Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

16. Januar 2021, 18:35:14
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Raumfahrer Video-Stammtisch  (Gelesen 16561 mal)

Offline proton01

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1836
Re: Raumfahrer Video-Stammtisch
« Antwort #100 am: 10. Mai 2020, 11:05:46 »
Hallo blondi / Werner.   Die Erklärung bei Freifunk liest sich für mich so dass Firefox ein benötigtes Streaming-Protokoll nicht unterstützt, Chrome und die App aber schon. Ich bin überhaupt kein Spezialist für sowas. Aber kannst du mit deinem Fachwissen nicht prüfen ob diese spezifische App für unsere Zwecke gefahrlos ist? Ich hatte es am Freitag mit einigen anderen ausprobiert und es funktionierte auf Anhieb.

Offline Blondi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 604
Re: Raumfahrer Video-Stammtisch
« Antwort #101 am: 10. Mai 2020, 11:14:44 »
Soweit ich weiss benutzt Freifunk für Videokonferenzen Jistsi, wir haben vor einer Woche Jitsi direkt ausprobiert und es hat mit FF wunderbar funktioniert. Da frage ich mich warum Freifunk FF nicht will und sich auf Chrome versteift? Das hat nichts mit besonderen Protokollen zu tun. Wer sich nach Web Standarts richtet hat solche Zwänge (wie dazumal Microsoft mit IE ...) nicht notwendig und wird von mir prinzipiell abgeleht.

lg
Werner

Offline Blondi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 604
Re: Raumfahrer Video-Stammtisch
« Antwort #102 am: 10. Mai 2020, 12:07:22 »
So , ich hab mich mal schnell durch Jitsi Foren quergelesen und bin auf folgendes gestoßen:

Jitsi benutzt das WebRTC 1.0 Protokoll, dieses Protokoll ist derzeit noch nicht in allen Browsern fertig umgesetzt

Zitat aus dem Jitsi Forum:

Zitat
jallamsetty1 commented on 26 Mar

We appreciate all the feedback ! Firefox has a very different implementation of the WebRTC SDP format than Chrome and we had decided to focus our efforts on keeping chrome up to date in the past. The WebRTC spec has evolved a lot in the last 1-2 years and all the browsers are merging towards WebRTC 1.0 which makes it easier for us.
We have made a lot of progress on getting our Firefox and Safari support up to speed lately and we are in the process of merging these changes. This is how these implementation changes manifest to the users

    Signaling issues will be gone, i.e., one of the participants not receiving audio/video.
    Better video quality since we are introducing simulcast support for FF.
    Better statistics as we are moving to the spec compliant stats.

I will update this issue once these changes make it to a Jitsi Meet release.

Auf Deutsch:

Zitat
Wir freuen uns über alle Rückmeldungen! Firefox hat eine ganz andere Implementierung des WebRTC SDP-Formats als Chrome und wir hatten beschlossen, unsere Bemühungen in der Vergangenheit darauf zu konzentrieren, Chrome auf dem neuesten Stand zu halten. Die WebRTC-Spezifikation hat sich in den letzten 1-2 Jahren stark weiterentwickelt und alle Browser werden in Richtung WebRTC 1.0 weiterentwickelt, was es für uns einfacher macht.
Wir haben in letzter Zeit große Fortschritte bei der Aktualisierung unserer Firefox- und Safari-Unterstützung gemacht und sind dabei, diese Änderungen einzupflegen. So werden diese Implementierungsänderungen für die Benutzer sichtbar:

     Signalisierungsprobleme werden behoben sein, d. H. Einer der Teilnehmer empfängt kein Audio / Video.
     Bessere Videoqualität, da wir die Simulcast-Unterstützung für FF einführen.
     Bessere Statistiken, wenn wir zu den spezifikationskonformen Statistiken übergehen.

Ich werde dieses Posting aktualisieren, sobald diese Änderungen in einer Jitsi Meet-Version sind.

Ein weiteres Zitat von vor 25 Tagen lässt hoffen dass FF bald (fast) vollständig supportet wird:

Zitat
jallamsetty1 commented 25 days ago

Thanks for testing out the latest unstable, it is appreciated! We are in the process of making a release this week with all these changes. Let's not spam this thread with browser specific issues, please start a new thread once the release is out.
From Jitsi side of things, all the work for getting the signaling and media to work correctly on non-chromium browsers is done.
The issues that have been reported above with device detection and stats are browser limitations/bugs. For example, Firefox and Safari don't let us set the sink for audio, i.e., change the audio output, it has to be done through the system settings only. There are more of these browser specific limitations, I will be happy to give links to the corresponding browser bugs in the browser specific thread.
The only exception is P2P, we have disabled it for non-chromium based browsers because we are running into BWE issues, we will turn it back on once those issues are sorted out.

Auf Deutsch:

Zitat
Vielen Dank, dass Ihr den neueste Build getestet habt. Wir sind gerade dabei, diese Woche eine Veröffentlichung mit all diesen Änderungen zu machen. Lasst uns diesen Thread nicht mit browserspezifischen Problemen spammen, sondern startet einen neuen Thread, sobald die Version veröffentlicht ist.
Von der Jitsi-Seite aus ist die gesamte Arbeit erledigt, damit die Signalisierung und die Medien in Nicht-Chrom-Browsern ordnungsgemäß funktionieren.
Die oben gemeldeten Probleme mit der Geräteerkennung und den Statistiken sind Einschränkungen / Fehler des Browsers. In Firefox und Safari können wir beispielsweise die Audioausgabe nicht ändern. Dies kann nur über die Systemeinstellungen und nicht im Browser erfolgen. Es gibt weitere dieser browserspezifischen Einschränkungen. Gerne gebe ich Links zu den entsprechenden Browserfehlern im browserspezifischen Thread.
Die einzige Ausnahme ist P2P. Wir haben es für nicht auf Chrom basierende Browser deaktiviert, da wir auf BWE-Probleme stoßen. Wir werden es wieder aktivieren, sobald diese Probleme behoben sind.

Zusammenfassung:

Jitsi hat sich bei der Entwicklung zwar an Standards gehalten, da diese noch nicht überall vollständig Implementiert sind den Browser mit dem höchsten Implementierungsstand (Chrome) als primären Browser ausgewählt. Von Jitsi's Seite werden die anderen Browser nicht von Haus aus blockiert, das ist eine Entscheidung die Freifunk getroffen hat. Eine Möglichkeit diese Einschränkung zu umgehen ist wie oben diskuttiert die Freifunk App oder ein AppImage zu benutzen.
Wer wie ich bei FF bleiben will kann einen Useragent Switcher installieren und auf Chrome "machen", das funktioniert wie ich gerade getestet habe.
Wie in dem Jitsi Forum weiter zu lesen ist gibt es mit dem aktuellen FF 76.0.1 fast keine Probleme mehr.

Ich streue Asche auf mein Haupt ob meiner ersten Reaktion, die war etwas zu schroff und sachlich nicht Korrekt. Ich hätte mich vorher schlau machen sollen.   :(

lg
Werner
« Letzte Änderung: 10. Mai 2020, 13:11:36 von Blondi »

Online Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2622
Re: Raumfahrer Video-Stammtisch
« Antwort #103 am: 10. Mai 2020, 12:57:05 »
Hallo Blondi,

danke für deine Ergänzungen, Recherchen und Klarstellungen!

Ganz kleiner Korrekturvorschlag:

Auf Deutsch:

Zitat
Vielen Dank, dass Ihr den neueste Build getestet habt. Wir sind gerade dabei, diese Woche eine Veröffentlichung mit all diesen Änderungen zu machen. Lasst uns diesen Thread nicht mit browserspezifischen Problemen spammen, sondern startet einen neuen Thread, sobald die Version veröffentlicht ist.
Von der Jitsi-Seite aus ist die gesamte Arbeit erledigt, damit die Signalisierung und die Medien in Nicht-Chrom-Browsern ordnungsgemäß funktionieren.
Die oben gemeldeten Probleme mit der Geräteerkennung und den Statistiken sind Einschränkungen / Fehler des Browsers. In Firefox und Safari können wir beispielsweise die Audioausgabe nicht ändern. Dies kann nur über die Systemeinstellungen und nicht im Browser erfolgen. Es gibt weitere dieser browserspezifischen Einschränkungen. Gerne gebe ich Links zu den entsprechenden Browserfehlern im browserspezifischen Thread.
Die einzige Ausnahme ist P2P. Wir haben es für nicht auf Chrom basierende Browser deaktiviert, da wir auf BWE-Probleme stoßen. Wir werden es wieder aktivieren, sobald diese Probleme behoben sind.


Anmerkung zu:
Zitat
Signalisierungsprobleme werden behoben sein, d. H. Einer der Teilnehmer empfängt kein Audio / Video.
Ein Teilnehmer hatte beim letzten Stammtisch das Problem, dass er nur den Ton der "Kachel" in der Mitte seines Bildschirms hören konnte:
Vielleicht hilft es zur neuesten Version von FF upzudaten.

Zu Freifunk München, generell steht es jedem frei bei einem Opensource Projekt nur Teile zu verwenden oder manche Funktionen erst später zu übernehmen.
Möglicherweise habe sie auch ein Kapazitätsproblem und müssen Prioritäten setzen.
Insoweit kann man Freifunk München kaum einen Vorwurf machen, dass sie es (noch) nicht geschafft haben uns eine frei verfügbare, kostenlose, sichere, viren-, Ad-freie und für alle unsere Wunschplattformen verfügbare, alle Probleme erschlagende, eierlegende-Wollmilch-Sau-rundum-Sorglos-Plattform bieten zu können.  ;)

Nix für ungut und noch einen schönen Rest-Sonntag
Rücksturz

Die Gedanken sind frei! Doch bedenke beim Schreiben, es könnte gelesen werden.

Offline Blondi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 604
Re: Raumfahrer Video-Stammtisch
« Antwort #104 am: 10. Mai 2020, 13:12:23 »
Danke für den Hinweis, habe es ergänzt/geändert  :)

Lg
Werner

Offline proton01

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1836
Re: Raumfahrer Video-Stammtisch
« Antwort #105 am: 10. Mai 2020, 13:13:33 »
Wer wie ich bei FF bleiben will kann einen Useragent Switcher installieren und auf Chrome "machen", das funktioniert wie ich gerade getestet habe.
Wie in dem Jitsi Forum weiter zu lesen ist gibt es mit dem aktuellen FF 76.0.1 fast keine Probleme mehr.
Hallo, kannst Du bitte für Laien mal erklären wie man einen solche Useragent Switcher installiert und damit "auf Chrome macht" ? Mir sagt das ehrlich nichts.

Offline James

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1516
Re: Raumfahrer Video-Stammtisch
« Antwort #106 am: 10. Mai 2020, 13:31:45 »
Mal ein kurzes Statement...
Bin am Freitag später hinzugestoßen. Neuester Firefox. Keine Probleme (Ton war keines). Weiß eigentlich nicht was ich mir an Funktionalität mehr erwarten würde. Für mich hat es gepasst. Ich persönlich sehe also vorerst keinen Bedarf einer zusätzlichen Installation. Außer ihr erklärt mir daß dann "alles viel besser" ist  :)
Grüße, James

Offline F-D-R

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1481
    • www.freunde-der-raumfahrt.de
Re: Raumfahrer Video-Stammtisch
« Antwort #107 am: 10. Mai 2020, 14:32:11 »
Habe jetzt gerade auf FF76 für Linux Mint umgestellt.
Mal sehen, was es bringt.
 ???

Online Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2622
Re: Raumfahrer Video-Stammtisch
« Antwort #108 am: 10. Mai 2020, 16:34:54 »
Hallo James,

das ganze ist etwas komplizierter.
Wir hatten am Anfang Video-Stammtische über ZOOM.
Was technische sehr gut funktioniert hat und sogar noch ein paar mehr Funktionen hat als Jitsi.
Hat aber ein paar Haken, zum einen wird man gedrängt ein Desktop-Programm zu installieren (obwohl es auch im Browser läuft), zum zweiten ist es eine amerikanische Firma und damit stehen die zentralen Server über die die Kommunikation läuft in USA (kein europäisches Datenschutzrecht), dann ist es eigentlich eine kommerzielle Software (auf Dauer müsste man Lizenzen erwerben) und schließlich ist ZOOM in den letzten Wochen bezüglich seiner Daten"schutz"gepflogenheiten massiv in die Kritik geraten.
Viele unabhängige Stellen raten davon ab.
Bei vielen Firmen und Institutionen ist die Verwendung untersagt.

Als Alternative sind wir auf das Opensource-Programm Jitsi-Meet gekommen.
Die "Originalversion" läuft weitgehend ohne Probleme in Chrome und Firefox, unter Windows, Linux und auch Mac sollte funktionieren (ein Mac-User bei uns hatte aber soweit ich weiß Probleme), außerdem gibt es auch eine Desktop-App wer möchte.
Hier ist die Einschränkung aber noch, dass unsere erfolgreichen Stammtische über die Original-Server von Jitsi in den USA liefen.
Funktioniert wunderbar aber halt ohne europäisches Datenschutzrecht.

Deshalb hat ein User die Server von Freifunk München vorgeschlagen.
Grundsätzlich verfolgt die Freifunk-Bewegung das Ziel allen kostenlosen und unbeschränkten Zugang zu Internet und seinen Funktionen zu gewähren.
Anonymität und Überwachungsfreiheit stehen im Vordergrund.
An sich genau das was wir suchen, denn nur DatenschutzRECHT zu haben, heißt ja noch nicht dass es auch automatisch erfüllt wird.
Die Server von Freifunk-Jitsi-Meet sind frei zugänglich, aber es gibt auch hier eine Einschränkung, bisher wird nur Chrome als Browser unterstützt und für alle anderen steht eine App zur Installtion bereit.
Es sind aber nicht alle bereit etwas auf ihrem Rechner zu installieren.

Wir haben also das "es macht alle glücklich und zufrieden" noch nicht gefunden. 8) ::)
 
Viele Grüße
Rücksturz
Die Gedanken sind frei! Doch bedenke beim Schreiben, es könnte gelesen werden.

Offline Blondi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 604
Re: Raumfahrer Video-Stammtisch
« Antwort #109 am: 10. Mai 2020, 17:42:42 »
Wer wie ich bei FF bleiben will kann einen Useragent Switcher installieren und auf Chrome "machen", das funktioniert wie ich gerade getestet habe.
Wie in dem Jitsi Forum weiter zu lesen ist gibt es mit dem aktuellen FF 76.0.1 fast keine Probleme mehr.
Hallo, kannst Du bitte für Laien mal erklären wie man einen solche Useragent Switcher installiert und damit "auf Chrome macht" ? Mir sagt das ehrlich nichts.

Den Useragent Switcher gibt es als Add-on (Erweiterung, im FF Extras - Add-ons oder rechts im Hamburger Menü Add-ons) zum Installieren. Dort im Feld Weitere Erweiterungen suchen User-Agent Switcher eingeben, in einem neuen Tab wird eine Liste mit den Ergebnissen der Suche präsentiert. Einen davon auswählen und installieren. Ich habe den User-Agent Switcher von Linder installiert.
Es erscheint dann rechts obern ein Symbol welches wenn man mit der Maus darüber stehenbleibt User-Agent Switcher als Hilfe eingeblendet wird. Durch click auf dieses Symbol kann man unter Select a Desktop Browser einen passenden 'Useragent auswählen, dieser wird dann der Webseite gemeldet, diese "glaubt" dann dass man z.B. mit einem Chrome Browser die Seite aufruft.

lg
Werner

Offline F-D-R

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1481
    • www.freunde-der-raumfahrt.de
Re: Raumfahrer Video-Stammtisch
« Antwort #110 am: 10. Mai 2020, 18:17:31 »
Habe jetzt gerade auf FF76 für Linux Mint umgestellt.
Mal sehen, was es bringt.
 ???

76.0 (64-Bit) für Linux Mint ..... funktioniert (bei mir) nicht.
Chrome (hier Version 81.0.4044.138 (64-Bit) geht.

McPhönix

  • Gast
Re: Raumfahrer Video-Stammtisch
« Antwort #111 am: 10. Mai 2020, 18:31:46 »
Darf ich neben den tollen Worten, die ich hier lerne, trotzdem nochmal an die Frage eines alten Mannes in #95 erinnern?  ;)

Online Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2622
Re: Raumfahrer Video-Stammtisch
« Antwort #112 am: 10. Mai 2020, 19:23:18 »
Ich fand das ganz interessant und auch angenehm, wie das gelaufen war gestern - in der Hinsicht, daß man trotz "Turbulenzen" zusammenkommen kann.

Was mich noch interessiert, wären so ein paar allgemeine Richtlinien die nicht immer hier im Faden mitlaufen und dann nach hinten verschwinden, sondern eine statische Stelle dafür, wo jeweils für die nächste Maßnahme steht : Wie komme ich rein und dazu die PIN (ändert sich vermutlich jedes mal) und neue Erkenntnisse zur Technik / zu den ( funktionierenden ) Möglichkeiten. Also kein Diskussionsthread. Dafür ist ja dieser hier da.
Auch wenn für mich z.B. nur die PC Nutzung interessant wäre (Briefmarkenbilder aufm Handy sind uninteressant) und ich werde nur den FireFox nutzen. Ok, es darf einmal "stur" gesagt werden :D
Aber es gibt bei schneller Info vlt mehr Neugierige.

Interessant wäre auch - kann man, um irgendwas auszuprobieren, auch mal eine "Einmannparty" aktivieren ?

Hallo McPhönix,

eine Trennung in zwei Threads halte ich persönlich für übertrieben, was meinen die anderen?

Allerdings sollten wir Link und Zugangsdaten, einschließlich Telefoneinwahl, rechtzeitig vor dem nächsten Video-Stammtisch (der übrigens am kommenden Freitag den 15.05.2020 um 19:00 Uhr beginnen soll) rechtzeitig vorher posten.
Erfahrungsgemäß ist der Link einige Tage gültig/funktionsfähig (aber anscheinend nicht dauerhaft).
Daher werde ich den neuen Link Mitte der Woche posten.

Zum Üben kann aber noch der alte Link genutzt werden (sieh unten).
Habe ich gerade ausprobiert, funktioniert mit FF und parallel auch per Telefoneinwahl.
Kann man wunderbare Rückkopplungen produzieren.  :D
Zitat
https://meet.jit.si/RN08052020
Telefon: +49 89 380 38719
PIN: 3083 5049 02
Am Ende der Telefoneinwahl muss man noch einen "Gartenzaun" (Hashtag) "#" eingeben!

Viele Grüße
Rücksturz
Die Gedanken sind frei! Doch bedenke beim Schreiben, es könnte gelesen werden.

Offline jdark

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 388
Re: Raumfahrer Video-Stammtisch
« Antwort #113 am: 10. Mai 2020, 20:07:08 »
...Apps, die sich auf eine bestimmte Software (Version) kaprizieren wie in unserem Beispiel Freifunk, sind mir deswegen Suspekt und werde von mir Abgeleht weil der Verdacht besteht dass Sie spezielle Funktionen dieser Software benutzen um Daten oder Ähnliches privates im Hintergrund ohne Wissen des Anwenders zu sammeln (Google lässt grüßen).

Die besagte App von Freifunk-München ist übrigens auch Open Source:
https://github.com/freifunkMUC/jitsi-meet-electron/


Ach, und vergiss nicht den Müll aus dem Orbit rauszustellen...Ja, Schatz...

McPhönix

  • Gast
Re: Raumfahrer Video-Stammtisch
« Antwort #114 am: 10. Mai 2020, 20:20:40 »
@ Rücksturz - mny tnx :) ;)


Offline Blondi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 604
Re: Raumfahrer Video-Stammtisch
« Antwort #115 am: 11. Mai 2020, 10:52:29 »
Ich habe nun eine Lösung für mich gefunden an einer Videokonferenz mit Freifunk teilzunehmen ohne Firefox, ohne den Chrome Browser von Google und ohne Freifunk App:

Auf meinem Windows 10 1909 ist ja der neue Edge Browser von MS per default installiert, dieser Browser verwendet die Chrome Engine. Man kann wie im FF der Useragent umstellen:

Über das drei Punkte Menü rechts oben (Einstellungen und mehr) - Weitere Tools - Entwicklungstools öffnen (Strg + Umschalt + i), wieder über das drei Punkte Menü - weitere Tools - Netzwerkbedingungen anklicken, rechts unten ist dann eine Check Box Benutzer-Agent zu sehen, Automatisch auswählen deaktivieren, in der Drop Down Liste darunter Chrome-Windows auswählen.

Wenn man nun https://meet.ffmuc.net aufruft gibt es keine Blockade. Ich werde am Freitag beim nächsten Raumfahrer Video-Stammtisch dies ausprobieren.

lg
Werner

McPhönix

  • Gast
Re: Raumfahrer Video-Stammtisch
« Antwort #116 am: 11. Mai 2020, 12:04:27 »
Ich habe mal probiert, eine Einmannkonferenz aufzubauen. Also wie von Rücksturz empfohlen - Telefon + Pin + #
Da kam dann please wait. Und dann habe ich gewaitet und gewaitet und gewaitet und... nix.
Ich wollte mit MyPhoneExplorer mal testen, ob ich über USB das Handy als Kamera nutzen kann, aber nu ja....

Offline James

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1516
Re: Raumfahrer Video-Stammtisch
« Antwort #117 am: 11. Mai 2020, 12:05:03 »
Hallo Blondi

Hört sich recht interessant an, was du schreibst.
Habe auch Windows 10 1909, Edge damit auch vorhanden.
Ich komme allerdings nicht ganz hin.
Du schreibst: "wieder über das drei Punkte Menü - weitere Tools - Netzwerkbedingungen anklicken".
Einen Menüpunkt "Netzwerkbedingungen" finde ich jedoch da nicht, auch nicht ausgegraut.
Jedoch erscheint schon bei den Entwicklungtools in der Kopfleiste ein Reiter "Emulation" (im PullDownMenü, wenn das Fenster zu schmal ist).

Dort scheint bei Modus ein BenutzerAgent Google Chrome auswählbar.
Ist es Dieser, der aktiviert werden sollte? Oder wie kommt man ansonsten auf diese "Netzwerkbedingungen"?

Viele Grüße, James

Offline Blondi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 604
Re: Raumfahrer Video-Stammtisch
« Antwort #118 am: 11. Mai 2020, 16:04:35 »
Hallo Blondi

Hört sich recht interessant an, was du schreibst.
Habe auch Windows 10 1909, Edge damit auch vorhanden.
Ich komme allerdings nicht ganz hin.
Du schreibst: "wieder über das drei Punkte Menü - weitere Tools - Netzwerkbedingungen anklicken".
Einen Menüpunkt "Netzwerkbedingungen" finde ich jedoch da nicht, auch nicht ausgegraut.
Jedoch erscheint schon bei den Entwicklungtools in der Kopfleiste ein Reiter "Emulation" (im PullDownMenü, wenn das Fenster zu schmal ist).

Dort scheint bei Modus ein BenutzerAgent Google Chrome auswählbar.
Ist es Dieser, der aktiviert werden sollte? Oder wie kommt man ansonsten auf diese "Netzwerkbedingungen"?

Viele Grüße, James

Anscheinend haben wir zwei unterschiedliche Edge Versionen, Dieser den Du da gefunden hast ist der Richtige.

Ich habe aus Interesse an der Sache und um eigene Erfahrung zu sammeln mal auf die schnelle einen Jitsi-meet Server bei mir Zuhause auf meinem privaten Vmware Esxi Server (AMD Ryzen 7 2700, 64 Gb Speicher) aufgesetzt und getestet. Dieser Test mit meinen drei Kindern in Ihren jeweiligen Home Offices über meinen LTE Internet Zugang (60/10 Mbit) hat überraschend gut funktioniert, ich habe diverse Auslastungen wie Netzwerk, CPU am Esxi, top im jitsi Server (Debian 10) und die lokale CPU im Auge gehabt, kein Problem für alle CPU's und benötigte Bandbreite war eigentlich niedrig (unter 2 Mbit meistens).
Wir habe dabei auch Browser getestet, FF unter Linux geht nicht, unter Windows geht er aber mit dem Edge Chromium wars am besten.
Ich vermute dass diese Konfiguration wenn man Edge Chromium oder Chrome als Client benutzt sogar für einen Raumfahrer Video-Stammtisch (aber ohne Telefon, ich habe kein SIP) genügen würde.
Da aber Freifunk München oder Jitsi entsprechende Server bereitstellen wäre mein Jitsi Server nur als Backup in Betracht zu ziehen.

lg
Werner

p.S: Ich möchte mich nocheinmal für meine etwas überzogene Reaktion auf Freifunk & FF Blockade entschuldigen, ich bin da "gebranntes Kind" was solche scheinbaren Zwänge betrift, z.B. verweigere ich mich Konsequent den i* Produkten, ein angebissener Apfel kommt mir nicht ins Haus. Genauso bin ich im Umgang mit Produkten der Anderen Monopolisten vorsichtig, da habe ich schon genug in meinem Berufsleben erlebt.

Online Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2622
Re: Raumfahrer Video-Stammtisch
« Antwort #119 am: 11. Mai 2020, 21:36:17 »
Ich habe mal probiert, eine Einmannkonferenz aufzubauen. Also wie von Rücksturz empfohlen - Telefon + Pin + #
Da kam dann please wait. Und dann habe ich gewaitet und gewaitet und gewaitet und... nix.

 ;D
WWW: World Wide Wait!
Habe das auch ausprobiert; man hört, dass man nichts hört.
Aber ernsthaft: Solange man als Telefon-Anrufer der Einzige in der Konferenz ist, hört man nichts.
Habe mich dann parallel per PC und Link angemeldet, und siehe (höre) da, ich hatte wieder eine Verbindung (mit mir selbst).
Bei meinem ersten Selbstversuch hatte ich zuerst die PC-Verbindung gestartet und dann die Telefonverbindung.
Wenn man es umgekehrt macht, kommt man auch mit dem Telefon in die Konferenz.
Nur ist da dann Schweigen im Walde, bis jemand anderes dazu kommt.

Ich wollte mit MyPhoneExplorer mal testen, ob ich über USB das Handy als Kamera nutzen kann, aber nu ja....
Das wird so nicht funktionieren, wenn Du dich über die Telefonnummer einwählst, da ist wirklich nur eine Audio-Verbindung möglich.
Wenn, dann müsstest Du dich vom Handy aus über den Link über die Internetverbindung einklinken.
Bei einem Android-Handy müsste das mit dem üblichen Chrome-Browser sogar funktionieren (ich glaub Kirsten_on_earth hat es schon so gemacht).

Viele Grüße und noch viel Spaß beim experimentieren
Rücksturz
Die Gedanken sind frei! Doch bedenke beim Schreiben, es könnte gelesen werden.

McPhönix

  • Gast
Re: Raumfahrer Video-Stammtisch
« Antwort #120 am: 11. Mai 2020, 21:43:17 »
Naja ich dachte in meiner Naivität, mit dem Telefon aktiviert man erstmal eine "Schaltstelle". Und mit der PIN kriegt man dann die grafische Konferenz-Oberfläche.

Ging aber nix auf. Konnte also nicht mal das Microfon testen, geschweige denn Weiteres.

Also soviel Zeit zum Experimentieren will ich auch nicht dransetzen. Vlt nach ein paar Wochen, wenn sowas wie eine Kommandoliste vorliegt, mit der man sicher was aufgerissen kriegt.

Online Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2622
Re: Raumfahrer Video-Stammtisch
« Antwort #121 am: 11. Mai 2020, 21:50:49 »
Für den nächsten Stammtisch am kommenden Freitag möchte ich noch eine kleine Blitzumfrage starten.
Wir haben jetzt zwei Server über die wir unsere Jitsi-Meet-Konferenz abhalten können.
Einmal über die originalen Jitsi-Server in den USA, welche (scheinbar) problemlos mit aktuellen Firefox unter Windows zurecht kommen.
Oder über Freifunk München, welche offiziell Firefox noch nicht unterstützen und statt dessen eine App zur Installation anbieten.
Wobei einige Foristen Wege gefunden haben dem Server einen Chrome-Browser vorzugaukeln.

Ich möchte daher von euch wissen, seit Ihr dafür, dass wir
1. den nächsten Stammtisch wieder über die Jitsi-Server laufen lassen, weil das hat sich bewährt, keine Experimente!
2. den nächsten Stammtisch über die Freifunk München-Server laufen lassen, weil da gilt europäisches Datenschutzrecht und wir bekommen das technisch hin (und wenn nicht, wird solange experimentiert),
3. den nächsten Stammtisch noch mal über den Jitsi-Server laufen zu lassen, danach aber auf Freifunk München umzusteigen, bis dahin haben alle Zeit genug das auszutesten,
4. das taugt alles nichts, ich habe einen noch viel besseren Vorschlag!

Bitte gebt mir bis Mittwoch Abend eine Rückmeldung, dann würde ich je nachdem einen neuen Link erzeugen.

Viele Grüße
Rücksturz
Die Gedanken sind frei! Doch bedenke beim Schreiben, es könnte gelesen werden.

Offline James

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1516
Re: Raumfahrer Video-Stammtisch
« Antwort #122 am: 11. Mai 2020, 22:37:04 »
Hallo Werner
Anscheinend haben wir zwei unterschiedliche Edge Versionen
Zwei unterschiedliche Versionen? Meinst du?
Bei mir:
Microsoft Edge 44.18362.449.0
Microsoft EdgeHTML 18.18363

Offline Blondi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 604
Re: Raumfahrer Video-Stammtisch
« Antwort #123 am: 12. Mai 2020, 10:41:52 »
Hallo Werner
Anscheinend haben wir zwei unterschiedliche Edge Versionen
Zwei unterschiedliche Versionen? Meinst du?
Bei mir:
Microsoft Edge 44.18362.449.0
Microsoft EdgeHTML 18.18363

Ich habe Version 81.0.416.72 (Offizielles Build) (64-Bit). Da haben wir den Unterschied ...

@Rücksturz: Ich wäre für Freifunk als primärer Server, schon alleine aus Datenschutzgründen.

lg
Werner

Offline F-D-R

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1481
    • www.freunde-der-raumfahrt.de
Re: Raumfahrer Video-Stammtisch
« Antwort #124 am: 12. Mai 2020, 12:56:34 »
Vom Gefühl her bei mir auch für Freifunk.
Technisch bekomme ich das schon irgendwie bei mir hin.
Was sagen die, die nicht so computerbewandert sind ... ?

PS: Ich würde mich auf noch mehr Teilnehmer freuen.
Vielleich schaut der eine oder andere, der hier "nur" mitliest, auch mal vorbei.
Herzlich Willkommen !  :-)

Tags: