Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 11

01. April 2020, 19:13:56
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Airbus Defence and Space  (Gelesen 54013 mal)

Offline tomtom

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5931
  • Real-Optimist
Re: Airbus Defence and Space
« Antwort #125 am: 22. Juni 2019, 12:01:26 »
Ein Interview mit Space Systems Chef Nasr auf der Paris Air Show. U.a. stellt er die Kleinsatellitenplattform Arrow vor, der für Konstellationen gedacht ist.


https://www.youtube.com/watch?v=C1PzvReeVF8

Offline tomtom

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5931
  • Real-Optimist
Re: Airbus Defence and Space
« Antwort #126 am: 03. Juli 2019, 10:39:01 »
Ex-Chef Nicolas Chamussy wurde zum Raumfahrt-Berater ernannt und soll speziell die europäische Industrie im NASA Mond-Explorations Programm Artemis vertreten. (Es soll sich auch um das Kampfjet-Programm FCAS und andere internationale Kooperationen kümmern.)

https://www.satellitetoday.com/business/2019/07/01/airbus-appoints-nicolas-chamussy-as-space-advisor/

Offline tomtom

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5931
  • Real-Optimist
Re: Airbus Defence and Space
« Antwort #127 am: 24. September 2019, 23:46:52 »
Gegen Mitarbeiter von Airbus Space und der Bundeswehr wird von der Staatsanwaltschaft ermittelt, weil geheime Dokumente über Anforderungen im Zusammenhang mit der Beschaffung des Folgesystems von ComsatBw der Airbus zugänglich wurden, die wettbewerbsverzerrend sein können.

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/airbus-bundeswehr-spionage-1.4609019

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1980
Re: Airbus Defence and Space
« Antwort #128 am: 29. Dezember 2019, 17:38:07 »
Nachtrag:

"Sentinel-6A im Test bei der IABG in Ottobrunn

Airbus prüft Ozean-Satellit Sentinel-6A auf Einsatzbereitschaft. Testprogramm erfolgreich angelaufen – Start für November 2020 geplant. Eine Pressemitteilung von Airbus Defence and Space."

Weiter in der Pressemeldung von Airbus Defence ans Space:
https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/16112019203616.shtml

Viele Grüße
Rücksturz

Offline TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1068
Re: Airbus Defence and Space
« Antwort #129 am: 20. Februar 2020, 22:54:36 »
Dass Airbus D&S vorhat 2.300 Stellen zu streichen geht ja schon seit einigen Tagen durch die Medien, allerdings scheint der Raumfahrtsektor daran doch tatsächlich ein nicht unerheblicher Anteil haben. Raumfahrt macht 26 Prozent der 10,9 Milliarden Euro Umsatz für 2019 aus, soll aber eine Hauptursache dafür sein, dass der Gewinn um knapp 40 Prozent eingebrochen ist.
Zitat von: Airbus Group CEO Guillaume Faury
“Airbus Defence and Space’s order intake and financial performance has been impacted and fallen short of our ambitions,”
Der Bestelleingang und die finanzielle Performance hat die Erwartungen laut dem CEO nicht erfüllt. Ich denke mal, da wird hauptursächlich die Krise bei den GEO-Sats zu nennen sein. Übrigens sollen über 800 der Jobs in Deutschland gestrichen werden...
Quelle: https://spacenews.com/airbus-citing-weak-space-market-to-cut-more-than-2300-jobs/

Tags: