Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

23. November 2020, 17:17:56
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Mitteldeutsche IG Raumfahrt - Sigmund Jähn (MIGR)  (Gelesen 469 mal)

Online Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3103
Mitteldeutsche IG Raumfahrt - Sigmund Jähn (MIGR)
« am: 19. Oktober 2020, 12:31:15 »
Über die letzten Monate hat sich im mitteldeutschen Raum eine neue Interessengruppe für Raumfahrt gebildet - die MIGR "Sigmund Jähn".

Das Kürzel steht für Mitteldeutsche Interessengemeinschaft Raumfahrt. Dabei handelt es sich um Mitglieder aus dem Forum Satellitenwelt und Raumcon. Aber auch vereinslose Mitglieder sind dazugestoßen. Natürlich ist die Gruppe für weitere Interessierte offen.

Über die Aktivitäten der raumfahrtbegeisterten MIGR wurde sogar an verschiedenen Stellen berichtet:
- Gerhard Kowalski: http://www.gerhardkowalski.com/?p=20668
- Satellitenwelt: http://www.forum.satellitenwelt.de/viewtopic.php?f=7&t=1288&sid=7f3f66713f293d24960cc9b2a25a40e5
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10198
Re: Mitteldeutsche IG Raumfahrt - Sigmund Jähn (MIGR)
« Antwort #1 am: 19. Oktober 2020, 13:00:41 »

           Avatar von David L.                     

Hochhalten des Namen Sigmund Jähn

Nicht nur in "Mitteldeutschland" wird der Name "Sigmund Jähn" mit Hochachtung ausgesprochen und hochgehalten.
Dazu konnte ich ein Beispiel anführen:

Im französischen "le Forum de la Conquête Spatiale" (kurz FCS) hat unmittelbar nach der Nachricht vom Ableben Sigmund Jähns einer der Moderatoren , David L., seinen Avatar geändert.
... dafür habe ich mich beim Forum und bei ihm bedankt.  ... und mir wurde bedauernd geantwortet, dass man ihn gern kennengelernt hätte, da er als freundlicher und aufgeschlossenre Mensch bekannt war.

Auch das sollte mal gesagt werden, HausD

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3772
Re: Mitteldeutsche IG Raumfahrt - Sigmund Jähn (MIGR)
« Antwort #2 am: 19. Oktober 2020, 17:06:20 »
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline Goofy78

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 241
Re: Mitteldeutsche IG Raumfahrt - Sigmund Jähn (MIGR)
« Antwort #3 am: 29. Oktober 2020, 18:44:07 »
Es war eine sehr schöne und gelungene Veranstaltung.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10198
Re: Mitteldeutsche IG Raumfahrt - Sigmund Jähn (MIGR)
« Antwort #4 am: 20. November 2020, 18:22:08 »
  Beitrag der Funkamateure im MIGR

Bei unserem Treffen der MIGR "Sigmund Jähn" hatten die Funkamateure um Alex, Daniel und Patrick einen Spiegel, eine Antenne und Laptops für eine Demo mitgebracht
                    
     Wie   schon  berichtet,   haben sie  damit  den   Empfang

mittels  SDR (Software Defiant Radio)   sowie das Dekodieren

der Signale des geostationären Es´Hail – Amateurfunksatelliten

in zB. Audio- oder Textdateien demonstriert.

            Foto: Goofy78

Nun hat Alex einen Überflug der ISS bei der EVA 47 R für uns verfolgt und als Video eingestellt (Hier).


Die Situation zu Beginn des Empfangs beim Überflug der Aussenbord-Arbeiter        Bild aus den o.g. Video: Alex/ed. HausD

Eine schöne Bereicherung, findet HausD



Offline Goofy78

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 241
Re: Mitteldeutsche IG Raumfahrt - Sigmund Jähn (MIGR)
« Antwort #5 am: Gestern um 20:49:20 »
Danke HausD für die Verlinkung und den kleinen Bericht. Für das nächsten Treffen der MIGR ist schon wieder einiges von den "Satweltlern" in der Planung, Entwicklung und Umsetzung verschiedener Projekte in Arbeit. Auch wächst die Gruppe beständig, wir haben uns sehr gefreut auch Andi W. in der Gruppe begrpssen zu dürfen. Ein spannendes und fruchtbares Projekt was da ins Leben gerufen wurde.

LG Goofy78

Tags: