Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 0

02. März 2021, 18:58:12
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Sojus-2-1а, Progress MS-15, Baikonur 31/6, 16:26 MESZ: 23. Juli 2020

Autor Thema: Progress MS-15 (Nr.444) – Sojus-2-1а – Baikonur 31/6  (Gelesen 21928 mal)

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10729
Starttermin für Progress MS-15

Der Start des Frachtraumschiffs Progress MS-15 ist für den 23. Juli geplant, so steht es bei RIA N.

Gruß und bleibt gesund und locker, HausD
« Letzte Änderung: 17. Juli 2020, 11:51:16 von RonB »

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10729
Re: Progress MS-15 (Nr.444) – Sojus-2-1а – Baikonur 31/6
« Antwort #1 am: 18. April 2020, 22:09:14 »
Bild von Progress MS-15


Progress MS-15 in der Halle MIK-KA, links neben dem Prüfstand                  Foto: ENERGIA/Roskosmos

Gruß, bleibt gesund und locker, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10729
Re: Progress MS-15 (Nr.444) – Sojus-2-1а – Baikonur 31/6
« Antwort #2 am: 28. April 2020, 08:42:46 »
Neues Besatzungs-Zubringer-Schema für die ISS wird getestet

Während der Sendung zu Progress MS-14 wurde vom Leiter der Ballistikabteilung der RKK Energia (Roskosmos), Rafail Murtasin, etwas zur schnellen Annäherung und der Weiterentwicklung gesagt:
"Die Elemente eines superschnellen zweistündigen Programms für die Zubringung von Besatzungen zur ISS können während des Fluges des nächsten Progress-Frachtschiffs ausgearbeitet werden".
Ist das nächste Progress-Frachtschiff schon Progress MS-15? Es bleibt noch abzuwarten ...

Dazu wurden diese Grafiken gezeigt:


Der Vergleich der  Annäherungs-Schemen:
     oben   -  2 Orbit Annäherung          Progress MS-14
     unten  -  1 Orbit Annäherung          nächstes Progress (MS-15 ?)



Das Testschema beim nächsten Progress Ablegen - Progress MS-13 (?)

"Wenn alles gut geht, wenn man uns den Startschuss gibt und Roskosmos uns unterstützt, sind wir bereit, die Elemente des 1 Orbit-Schemas auf dem nächsten "Progress" zu testen, das (von der ISS) abgedockt wird", sagte Murtasin während der Ausstrahlung des Progress-Starts MS-14 auf Roskosmos.

Das nächsten "Progress", das (von der ISS) abgedockt wird, wäre dann Progress MS-13, das dann das oben in der Grafik gezeigte Mänöver zur ISS fliegt ohne dann nocheinmal anzulegen ...

Unter diesem Gesichtspunkt erklären sich auch verschiedene von vorherigen Progress gemachten Manöver.

Gruß, bleibt gesund, locker, aber immernoch diszipliniert, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10729
Re: Progress MS-15 (Nr.444) – Sojus-2-1а – Baikonur 31/6
« Antwort #3 am: 28. April 2020, 16:12:13 »
Ausladen  der Blöcke der Rakete

Auf dem Kosmodrom Baikonur beginnen die geplanten Arbeiten zur Vorbereitung der Trägerrakete Sojus-2.1a, mit der das Frachtschiff Progress MS-15 zur ISS gestartet werden soll.

Bei VK Roskosmos gibt es dazu eine Fotostrecke, daraus wieder einige Bilder ...


Entladen der 3. Stufe im MIK-RN auf dem Pl. 31


Der Block A des Zentalblocks (Triebwerke und Treibstoffteil)


Der Block B des Zentalblocks (Sauerstofftank und Avionik)


Auspacken der Aussenblocks ...


... und Ablegen bei den anderen Teilen, die auf die Montage warten.                                          Fotos: Roskosmos

Gruß, bleibt gesund, locker, aber immernoch diszipliniert, HausD

Offline 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1077
Re: Progress MS-15 (Nr.444) – Sojus-2-1а – Baikonur 31/6
« Antwort #4 am: 28. April 2020, 16:31:25 »
Die Я15000-040 ist wieder eine Rakete der Produktion von 2018.

Online Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1649
Re: Progress MS-15 (Nr.444) – Sojus-2-1а – Baikonur 31/6
« Antwort #5 am: 28. April 2020, 19:18:05 »
Vom Entladen der Trägerrakete gibt es auch ein Video:




https://www.youtube.com/watch?v=6GtCUT6J2bw
Hold on to your dreams !

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10729
Re: Progress MS-15 (Nr.444) – Sojus-2-1а – Baikonur 31/6
« Antwort #6 am: 15. Mai 2020, 11:25:23 »
Startdatum

Der nächste Start der Sojus-2-1a-Rakete mit dem Frachtschiff Progress MS-15 ist für den 23. Juli geplant.                        (Quelle: TASS)

Gruß, bleibt gesund und locker, aber auch diszipliniert, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10729
Re: Progress MS-15 (Nr.444) – Sojus-2-1а – Baikonur 31/6
« Antwort #7 am: 10. Juni 2020, 19:48:45 »
Vorbereitung läuft

Die Vorbereitungen für den Start des Transportfrachtschiffs Progress MS-15 hat im MIK-KA Pl. 254 begonnen.
Die Mitarbeiter vom  RKK Energia führten die Konservierung Entkonservierung von  Progress MS-15 durch, bereiteten die elektrische Tests vor, überprüften und inspizierten die Solarmodule, überprüften die Zündkreise des Pyropatronen für die Trennung und zeichneten den Zustand der Systeme auf.                     (Quelle: Energia)


Freimachen der Solarmodule


Die Solarmodule werden überprüft                                               Fotos: ENERGIA/Roskosmos

Gruß, bleibt gesund und locker, aber auch diszipliniert, HausD
Geändert, Danke HAL ...
« Letzte Änderung: 11. Juni 2020, 16:05:49 von HausD »

Offline HAL 9000

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 87
Re: Progress MS-15 (Nr.444) – Sojus-2-1а – Baikonur 31/6
« Antwort #8 am: 11. Juni 2020, 15:06:42 »
Hallo

@HausD

Müsste es nicht lauten "Entkonservierung von Progress MS 15"?

HAL 9000

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10729
Re: Progress MS-15 (Nr.444) – Sojus-2-1а – Baikonur 31/6
« Antwort #9 am: 11. Juni 2020, 16:07:44 »
Müsste es nicht lauten "Entkonservierung von Progress MS 15"?     HAL 9000 
Muss es auch ... Gruß, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10729
Re: Progress MS-15 (Nr.444) – Sojus-2-1а – Baikonur 31/6
« Antwort #10 am: 23. Juni 2020, 18:38:50 »
Tests der Bordfunksysteme abgeschlossen

Im Kosmodrom Baikonur wurden die Tests der Bordfunksysteme von  Progress MS-15 in der reflektionsfreien Kammer, einem Hallenteil des Montage- und Testkomplexes (MIK-KA) auf dem Platz 254, abgeschlossen.


Progress MS-15 wird in die  reflektionsfreie Kammer gefahren  und auf dem Prüfplatz installiert

 
Progress MS-15 auf dem Prüfplatz                                             Fotos: Energia/RZ Jushny

Nach dem Testen wurde Progress MS-15 für die weiteren Startvorbereitungen wieder auf den Prüfstand des MIK-KA verbracht.                    (Quelle: Energia )

Gruß, bleibt gesund und locker, aber auch diszipliniert, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10729
Re: Progress MS-15 (Nr.444) – Sojus-2-1а – Baikonur 31/6
« Antwort #11 am: 24. Juni 2020, 07:29:35 »
Video


«Progress MS-15» kam zum Test in die reflektionsfreie Kammer            RZ"Jushny"

Gruß, bleibt gesund und locker, aber auch immer noch diszipliniert, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10729
Re: Progress MS-15 (Nr.444) – Sojus-2-1а – Baikonur 31/6
« Antwort #12 am: 28. Juni 2020, 07:06:58 »
Mögliche Bahnkorrektur für Progress MS-15

Möglicherweise ist die nächste Korrektur der ISS-Umlaufbahn für den Empfang von "Progress MS-15" mit einem kurzen Impuls für den 09.07.2020 geplant.                        (Quelle: NASA-realdata )

Nach vorläufigen ballistischen Berechnungen soll die Korrektur
am 9. Juli 2020 um 21: 37: 03.242 UTC ( 23: 37: 03.242 MESZ)
mit einer Impulsdauer von 126,5 s (00: 02: 06.485) durchgeführt werden.

Die Korrekturparameter (Datum, Uhrzeit, Impulsdauer) können jedoch noch geändert werden.

Gruß, bleibt gesund und locker, aber auch immer noch diszipliniert, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10729
Re: Progress MS-15 (Nr.444) – Sojus-2-1а – Baikonur 31/6
« Antwort #13 am: 29. Juni 2020, 08:12:21 »
Neues AQM-1-Instrument wird geschickt

Für die Suche nach der Benzolquelle auf der ISS wird wegen des Ausfalls des AQM-1-Instruments ein neues Gerät mit Progress MS-15, das am 23. Juli starten soll, mitgeschickt.             Quelle: RIA N

Gruß, bleibt gesund und locker, aber auch diszipliniert, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10729
Re: Progress MS-15 (Nr.444) – Sojus-2-1а – Baikonur 31/6
« Antwort #14 am: 30. Juni 2020, 15:59:28 »
Dichtigkeitsprüfung ist erfolgt

Die Dichtheitsprüfungen des Transportraumschiffs Progress MS-15 in der Vakuumkammer des MIK-KA auf dem Platz 254 des Kosmodroms Baikonur wurde abgeschlossen.                     (Quelle, Fotos: ENERGIA/Roskosmos )


Progress MS-15 vor der Vakuumkammer ...


... auf dem Weg in die Vakuumkammer

Der pneumatische Vakuumtestzyklus findet mit einem Helium-Luft-Medium als Testvolumen statt und ist die objektivste Methode zur Überwachung der Anforderungen an die Dichtheit der Sektionen und Bordsysteme unter Bodenbedingungen.


Vorbereitung der Prüfung

Gruß, bleibt gesund und locker, aber auch immer noch diszipliniert, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10729
Re: Progress MS-15 (Nr.444) – Sojus-2-1а – Baikonur 31/6
« Antwort #15 am: 30. Juni 2020, 21:06:33 »
Dichtigkeitsprüfung ist erfolgt (2)

Die Dichtheitsprüfungen des Transportraumschiffs Progress MS-15 in der Vakuumkammer des MIK-KA auf dem
Platz 254 des Kosmodroms Baikonur ist nun auch als Fotostrecke bei Roskosmos vorhanden.   

Daraus einige Bilder von Interesse:

Progress MS-15 in der Vorkammer ...                                                        Foto: RZ Jushny/Roskosmos


... auf dem Weg in die Hauptröhre der Vakuumkammer                               Foto: RZ Jushny/Roskosmos


Vorbereitung der Prüfung durch eins der Bullaugen gesehen                        Foto: RZ Jushny/Roskosmos

Gruß, bleibt gesund und locker, aber auch immer noch diszipliniert, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10729
Re: Progress MS-15 (Nr.444) – Sojus-2-1а – Baikonur 31/6
« Antwort #16 am: 04. Juli 2020, 09:44:24 »
Montage der 2.Stufe

Am 03.07. 2020 haben die Fachleute von ZENKI, dem RZ Jushny und des Herstellers "Progress" die mechanische Montage der zweiten Stufe der Trägerrakete für Progress MS-15 abgeschlossen.        Quelle, Bild: ZENKI


Arbeiten an der 2.Stufe im MIK-40 auf dem Pl. 31

Gruß, bleibt gesund und locker, aber auch immer noch diszipliniert, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10729
Re: Progress MS-15 (Nr.444) – Sojus-2-1а – Baikonur 31/6
« Antwort #17 am: 04. Juli 2020, 16:04:18 »
Montage der 2.Stufe (2)

Zur Montage der zweiten Stufe der Trägerrakete für Progress MS-15 hat nun auch Roskosmos eine Fotostrecke (Hier)  ... und daraus :   


Letzte Arbeiten an der 2.Stufe im MIK-40 auf dem Pl. 31

Gruß, bleibt gesund und locker, aber auch immer noch diszipliniert, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10729
Re: Progress MS-15 (Nr.444) – Sojus-2-1а – Baikonur 31/6
« Antwort #18 am: 06. Juli 2020, 11:38:28 »
Weitere Vorstarttests

Im MIK-KA auf dem Platz 254 des Kosmodroms Baikonur wird die Vorbereitung zum Start des Progress MS-15 fortgesetzt.                               (Quelle: ENERGIA/Roskosmos)

Die Fachleute vom RKK Energia und RZ Jushny testeten u.a. die Funktion der Sonnenkollektoren durch die Bestrahlung mit leistungsstarken Lampen.


Bestrahlung der Sonnenkollektoren mit einem leistungsstarken Lampenarray           Fotos: Energia

Die einzelnen Paneele der Sonnenkollektoren werden dazu auf ihre ordnungsgemäße Funktion überprüft.


Überprüfung des Zustands und der Funktion Sonnenkollektoren

Neben dem Test der Elektroenergieversorgung überprüften die Tester auch die Dichtheit der Absperrventile des Rodnik - Wasserversorgungssystems und führten eine regelgerechte Desinfektion des Laderaums des Frachtschiffs  Progress MS-15 durch.

Gruß, bleibt gesund und locker, aber auch immer noch diszipliniert, HausD

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5120
Re: Progress MS-15 (Nr.444) – Sojus-2-1а – Baikonur 31/6
« Antwort #19 am: 08. Juli 2020, 09:09:23 »
Der Start soll am 23. Juli um 16:26 Uhr MESZ erfolgen.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=26990.msg2104989#msg2104989
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10729
Re: Progress MS-15 (Nr.444) – Sojus-2-1а – Baikonur 31/6
« Antwort #20 am: 10. Juli 2020, 06:55:29 »
Organisation von Betanken und Befüllen

Auf dem Kosmodrom Baikonur fand ein Treffen der technischen Leitung statt, bei dem über die Zulassung von Progress MS-15 zum Betanken des kombinierten Antriebssystems mit Treibstoffen und das Befüllen mit Druckgasen sowie auch des Betankungssystems entschieden wurde.


Die Staatliche Kommision ist per Video zugeschaltet


Die Vertreter der Ressorts mit Masken und auf jedem zweiten Stuhl                  Fotos: ENERGIA

Vor dem Transport zur Betankung hat Progress MS-15 bereits die Kontrollen Wiegen und Auswuchten im MIK-KA auf dem Platz 254 bestanden.                                 (Quelle: ENERGIE/Roskosmos )

Gruß, bleibt gesund und locker, aber auch immer noch diszipliniert, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10729
Re: Progress MS-15 (Nr.444) – Sojus-2-1а – Baikonur 31/6
« Antwort #21 am: 12. Juli 2020, 07:55:23 »
Angekündigte Bahnkorrektur ist erfolgt

Am 11.07.2020 fand die angekündigte Bahnkorrektur der ISS für den Empfang von Progress MS-15 statt.
Dazu wurden die Triebwerke von  Progress MS-14 22:15 MSK (21:15 MESZ) für 262 s eingeschaltet, wodurch die Bahn der ISS um 900 m angehoben wurde.                   (Quelle: ZUP-MCC/ZNIIMasch/Roskosmos)

Gruß, bleibt gesund und locker, aber auch diszipliniert, HausD

Offline bluemchen

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 432

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10729
Re: Progress MS-15 (Nr.444) – Sojus-2-1а – Baikonur 31/6
« Antwort #23 am: 13. Juli 2020, 08:20:02 »
Nachrichten aus dem ZUP fehlerhaft

Gegenüber der ersten Meldung von dort, dem ZUP/ZNIIMash/Roskosmos..., dass  die Bahn der ISS um 900 m angehoben wurde, steht es jetzt auch richtig drin .... abgesenkt ...

Das ist nicht das erste Mal, dass die Nachrichten aus dem ZUP zunächst fehlerhaft sind, da hat auch die Unterstellung des Pressedienstes unter ZNIIMasch und dieses dann noch unter Roskosmos nichts genützt. Eher das Gegenteil ist geschehen...

Ich habe in der Vergangenheit schon einige Male Mails an das ZUP geschickt, in denen ich fehlerhafte Angaben in deren News aufgezeigt habe. Meist waren das solche Standard-Texte in denen nur  einige Worte, Zahlen oder andere Kleinigkeiten aktualisiert werden mussten. Und nach einem Tag war der Fehler korrigiert, ... was mir zeigte, dass wenigstens das funktionierte.

Doch nach der Zusammenlegung unter der Oberherrschaft von ZNIIMash und dann noch unter die Hauptherrschaft von Roskosmos war es noch schlimmer, es gab aus dem ZUP nur noch Nachrichten, die extrem veraltet waren, teilweise 1/4 Jahr(!)...
... oder die über Roskosmos weiter zu Tageszeitungen gereicht wurden, wo sie journalistisch aufgearbeitet wurden.

Dazu kam außerdem, dass die Nachrichtenagenturen und Zeitungen immer noch Kanäle (zu den berühmten anonymen Quellen) pflegten, aus denen man etwas über eine besondere Situation erfuhr und die dann als diese oder jene Zusatz-Nachricht mit verbreitet wurde.
Wogegen aus dem ZUP/MCC direkt sogut wie keine direkten aktuellen Nachrichten mehr kamen.

Bei meinem Besuch in Moskau habe ich dann gesehen, dass im KOSMOS-Palast die aktuellen Meldungen dort über den Großbildschirm, auf dem u.a. die Simulationen mit Weltkarte (wie die im ZUP) läuft,  an beiden Seiten neben der Weltkarte eingeblendet waren und diese offenbar direkt aus dem ZUP/MCC Koroljow kamen oder von den Fachkräften der Ausstellung in richtiger Form wieder gegeben wurden.
Doch eh diese Meldungen dann in die Medien gelangten, das dauerte auch schon seine Zeit...

       - Das musste wieder mal raus -!

Gruß, bleibt gesund und locker, aber auch aufmerksam und diszipliniert, HausD

McPhönix

  • Gast
Re: Progress MS-15 (Nr.444) – Sojus-2-1а – Baikonur 31/6
« Antwort #24 am: 13. Juli 2020, 10:34:26 »
Ist der von Dir genannte Kosmos-Palast identisch mit Pavillon 34 bzw. Kosmonautenmuseum ?
Oder mit dem Kosmospavillon ?
Ist das Museum für Luftfahrt und Kosmonautik extra ?
Kann ja sein , es verschlägt einen doch mal nach Moskau...
Naive Frage - hat der Kosmos-Palast nicht ein Digest oder gar Manual, was online erreichbar ist ?

Tags: