Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

04. Dezember 2020, 14:34:02
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 22:46 MEZ Sojus/Fregat VS-11 mit 2x Galileo-FOC: 27. März 2015

Autor Thema: Sojus/Fregat VS-11 mit 2x Galileo-FOC  (Gelesen 15517 mal)

GerdW

  • Gast
Re: Sojus/Fregat VS-11 mit 2x Galileo-FOC
« Antwort #50 am: 28. März 2015, 03:12:41 »
 ::) Das ist doch ein Witz...
Katy ist auch nicht mehr da und erzählt was ....  bllll  :-X

Online roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8941
Re: Sojus/Fregat VS-11 mit 2x Galileo-FOC
« Antwort #51 am: 28. März 2015, 03:42:33 »
Das dürfte die längste Arianespace-Startübertragung aller Zeiten sein.... 8)

VW läßt grüßen.... und läuft, und läuft, und läuft.... ::)

Wird das jetzt bei allen Galileo-Starts so?

Zweifelnd
roger50

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14711
Re: Sojus/Fregat VS-11 mit 2x Galileo-FOC
« Antwort #52 am: 28. März 2015, 03:55:24 »
Die Galileos 7+8 sind im richtigen Orbit. :)

Online roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8941
Re: Sojus/Fregat VS-11 mit 2x Galileo-FOC
« Antwort #53 am: 28. März 2015, 03:57:50 »
3:51: viel zu früh, aber plötzlich Klatschen, Küßchen, Umarmungen, etc..... Bahn stimmt wohl...

S.Israel lallt mit letzter Kraft... MISSION SUCCESS ...., ansonsten blah, blah, blah..... ::)

Damit sind jetzt 8 Galileo-Satelliten im Orbit und nutzbar. 6 weitere folgen dieses Jahr noch.

Müde
roger50


Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20283
  • EU-Optimist
Re: Sojus/Fregat VS-11 mit 2x Galileo-FOC
« Antwort #54 am: 28. März 2015, 09:27:40 »
Zitat
Independent confirmation from US tracking! 3 objects cataloged in expected 23560 x 23600 km orbits. Congrats @Arianespace @ericarolfe
https://twitter.com/planet4589/status/581671162763182081

US Weltraumkommando bestätigt den richtigen Orbit. Da darf man dann wohl gratulieren! :)

4rest

  • Gast
Re: Sojus/Fregat VS-11 mit 2x Galileo-FOC
« Antwort #55 am: 28. März 2015, 10:14:38 »
Wenig los bei so einen Ereignis wenn Ami ihren Müll hoch schiesen sind mindestens 20 Seiten voll geschrieben hier im Forum.




Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20283
  • EU-Optimist
Re: Sojus/Fregat VS-11 mit 2x Galileo-FOC
« Antwort #56 am: 28. März 2015, 10:16:32 »
Wenig los bei so einen Ereignis wenn Ami ihren Müll hoch schiesen sind mindestens 20 Seiten voll geschrieben hier im Forum.


Dann schreib was produktives um es zu ändern.

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 17192
Re: Sojus/Fregat VS-11 mit 2x Galileo-FOC
« Antwort #57 am: 28. März 2015, 11:20:21 »
Dann schreib was produktives um es zu ändern.
Yepp. Viele Augen sehen mehr. Mitschauen, mithören, mitschreiben! 

Je größer die aktive - inhaltliche - Beteiligung ist, desto interessanter wird es für alle!

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Martin

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2904
Re: Sojus/Fregat VS-11 mit 2x Galileo-FOC
« Antwort #58 am: 28. März 2015, 11:44:22 »
Wenig los bei so einen Ereignis wenn Ami ihren Müll hoch schiesen sind mindestens 20 Seiten voll geschrieben hier im Forum.



Wie die Vorredner schon schrieben, selber produktiv sein. Ausserdem bs, bis zu Deinem Eintrag hatten wir in diesem Thread schon 54 Antworten, GPS-IIF-9 auf Delta IV von dieser Woche steht derzeit bei 52.

 
Dein Posting kommt ohne Sand nicht an sein Ziel. Wir sind überall. Deine Geo- & Montanwissenschaften | www.wir-sind-ueberall.de

Offline orion

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 260
Re: Sojus/Fregat VS-11 mit 2x Galileo-FOC
« Antwort #59 am: 28. März 2015, 11:54:54 »
Wenig los bei so einen Ereignis wenn Ami ihren Müll hoch schiesen sind mindestens 20 Seiten voll geschrieben hier im Forum.



Du darfst doch nicht so was sagen.
Aber der "Krtek" ist sehr schön - nur weiß ich nicht, mit was für einer Rakete die Tscheschen ihren Maulwurf heute hochschießen würden.
Früher war garantiert ne Russische.

Online Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5605
Re: Sojus/Fregat VS-11 mit 2x Galileo-FOC
« Antwort #60 am: 28. März 2015, 13:00:52 »
Wenig los bei so einen Ereignis wenn Ami ihren Müll hoch schiesen sind mindestens 20 Seiten voll geschrieben hier im Forum.

Nö, stimmt nicht.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

GerdW

  • Gast
Re: Sojus/Fregat VS-11 mit 2x Galileo-FOC
« Antwort #61 am: 28. März 2015, 15:47:37 »
Hallo,
Die Erfolgsmeldung von Arianespace:
http://www.arianespace.com/news-press-release/2015/3-27-2015-VS11-success.asp

Der nächste Galileo-Start ist für September mit Sojus-VS12 geplant.

Und ein Startfoto via Twitter:

https://twitter.com/Arianespace/status/581805943647793152/photo/1

Die Erfolgsmeldung der ESA:
http://www.esa.int/Our_Activities/Navigation/The_future_-_Galileo/Launching_Galileo/Two_new_satellites_join_the_Galileo_constellation


Wie Jonathan McDowell über Twitter schon geschrieben hat, gibt es 3 Objekte zum Start 2015-017.
Das aktuelle Objekt A weicht etwas ab, das könnte die Fregat sein. Falls ja, dann wird die Zuordnung bestimmt noch getauscht.
Die Objekte B und C haben Bahnen von ~ 23560 km x 23595 km, mit einer Inklination ~ 55°,
Die Bahnebene (dieses komische RAAN -  Dingens) ist ~ 95°, wie zur Zeit bei IOV PFM und FM2 = Ebene "B"

Alles wieder gut?
Ich weiss nicht: Stéphane Israël hat sich bei der Verkündung des Erfolgs ausdrücklich auf die Telemetrie der Satelliten berufen.
Die peinlichen Momente bei den letzten beiden Sojus-Starts in  Kourou sind offensichtlich noch nicht vergessen.
Und diese ewige Warterei am Ende.  :-\
« Letzte Änderung: 28. März 2015, 18:26:32 von GerdW »

GerdW

  • Gast
Re: Sojus/Fregat VS-11 mit 2x Galileo-FOC
« Antwort #62 am: 31. März 2015, 16:44:54 »
Die 3 Objekte vom Start von Sojus VS11 sind inzwischen zugeordnet. Quelle: http://www.celestrak.com/NORAD/elements/tle-new.txt
GSAT0203 (FOC -FM3) ist 2015-017A / NORAD 40544
GSAT0204 (FOC -FM4) ist 2015-017B / NORAD 40545
Fregat ist 2015-017C / NORAD 40546

Die 3 Umlaufbahnen sind fast gleich, wobei die Werte der Fregat zwischen den beiden Satelliten liegen.

Zitat
Das aktuelle Objekt A weicht etwas ab, das könnte die Fregat sein.
Das war wohl nur ein kleiner Messfehler.

Ich hätte erwartet, daß Fregat nachdem Aussetzen wenigstens eine kleine Aktion mit den Steuertriebwerken durchführt.
Scheinbar nicht.

---

Ich zitiere mich mal selbst  ;)
Aaah...
Der FTP-Server des "Ballistischen Zentrums"-> http://www.kiam1.rssi.ru/index.php?id=prj&cnt=kuru
hat wieder Bahndaten vom Start , laut Telemetrie denke ich, hat bei VS09 ja nicht gestimmt .

Ordner ftp://ftp.kiam1.rssi.ru/pub/gps/kuru/20150328_galileo_FOC/
...

Der Server enthält inzwischen die restlichen Aktionen der Fregat aus der Startnacht. Die fehlenden Dateien wurden offensichtlich erst am 30.03. gespeichert.
Wie bei VS10 (auch davon gibt es die kompletten Daten auf dem Server) bleibt für mich unklar, welche Daten der Fregat Arianespace zu welcher Zeit bekommen hat.
Die Erfolgsmeldungen gab es erst, als Hawaii (VS10) bzw. Perth (VS11) die Signale der Satelliten empfangen hatten.
Also von den Kunden O3b bzw. ESA/EU:-\

GerdW ->   ???


Online Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18860
Re: Sojus/Fregat VS-11 mit 2x Galileo-FOC
« Antwort #63 am: 03. April 2015, 18:44:09 »
Da oben sieht es derzeit (Tag 90 des Jahres) "so" auf dem Orbit aus:



Beide Satelliten driften zu ihren Zielpositionen. Die Fregat ist nur wenig tiefer und eilt weiter voraus.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

GerdW

  • Gast
Re: Sojus/Fregat VS-11 mit 2x Galileo-FOC
« Antwort #64 am: 08. Mai 2015, 17:11:42 »
Die beiden Galileo-Satelliten haben offensichtlich ihre Orbital-Slots erreicht. Die Bahnhöhen wurde auf etwa 23222 km abgesenkt.

http://www.n2yo.com/satellites/?c=22

Galileo-FOC FM3 bzw. GSAT0203 ist auf Slot B08 und soll die ID 26 bekommen.
Galileo-FOC FM4 bzw. GSAT0204 ist auf Slot B03 und soll die ID 22 bekommen.
Von Nutzlasttests habe ich noch nichts gelesen.

http://www.gsc-europa.eu/system-status/Constellation-Information

Tags: