Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

20. September 2019, 14:13:56
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Enthüllung SpaceShipTwo VSS Enterprise: 08. Dezember 2009
  • Absturz von SpaceShipTwo VSS Enterprise: 31. Oktober 2014
  • RollOut SpaceShipTwo VSS Unity: 19. Februar 2016

Autor Thema: Virgin Galactic & Virgin Orbit  (Gelesen 322121 mal)

Offline Lennart

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 286
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #1350 am: 30. November 2018, 16:37:03 »
Astronauten in den Weltraum bis Weihnachten.

Was ja eigentlich nur heisst, dass man noch dieses Jahr einen Flug ueber die Karman-Linie macht, oder ueber die 80km welche die Air Force als Grenze zum Weltraum definiert.
Ich denke das werden sie als ankündigungsweltmeister nicht schafen.
Probleme sind nur dornige Chancen

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #1351 am: 30. November 2018, 18:15:21 »
Gähhnnn.... Branson sagt mal wieder was um in die Presse zu kommen.
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2693
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #1352 am: 30. November 2018, 18:20:50 »
Gähhnnn.... Branson sagt mal wieder was um in die Presse zu kommen.
;D Das ist seine alljährliche Weihnachtsansprache! Der spielt da immer nur noch ein Tonband ab. "Dieses Weihnachten..." :D

Aber man kann ja mal hoffen.  8)
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline stillesWasser

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 804
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #1353 am: 01. Dezember 2018, 14:14:47 »
Hoffen wir mal, dass seine zeitlichen Erwartungen nicht wieder jemanden umbringen...
"Dragon 2 is designed to be able to land anywhere in the solar system. Red Dragon Mars mission is the first test flight."- https://twitter.com/elonmusk/status/725364699303301120

Offline TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 960
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #1354 am: 12. Dezember 2018, 09:11:04 »
Virgin könnte ab morgen (diese Woche lt. Artikel) versuchen, in den Weltraum vorzustoßen (nach amerik. Definition...): https://spacenews.com/virgin-galactic-to-attempt-flight-to-space-this-week/ Das Fenster erstreckt sich vom 13. bis zum 15. Dezember, mal sehen, was am Ende geliefert wird...

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2693
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #1355 am: 12. Dezember 2018, 09:20:05 »
Siehe auch SpaceShipTwo-Thread ;) Wir hatten ja mal das ganze auf die einzelnen Launcher (LauncherOne und SpaceShipTwo) aufgeteilt:
https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3633.msg439070#new
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 960
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #1356 am: 12. Dezember 2018, 17:43:46 »
Hoppla, das ging wohl an mir vorbei...
Naja, Redundanz ist vielleicht nicht nur in der Raumfahrt nützlich ;-)

Offline TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 960
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #1357 am: 25. Januar 2019, 14:26:40 »
Noch ein paar Testflüge und dann sollen Mitte des Jahres die kommerziellen Flüge starten:
https://spacenews.com/branson-expects-commercial-spaceshiptwo-flights-to-begin-in-mid-2019/

Offline TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 960
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #1358 am: 26. Januar 2019, 09:07:55 »
Virgin entlässt Leute:
https://spacenews.com/virgin-galactic-lays-off-staff-as-test-program-continues/
40 Personen sollen Anfang Januar entlassen worden sein, 37 davon in Mojave, drei in New Mexico. Man erklärt die Entlassungen mit dem voranschreitenden Testprogramm und dem Übergang in Richtung kommerzielle Flüge...

Offline FlyRider

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 333
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #1359 am: 08. Februar 2019, 15:44:36 »
Angeblich will Branson persönlich im Juli mit SpaceShipTwo fliegen:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/richard-branson-will-im-juli-mit-spaceship-two-ins-all-fliegen-a-1252275.html

Schaun'n ma mal ...  8)

Offline Bogeyman

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 611
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #1360 am: 09. Februar 2019, 14:31:58 »
Angeblich will Branson persönlich im Juli mit SpaceShipTwo fliegen


Wie schon mal gesagt: Gähn...

Online Sensei

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3706
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #1361 am: 09. Februar 2019, 15:40:43 »
Ach, das ist schon ganz schick und sollte als Leistung nicht bei Seite gewischt werden.

Nur... im Rahmen der verstrichenen Zeit und der in dieser Zeit veränderten Marktumfeldes ist das schon enttäuschend.

Aber wenigstens wird damit eine etwas traurige Geschichte geschlossen

Offline FlyRider

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 333
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #1362 am: 09. Februar 2019, 16:23:40 »
Nur... im Rahmen der verstrichenen Zeit und der in dieser Zeit veränderten Marktumfeldes ist das schon enttäuschend.

Aber wenigstens wird damit eine etwas traurige Geschichte geschlossen

Aber hat sich der Markt wirklich so geändert? Sie wären immer noch der erste kommerzielle Anbieter für suborbitale Flüge. Vielleicht geht die Geschichte jetzt erst richtig los  :)

Offline Stefan307

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1125
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #1363 am: 10. Februar 2019, 14:59:26 »
Nur... im Rahmen der verstrichenen Zeit und der in dieser Zeit veränderten Marktumfeldes ist das schon enttäuschend.

Aber wenigstens wird damit eine etwas traurige Geschichte geschlossen

Aber hat sich der Markt wirklich so geändert? Sie wären immer noch der erste kommerzielle Anbieter für suborbitale Flüge. Vielleicht geht die Geschichte jetzt erst richtig los  :)

Könnte knapp, werden mit BO ...
Ich glaube allerdings auch das ein Angebot für Suborbitale Flüge einen gewissen Markt hat, nicht nur touristisch, sondern auch wissenschaftlich und technisch.

MFG S

Offline Lennart

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 286
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #1364 am: 10. Februar 2019, 15:57:30 »
Könnte man das Spaceship Two weiterentwickelt nicht auch als satalieten start platform nutzen?
Probleme sind nur dornige Chancen

Offline Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5340
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #1365 am: 10. Februar 2019, 16:14:42 »
Könnte man das Spaceship Two weiterentwickelt nicht auch als satalieten start platform nutzen?

Das wäre momentan zu umständlich für das bisschen Nutzlast was man dabei heraus bekommen würde. Daher hat man sich alternativ für LauncherOne entschieden, eine Luft-gestartete Rakete, welche parallel zu SpaceshipTwo entwickelt wird.

https://de.wikipedia.org/wiki/LauncherOne
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline Lennart

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 286
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #1366 am: 10. Februar 2019, 16:20:08 »
Könnte man das Spaceship Two weiterentwickelt nicht auch als satalieten start platform nutzen?

Das wäre momentan zu umständlich für das bisschen Nutzlast was man dabei heraus bekommen würde. Daher hat man sich alternativ für LauncherOne entschieden, eine Luft-gestartete Rakete, welche parallel zu SpaceshipTwo entwickelt wird.

https://de.wikipedia.org/wiki/LauncherOne
Ich meine raketenstart von Spaceship Two weil man braucht dan ja 80 kilometer weniger zu überwinden bis zur umlaufbahn und hat schon eine höhere startgeschwindigkeit.
Probleme sind nur dornige Chancen

Offline Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5340
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #1367 am: 10. Februar 2019, 16:27:28 »
Ich meine raketenstart von Spaceship Two weil man braucht dan ja 80 kilometer weniger zu überwinden bis zur umlaufbahn und hat schon eine höhere startgeschwindigkeit.

Nicht die Höhe ist das Problem sondern die Geschwindigkeit. Bei den 80km hat SS2 eine Geschwindigkeit von 0 km/h. Für einen stabilen Orbit braucht man aber ca. 25000 km/h. Die müssen erst einmal erreicht werden und die geringe Nutzlast die SS2 hat, reicht bei weitem nicht aus um eine Rakete zu tragen die groß genug wäre als das sich das lohnt.

Daher hat man wie gesagt, eine gleich eine Rakete entwickelt, die man unter ein Flugzeug klemmen kann.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline Bogeyman

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 611
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #1368 am: 20. Februar 2019, 11:08:31 »
Seh ich das richtig? Heute startet Spaceship Two vermutlich gegen 16:20 unserer Zeit?

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=45869.260

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8140
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #1369 am: 20. Februar 2019, 13:01:11 »
Ja, soll heute gegen 16 Uhr losgehen.

Den Flug behandeln wir im entsprechenden Thread:

https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3633.msg445381#new

Gruß
roger50

Offline Bogeyman

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 611
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #1370 am: 20. Februar 2019, 13:53:12 »
Ah ok, hatte ich übersehen...

Offline Pirx

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16320
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #1371 am: 26. März 2019, 08:12:30 »
Die Raumfahrtagentur der Vereinigten Arabischen Emirate arbeitet mit Virgin Galactic & TSC zusammen .... Starts aus den VAE geplant:

https://twitter.com/RaumfahrtTutNot/status/1110437361954029568

Mit offizieller Agenturmeldung in Deutsch.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2693
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #1372 am: 07. April 2019, 16:54:14 »
Ein Blick in die Fabrik von Virgin Orbit:


Halle


Kantine mit aktuellen Bildern vom Cosmic Girl und Rakete "Test Program".

Quelle: https://twitter.com/Virgin_Orbit/status/1110290422515929088
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Online MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2635
  • DON'T PANIC - 42
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #1373 am: 10. Mai 2019, 18:47:02 »
Hallo,

Virgin Galactic kündigt gerade den Start ihres Raumfliegers vom Spaceport America an. Kann im Facebook-Livestream (auch ohne FB Account) angeschaut werden.

Zitat von: Virgin Galactic@virgingalactic
Today we take our next step towards commercial service: we are initiating the move of our spaceship and operations team to New Mexico’s @Spaceport_NM. Watch the live announcement, here virg.in/Ubt

Gruß

Mario

Leider hat der Stream gerade aufgehört :( Ich war nur zu spät dran und habe nur noch das Ende erlebt.
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2644
Re: Virgin Galactic & Virgin Orbit
« Antwort #1374 am: 12. Mai 2019, 17:07:16 »
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.