Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 3

22. Januar 2021, 23:14:22
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Google Lunar XPrize  (Gelesen 136525 mal)

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3060
  • DON'T PANIC - 42
Re: Google Lunar XPrize
« Antwort #325 am: 29. November 2016, 20:25:28 »
Hallo,

auch herzliche Glückwünsche von mir. Ich bin schon sehr gespannt auf den weiteren Verlauf.

Hallo @Axel_F


Bitte deine Liste aktualisieren!  ;D

Vor wenigen Stunden haben wir unseren Launch contract mit Spacelight.inc auf einem Presse Event in Berlin announced!
Geplant ist, zum Ende des glxp im nächsten Jahr zu starten. Also Ende 2017.

Bei Twitter ist bis jetzt noch nichts davon zu lesen. Finde ich cool hier im Forum die große Neuigkeit als erstes zu erfahren.

Viele sehr erwartungsvolle Grüße

Mario
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3293
Re: Google Lunar XPrize
« Antwort #326 am: 29. November 2016, 20:55:03 »
Hey Michael,

das sind ja wirklich super Neuigkeiten! Gratulation Deinem Team zum erfolgreichen Startvertrag! Hatte schon Angst, dass ihr ohne Startvertrag am Ende des Jahres da steht und nicht mehr in den Kampf um den X-Prize antreten könnt! Aber ihr habt mich nicht enttäuscht!  :)

Ich nehme an du meinst "Spaceflight Inc" als Subunternehmen für den Raketenstart? Übernehmt ihr somit den Startslot von SpaceIL? Dann würdet ihr ja auf einer Falcon 9 starten. Das wären ja alles recht gute Nachrichten. Damit wäre ja nur "Moon Express" noch ein ernstzunehmender Rivale.

Na dann drücke ich euch die Daumen das ihr die ersten Privaten und gleichzeitig noch die ersten Europäer auf dem Mond seid!

God Speed!
- AxelF
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline Niklot

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 126
    • Part-Time-Scientists
Re: Google Lunar XPrize
« Antwort #327 am: 29. November 2016, 20:56:26 »
Eigentlich hatten meine Kollegen ein paar Bilder auf Twitter gepostet.

Die Journalisten die vor Ort waren werden allerdings erst morgen wirklich aktiv. :)

Michael
Hell Yeah! It's Rocket Science!

Offline Niklot

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 126
    • Part-Time-Scientists
Re: Google Lunar XPrize
« Antwort #328 am: 29. November 2016, 21:00:28 »
Ja Spaceflight ist ein Subunternehmer der Starts und Payloads vermittelt, für verschiedene Provider.
Wir übernehmen nicht den Slot von SpaceIL.
Ich darf momentan noch nicht sagen welcher Provider es am Ende sein wird. Aber ihr dürft natürlich gerne Spekulieren. :D

Michael
Hell Yeah! It's Rocket Science!

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 17381
Re: Google Lunar XPrize
« Antwort #329 am: 29. November 2016, 21:20:18 »
Hallo @Axel_F

Bitte deine Liste aktualisieren!  ;D

Vor wenigen Stunden haben wir unseren Launch contract mit Spacelight.inc auf einem Presse Event in Berlin announced! ....

Michael
Glückwünsch und viel Erfolg!

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3293
Re: Google Lunar XPrize
« Antwort #330 am: 29. November 2016, 21:40:12 »
Zur Feier des Tages gibts auch ein sehr hübsches Video von Audi (mit Frank Schätzing) zur Mission von PT-Scientists:

https://www.youtube.com/watch?v=4hNa8uiNdR8
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline tomtom

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6357
  • Real-Optimist
Re: Google Lunar XPrize
« Antwort #331 am: 29. November 2016, 23:23:12 »
Ja, sonst wäre der Vertrag nicht möglich gewesen.

Glückwunsch auch von mir.
Stellt sich die Frage, wie habt ihr das mit der Finanzierung geschafft.
Auf SpaceNews steht, das weitere Partner gewonnen wurden, die in den nächsten Monaten vorgestellt werden.

Offline vv

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 694
Re: Google Lunar XPrize
« Antwort #332 am: 29. November 2016, 23:45:04 »

https://oc.ptscientists.com/index.php/s/n1PpPU3PwgvRpmp/download?path=%2F&files=PTS%20Press%20Release.pdf

Michael
Zitat aus dem verlinkten Press  Release: "The Audi lunar quattro is a lightweight, four-wheel drive, solar-powered rover with active suspension to allow it to cope with the lunar surface."
Interessant, was unter dem Begriff "aktive suspension" verstanden wird?

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2645
Re: Google Lunar XPrize
« Antwort #333 am: 30. November 2016, 06:58:57 »
Herzlichen Glückwunsch zum Startvertrag auch von mir!  :)
Viel Erfolg beim Bau der Landeeinheit!

Viele Grüße
Rücksturz
Die Gedanken sind frei! Doch bedenke beim Schreiben, es könnte gelesen werden.

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3060
  • DON'T PANIC - 42
Re: Google Lunar XPrize
« Antwort #334 am: 30. November 2016, 08:02:12 »
Eigentlich hatten meine Kollegen ein paar Bilder auf Twitter gepostet.

Die Journalisten die vor Ort waren werden allerdings erst morgen wirklich aktiv. :)

Michael

Hallo,

bei Twitter gab es die Ankündigung einer großen Ankündigung und danach News das Ihr Experimente und Wikipedia mitnehmt. Vom eigentlichen Startvertrag habt Ihr selbst nichts getwittert. ;)

Viele Grüße und weiterhin viel Erfolg und Spaß bei der "Rocket Science"

Mario
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Niklot

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 126
    • Part-Time-Scientists
Re: Google Lunar XPrize
« Antwort #335 am: 30. November 2016, 19:48:26 »
moin moin

Also die Finanzierung ist durch mehre Investoren weitgehend gesichert. Auch deren Namen werden wir noch Veröffentlichen (sofern diese damit Einverstanden sind).
Es fehlt aber noch ein kleinerer Teil. Wenn alle ihre Zusagen einhalten ist das aber zu schaffen, zumal sich jetzt weitere Interessenten gemeldet haben.
Wir arbeiten ausserdem mit Hochdruck daran "eigenes Geld" zu verdienen. Das heisst unsere Geschäftspläne umzusetzen.
Unsere Lage hat sich in den letzten 6 Monaten zum guten gewendet und so soll es auch bleiben. :)

Michael
Hell Yeah! It's Rocket Science!

Online roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9007
Re: Google Lunar XPrize
« Antwort #336 am: 30. November 2016, 22:44:47 »
N'abend,

wow, selbst beim NasaSpaceflight Forum (NSF) gint's jetzt 'nen eigenen Thread zu den PT-Scientists und ihrem Vorhaben. Mit verlinkten Videos und u.a. der Zeichnng der Startkonfiguration. Irgendwie kommt mir die Form des Fairings bekannt vor.... ::)

Mal reinschauen!

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php? topic=41724.msg1614761#new

Gruß
roger50

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3293
Re: Google Lunar XPrize
« Antwort #337 am: 30. November 2016, 23:16:19 »
wow, selbst beim NasaSpaceflight Forum (NSF) gint's jetzt 'nen eigenen Thread zu den PT-Scientists und ihrem Vorhaben.

Hi Roger, wir können ja gern auch einen eigene Thread aufmachen. Wollte das eigentlich erst machen, wenn auch der Typ der Rakete feststeht. Wenn du an mehr Infos zu den zusätzlichen Nutzlasten auf ALINA, schöne Bilder von Qualifikationstests des Rovers, Pressebilder mit Cernan und Kuipers und das Payload-Manifest gelangen willst, brauchst du nicht zur Konkurrenz zu gehen sondern nur das Presskit der PT-Scientists zu ziehen. ;)

Findest du hier: http://bit.ly/ptspresskit

"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline Lumpi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2399
Re: Google Lunar XPrize
« Antwort #338 am: 01. Dezember 2016, 12:31:12 »
Im Artikel bei SPON zum Startvertrag der PartTimeScientists steht auch, dass man dort schon an der nächsten Frachtmission, diesmal zum Mondsüdpol, werkelt.   :o  Laut Karsten Becker sei der Start ca. 2022 geplant.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/google-lunar-x-prize-deutsches-team-bucht-ticket-zum-mond-a-1123736.html
Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte unendlich.

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3293
Re: Google Lunar XPrize
« Antwort #339 am: 01. Dezember 2016, 12:40:46 »
Ich glaube, da wird es dann wohl außerhalb des Google Lunar X-Prize noch ein Rennen zum (Mond)-Südpol geben. Das amerikanische Team Astrobotic will auch mit ihrem zweiten Lander dort hin:
https://www.astrobotic.com/2012/10/8/astrobotic-unveils-lunar-polar-rover (jedoch von 2012). Wird dann ein Scott vs Amundsen 2.0 ;)
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4959
Re: Google Lunar XPrize
« Antwort #340 am: 02. Dezember 2016, 11:52:15 »
Habe gerade gelesen, dass auch die Inder sich als einzige asiatische Nation mit an dem Wettbewerb beteiligen und auch einen Rover im nächsten Jahr zum Mond schicken.

http://zeenews.india.com/space/moon-2-0-mission-indias-team-indus-to-send-rover-to-moon-aboard-isros-pslv-next-year_1955247.html
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3293
Re: Google Lunar XPrize
« Antwort #341 am: 02. Dezember 2016, 12:20:15 »
^^ Hatten wir schon erwähnt ;) https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3419.msg378493#msg378493

"Einziges asiatisches Team" ist eigentlich ist es nicht ganz korrekt. Falls das Team Astrobotic ihren Startvertrag bekommt wäre auch automatisch das japanische Team Hakuto dabei (das mit dem südamerikanische Team AngelicvM bei Astrobotic mitfliegt).
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline Makemake

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 422
Re: Google Lunar XPrize
« Antwort #342 am: 03. Dezember 2016, 20:41:22 »
Hat irgendjemand schon mehr vom Lander gesehen, als das eine Model, was immer nur von einer Seite gezeigt wird und der Zeichung?
Sprich, etwas mehr technishe Details oder gar Testvideos?
Bisher sieht das Ding etwas "nackig" aus. So als ob Teile fehlen, wie etwa Steuerdüsen.
Ist ja üblich bei Modellen, aber wenn es schon 2017 losgehen soll...

Online roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9007
Re: Google Lunar XPrize
« Antwort #343 am: 08. Dezember 2016, 02:26:29 »
Ich glaube, diese Vorstellung des aktuellen Rover-Designs hatten wir noch nicht:


https://www.youtube.com/watch?v=ADJwChUtdDQ

Gruß
roger50

Offline DonAlfonso

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Google Lunar XPrize
« Antwort #344 am: 08. Dezember 2016, 12:16:58 »
Hey ihr,

mein erster Beitrag hier. Bin aber schon eine Weile an dem Thema dran.
Die Teamübersichtsliste oben habe ich mal erweitert und auf GDocs freigegeben. So können alle die wollen weitere Infos eintragen. Am liebsten wäre es mir, wenn die Infos mit einer Quelle hinterlegt sind und die grobe Struktur so erhalten bliebe.

Habe zudem mal ein Thread aufgemacht wie von Axel_F schon angesprochen. Hoffe das ist okay. Das es ne Falcon 9 wird, scheint ja schon bekannt zu sein.

Herzliche Grüße,
DonAlfonso
Der folgende Link führt zur Google Lunar X Prize Übersicht. Mitarbeit möglich und erwünscht :)

Google Lunar X Prize - Google Docs - Übersicht

Offline Collins

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 964
Re: Google Lunar XPrize
« Antwort #345 am: 08. Dezember 2016, 12:45:25 »
Na denne Herzlich Wilkommen hier.


Habe auch schon in den neuen Thread rein geschaut.  :) und muß sagen es macht Spaß euch bei der Arbeit, die ich schon recht lange verfolge, zu zuschauen. Weiter so.  :)

Mfg Collins
Zeige mir einen Helden und ich zeige dir eine Tragödie dazu
Wir sind alle sehr unwissend, aber bei jedem ist es etwas anderes, was er nicht weiß. Albert Einstein.

Offline Niklot

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 126
    • Part-Time-Scientists
Re: Google Lunar XPrize
« Antwort #346 am: 08. Dezember 2016, 13:31:08 »
@DonAlfonso

Sehr coole Sache. Freut mich das wir so viel Interesse für uns zeigt!

Ich hab mir mal die Tabelle auf Gdoc angesehen, ich würde empfehlen für den Pressebereich eigene Tabellen für die einzelnen Teams anzulegen, da in fast 10 Jahren eine Menge an Berichten zusammenkommt. Mann könnte dann auch besser sortieren, nach Sprache, Video usw.
Ich würde unsere Pressesammlung da nach und nach mit einbringen :)

Hmmm Reddit hab ich ja so garnicht auf dem Schirm!


Michael 
« Letzte Änderung: 08. Dezember 2016, 14:55:09 von Niklot »
Hell Yeah! It's Rocket Science!

Offline DonAlfonso

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Google Lunar XPrize
« Antwort #347 am: 08. Dezember 2016, 13:56:27 »
Zitat
Ich hab mir mal die Tabelle auf Gdoc angesehen, ich würde empfehlen für den Pressebereich eigene Tabellen für die einzelnen Teams anzulegen, da in fast 10 Jahren eine Menge an Berichte zusammenkommt.

Hi Michael. Ja, daran habe ich auch gedacht und werde das heute Abend umsetzen. Hab gedacht, das in der Linksammlung irgendwie unterzubringen aber das wird auch zu unübersichtlich.
Pressesammlung --> Yeah!
Der folgende Link führt zur Google Lunar X Prize Übersicht. Mitarbeit möglich und erwünscht :)

Google Lunar X Prize - Google Docs - Übersicht

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3293
Re: Google Lunar XPrize
« Antwort #348 am: 08. Dezember 2016, 21:13:40 »
@DonAlfonso: Willkommen im Forum! Schön einen weiteren Fan des GLXP zu finden. Freue mich auf deine rege Mitarbeit!

TeamIndus Startvertrag auf einer PSLV wurde übrigens am 2. Dezember von GLXP Foundation verifiziert:
http://spacenews.com/indian-x-prize-team-secures-launch-contract-with-isro/

Was mich im Artikel etwas verwundert ist folgende Zeile:
"A fifth team, Berlin-based PT Scientists, announced a launch contract Nov. 29, but said at the time they were still working with the X Prize Foundation to have it verified." (Eine fünftes Team, die in Berlin beheimateten PT Scienctist, haben am 29. November das zustande kommen eines Startvertrag verkündet, aber zum aktuellen Zeitpunkt arbeiten sie noch daran, dass dieser von der X Prize Foundation verifiziert wird.)

@Niklot: Was fehlt bei euch noch für die Verifizierung? Denn das würde ja bedeuten, dass ihr noch noch keinen sicheren Platz fürs weiterkommen habt...  :-X
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline Niklot

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 126
    • Part-Time-Scientists
Re: Google Lunar XPrize
« Antwort #349 am: 08. Dezember 2016, 23:08:46 »
Hmmm sehr merkwürdiger Satz.

Also SpaceIL hat keinen verifizierten Launch mehr, sie haben ihren Startplatz an Google Terra verkauft. Der Launch von Moon Express ist meines Wissens nicht offiziell verifiziert. Synergy Moon hat einen Launch bei sich selbst gebucht, da die auch eine Rakete bauen. Unser Launch ist im verifizierungs Prozess, das wird aber nicht mehr lange brauchen. Der Punkt hier ist, das wir einen Vertrag mit einem Vermittler für Raumflüge haben, die verifizierung aber erst komplett ist wenn auch der Launcher die Buchung bestätigt. Deswegen dürfen wir den Namen des Lauchers im Augenblick auch nicht nennen. Obwohl jeder weiss wer gemeint ist. Momentan sehen wir Team Indus als Favoriten und uns kurz dahinter. Das fünfte Team soll vermutlich Astrobotic sein, auf deren Lander wollte Hakuto mitfliegen. Keine Ahnung wie es da gerade aussieht. Soweit mein Wissensstand :)

Michael
Hell Yeah! It's Rocket Science!

Tags: