Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 10

11. Juli 2020, 22:27:32
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: **ISS** <Hauptthema> (archiviert)  (Gelesen 126404 mal)

Offline Austronaut

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 224
  • Born to Fly
    • Private Raumfahrtsammlung
Re: **ISS** <Hauptthema> (archiviert)
« Antwort #1900 am: 03. April 2008, 16:08:08 »
Stimmt. Da sollte es auch schon eigenartig Gerochen haben. Die ganzen Essenreste, Krümel usw. die von der Klimaanlage angezogen werden und irgendwo im hintersten Teil der Rohre und Lüftungen verschwinden (die Filter halten nichts zu 100% auf) werden mal ein Eigenleben entwickeln.  :-/ Man kann auf Fotos auch schon erkennen das Swesda schon ganz schön "abgewohnt" aussieht, so zum Beispiel an den Türen der Kojen, da sind schon eine Menge Fingerabdrücke, Handabdrücke (Fettflecken?) zu erkennen. Auch um die Bordküche haben sich schon so manche Flecken (Essensreste) an den Wänden angesammelt. Hätte man hier nicht von den anderen Stationen (Saljut -Mir) lernen können anderes Material zu nehmen als diesen Filzähnlichen Stoff? Etwas das man leicht reinigen könnte.  ;)

hibi

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema> (archiviert)
« Antwort #1901 am: 03. April 2008, 21:50:00 »
Ich würde die Frage sogar ganz allgemein mal stellen ..... wird auf der ISS überhaupt geputzt ? Sieht ja (noch) alles ziemlich strahlend weiß aus.

Jute Nacht

Ralf

Offline Austronaut

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 224
  • Born to Fly
    • Private Raumfahrtsammlung
Re: **ISS** <Hauptthema> (archiviert)
« Antwort #1902 am: 03. April 2008, 22:22:54 »
Hehe  ;D  schätze die Frage müßten uns die weiblichen Astro-Kosmonautinen beantworten können. Upss  :-X, sorry Lady`s.  :-[
Glaube habe da mal was gesehen das regelmäßig mit feuchten Tüchern gewischt wurde. Aber was mal am Filz "klebt" bleibt als Fleck erhalten...  ::)

Offline Wilhelm

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 428
Re: **ISS** <Hauptthema> (archiviert)
« Antwort #1903 am: 03. April 2008, 22:54:34 »
DANKE - das waren super Erklärungen!!!
Es war mir bis z.B. dato unbekannt, dass an der ISS auch Rost auftreten kann. Das hätte ich schlicht nicht geglaubt!

Grüsse

Wilhelm
"We choose to go to the moon in the decade and do the other things: not because they are easy, but because they are hard."

Offline Olli

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3040
  • Sternenstaub - eine wunderbare Sache...
    • Raumfahrer Net
Re: **ISS** <Hauptthema> (archiviert)
« Antwort #1904 am: 03. April 2008, 22:56:23 »
@hibi:

meinst du von Innen oder von Außen?
Von Innen putzen sie wie die Weltmeister... es gibt ein Video, wo man sieht, wie Thomas Reiter mit einem Staubsauger mit Pinselaufsatz alles gründlich absaugt und versucht jede Ritze staubfrei zu bekommen.
Deswegen sind die 3 Leute Stammbesatzung auch so wenig mit aktiver Forschungsarbeit beschäftigt, weil sie ständig damit zu tun haben die Station technisch in Ordnung und vorallem sauber zu halten!

Ich such das Video mal und poste den Link dann hier...

Gruß, Olli
Einmal mitfliegen - was gäb' es Schöneres? Nichts!

Offline HAL2.0

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1403
Re: **ISS** <Hauptthema> (archiviert)
« Antwort #1905 am: 04. April 2008, 01:49:50 »
Zitat
Hallo
Zitat
.... Irgendwo hier im Forum hab ich mal ein Bild von P6 gepostet,auf dem man ernsthaft ROST erkennt
hier: (unteres Bild)
http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3785.msg59680#msg59680
m.f.G.

Oh ja,das Bild hatte ich gemeint ! :) Danke dir !
Genialität besteht darin, von A nach D zu gelangen, ohne B und C passieren zu müssen.

hibi

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema> (archiviert)
« Antwort #1906 am: 04. April 2008, 22:54:09 »
@olli

Ich meinte von innen  ;D


Wenn ich deine Worte mal so weiter interpretiere haben wir da regelrechte Putzteufel im Orbit  8-)

Naja, irgendwie auch verständlich. Stellt euch mal vor wie das Problem mit einem Margarinebecherdeckel der immer auf die falsche Seite auf den Boden fällt im Weltraum ausartet. ok ok ... die nutzen sicher keine Margarinebecher im Orbit; aber es reicht ja schon das fliegende Honigbrötchen fürn versautes Frühstück.

Zumindest wenn dann lauter Krümel über die Mikrogravitation angezogen werden  ;D

Gute Nacht

Ralf

Janosch750

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema> (archiviert)
« Antwort #1907 am: 07. April 2008, 22:56:20 »
Nachdem ich nebenan gerade was zum ELM-PS und den Kräften durch den Innendruck in den Modulen geschrieben habe, noch eine kleine Ergänzung. Auch auf den Koppelungsadaptern lasten erhebliche Kräfte. Ich las vor kurzem was von 80 cm Durchmesser für den Aftport von Swesda. Das bedeutet eine Kraft von immerhin 5 Tonnen, mit der der Innendruck der Station aktuell das ATV versucht, wegzudrücken. Die Kräfte auf den CBMs dürften bei über 10 Tonnen liegen, denn die freie Fläche erscheint mir mehr als 1 Quadratmeter zu sein.

Unter anderem deswegen hatten die Amerikaner in ihrem Apollo-Programm reinen Sauerstoff  mit deutlich vermindertem Druck (ich meine, 1/3 Bar)  Die Kapseln samt Koppelungsmechanismen dürften merklich leichter werden dadurch. Ok, gefährlicher ist es natürlich auch, wie man an Apollo 1 sehen konnte ....
« Letzte Änderung: 07. April 2008, 22:58:47 von Janosch750 »

Online Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18763
Re: **ISS** <Hauptthema> (archiviert)
« Antwort #1908 am: 07. April 2008, 23:33:45 »
Herrschen in den Raumschiffen wirklich Atmosphärenbedingungen wie auf Meeresniveau? In Flugzeugkabinen senkt man den Druck auch schon extra ab, u.a. um die Belastung der Zelle zu reduzieren.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Offline HAL2.0

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1403
Re: **ISS** <Hauptthema> (archiviert)
« Antwort #1909 am: 08. April 2008, 02:57:14 »
Jaup,es sind exakt 14,7 PSI für die ISS - und damit wohl auch für Shuttle,Sojus & Co. Ich hab die letzten paar EVAs mal genauer u.a. darauf gehört,daher bin ich mir sicher.
mfG HAL
Genialität besteht darin, von A nach D zu gelangen, ohne B und C passieren zu müssen.

moritz

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema> (archiviert)
« Antwort #1910 am: 08. April 2008, 14:32:36 »
schaut mal im Master Flight Plan bei den EVA's. da steht auch immer Druck ISS=14,7psi ;)
http://www.cbsnews.com/network/news/space/123/123flightplan.html

gruß,
moritz

Offline Pirx

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16980
Re: **ISS** <Hauptthema> (archiviert)
« Antwort #1911 am: 10. April 2008, 21:27:31 »
Guten Abend !

Ist damit "Fertigbau von russischem ISS-Segment um fünf Jahre verschoben" (sagt Ria Novosti heute, http://de.rian.ru/science/20080410/104770547.html) wohl das MLM gemeint ?
Schade, für Hardware fürs Militär ist offensichtlich Geld da.

Gruß

Thomas
« Letzte Änderung: 10. April 2008, 21:27:47 von tonthomas »
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Wilhelm

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 428
Re: **ISS** <Hauptthema> (archiviert)
« Antwort #1912 am: 10. April 2008, 22:21:04 »
Nach dem Andocken von TMA 12 an "Pirs" habe ich gerade versucht, auf Wikipedia die aktuelle Konfiguration der ISS nachzuvollziehen, und finde am Konfigurationsdiagramm (http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:ISS_configuration_mrz-2008_de.svg) nirgends "Pirs". Kann es sein, dass "Pirs" identisch mit dem Andockschott (DC) 1 ist?

Grüsse

Wilhelm
"We choose to go to the moon in the decade and do the other things: not because they are easy, but because they are hard."

GG

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema> (archiviert)
« Antwort #1913 am: 10. April 2008, 22:24:40 »
Pirs (zu deutsch: Pier, also Anlegeplatz) wird international häufig als DC 1 benannt. Eigentlich ist die russische Bezeichnung [ch1057][ch1090][ch1099][ch1082][ch1086][ch1074][ch1086][ch1095][ch1085][ch1099][ch1081] [ch1054][ch1090][ch1089][ch1077][ch1082] ([ch1057][ch1054]), auf englisch Docking Compartment (DC), bedeutet aber letztlich alles dasselbe.

GG
« Letzte Änderung: 10. April 2008, 22:32:03 von GG »

Janosch750

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema> (archiviert)
« Antwort #1914 am: 11. April 2008, 12:53:24 »
Zitat
Ist damit "Fertigbau von russischem ISS-Segment um fünf Jahre verschoben" (sagt Ria Novosti heute, http://de.rian.ru/science/20080410/104770547.html) wohl das MLM gemeint?
Ganz offensichtlich, denn alles andere ist doch bereits wegrationalisiert. Vermutlich werden sie das DCM bauen müssen, denn da das mit dem Shuttle starten soll, ist ein Aufschieben nicht möglich. Allerdings fehlt so der eigentlich eingeplante vierte Dockingport.

Zitat
Schade, für Hardware fürs Militär ist offensichtlich Geld da.
Tja ....
« Letzte Änderung: 11. April 2008, 12:54:03 von Janosch750 »

Online Voyager_VI

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 691
Re: **ISS** <Hauptthema> (archiviert)
« Antwort #1915 am: 12. April 2008, 22:37:49 »
atJanosch!

Aus gutem Grund möchte ich hier noch einmal auf den Artikel in der Fliegerrevue verweisen
>>> 8-)<<<.

Die Wahlen sind jetzt vorbei und die Neuen müssen sich erst einmal orientieren. Das gilt insbesondere auch für Witali Lopota. M. E. wird nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Hier ist noch nicht das letzte Wort gesprochen.

[edit]Zum Interesse des RKK Energie an dem Start hatte ich mich ja schon geäußert.

Könnte es sein, dass die Russen ein technisches Problem bei der Mitnahme des ERA an dem MLM haben? Wartet man u. U. auch erst eine leistungsstärkere Rakete ab? [/edit]

Wollen die Europäer den ERA noch weitere 5 Jahre am Boden haben, oder könnte er auch mit STS-131 und dem DCM zur Station fliegen?

Gruß Ingo
« Letzte Änderung: 12. April 2008, 22:45:28 von itemmler »
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."
Immanuel Kant

Offline KSC

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: **ISS** <Hauptthema> (archiviert)
« Antwort #1916 am: 13. April 2008, 17:36:48 »
Das DCM war mal für STS-131 geplant, die Information ist aber veraltet. Für STS-131 ist inzwischen Node 3 mit Cupolo vorgesehen.
Ich bin kein Experte was den Status der Russischen ISS Hardware betrifft, was ich aber sicher weiß, ist das das DCM letztmals im September letzten Jahres im Shuttle Flugplan aufgetaucht ist, seit Oktober 2007 ist das DCM vollständig aus dem Shuttle Flugplan verschwunden.

Gruß,
KSC

SWL-CHMY

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema> (archiviert)
« Antwort #1917 am: 13. April 2008, 18:19:14 »
Ein freundliches Hello!    :)
 
Heute um 15:22UTC hatte
die ISS ihren Pass über Europa,  
Frau Yi So-yeon war wieder auf der  
ISS Downlinkfrequenz zu hören, wie  
Sie mit der Flugleitzentrale  
in Moskau gesprochen hat.
 
Hier ein kleiner Ausschnitt:
 
 
http://home.twin.at/swl-chmy/Downloads/Yi_So-yeon_13042008_1522UTC.mp3
 
Viel Spass beim Anhören.
 
CU  
Christian

Online Voyager_VI

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 691
Re: **ISS** <Hauptthema> (archiviert)
« Antwort #1918 am: 14. April 2008, 21:51:55 »
Zitat
Das DCM war mal für STS-131 geplant, die Information ist aber veraltet. Für STS-131 ist inzwischen Node 3 mit Cupolo vorgesehen.
Ich bin kein Experte was den Status der Russischen ISS Hardware betrifft, was ich aber sicher weiß, ist das das DCM letztmals im September letzten Jahres im Shuttle Flugplan aufgetaucht ist, seit Oktober 2007 ist das DCM vollständig aus dem Shuttle Flugplan verschwunden.

Gruß,
KSC

@KSC,

man soll ja mit den Moderatoren nicht streiten,  ;D
aber da ist die NASA mit ihren Infos (Report vom 13.04.2008) doch "zurückhaltender" >>>  8-) <<< .
Kannst Du mal etwas mehr Infos bringen.  :)

Gruß Ingo  
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."
Immanuel Kant

Holi

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema> (archiviert)
« Antwort #1919 am: 15. April 2008, 06:45:21 »
Guten Morgen,

Am Donnerstag Abend (17.04.08) wird das Kommando der ISS von Expedition 16 an Expedition 17 übergeben. NASA-TV wird diese Zeremony Live übetragen. Beginn ist gegen 21:20 Uhr MESZ...

April 17, Thursday
3:20 p.m. - ISS Expedition 17/Expedition 16 Change of Command Ceremony - JSC (Public and Media Channels)


Quelle

Gruß
Holi
« Letzte Änderung: 15. April 2008, 06:53:12 von Holi »

Offline KSC

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: **ISS** <Hauptthema> (archiviert)
« Antwort #1920 am: 15. April 2008, 08:09:01 »
@Ingo:
Die Angaben hier:  http://en.wikipedia.org/wiki/ISS_assembly_sequence
geben den Stand des aktuelle Shuttle Manifests (von Anfang April) wieder.
Darin, wie im aktuelle offiziellen Manifest, sind die zwei Zusatz Flüge von  Atlantis nach STS-125 allerdings noch nicht enthalten.
In der aktuellen Entwurfsplanung wird Atlantis STS-128 und STS-131 von Discovery übernehmen. Wenn das so kommt, wovon auszugehen ist, wird die Nutzlast von STS-130 und STS-131 getauscht und STS-130 von Endeavour geflogen. D.h.: STS-130 mit Node 3 und Cupola, STS-131 MPLM.
Der ISS Status berücksichtigt diese Entwurfsplanung bereits, obwohl noch gar nicht offiziell bekannt gegeben wurde, dass es für Atlantis noch ein Leben nach STS-125 geben wird  ;)
Aber wie auch immer, das DCM als Shuttle Nutzlast taucht in keiner Planung mehr auf.

Gruß,
KSC

Offline MSSpace

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2024
Re: **ISS** <Hauptthema> (archiviert)
« Antwort #1921 am: 15. April 2008, 08:19:37 »
Tja, selbst wenn man hellsehen könnte wäre einem nicht geholfen...

In dieser NASA-Übersicht der ISS Ereignisse http://spaceoperations.nasa.gov/iss_reports/index.htm findet sich fast ganz unten '18.03.2010 -- STS-132/ULF4/Discovery – ICC-VLD, MRM1 (contingency)'. Unter der Abkürzung MRM verbirgt sich ein 'Mini Research Module' welches wiederum auch nur ein geschönter Name für das 'Docking Cargo Module' ist...
Aus den genannten Problemen mit dem vierten russischen Dockingport der ISS kommt bestimmt ein Docking-Module zur ISS, unter welchem Namen auch immer...  ;)

Ansonsten sollten wir Spekulationen über das russische Segment evtl in den vorgesehenen Thread verlagern...  ;)

Gruß,
MSSpace...
« Letzte Änderung: 15. April 2008, 08:21:23 von MSSpace »
Der Preis der Freiheit ist ewige Wachsamkeit!

SSRMS, EVA und SARJ???  Hier hilft das Abkürzungsverzeichnis!

Janosch750

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema> (archiviert)
« Antwort #1922 am: 15. April 2008, 21:08:37 »
Zitat
@Ingo:
Die Angaben hier:  http://en.wikipedia.org/wiki/ISS_assembly_sequence
geben den Stand des aktuelle Shuttle Manifests (von Anfang April) wieder.
Dann haben sie nur den Namen geändert. Das ehemalige DCM heißt jetzt MRM und soll danach mit STS-132 fliegen.

Online Voyager_VI

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 691
Re: **ISS** <Hauptthema> (archiviert)
« Antwort #1923 am: 16. April 2008, 21:44:49 »
Zitat
Zitat
@Ingo:
Die Angaben hier:  http://en.wikipedia.org/wiki/ISS_assembly_sequence
geben den Stand des aktuelle Shuttle Manifests (von Anfang April) wieder.
Dann haben sie nur den Namen geändert. Das ehemalige DCM heißt jetzt MRM und soll danach mit STS-132 fliegen.
..., wobei STS-132 vor STS-131 startet, womit die Reihenfolge geblieben ist.

Die Weisheit der NASA-Programmdirektoren muß sich nicht jedem Gemeinen (wie mir) erschließen.  ;D
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."
Immanuel Kant

Offline MSSpace

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2024
Re: **ISS** <Hauptthema> (archiviert)
« Antwort #1924 am: 17. April 2008, 08:32:49 »
Zitat
Die Weisheit der NASA-Programmdirektoren muß sich nicht jedem Gemeinen (wie mir) erschließen.  ;D

Na das erklärt sich noch recht einfach: Wenn eine Shuttlemission getauscht wird, behält sie trotzdem ihre Nummer, damit die zum Teil schon laufende Vorbereitung nicht durcheinander geworfen wird. Z.B. bleibt das einer Mission STS-xxx zugeordnete Personal dieser Mission zugeordnet, egal wann sie startet...
Gruß,
MSSpace...
« Letzte Änderung: 21. April 2008, 08:15:11 von MSSpace »
Der Preis der Freiheit ist ewige Wachsamkeit!

SSRMS, EVA und SARJ???  Hier hilft das Abkürzungsverzeichnis!