Denn nur, weil jemand das gleiche Wort schreibt, ist damit nicht sichergestellt, daß man über das gleiche Thema spricht.

Das Thema "Stromspeicher" ist ganz häufig von diesem Problem betroffen. Der eine sagt, Akku, der andere sagt Batterie. Auch beim Thema Strom ist das Problem. Denn das Wort "Strom" ist ein Teekesselchen. Es steht als Begriff für das, was man meint "Der Strom kommt aus der Steckdose" und es ist eine physikalische Einheit "Der Strom fließt mit 2 Ampere". Daher ist es (meiner Meinung nach) wichtig, daß man "Wortdefinitionen" nutzt, also eine kleine Tabelle hat, welche  sagt, welches Wort was ist. Das beste: Dieses Forum hat so etwas. Das Lexikon: https://www.raumfahrer.net/portal/lexikon/

Vorschlag: Hier könnte man die Wörter "Batterie" und "Akkumulator" aufnehmen.


Zurück zum Thema:  Wenn das HTV die neuen Stromspeicher zur ISS bringt und damit alle Stromspeicher gegen neue ersetzt werden, ist das ein  Anzeichen dafür, daß man die ISS in ihrer Lebensdauer deutlich verlängern möchte? Sonst würde es ja reichen, wenn man z.B. nur 50% ersetzt.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9470
Re: HTV-9 auf H-IIB von Tanegashima
« Antwort #24 am: 20. Mai 2020, 18:16:05 »
HTV-9 auf H-IIB - Startvorbereitung

Der Countdown des Terminals verläuft wie geplant reibungslos.  (Quelle, Bild: MHI_LS )


Aus rd. 3 km Entfernung ...

Gruß, bleibt gesund und locker, aber auch diszipliniert, HausD

Tags: