Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

21. Januar 2021, 12:44:38
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: CCAT-prime Teleskop (Fred Young Submillimeter Telescope FYST)  (Gelesen 523 mal)

Online Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2644
"CCAT-prime: Bau hat begonnen

Unter Kölner Beteiligung wird in der chilenischen Atacama-Wüste ein Teleskop in 5.600 Metern Höhe gebaut / Die große Höhe und die extrem trockene Luft schaffen Beobachtungsbedingungen von einmaliger Qualität. Eine Presseinformation der Universität Köln."



Bild: CCAT Observatory Inc.

Weiter in der Presseinformation der Uni Köln:
https://www.raumfahrer.net/news/astronomie/30122020171854.shtml

Zitat
Die Universität zu Köln entwickelt eines der beiden „first-light“-Instrumente für CCAT-prime, den CHAI (CCAT Heterodyne Array Instrument) Empfänger, der mit 64 Bildpunkten am Himmel gleichzeitig Spektren aufnimmt und so eine extrem effiziente großräumige Kartierung interstellarer Wolken in der Milchstraße und in nahen Galaxien ermöglicht. Ein zweites Instrument, gebaut an der Cornell University und unter Beteiligung kanadischer Institute, wird kosmologische Beobachtungen machen. Das zentrale Forschungsinteresse von CCAT-prime ist es, die Entwicklung der Galaxien, vorangetrieben durch die Sternentstehung, im Laufe der Geschichte des Universums nachzuvollziehen.

Das Teleskop wird auch als "Fred Young Submillimeter Telescope, FYST" bezeichnet:
http://www.ccatobservatory.org/index.cfm/page/index.htm

Die Cornell-Universität schreibt:
Zitat
The 6-meter (20-foot) diameter telescope, designed to operate at submillimeter to millimeter wavelengths, will be located at an elevation of 18,400 feet near the summit of Cerro Chajnantor in Chile’s Atacama Desert. The telescope project was formerly known as CCAT-prime.

Sinngemäß:
Zitat
Das 6-Meter-Durchmesser-Teleskop, entwickelt um im Submillimeter- bis Millimeter-Wellenlängenbereich zu arbeiten, wird auf einer Höhe von ca. 5.600 m, in der Nähe des Gipfels des Cerro Chajnantor in Chiles Atacama-Wüste platziert.
Das Teleskop war früher under der Bezeichnung CCAT-prime bekannt.

Viele Grüße
Rücksturz
Die Gedanken sind frei! Doch bedenke beim Schreiben, es könnte gelesen werden.

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2283
Re: CCAT-prime Teleskop (Fred Young Submillimeter Telescope FYST)
« Antwort #1 am: 31. Dezember 2020, 00:56:13 »
Ganz in der Nähe, auf dem Chajnantor Plateau, stehen die Antennen von ALMA.  --> Google Maps

Tags: