Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

10. Dezember 2019, 07:03:31
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung  (Gelesen 349930 mal)

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2159
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #1275 am: 13. November 2019, 19:47:06 »
SLS/Orion soll mit einschließlich diesem Jahr bisher 34 Milliarden Dollar gekostet haben. Bis 2024 soll das bis auf 50 Milliarden ansteigen.
"From the new NASA IG report: NASA will have spent roughly $34 billion on SLS/Orion/EGS through 2019, a sum projected to increase to over $50 billion by 2024."
https://twitter.com/SpcPlcyOnline/status/1194667564498137089?s=19&fbclid=IwAR3lOXevYbq28ZHXOVZ6-yzdPPd7HofeYqHY_pqOTyUr_PGbkoOamn9JU-s

https://oig.nasa.gov/docs/MC-2019.pdf

Offline EwaldvonKleist

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #1276 am: 16. November 2019, 01:34:53 »
Mich persönlich ärgert dieses Programm und auch das vorherige Programm massiv, ich habe damals schon gedacht, "wie bescheuert muss man sein ne Feststoffrakete für einen bemannten Träger zu entwickeln".

Feststofftriebwerke können sehr zuverlässig sein. Ein bemannter Träger wird nicht dadurch automatisch schlecht, dass er Feststoffbooster verwendet.

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5573
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #1277 am: 16. November 2019, 08:25:38 »
Raumfahrt mit chemischen Triebwerken die eine Umlaufbahn erreichen sollen, bewegen sich dicht an der Grenze die überhaupt machbar ist, da muss alles schlechtere draußen bleiben, man braucht jedes bisschen Effizienz um günstiger ins All zu kommen.
Einen offensichtlichen Masstab sind hier die Kosten je kg, und da ist eine F9 unter 3700$/kg konkurrenzlos Erfolgreich.

Offline Gregor

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 330
    • The Lost God
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #1278 am: 16. November 2019, 11:31:08 »
"wie bescheuert muss man sein ne Feststoffrakete für einen bemannten Träger zu entwickeln".

Die Feststoffbooster beim Space Shuttle haben immer zuverlässig funktioniert. Und hätte man Challenger 1986 nicht bei Minustemperaturen gestartet, wäre es auch nicht zu dem verheerenden Unglück gekommen. 

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1848
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #1279 am: 16. November 2019, 11:33:56 »
Werden eigentlich die Feststoffbooster recycled, wie beim Shuttle?

Offline Sensei

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4004
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #1280 am: 16. November 2019, 12:28:30 »
du meinst ob wie beim STS die ersten 4 von 270 Boostern insgesamt recycled geborgen und wieder genutzt werden sollen?
“If the schedule is long, it's wrong; if it's tight, it's right." E.M.

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1848
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #1281 am: 16. November 2019, 12:47:27 »
du meinst ob wie beim STS die ersten 4 von 270 Boostern insgesamt recycled geborgen und wieder genutzt werden sollen?
Ich dachte die wurden bei jedem Start aus dem Wasser gefischt?

Offline Nitro

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5382
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #1282 am: 16. November 2019, 13:13:54 »
du meinst ob wie beim STS die ersten 4 von 270 Boostern insgesamt recycled geborgen und wieder genutzt werden sollen?
Ich dachte die wurden bei jedem Start aus dem Wasser gefischt?

Wurden sie auch. Die Zahlen sind vertauscht. 4 von 270 wurden nicht geborgen.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5573
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #1283 am: 16. November 2019, 13:24:49 »
Es geht hier nicht um die Zuverlässigkeit, sondern um Effizienz.
Die Entscheidung Feststoffbooster zu verwenden hatte viel mit der Rüstungsproduktion zu tun,
es ging um Aufträge nicht um Zuverlässigkeit oder um Kosten.
Das gleiche Muster gibt's ja auch in Europa.

Offline Sensei

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4004
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #1284 am: 16. November 2019, 13:39:53 »
Nitro hat recht. Ich bin da bei meiner Quelle an einer doppelten verneinung hängen geblieben.  :-\

Aber zurück zur frage: Nein, sollen sie wohl nicht.

https://www.nasaspaceflight.com/2012/02/sls-how-to-launch-nasas-new-monster-rocket/
https://ntrs.nasa.gov/archive/nasa/casi.ntrs.nasa.gov/20120014501.pdf

@Klakow: ABER man konnte doch die alten Shuttlebooster, gestreckt um ein Segment, verwenden. Und das Benutzen von alten Teilen MUSS doch so eine Rakete viel günstiger machen... ;)
“If the schedule is long, it's wrong; if it's tight, it's right." E.M.

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5573
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #1285 am: 16. November 2019, 13:47:18 »
100%'ig

Tags: