Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

14. Dezember 2019, 05:54:49
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Enthüllung SpaceShipTwo VSS Enterprise: 08. Dezember 2009
  • Absturz von SpaceShipTwo VSS Enterprise: 31. Oktober 2014
  • RollOut SpaceShipTwo VSS Unity: 19. Februar 2016

Autor Thema: Virgin Galactic & Virgin Orbit  (Gelesen 329527 mal)

ILBUS

  • Gast
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #100 am: 08. Juni 2007, 14:15:15 »
Die Strahlungsabschirmung ist mir auch unklar, aber der Schutz gegen micrometeoriten versprich tatsächlich besser zu sein. Der Schlussel ist eben die flexible Hühle: ein grosser Teil der Einschlagsenergie wird über die flexieble Oberfläche verteilt. Wenn ihr so wollt, wirkt die Aussenläche des aufgeblasenen Moduls wie eine Knautschzohne.  Oder wie eine Auffangdecke bei der Feuerwehr, um den Sprung aus einem hohen Stockwerk Risikoarm zu machen.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20280
  • EU-Optimist
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #101 am: 21. Juni 2007, 10:21:27 »
Anscheinend kann man auch seine Flitterwochen auf SpaceShipTwo verbringen.

Mehr dazu hier:
http://www.spacelove.org/
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20280
  • EU-Optimist
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #102 am: 07. Juli 2007, 17:32:32 »
Das Interesse nach suborbitalen Flügen auf SS2 ist weiter ungebrochen und das obwohl die ersten Flüge mindestens noch 2 Jahre weg sind. Laut Virgin Galactic hat sich die Anzahl der Buchungen in diesem Quartal gegenüber dem Vorjahr sogar verdoppelt. Die meisten Ticket-Bucher kommen aus den USA, gefolgt von dem Vereinigtem Königreich, Japan, Russland, Australien, Kanada, Neuseeland, Spanien, und Irland. 15% aller Kunden sin Frauen.


Quelle:
http://www.msnbc.msn.com/id/19586656/
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20280
  • EU-Optimist
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #103 am: 13. Juli 2007, 17:43:56 »
Die Triebwerke von WhiteKnightTwo kommen von Pratt & Whitney ( http://de.wikipedia.org/wiki/Pratt_&_Whitney ) und heißen PW308.

Mehr dazu hier:
http://www.pwc.ca/en/0_0/0_0_8/0_0_8_1_1_1.asp?id_news=454
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline Martin

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2904
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #104 am: 22. Juli 2007, 01:11:49 »
Der amerikanische Luftfahrt- und Rüstungskonzern Northrop kauft Scaled Composites auf. Bisher hatte der Konzern eine Beteiligung an dem Unternehmen von 40% und will diese nun auf 100% aufstocken. Auswirkungen auf das Abkommen mit Virgin Galactic soll dies nicht haben.
http://biz.yahoo.com/ap/070720/northrop_grumman_scaled_composites.html?.v=2
« Letzte Änderung: 22. Juli 2007, 01:12:41 von Martin »
Dein Posting kommt ohne Sand nicht an sein Ziel. Wir sind überall. Deine Geo- & Montanwissenschaften | www.wir-sind-ueberall.de

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8238
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #105 am: 22. Juli 2007, 01:43:10 »
N'abend,
nun, wenn's stimmt, bekommt Scaled Composites eine solide Finanzbasis. Am wichtigsten wäre aber, daß Bert Rutan völlige Handlungsfreiheit behält. Der ist einfach ein genialer Konstrukteur, was der schon für Waaaaaahnsinnsflugzeuge gebaut hat, ist unglaublich.

roger50
« Letzte Änderung: 22. Juli 2007, 02:31:24 von roger50 »

Gero_Schmidt

  • Gast
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #106 am: 23. Juli 2007, 06:34:29 »
Dass Scaled von NG aufgekauft wird, hätte ich nicht erwartet. Aber es könnte durchaus positive Auswirkungen haben, so lange NG sich nicht ins Tagesgeschäft von Rutan einmischt. Die Extrakohle kann nicht schaden.

@roger

Der Mann heißt Burt, nicht Bert, auch wenn man das immer wieder lesen muss. ;)

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18591
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #107 am: 23. Juli 2007, 06:57:25 »
Hmm, das mit der Aufrechterhaltung der "Unabhängigkeit" könnte kritisch werde. Ein Geldgeber will ja schon mitentscheiden, wo es wie und wann hingeht. Aber NG hatte ja anscheinend schon bisher einen großen Anteil an Scaled Composites gehalten und das Team konnte eigenständig entwickeln. Die beiden Partner kennen sich also, so dass es wohl nicht zu schnell zu einem Bruch in der Strategie kommen dürfte.
Aber langfristig ... ?
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline paygar

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1259
  • reb00t
    • LOVE*FOR*GAMES / PICTURES*FOR*THE*WORLD
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #108 am: 29. Juli 2007, 01:27:33 »
Oha, was ist denn da passiert... :o

Drei Tote nach Explosion in privatem Raumfahrtzentrum: http://www.heise.de/newsticker/meldung/93463
"To invent an airplane is nothing. To build one is something. But to fly is everything." --Otto Lilienthal

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8238
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #109 am: 29. Juli 2007, 02:12:56 »
Hallo paygar,

Ja leider, ein schwerer Unfall. :-/

Schnell, wie die Foristen sind, gibts dazu seit vorgestern schon einen eigenen Thread: http://www.raumfahrer.net/raumcon/YaBB.pl?num=1185522223

Gruß
roger50
« Letzte Änderung: 29. Juli 2007, 02:14:25 von roger50 »

Matthias1

  • Gast
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #110 am: 26. August 2007, 12:37:47 »
Hallo,

ich hab grad ein Viedeo gefunden, und weiß nicht was ich davon halten soll:


http://youtube.com/watch?v=brk62KwmzI0


Beim Aufsetzen von SS1 knickt dabei das Fahrwerk ein. Sieht nicht sehr angenehm aus. In Wikipedia hab ich darüber noch nichts gefunden. Was war den das für ein Flug?

Matthias
« Letzte Änderung: 26. August 2007, 12:38:06 von Matthias1 »

ILBUS

  • Gast
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #111 am: 26. August 2007, 14:52:35 »
Hallo Mathias, leider würde ich auch nicht fündig. Aber, als ich das Video angeschaut habe (trotz JApanisch ist sehr sehenswert übrigens) da kammen haufen verwandte Links, die unsere SpaceShipTwo-neugier etwas stillen können:


>>viel spass beim fliegen<<
« Letzte Änderung: 26. August 2007, 14:53:33 von ILBUS »

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20280
  • EU-Optimist
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #112 am: 27. August 2007, 13:42:39 »
Burt Rutan hat ein paar neue Informationen zu SpaceShipTwo rausgerückt: Das Trägerflugzeug WhiteKnightTwo wird die Spannweite einer B-29 (43 Meter) haben und von 4 Düsentriebwerken angetrieben werden. Das Trägerflugzeug kann viermal pro Tag eingesetzt werden. SpaceShipTwo wird zweimal pro Tag fliegen können. Des weiteren wird das Raumschiff deutlich anders aussehen als SpaceShipOne, weil die Flügel nämlich nicht über dem Raumschiff sondern unter dem Raumschiff liegen werden(Tiefdecker). Dazu hat man sich entschieden, weil es sonst während der Beschleunigungsphase Steuerungs/Stabilitätsprobleme gegeben hätte.
Weiter wird es wohl eine deutliche Verzögerung mit dem Antrieb von SpaceShipTwo geben. Allerdings gibt es beim Trägerflugzeug zum Glück keine Verzögerung.

Quelle:
http://thespacereview.com/article/943/1
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20280
  • EU-Optimist
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #113 am: 10. September 2007, 22:46:50 »
Laut Will Whitehorn wird das Design von SS2 und WK2 im Januar 2008 in New York vorgestellt. In dem Artikel gibt es noch einige Infos zu der Verlegung der Flügel unter das Raumschiff (Tiefdecker), worüber ich aber schon in meinem vorherigen Post berichtet habe.

Quelle:
http://www.flightglobal.com/articles/2007/09/07/216687/virgin-galactic-spaceship-designer-reveals-changing.html
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20280
  • EU-Optimist
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #114 am: 11. September 2007, 18:06:57 »
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5383
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #115 am: 12. September 2007, 13:10:54 »
Ist das ein offizielles Bild, oder hat da jemand gebastelt?
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20280
  • EU-Optimist
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #116 am: 12. September 2007, 15:03:23 »
Hallo nitro,

ich habe das Bild aus diesem Artikel hier:
http://www.flightglobal.com/articles/2007/09/11/216687/virgin-galactic-spaceship-designer-reveals-changing.html

Und dort steht: Copyright Virgin Galactic/Tim Becheno Brown. Sollte also ein offzielles Bild sein.

Tobi
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5383
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #117 am: 13. September 2007, 09:55:59 »
Hi Tobi,
also laut PersonalSpaceFlight ist es eine Montage. Man hat ein älteres Promotion-Bild genommen und es nach den kürzlichen Angaben von Burt Rutan abgeändert. Das erklärt auch das Copyright. Virgin Galactic für das Original und Tim Becheno Brown ist dann wohl der Herr von Flightglobal, welcher das ganze abgeändert hat.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20280
  • EU-Optimist
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #118 am: 07. Oktober 2007, 16:12:10 »
Habe gerade einen interessanten längeren Artikel über die Geschichte von SpaceShipOne gelesen. Der Artikel ist zwar schon etwas älter aber das macht ihn ja nicht minder interessant:
http://www.inc.com/magazine/20050101/eoty-rutan.html


EDIT: Hier ein weiterer interessanter Artikel:
http://www.thespacereview.com/article/255/1
« Letzte Änderung: 07. Oktober 2007, 16:24:01 von tobi453 »
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20280
  • EU-Optimist
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #119 am: 09. Oktober 2007, 09:21:20 »
Habe gerade gelesen, dass die Untersuchungskommission die Ursache der Explosion bei Scaled Composites immer noch nicht gefunden hat. Das Untersuchungsergebnis soll am 26. Januar vorliegen. Weiter heißt es, dass SS2 teilweise schon zusammengebaut ist, aber im Moment sind die Arbeiten auf das Trägerflugzeug WK2 konzentriert. Inzwischen gibt es auch schon einen SS2-Simulator.

Quelle:
http://www.flightglobal.com/articles/2007/10/05/217949/virgin-galactics-spaceshiptwo-in-hiatus-as-accident-investigation.html
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20280
  • EU-Optimist
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #120 am: 11. Oktober 2007, 18:34:50 »
Das erste Trägerflugzeug des Typs WK2 wird "The Spirit of Steve Fossett" heißen.

Quelle:
http://www.personalspaceflight.info/2007/10/11/when-will-virgin-galactic-begin-service/
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Speedator

  • Gast
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #121 am: 30. Oktober 2007, 23:35:42 »
Hier gibt es ein Interview mit der wohl ersten Deutschen im Space Ship Two:
http://www.heise.de/tr/artikel/98154

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20280
  • EU-Optimist
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #122 am: 06. Dezember 2007, 20:34:05 »
Richard Branson hat sein Training für den ersten suborbitalen Raumflug begonnen:
http://www.flightglobal.com/articles/2007/12/05/220093/pictures-branson-trains-for-virgin-galactic-spaceflight.html
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline thecrusader

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 290
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #123 am: 06. Dezember 2007, 22:27:57 »
Der Vehikel von Burt Rutan sehen richtig SiFi-mäßig aus, besonders WhiteKnight

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20280
  • EU-Optimist
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #124 am: 08. Dezember 2007, 11:45:55 »
Hervorragende Neuigkeiten! :)
Am 23. Januar 2008 wird das Design von SpaceShipTwo und WhiteKnightTwo offiziell enthüllt. Weiter heißt es die Konstruktion von WhiteKnightTwo ist zu 60% abgeschlossen, wohingegen SpaceShipTwo zu 50% fertig ist. Im Januar erwartet man die Lieferung des letzten Triebwerks für WhiteKnightTwo. Der Jungfernflug von WhiteKnightTwo soll dann im Juli 2008 erfolgen. Weiter heißt es, dass man nun 30 Millionen Euro an Anzahlungen eingenommen hat und 200 Kunden haben das Flugprofil bereits in der Zentrifuge erlebt.

Quelle:
http://www.flightglobal.com/blogs/hyperbola/2007/12/flight-gets-sneak-peak-at-spac.html#more
http://www.flightglobal.com/articles/2007/12/07/220152/virgin-galactic-sets-out-year-of-the-spaceship.html
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"