Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

28. März 2020, 18:47:44
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten  (Gelesen 300023 mal)

Offline proton01

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1660
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #725 am: 12. Oktober 2019, 21:26:29 »
Johann-Dietrich Wörner



Über Tote redet man nicht schlecht  -  Johann-Dietrich Wörner hält sich daran !

Ganz in diesem Sinne, bedankt sich darüber, HausD

Wieso sollte Wörner etwas schlechtes über Leonov sagen ? Dies Beileidsschreiben ist doch wohl ganz normal. Ich hätte nichts anderes erwartet.

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3007
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #726 am: 12. Oktober 2019, 22:05:12 »
HausD meinte wohl den Beitrag von Ariane #724
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9059
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #727 am: 13. Oktober 2019, 07:59:35 »
...
Über Tote redet man nicht schlecht  -  Johann-Dietrich Wörner hält sich daran !
...
Wieso sollte Wörner etwas schlechtes über Leonov sagen ? Dies Beileidsschreiben ist doch wohl ganz normal. Ich hätte nichts anderes erwartet.
Johann-Dietrich Wörner hält sich daran !
Woher nimmst du da ein nicht, das nicht dasteht?       ... fragt sich HausD ...

Offline proton01

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1660
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #728 am: 13. Oktober 2019, 10:30:37 »
...
Über Tote redet man nicht schlecht  -  Johann-Dietrich Wörner hält sich daran !
...
Wieso sollte Wörner etwas schlechtes über Leonov sagen ? Dies Beileidsschreiben ist doch wohl ganz normal. Ich hätte nichts anderes erwartet.
Johann-Dietrich Wörner hält sich daran !
Woher nimmst du da ein nicht, das nicht dasteht?       ... fragt sich HausD ...

Wenn man betont - mit Fettdruck und Ausrufezeichen - daß er sich dran hält, dann impliziert dies daß man es für außergewöhnlich hält. Ergo hat man unterstellt daß es nicht der absolute Normalfall ist. Sonst wäre es ja nicht erwähnenswert.
O.k., hast Du vielleicht nicht so gemeint.

Offline aasgeir

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 461
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #729 am: 13. Oktober 2019, 16:47:25 »
Hier noch ein schönes Bild von Alexej Leonov vor dem Prototyp des LK3 Mondlanders:



   Quelle:https://twitter.com/pauljfranklin/status/1182674483812941824

Offline F-D-R

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1452
    • www.freunde-der-raumfahrt.de
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #730 am: 13. Oktober 2019, 18:54:53 »
Das Bild entstand übrigens im Sicience Museum London.
https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/17022016111840.shtml
Es war damals eine einzigartige Ausstellung.

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9059
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #731 am: 13. Oktober 2019, 21:46:01 »
Sicience Museum London - ich nehme ein i  ;D

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9059
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #732 am: 16. Oktober 2019, 08:39:39 »
Abschied von A. Leonow

Auf dem Föderalen Militärfriedhof des Verteidigungsministeriums Russlands, in Mytischtschi bei Moskau, wurde der  zweimalige Held der Sowjetunion, Kosmonaut Alexei Leonow, verabschiedet.


Seine Verwandten, Freunde, Verwandten und Kollegen begleiteten die letzte Reise des Kosmonauten.


Bewegend der Besuch vom 89 jährigen Thomas Stafford, den Walentina Tereschkowa begleitet


Der letzte Gang                                                                        Quelle,Fotos: Roskosmos

Einen Abschiedsgruß, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9059
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #733 am: 17. Oktober 2019, 08:49:11 »
Video


Kosmischer Mittwoch Nr. 255 vom 16.Oktober 2019
... schwerpunktmäßig A. Leonow gewidmet ...

Gruß, HausD

Offline AN

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 638
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #734 am: 20. Oktober 2019, 07:49:33 »

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3007
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #735 am: 20. Oktober 2019, 14:44:23 »
Sehr schönes Interview, gut organisiert :)
Einkaufszettel - Morgen Buch kaufen...
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9059
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #736 am: 22. Oktober 2019, 13:16:20 »
Bekanntschaft mit der "Hubschrauber-Rettung"

Am 18.10.2019 fand in Sotschi das Kennenlernen der neuen Kosmonautenschüler mit der Rettung per Hubschrauber statt.
Was ist zu tun, wenn die Besatzung an einem Punkt gelandet ist, an den keine bodengestützten Such- und Rettungskräfte kommen können?
- Den Teil mit der Landung im Wasser hatten sie schon, doch da waren auch die Retter in der Nähe ...

Nun geht es darum zu Suchen und zu Bergen, aber im unwegsamen Gelände und daher das Training mit Hubi ...


Kennenlernen der Rettung per Hubschrauber                                         Quele, Fotos: VK-Roskosmos


Dreieckshosen, Helme, Schutzbrillen, Gurtzeug ...


So fühlt man sich beim ersten Schwebetest ...


... und so, wenn man oben angekommen ist

Es kann auch vorkommen, dass einer der Kosmonauten selbst hilflos ist und geborgen werden muss.
Also wird auch das geübt ...


Der Retter mit dem Kosmonauten im orangenen Schutzanzug am Haken

Gruß, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9059
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #737 am: 23. Oktober 2019, 06:33:55 »
Türkischer Raumfahrer bis 2023

Der erste türkische Astronaut kann mit Unterstützung Russlands bis 2023 ins All fliegen.
Das sagte Dimitri Loskutow, Generaldirektor von Glawkosmos, gegenüber RIA Novosti.

Er erinnerte daran, dass im Jahr 2023 der 100. Jahrestag der Proklamation der Republik Türkei ist und der Start zeitlich auf dieses Datum abgestimmt werden kann.

"Grundsätzlich bleibt genügend Zeit, um den türkischen Astronauten vorzubereiten und den Flug durchzuführen", ... und ... "Wir warten auf die Reaktion der türkischen Kollegen auf den Vorschlag, der ausgearbeitet werden sollte", so Loskutow am Rande des Internationalen Astronautik Congress (IAC)  in Washington.

Gruß, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9059
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #738 am: 28. Oktober 2019, 13:47:32 »
Video zur Hubi-Rettung


Kosmos und Meer    Roskosmos

Gruß, HausD

Offline Steffen

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 957
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #739 am: 13. November 2019, 21:08:19 »
Hallo,

eigentlich wirkt diese Nachricht hier völlig deplatziert, aber immerhin war Guy Laliberté im Jahr 2009 als Weltraumtourist mit Sojus TMA-14 für rund eineinhalb Wochen auf der ISS.

Jetzt ist er festgenommen worden, weil er auf seiner Privatinsel im Pazifik in beträchtlichem Umfang Cannabis angebaut haben soll.

https://www.berliner-zeitung.de/kultur-vergnuegen/polizei-haelt-cirque-du-soleil-gruender-guy-laliberte-wegen-cannabis-plantage-fest-li.1301
https://www.focus.de/panorama/welt/er-gruendete-cirque-du-soleil-soll-cannabis-angebaut-haben-polizei-nimmt-zirkusunternehmer-guy-laliberte-fest_id_11343230.html
https://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/cirque-du-soleil-gruender-wegenguy-laliberte-wegen-cannabis-auf-privatinsel-festgenommen-a-1296268.html

viele Grüße
Steffen

Offline James

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1424
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #740 am: 13. November 2019, 21:51:44 »
Zum Herrn Leonov möchte ich noch an dieses Bild erinnern:

Ist zumindest für mich der letzte Auftritt von beiden Herren, an den ich mich erinnern kann.

Offline F-D-R

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1452
    • www.freunde-der-raumfahrt.de
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #741 am: 14. November 2019, 08:29:20 »
Entschuldigung: Aber was hat dieses Berliner interne Problem mit "Astronauten & Kosmonauten Nachrichten" zu tun ..?


Steffen hat völlig recht, wenn er selber schreibt, dass diese Nachricht  "hier völlig deplatziert" ist .. .

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3007
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #742 am: 14. November 2019, 13:31:03 »
Ich bezog mich hierauf -
Zitat
Jetzt ist er festgenommen worden, weil er auf seiner Privatinsel im Pazifik in beträchtlichem Umfang Cannabis angebaut haben soll.
Habs aber gelöscht :)

Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9059
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #743 am: 17. November 2019, 08:55:56 »
Bewegende Erinnerungsfeier für Sigmund Jähn

Mit einer bewegenden Erinnerungsfeier hat die deutsche Raumfahrt Abschied von Sigmund Jähn genommen.
Bei der Gedenkveranstaltung in der Deutschen Raumfahrtausstellung im sächsischen Morgenröthe-Rautenkranz würdigte Hansjörg Dittus, Vorstandsmitglied des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) den ersten Deutschen im All mit den Worten, die wohl jeder unterschreiben kann:

    „Wir alle haben Sigmund Jähn sehr, sehr viel zu verdanken”.

Zu den rund 70 geladenen Gästen gehörten Familienangehörige von Sigmund Jähn sowie alle noch lebenden acht deutschen Raumfahrer. Alexander Gerst ( „Astro-Alex”), der sich zu Trainingszwecken in Neuseeland aufhält, war auch dabei, wenn auch nur per Video und sagte, er habe von Sigmund Jähn gelernt, dass man in einem Beruf, bei dem man oft schwebe, auf dem Boden bleiben könne.

    Foto: dpa-Zentralbild
ESA-Astronauten Klaus-Dietrich Flade (l-r), Thomas Reiter, Reinhold Ewald und Ulf Merbold                Quellen: dpa, SZ

Mit Anteilnahme, HausD!

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3007
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #744 am: 17. November 2019, 13:19:54 »
Hat denn wenigstens jetzt Frau Merkel einen Gruß gesendet?
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3007
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #745 am: 14. Dezember 2019, 19:28:53 »
Hier gibts ab 1:07:15 einen zukünftigen und einen echten Kosmonauten zu sehen ;)

Immerhin, schwindelfrei ist er !


https://www.youtube.com/watch?v=Oh0NRQ1FQb4
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9059
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #746 am: 16. Dezember 2019, 20:50:37 »
           
  Kosmonaut  Fjodor Jurtschichin
   Kosmonaut  Fjodor Jurtschichin bendet seine Arbeit im ZPK

Am 13. Dezember 2019 hat der Kosmonauten-Ausbilder 1. Klasse des Kosmonauten-Korps,
 Fjodor Jurtschichin, seinen Arbeitsvertrag mit dem ZPK/CTC "J.A. Gagarin" gekündigt.

Als 98. Kosmonaut Russlands und der 423. weltweit hat  672 Tage Flugzeit und  bei 9 Ausseneinsätzen mit einer Gesamtdauer von 59 Stunden 27 Minuten seine Arbeit im ZPK/CTC "J.A. Gagarin" abgeschlossen.

Als Leiter des Zentrums "Kosmonautik und Luftfahrt",  im KOSMOS Pavillon (34) auf der WDNH entwickelt er viele pädagogische und lehrreiche Aktivitäten und führte zahlreiche Veranstaltungen und Treffen für alle durch, die sich für die Raumfahrt begeistern.
Im November 2018 wurde er der Präsident des  Zentrums "Kosmonautik und Luftfahrt".

Fjodor Nikolajewitsch Jurtschichin hat beschlossen, nach dem Weggang aus dem ZPK seine Karriere in einem der führenden Unternehmen der Raumfahrtindustrie fortzusetzen.
                                                  (Quelle, Bild: ZPK/CTC "J.A. Gagarin")

Beste Grüße und Erfolg, wünscht HausD

...verbunden mit der Erinnerung an die netten Begegnungen
mit ihm beim "Wandern in Baikonur" und im KOSMOS-Pavillion!

Offline astrolitho

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #747 am: 05. Januar 2020, 15:35:14 »
Nachfolgend einige statistische Daten zur bemannten Raumfahrt (Stand 31.12.2019).
Es werden nur „echte“ Raumflüge nach ASE (International Association of Space Explorers) mit mindestens einer Erdumkreisung berücksichtigt.

Bisher führten 562 Raumfahrer (498 Männer und  64 Frauen) 316 Raumflüge durch, davon
2 mit 7 Starts (Ross, Chang-Diaz),
7 mit 6 Starts (Young, Musgrave, Brown, Wetherbee, Foale, Krikaljow, Malentschenko),
25 mit 5 Starts,
68 mit 4 Starts,
99 mit 3 Starts (u.a. Merbold),
157 mit 2 Starts (u.a. Reiter, Schlegel, Gerst) und
204 mit 1 Start (u.a. Jähn, Furrer, Messerschmid, Flade, Walter, Ewald, Thiele).

Es gab bisher 1.268 (2019: 9) Plätze bei den 316 (2019: 3) Missionen, davon
Sowjetunion/Russland: 375 Plätze bei 147 Starts (davon 139 Sojus in 6 Varianten),
USA: 879 Plätze bei 163 Starts (davon 134 STS mit 5 Orbitern),
China: 14 Plätze bei 6 Starts.

Im Jahr 2019 führten 5 Raumfahrer bei den 3 Sojus-Missionen ihren Erstflug durch (Hague, Koch, Morgan, Meir, AlMansoori).

Damit stagnierte die Zahl der noch lebenden Raumfahrer bei 461, weil die leider 5 verstorbenen Raumfahrer (Bykowski, Garriott, Jähn, Manakow, Leonow) die Anzahl der bereits verstorbenen Raumfahrer auf 101 erhöht hat.

Ältester lebender Raumfahrer ist Schatalow mit 92 Jahren, gefolgt von Filiptschenko, Borman und Lovell.

Von den ersten 25 Raumfahrer-Helden  leben leider nur noch  6 (Tereschkowa, McDivitt, Borman, Lovell, Stafford, Scott),
von den 12 „Mondmenschen“ noch 4 (Aldrin, Scott, Duke, Schmitt).

2020 wird für die Raumfahrtstatistiker ein wiederum geruhsames Jahr, da nur 4-5 Missionen geplant sind.

Beste Gesundheit und ein katastrophenfreies Jahr 2020 wünscht
Bernhard Kroemer
« Letzte Änderung: 05. Januar 2020, 21:53:03 von astrolitho »

Offline beeblebrox

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 133
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #748 am: 05. Januar 2020, 16:09:35 »
Hallo,

danke für die Übersicht. Interessant wäre noch wer von den Apollo Commandmodule-Piloten noch da ist.
Collins und Mattingly habe ich schon raus gefunden.

Ulli

Offline astrolitho

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
Re: Astronauten & Kosmonauten Nachrichten
« Antwort #749 am: 05. Januar 2020, 17:21:37 »
Die 11 CMP der Apollo-Missionen 7 bis 17 sind in Reihenfolge
Eisele, Lovell, Scott, Young, Collins, Gordon, Swigert, Roosa, Worden, Mattingly und Evans.
Unter uns weilen leider nur noch 5: Lovell, Scott, Collins, Worden und Mattingly.

Tags: