Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 0

05. März 2021, 14:50:35
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: INSPIRATION4 auf Falcon 9 - 1. Privater Raumflug mit Crew Dragon  (Gelesen 4511 mal)

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3368
Millionär Jared Isaacman, Gründer und CEO von Shift4 Payments will mit drei weiteren Personen den ersten komplett privaten Raumflug mit einer Crew Dragon diesen Herbst durchführen:
https://www.spacex.com/updates/inspiration-4-mission/index.html

Missionspatch:


Der Start erfolgt von LC39A und der Flug führt nicht zur ISS sondern ist eine vom Kunde gewünschte Flugbahn um die Erde. Es wird kein erfahrener Astronaut an Bord sein, sondern die Flugteilnehmer werden von SpaceX trainiert und die Hauptaufgaben im Orbit werden von SpaceX ferngesteuert.

Man kann sich noch für die drei Sitze bewerben indem man 10 Dollar für eine Kinderorganisation spendet oder das Shop-System des Millionärs installiert und für seinen Webshop nutzt.
Siehe: http://www.inspiration4.com/
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline wulf 21

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1199
Re: INSPIRATION4 auf Falcon 9 - 1. Privater Raumflug mit Crew Dragon
« Antwort #1 am: 01. Februar 2021, 23:03:45 »
Die Mission wird NET 4. Quartal 2021 starten. Das Auswahrverfahren soll noch 28 Tage dauern. Alle Mitreisenden erhalten Astronautentraining durch SpaceX. Geplant ist, mehrere Tage die Erde zu umkreisen, und anschließend Wasserung vor der Küste Floridas.

Quellen:

https://www.spacex.com/updates/inspiration-4-mission/index.html
https://www.inspiration4.com/

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3368
Re: INSPIRATION4 auf Falcon 9 - 1. Privater Raumflug mit Crew Dragon
« Antwort #2 am: 01. Februar 2021, 23:09:24 »
Im Kleingedruckten steht das man aber über 18 Jahre sein muss UND die US-Staatsbürgerschaft besitzen muss.
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1715
Re: INSPIRATION4 auf Falcon 9 - 1. Privater Raumflug mit Crew Dragon
« Antwort #3 am: 02. Februar 2021, 07:42:13 »
Der Flug soll übrigens mit der gegenwärtig an die ISS angedockten Resilience-Kapsel durchgeführt werden:
Zitat
Elon Musk says SpaceX plans to use Crew Dragon spacecraft Resilience for the Inspiration4 mission. Resilience is currently docked with the space station, having launched NASA's Crew-1 mission.
Zu den Sitzen: Einer der Sitze wurde an das "St. Jude-Krankenhaus" gespendet und soll an eine/n medizinischen Mitarbeiter/Mitarbeiterin gehen, der zweite an das Krankenhaus gehende Sitz soll durch eine nationale Geldsammelkampagne vergeben werden, die sich zum Ziel gesetzt hat 200 Mio USD einzusammeln, wobei Isaacman die Hälfte davon bereits selbst beigesteuert hat. Der Vierte Sitz wird durch einen Wettbewerb an einen Kunden seiner Shift4Shop-Plattform vergeben...
Wenn ich das richtig verstanden habe, wurde der erste (gespendete) bereits vergeben und zwar an eine Frau
Quellen:
https://twitter.com/thesheetztweetz/status/1356370007459033088
https://twitter.com/thesheetztweetz/status/1356365336816340992
https://twitter.com/thesheetztweetz/status/1356365746184581120
https://twitter.com/thesheetztweetz/status/1356357199753342976

Offline Nitro

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5719
Re: INSPIRATION4 auf Falcon 9 - 1. Privater Raumflug mit Crew Dragon
« Antwort #4 am: 08. Februar 2021, 12:37:18 »
Das St. Jude Krankenhaus hat jetzt auch eine eigene Webseite eingerichtet um fuer die Mission zu werben.

Nebenbei hat man es sich auch nicht nehmen lassen fuer schlappe 5,5 Millionen Dollar einen Werbespot im gestrigen SuperBowl zu zeigen. Es handelt sich hierbei mal eben um das nahezu groesste TV Sport Erigniss im amerikanischen Fernsehen.

Wenn das mal nicht eine gewisse Reichweite erzeugen sollte:

https://www.stjude.org/get-involved/other-ways/inspiration4/super-bowl-ad.html
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3368
Re: INSPIRATION4 auf Falcon 9 - 1. Privater Raumflug mit Crew Dragon
« Antwort #5 am: 08. Februar 2021, 12:55:55 »
Nebenbei hat man es sich auch nicht nehmen lassen fuer schlappe 5,5 Millionen Dollar einen Werbespot im gestrigen SuperBowl zu zeigen.

Hier wäre noch die Werbung als YouTube-Video:

https://www.youtube.com/watch?v=_nwSmOEiDls
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Online FlyRider

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 911
Re: INSPIRATION4 auf Falcon 9 - 1. Privater Raumflug mit Crew Dragon
« Antwort #6 am: 08. Februar 2021, 18:05:33 »
Das wird ein spannendes Experiment. Jared Isaacman ist ein interessanter Typ und mit seinen vielen Jet- Flugstunden und Rekordflügen sicher auch physisch (was weniger das Problem ist) als auch psychisch in der Lage sowas wegzustecken. Bei anderen, "ganz normalen" Leuten wird es spannend sein zu sehen, wie sie auf den Flug vorbereitet werden und wie er ablaufen wird.

Für die Vision von tausenden (urlaubmachenden oder arbeitenden) "normalen" Menschen Im Orbit ist das sowas wie ein erster Realitätscheck.

Ein coole Aktion ist es sowieso!  8)

 

Offline beeblebrox

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 143
Re: INSPIRATION4 auf Falcon 9 - 1. Privater Raumflug mit Crew Dragon
« Antwort #7 am: 08. Februar 2021, 22:26:09 »
So sehr raumfahrtbegeistert wie ich bin, so grauenhaft finde ich die Vorstellung von 1000den Touristen im All
mit den heutigen Antriebssystemen. Wenn man das bisher noch vernachlässigen kann wäre Raumfahrt
dann eine absolute Umweltsauerei.

Ulli (klar würde ich gerne fliegen)

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6233
Re: INSPIRATION4 auf Falcon 9 - 1. Privater Raumflug mit Crew Dragon
« Antwort #8 am: 09. Februar 2021, 12:17:02 »
Das würde ich so nicht sagen, zumindest nicht wenn man Raptortriebwerke verwendet und das Methan mittel Sonnenenergie gewinnt.
Leider blenden das die meisten Leute vollständig aus, das was die Menschheit an Energie durch Verbrennung gewinnt, ist zwar ein riesiges Problem für unser Weltklima, aber nicht wegen dem verschwindent kleinem Betrag an Wärme die dabei frei wird, sonder ausschließlich wegen der Treibhausgasse.
Es würde locker gehen in allen Wüstengebieten viel mehr Sonnenenergie zu Nutzen als wir auf der ganzen Welt an Energie brauchen.

Offline Nitro

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5719
Re: INSPIRATION4 auf Falcon 9 - 1. Privater Raumflug mit Crew Dragon
« Antwort #9 am: 09. Februar 2021, 12:37:36 »
Das würde ich so nicht sagen, zumindest nicht wenn man Raptortriebwerke verwendet und das Methan mittel Sonnenenergie gewinnt.
Leider blenden das die meisten Leute vollständig aus, das was die Menschheit an Energie durch Verbrennung gewinnt, ist zwar ein riesiges Problem für unser Weltklima, aber nicht wegen dem verschwindent kleinem Betrag an Wärme die dabei frei wird, sonder ausschließlich wegen der Treibhausgasse.
Es würde locker gehen in allen Wüstengebieten viel mehr Sonnenenergie zu Nutzen als wir auf der ganzen Welt an Energie brauchen.

Methan ist zwar selbst wesentlich schaedlicher als Treibhausgas wir aber bei der Verbrennung mit Sauerstoff zu Wasser und Kohlendioxid. Also am Ende doch wieder doof fuer's Klima, auch wenn hier der reine CO2 Gehalt geringer ist, als bei der klassischen Verbrennung von Kerosin und Sauerstoff. Allerdings macht das Starship und die Super Heavy mit ihrer schieren Menge an Raptor Triebwerken das wieder zu nicht.

Tim Dodd hat dazu mal einen sehr ausfuehrlichen Artikel geschrieben und man sieht leider, dass Starship, selbst wenn man seine grosse Nutzlast in betracht zieht, genauso viel CO2 ausstoest wie eine Falcon 9.

Quelle: https://everydayastronaut.com/rocket-pollution/

Das ist ein interessantes Thema, da koennte man fast mal nen eigenen Thread fuer aufmachen.  :)
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline Flandry

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 592
Re: INSPIRATION4 auf Falcon 9 - 1. Privater Raumflug mit Crew Dragon
« Antwort #10 am: 09. Februar 2021, 12:50:52 »

Methan ist zwar selbst wesentlich schaedlicher als Treibhausgas wir aber bei der Verbrennung mit Sauerstoff zu Wasser und Kohlendioxid. Also am Ende doch wieder doof fuer's Klima, auch wenn hier der reine CO2 Gehalt geringer ist, als bei der klassischen Verbrennung von Kerosin und Sauerstoff. Allerdings macht das Starship und die Super Heavy mit ihrer schieren Menge an Raptor Triebwerken das wieder zu nicht.


Wenn das Methan aus CO2, Wasser und Sonnenenergie gewonnen wird (die Technik wird für den Mars sowieso entwickelt), dann ist das CO2-Neutral, eher sogar CO2-negativ, da Transport und Förderung weitgehend entfallen.

Offline Voyager_VI

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 719
Re: INSPIRATION4 auf Falcon 9 - 1. Privater Raumflug mit Crew Dragon
« Antwort #11 am: 09. Februar 2021, 14:47:59 »
Ist das nicht eine eigene Diskussion?

Hinweis: Es geht um tausende touristische Flüge?
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."
Immanuel Kant

Offline alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2038
Re: INSPIRATION4 auf Falcon 9 - 1. Privater Raumflug mit Crew Dragon
« Antwort #12 am: 09. Februar 2021, 16:35:30 »
Natürlich entsteht bei den Raketenflügen auch umweltschädliches Abgas, keine Frage, aber der prozentual mit abstand größte Umweltschaden entsteht sicher durch den immensen Fleischkonsum der wohlhabenden Menschheit und der damit verbundenen Nutztierhaltung und Futtermittelproduktion.
Der *private Raumflug* steckt sicher noch in den Kinderschuhen. Ein wirkliches Problem wird das wohl erst, wenn private Raumschiffe existieren und große commerzielle Touristentransport-Gesellschaften das Geschäft übernehmen, ähnlich wie heute bei den Flugzeugen.
Mit Crew-Dragon wird das aber sicher noch nicht passieren, mit Starship aber schon eher.

Offline TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1715
Re: INSPIRATION4 auf Falcon 9 - 1. Privater Raumflug mit Crew Dragon
« Antwort #13 am: 16. Februar 2021, 17:42:55 »
Die Spendenkampagne läuft weiterhin schleppend:
Zitat
as of early Feb. 16, the contest had raised just under $9 million, according to its website. That leaves the competition well short of the goal of $100 million, plus another $100 million that Isaacman plans to donate to St. Jude.
Brian Bianco, a spokesman for Inspiration4, said the $100 million fundraising goal goes beyond this month’s competition. “The $100 million goal was set for the duration of the mission between now and launch and we will be sharing different opportunities and incentives throughout the coming months beyond the current sweepstakes opportunities,”
Bei einem Gespräch mit SpaceNews sagte nun ein Sprecher der Inspiration-4-Organisation, dass das Ziel von 100 Mio Dollar sich bis zum Start der Mission erstrecke, was sich aber mit früheren Aussagen von Isaacman (“The other [seat] will be awarded through a national fundraising campaign that begins today and runs through the month of February”) beißt.
Zur Vorgabe, dass nur amerikanische Staatsbürger einen Sitz gewinnen können, heißt es in dem Artikel übrigens, dass dies am engen Zeitplan der Mission liege, dieser ermögliche es nicht, die notwendige Genehmigung der US-Regierung (wegen ITAR und so...) einzuholen. Demnach beginne das Training für den Flug bereits Mitte März, nachdem Anfang März die Crew-Auswahl abgeschlossen sein wird.
Quelle: https://spacenews.com/contest-for-crew-dragon-seat-well-short-of-fundraising-goal/

Online FlyRider

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 911
Re: INSPIRATION4 auf Falcon 9 - 1. Privater Raumflug mit Crew Dragon
« Antwort #14 am: 16. Februar 2021, 18:28:58 »
Also unter den "Sweepstakes" Rules (und damit kann ja wohl nur das St. Jude Hospital Gewinspiel gemeint sein) steht ganz klar:

Start Date: 02/01/2021 16:00:00 EST

End Date: 02/28/2021 23:59:59 EST

Drawing Date: 03/01/2021 PST

Mich würde auch interessieren, warum das so schleppend läuft.  ???

Eigentlich ist jetzt schon absehbar - sofern nicht vor irgendwo ein plötzlicher Anschub kommt - dass die 100 Mio nicht erreicht werden. Vielleicht ist der Wunsch ins All zu fliegen außerhalb der "Fan Blase" (in der wir uns ja auch befinden) einfach viel kleiner als gedacht.

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3368
Re: INSPIRATION4 auf Falcon 9 - 1. Privater Raumflug mit Crew Dragon
« Antwort #15 am: 22. Februar 2021, 13:00:01 »
Das zweite Crew-Mitglied wurde bekannt gegeben. Es ist die 29 jährige Hayley Arceneaux from St. Jude Hospital from Memphis. Sie war mit 10 Jahren an Knochenkrebs erkrankt und hat diesen besiegt:
Quelle: https://twitter.com/rookisaacman/status/1363812407274045440/

Übrigens wird sie bei einem Flug die jüngste Amerikanerin und der erste Mensch mit Prothese im All sein. Weitere Infos zu ihrem Leben:
https://www.nytimes.com/2021/02/22/science/spacex-hayley-arceneaux.html?smid=tw-share
« Letzte Änderung: 22. Februar 2021, 16:33:17 von Axel_F »
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3368
Re: INSPIRATION4 auf Falcon 9 - 1. Privater Raumflug mit Crew Dragon
« Antwort #16 am: 23. Februar 2021, 21:27:48 »
Gerade drüber nachgedacht: Es wird übrigens der erste bemannte Flug in den Orbit ohne das Andocken an eine Raumstation seit 2008 sein. Shenzhou 7 führte den letzten Flug ohne eine Dockingmöglichkeit im Orbit im September 2008 durch. Bei diesem Flug hatten die Chinesen ihren ersten EVA durchgeführt.
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline Steffen

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1068
Re: INSPIRATION4 auf Falcon 9 - 1. Privater Raumflug mit Crew Dragon
« Antwort #17 am: 24. Februar 2021, 02:39:13 »
Gerade drüber nachgedacht: Es wird übrigens der erste bemannte Flug in den Orbit ohne das Andocken an eine Raumstation seit 2008 sein. Shenzhou 7 führte den letzten Flug ohne eine Dockingmöglichkeit im Orbit im September 2008 durch. Bei diesem Flug hatten die Chinesen ihren ersten EVA durchgeführt.

Ich glaube, Du hast noch eine Mission vergessen. Im Mai 2009 fand die letzte Servicemission zum Hubble-Teleskop statt (STS-125). ;)

viele Grüße
Steffen

Offline odo

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 80
Re: INSPIRATION4 auf Falcon 9 - 1. Privater Raumflug mit Crew Dragon
« Antwort #18 am: 24. Februar 2021, 15:29:00 »
ich bin so gespannt auf diese Mission!
Aber wenn zwei nun vergeben sind und Isaacman ja selbst mitfliegt, bleibt nur noch ein letzter Sitz. Und der wird ja unter den Spendenden verlost oder?
ursprünglich sollte ja noch einer vergeben werden, an einen der Isaacmans Software geschäftstüchtig einsetzt, aber das fällt jetzt wohl weg denk ich.

Wissen wir eigentlich den Namen der ersten Person, die schon am Anfang bekannt geworden war, die Krankenschwester von St. Jude?

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3368
Re: INSPIRATION4 auf Falcon 9 - 1. Privater Raumflug mit Crew Dragon
« Antwort #19 am: 24. Februar 2021, 15:33:50 »
Es sind noch zwei Plätze offen, Odo.

1. Sitz für Jared Isaacman
2. Sitz für Hayley Arceneaux vom St. Jude Hospital (sie hatte Krebs und wollte deshalb Krankenschwester werden)
3. Sitz geht an einen Teilnehmer der Spendenaktion für das St. Jude Hospital
4. Sitz geht an einen Nutzer von Isaccmans Software.

Im Mai 2009 fand die letzte Servicemission zum Hubble-Teleskop statt (STS-125). ;)

Danke für den Hinweis, Steffen.
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline odo

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 80
Re: INSPIRATION4 auf Falcon 9 - 1. Privater Raumflug mit Crew Dragon
« Antwort #20 am: 24. Februar 2021, 15:38:36 »
Ah okay danke. Dann ist sie die schon Anfang Februar noch anonym erwähnte "Krankenschwester".
Damit ist also kein weiterer Sitz vergeben, wie manche schreiben, nur der erste vergebene Sitz nun namentlich bekannt!?

Übrigens gerade gesehen: Youtuberin und "Robotergenie" Simone Giertz will auch mit Inspiration-4 fliegen.
https://twitter.com/SimoneGiertz/status/1364288653804068873
Unter dem Hashtag
#inspiration4contest bewerbt sie ihre Ambitionen, wie übrigens etliche, wenn man den hashtag aufruft.

Ich frag mich nur, ist das eine zusätzliche Initiative von Privatmenschen? Denn Isaacman will ja unter den Spendenden auslosen.
Die Kampagne könnte sich nur auf Sitz 4 beziehen, dann müssten aber alle die unter #inspiration4contest posten Isaacmans Software verwenden.... ::) und einige tun das indem ihren @Shift4Shop Link zu ihrem Tweet ergänzen...
« Letzte Änderung: 24. Februar 2021, 17:25:17 von odo »

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3368
Re: INSPIRATION4 auf Falcon 9 - 1. Privater Raumflug mit Crew Dragon
« Antwort #21 am: 24. Februar 2021, 17:09:31 »
Ja, es gibt schon ein paar andere Leute die sich bewerben. Darunter ist auch der junge John Kraus. Hier im Forum durch seine tollen Aufnahme der Raketenstarts
Er hat auch eine Videobewerbung gestartet: https://twitter.com/johnkrausphotos/status/1364591240268890115
Und auch er hat Spenden gesammelt und hofft auf bei der Auslosung des 3. Sitzes zu gewinnen.

Es wird wahrscheinlich das gleiche wie bei Simone Giertz zu sein. Man glaubt oder hofft die Auslosung durch ihre Popularität zu ihren Gunsten zu beeinflussen.

Ein zufällig ausgewählte Person wäre besser um den Satz "Zugang ins All für Jedermann" zu unterstreichen. Die Argument von John Kraus sind aber auch gut.
Er wäre mit seinen 21 Jahren der Jüngste Mensch der im All war und er hat hervorragende Skills um den Flug zu dokumentieren.
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline einsteinturm

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 632
Re: INSPIRATION4 auf Falcon 9 - 1. Privater Raumflug mit Crew Dragon
« Antwort #22 am: 24. Februar 2021, 17:17:59 »
Habe jetzt mal was zu Simone Giertz gelesen.  Warum sie ein Robotergenie sein soll, knnte ichbda nicht erkennen.

Offline odo

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 80
Re: INSPIRATION4 auf Falcon 9 - 1. Privater Raumflug mit Crew Dragon
« Antwort #23 am: 24. Februar 2021, 17:20:12 »
der Ausdruck Genie war halbironisch gemeint, denn sie baut ja eher mit Absicht "shitty robots"  ;)

https://www.youtube.com/watch?v=UlP4Z_pWhKo

Offline odo

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 80
Re: INSPIRATION4 auf Falcon 9 - 1. Privater Raumflug mit Crew Dragon
« Antwort #24 am: 25. Februar 2021, 11:04:32 »
https://www.businesswire.com/news/home/20210224005339/en/Inspiration4-Reveals-Panel-of-Influential-Judges-to-Select-Entrepreneur-to-Join-First-All-Civilian-Mission-to-Space
In diesem Artikel steht, dass es beim vierten Sitzplatz offenbar keine Auslosung sondern eine Auswahl durch 4 JurorInnen geben wird.
So gesehen ist der Versuch von Simone Giertz & Co. Aufmerksamkeit zu bekommen, doch nachvollziehbar...

Tags: