Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

16. November 2019, 02:06:00
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 16:14 MESZ - Start New Shepard / Blueorigin mit Webcast: 19. Juni 2016
  • Blue Origin Abort Test: 05. Oktober 2016

Autor Thema: Blue Origin  (Gelesen 373559 mal)

Offline MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1560
Re: Blue Origin
« Antwort #1200 am: 07. Juli 2019, 13:48:05 »
Nach dem Medienrummel und der Proteste einiger Astronomen bin ich mal gespannt, ob die FAA wieder so einfach die Lizenz erteilt, oder ob es ungleich mehr Auflagen geben wird.

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1801
Re: Blue Origin
« Antwort #1201 am: 07. Juli 2019, 18:08:30 »
Ich finde es irgendwie schade das man über den Entwicklungsstand der New Glenn praktisch nichts erfährt.
Bezos ist hier das krasse Gegenteil von Elon Musk.

Offline TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 983
Re: Blue Origin
« Antwort #1202 am: 07. Juli 2019, 18:50:36 »
Najaa, auch bei SpaceX kommen viele Informationen von Insidern, die Infos an die Fangemeinde weitergeben oder interessierten Personen vor Ort. Bei Blue Origin ist halt wahrscheinlich einfach der Hype nicht groß genug, um diese Art Quellen anzulocken...
Und wollte Musk nicht im Juni eine Präsentation des aktuellen Stands von BFR/BFS abhalten? Wenn er das getan hat, nun an mir ging das komplett vorbei...

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5533
Re: Blue Origin
« Antwort #1203 am: 08. Juli 2019, 00:01:50 »
Vermutlich gibt es einfach nix neues zu berichten über New Glenn, EM hat vor ca. 6 Monaten gesagt was sie mit BFR vorhaben und auch wenn der Hopper noch nicht viel gemacht hat geht's offensichtlich voran, von Neu Glenn kommt da schon seit sehr langer Zeit einfach nix.
Kann ja sein das sie Fortschritte machen, aber es kommt mir so vor als gleich NG hier der SLS, vielleicht liefern beide sich ein Schnecken Rennen, fragt sich nur wer da gewinnt?

Offline TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 983
Re: Blue Origin
« Antwort #1204 am: 08. Juli 2019, 00:31:27 »
Nun, dann scheint Zeit für dich ziemlich relativ zu sein....
Von Stillstand kann bei Blue Origin keine Rede sein: Im Januar hat BO zum Beispiel den Bau einer Fabrik für die BE-4-Triebwerke begonnen, arbeitet in Florida an einer Fabrik für die Booster und einem Launchpad. Gleichzeitig geht es auch beim suborbitalen NewShepard voran, womit mittlerweile zuverlässig Nutzlasten transportiert werden und wahrscheinlich noch vor Jahresende zahlende menschliche Kunden.
Vielleicht investiert man bei Blue eben einfach sein Geld eher in Ingenieure als in eine Social-Media-Abteilung...

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5533
Re: Blue Origin
« Antwort #1205 am: 08. Juli 2019, 09:40:38 »
Wie du meinst ich sollte mal mit 0,99c um die Erde kreisen damit ich sehe wie schnell BO Arbeitet?

Offline MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1560
Re: Blue Origin
« Antwort #1206 am: 08. Juli 2019, 13:46:44 »
Wie du meinst ich sollte mal mit 0,99c um die Erde kreisen damit ich sehe wie schnell BO Arbeitet?

Bei den Fliehkräften wuerdest Du zerquetscht. Ich wuerde aber das Arbeitstempo von BO auch ohne Lorentzfaktor nicht unterschätzen. Wir wissen schlicht zu wenig von dem, was hinter verschlossenen Türen abgeht. Mag sein, das BO langsam ist, aber vielleicht sind sie ja mit der NG weiter als wir denken.

Offline Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5373
Re: Blue Origin
« Antwort #1207 am: 08. Juli 2019, 13:58:24 »
Mag sein, das BO langsam ist, aber vielleicht sind sie ja mit der NG weiter als wir denken.

Zumindest duerfte ziemlich sicher sein, dass sie mit der NG weniger in Verzug sind als die das SLS. New Glenn ist 2016 vorgestellt worden. Der Erststart hat sich seitdem erst um ein Jahr von 2020 auf 2021 nach hinten verschoben.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5533
Re: Blue Origin
« Antwort #1208 am: 08. Juli 2019, 19:08:16 »
Dem ist wahrscheinlich so Nitro.

Offline TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 983
Re: Blue Origin
« Antwort #1209 am: 03. August 2019, 12:13:29 »
Blue Origin hat einen Full-Power-Test mit dem BE-4 unternommen und davon ein Bild auf Instagram veröffentlicht: https://www.instagram.com/p/B0r2y31n5zQ/?utm_source=ig_web_copy_link

Offline ZeT

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 438
Re: Blue Origin
« Antwort #1210 am: 07. August 2019, 19:18:38 »
Ich glaub Bezos macht ernst. Er hat mal wieder ein Aktienpaket verkauft und wenn die Aussagen stimmen, dann wird er ab jetzt pro Jahr 1 Mrd $ in BO stecken um das Projekt noch weiter zu forcieren. Man darf gespannt sein. ^^

Ich seh fern am Horizont eine Kooperation mit SpaceX... da würden sich 2 treffen die die Sache wirklich ernst nehmen.

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5533
Re: Blue Origin
« Antwort #1211 am: 07. August 2019, 19:53:50 »
Bezos und Musk?
kaum anzunehmen.

Offline MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1270
Re: Blue Origin
« Antwort #1212 am: 07. August 2019, 20:10:27 »
Ich glaub Bezos macht ernst. Er hat mal wieder ein Aktienpaket verkauft und wenn die Aussagen stimmen, dann wird er ab jetzt pro Jahr 1 Mrd $ in BO stecken um das Projekt noch weiter zu forcieren. Man darf gespannt sein. ^^

Ich seh fern am Horizont eine Kooperation mit SpaceX... da würden sich 2 treffen die die Sache wirklich ernst nehmen.

Dieses Jahr ist es wesentlich mehr als eine Milliarde, ich glaube 1,7 Mrd $.

Eine Basis für Zusammenarbeit mit SpaceX sehe ich nicht.

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2751
Re: Blue Origin
« Antwort #1213 am: 07. August 2019, 20:14:54 »
Sie werden aber doch nicht so bekloppt sein, daß sie nicht die (Fern)Kommunikationssysteme aufeinander abstimmen und vlt auch Notschleusen kompatibel machen, notfalls mit Personenschlauch.
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline Sensei

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3863
Re: Blue Origin
« Antwort #1214 am: 20. September 2019, 09:57:47 »
Die neuen NORA Bilder haben nicht nicht Fortschritte beim Bau der neuen SpaceX Anlage gezeigt sondern zeigen auch wie der Komplettumbau des SC-36 voran geht:

https://youtu.be/mWzT-Ob3RN0?t=469
(englisch, mit Bildern)

Online Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2368
Re: Blue Origin
« Antwort #1215 am: 08. Oktober 2019, 10:59:31 »
Es werden immer mehr Kräne am LC36
Der Wasserturm ist mittlerweile auch schon weit fortgeschritten.


https://twitter.com/therealjonvh/status/1181368865529454593
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Sensei

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3863
Re: Blue Origin
« Antwort #1216 am: 24. Oktober 2019, 18:31:53 »
https://twitter.com/thesheetztweetz/status/1186635748008747008?s=21

Kurzes Video aus der New Glenn Fabrik beim bugsieren des großen Fairings

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8166
Re: Blue Origin
« Antwort #1217 am: 25. Oktober 2019, 00:47:15 »
Wow, das Ding wirkt ja gigantisch, selbst wenn man berücksichtigt, daß im Video sich um das eigentliche Fairing herum noch die äußere Formstruktur befindet.

Na ja, ist mit sieben Metern Durchmesser das 'dickste' Fairing aller Zeiten. Für die Saturn-V gab es mal eines mit 6,6 m Durchmesser, leider gibt es davon keine Photos vor dem Start mit "Skylab" (oder?).

Gibt ja leider bislang auch keine Bilder vom Inneren der Spitze von "Starship".... müßte noch größer aussehen.

Schon das Innere des Fairings von Ariane-5 und Atlas-5 (d= 5.4 m) wirkt wie eine Kathedrale..... 8)

Gruß
roger50


Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2724
  • DON'T PANIC - 42
Re: Blue Origin
« Antwort #1218 am: 25. Oktober 2019, 07:33:34 »
Gibt ja leider bislang auch keine Bilder vom Inneren der Spitze von "Starship".... müßte noch größer aussehen.

Gruß
roger50

Ich meine in der Präsentation von Elon Musk in Boca Chica gibt es ein kurzes Video vom Innenleben des Starships.
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Tags: