Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

14. Juli 2020, 05:26:07
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Ariane 5 ECA, Galaxy 30 + BSat-4B + MEV-2, Kourou, 23:29: 28. Juli 2020

Autor Thema: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)  (Gelesen 2122 mal)

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4130
Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« am: 28. April 2020, 17:32:54 »
Am 3. Juni soll eine Ariane 5 die Satelliten in eine GEO-Umlaufbahn bringen. Bei den Satelliten handelt es sich um

-Galaxy 30 :  Kommunikationssatellit für Nordamerika
- BSat-4B   :  Kommunikationssatellit für Japan
- MEV-2      :  soll die Lebensdauer des 2004 gestarteten Satelliten Intelsat 10-02 verlängern

https://www.dlr.de/rd/desktopdefault.aspx/tabid-4926/8178_read-5116/
« Letzte Änderung: 10. Juli 2020, 13:49:19 von RonB »
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline Ariane 42L

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 101
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #1 am: 28. April 2020, 18:21:18 »
Gunter's Space Page nennt als Träger eine Ariane 5ECA+
https://space.skyrocket.de/doc_lau_det/ariane-5eca-plus.htm

Allerdings habe ich Zweifel, ob es schon der vierte Einsatz einer ESC-D* sein wird!

* Eine Ariane 5ECA benutzt eine ESC-A als Oberstufe. Eine 5ECA+ hat eine ESC-D (wird auch als ESC-A+ bezeichnet) als Oberstufe.

Offline R2-D2

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 806
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #2 am: 28. April 2020, 23:28:27 »
Ja, VA252 sollte erst der 2. Einsatz der ESC-D (oder ESCA+) Oberstufe gewesen sein (habe ich dort auch schon geschrieben).
Wenn man die LaunchKits vergleicht sieht man, dass bei VA251 die Brenndauer war knapp 30 Sekunden kürzer bei als VA252 war. Das war dann also keine ESC-D, wie auf Gunter's Space Page angegeben. 

VA253 würde also erst der 3. Einsatz der ESC-D werden.

Offline Matjes

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 653
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #3 am: 29. April 2020, 09:15:08 »

Hallo

Bin auf der Suche was die Version ESC von ESC+ unterscheidet.
Hat da jemand Info für mich?

Matjes

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1441
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #4 am: 29. April 2020, 10:08:47 »
Es scheint zu stimmen, es gab erst 2 Einsätze der ECA+.

Siehe hier:

http://www.spacelaunchreport.com/ariane5.html
Hold on to your dreams !

Offline Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2861
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #5 am: 29. April 2020, 11:24:59 »
Ob man aus Sicherheitsgründen die Kopplung  erneut in den Friedhofsorbit verlegen  wird?  Sicher ist Sicher, aber dafür hat man dann  einen langen Ausfall vom Satelliten.

Noch  tut sich nichts bei Intersat, er hält seine Position sauber bei 359° (bzw. -1° Ost wäre die bessere Schreibweise), aber das ist auch zu  erwarten, der Raketenstart ist noch zu weit in der Zukunft.

Offline R2-D2

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 806
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #6 am: 29. April 2020, 11:48:34 »

Hallo

Bin auf der Suche was die Version ESC von ESC+ unterscheidet.
Hat da jemand Info für mich?

Matjes
siehe https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=16842.msg458538#msg458538

Beide Tanks der Oberstufe wurde minimal verlängert, damit verlängert sich die Brenndauer und die Nutzlast steigt um ca. 100kg
https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?action=dlattach;topic=35466.0;attach=1076738

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18766
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #7 am: 29. April 2020, 12:08:29 »
Ob man aus Sicherheitsgründen die Kopplung  erneut in den Friedhofsorbit verlegen  wird?  Sicher ist Sicher, aber dafür hat man dann  einen langen Ausfall vom Satelliten.
...

NG hatte nach MEV-1 angekündigt das nächste Mal die Manöver direkt im GEO zu machen. Mal schauen, wie sie es am Ende machen werden ...
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Offline Ariane 42L

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 101
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #8 am: 29. April 2020, 15:09:48 »
Gunter's Space Page könnte doch richtig liegen, denn die Erde umkreisen bereits drei Objekte mit der Bezeichnung ESC-D. Und alle drei sind bei Starts einer Ariane in den Orbit gelangt.

Startdatum        Norad        Cospar             Bezeichnung
06.08.2019444772019-049CESC-D 5109
16.01.2020450292020-005DESC-D 5110
18.02.2020452482020-013DESC-D 5111

Jonathan's Space Report - Satellite catalog
https://planet4589.org/space/log/satcat.txt

Offline R2-D2

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 806
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #9 am: 29. April 2020, 17:05:19 »
Gunter's Space Page könnte doch richtig liegen, denn die Erde umkreisen bereits drei Objekte mit der Bezeichnung ESC-D. Und alle drei sind bei Starts einer Ariane in den Orbit gelangt.

Jonathan's Space Report - Satellite catalog
https://planet4589.org/space/log/satcat.txt
Frage ist halt die Korrektheit der Quelle...

Hier wird z.B. VA251 nicht als ESCA+ angegeben: https://www.spacelaunchreport.com/ariane5.html
08/06/19 Ariane 5 ECA+     L5108  VA249/Intelsat 39/EDRS C     9.786  KO 3     GTO
11/26/19 Ariane 5 ECA      L5109  VA250/TIBA-1/GX-5            9.607  KO 3     GTO
01/16/20 Ariane 5 ECA      L5110  VA251/Eutelsat K/GSAT 30     6.976  KO 3     GTO
02/18/20 Ariane 5 ECA+     L5111  VA252/JCSat 17/G-KOMPSAT 2B  9.236  KO 3     GTO


Offiziell habe ich auch sonst keine Bestätigung dafür gefunden.
Bei NSF kam die Meldung zu VA252 auf: https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=45178.msg2046547#msg2046547

Offline Matjes

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 653
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #10 am: 29. April 2020, 22:41:58 »

Danke für die prompte Info

Matjes

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8757
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #11 am: 30. April 2020, 00:29:00 »
Am 3. Juni soll eine Ariane 5 die Satelliten in eine GEO-Umlaufbahn bringen. Bei den Satelliten handelt es sich ...

So schnell wird es nicht gehen. Zunächst soll am 11.Mai das GSC wieder geöffnet werden und mehr als 100 französische Intergrateure fliegen rüber.

Aber... zunächst geht es mal für 2 Woche in Quarantäne, erst dann dürfen die symptomfreien wieder arbeiten. Im Moment soll der nächste Start vom CSG im Juni erfolgen, das ist Vega VV-16.

Ariane folgt dann erst im Juli.

https://spacenews.com/guiana-space-center-to-reopen-may-11/

Gruß
roger50

Offline R2-D2

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 806
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #12 am: 30. April 2020, 09:10:48 »

Offline wulfenx

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 394
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #13 am: 01. Mai 2020, 09:15:32 »
Mit MEV-2 hat Northtrop-Grumman meiner Meinung nach das richtige Produkt zur richtigen Zeit erstellt.
Nachdem die FCC bald ( https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=4124.msg476169#msg476169 ) strengere Gesetze betreff Weltraummüll rausbringt, wird dieses Produkt bestimmt gefragter.
Entweder um die Lebensdauer zu verlängern, oder eben nur, um nicht mehr steuerbare Satelliten in den Friedhofsorbit zu befördern.

Offline Ariane 42L

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 101
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #14 am: 01. Mai 2020, 17:34:25 »
Airbus Safran ist happy über den erfolgreichen Start und vermeldet in einer Presseerklärung u.a., dass es die 23te Ariane 5 im aktuellen 35er Produktiionslos ist, das 2009 für die Periode 2010-16 von Arianespace beauftragt wurde.

http://www.airbusafran-launchers.com/wp-content/uploads/2015/05/ASL_Ariane-5_successfully_launched_from_Kourou_27052015.pdf

Bleiben also noch 12.
Danach kommen noch 18 Ariane 5 des Loses PB+ ab 2017 (allerdings wurden damals/bisher nur 13 Oberstufenmotoren dazu geordert)
u.a. http://www.flugrevue.de/raumfahrt/18-ariane-5-eca-fuer-arianespace/544012, http://spacenews.com/38985cost-savings-minimal-in-latest-ariane-5-contract/

Bislang sind siebzehn Ariane von diesen Produktionlos PB+ gestartet wurden, davon zwei als 5ES (VA240 und VA244). Deshalb kann man seit VA249 eine ESC-D einsetzen, weil man noch Restbestände vom Typ ESC-A hatte sind diese bei VA250 und VA251 benutzt worden.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4130
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4130
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #16 am: 08. Juli 2020, 17:28:20 »
Dieses Mal befinden sich drei Satelliten  an Bord der Ariane 5. Für den Start werden die Satelliten Galaxy 30 und MEV-2 miteinander verbunden. Nach Erreichen der Umlaufbahn trennen sich die beiden Satelliten und MEV-2 wird zu Intelsat 10-02 fliegen, an ihn ankoppeln und den Satelliten für mehrere Jahre in seiner Position stabilisieren.

https://spaceflightnow.com/2020/07/07/three-u-s-built-satellites-in-french-guiana-for-ariane-5-launch-toward-geostationary-orbit/
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3393
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #17 am: 08. Juli 2020, 17:37:03 »
Ich hoffe ja nur, daß MEV auch eine Kamera dabei hat, auch wenn man sie für die Kopplung ja nicht braucht.
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2401
Re: Galaxy 30, BSat-4B und MEV-2 auf Ariane 5 ECA (VA253)
« Antwort #18 am: 10. Juli 2020, 23:13:11 »

MEV-2 (links) und Galaxy 30 bei den Startvorbereitungen in Kourou.
Beide wurden von Northrop Grumman gebaut.

Foto: Arianespace

Tags: