Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 10

16. Juli 2018, 10:49:21
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Space Shuttle - Informationen & Geschichte  (Gelesen 219409 mal)

viper87

  • Gast
Re: Space Shuttle - Informationen & Geschichte
« Antwort #50 am: 24. Oktober 2007, 19:36:37 »
Hi,

Wo steht jetzt der Enterprise? Und seit wann ist er nicht mehr im  "betrieb"? Wo finde ich den Infos?

gruss viper

Matthias1

  • Gast
Re: Space Shuttle - Informationen & Geschichte
« Antwort #51 am: 24. Oktober 2007, 19:49:02 »
In den engl. Wikipedia hab ich dazu das gefunden:

--
Enterprise was stored at the Smithsonian's hangar at Washington Dulles International Airport before it was restored and moved to the newly-built Smithsonian's National Air and Space Museum's Steven F. Udvar-Hazy Center at Dulles, where it is the centerpiece of the space collection.
--

Hier noch der Link dazu:

http://en.wikipedia.org/wiki/Space_Shuttle_Enterprise


[size=9](Für größere Auflösung einfach anklicken)[/size]


Matthias

viper87

  • Gast
Re: Space Shuttle - Informationen & Geschichte
« Antwort #52 am: 24. Oktober 2007, 19:54:56 »
@Matthias1: kannst du mir sagen wo es steht über die dienstende von Enterprise?? ich kann nciht so gut englisch.

gruss viper

Matthias1

  • Gast
Re: Space Shuttle - Informationen & Geschichte
« Antwort #53 am: 24. Oktober 2007, 20:18:37 »
Zitat
@Matthias1: kannst du mir sagen wo es steht über die dienstende von Enterprise?? ich kann nciht so gut englisch.

gruss viper

Was meinst du denn jetzt genau? Die Enterprise war nie im Dienst, sie wurde nur für Test am Boden und Flugtests gebaut und dann irgendwann ins Museum verfrachtet, nicht so wie die anderen 5 Orbter ;)

Der letzte Landeanflug, nachdem die 747 ihn ausgeklinckt hat, war am 26. Oktober 1977. 1979 wurde sie zu Testzwecken mit SRB und ET verbunden und zur Startplattform 39a gerollt. Dann hat sie noch eine Welttournee gemacht und auf dem Rücken der 747 unteranderem auch Deutschland besucht. 1985 wurde der selbe Test wie 1979 am KSC auch in Vandenberg ausgeführt. Am 18. November 1985 ging der dann in das Eigentum von dem Smithsonian Institut über.

Oder was genau suchst du denn? ;)


Matthias

viper87

  • Gast
Re: Space Shuttle - Informationen & Geschichte
« Antwort #54 am: 24. Oktober 2007, 20:37:51 »
genau gefragt: ab wann ist der Enterprise keine Testvehikel mehr für die Nasa.
so ist gut danke

viper87

  • Gast
Re: Space Shuttle - Informationen & Geschichte
« Antwort #55 am: 30. Oktober 2007, 14:45:52 »
Nächste Frage lautet!!!!!  ;D (ich ein Wundernase hihi)

http://de.wikipedia.org/wiki/Space_Shuttle

Statistiken [Bearbeiten]

Stand: 21. September 2006
Shuttle  [ch8595]       Flugtage  [ch8595]       Orbits  [ch8595]       Zurückgel.
Strecke (km)  [ch8595]       Einsätze  [ch8595]       Längster
Einsatz (Tage)  [ch8595]       Crews*  [ch8595]       EVAs  [ch8595]       Mir/ISS
Kopplungen  [ch8595]       Satelliten
ausgesetzt  [ch8595]
Columbia       300,74       4.808       201.497.772       28       17,66       160       7       0 / 0       8
Challenger       62,41       995       41.527.416       10       8,23       60       6       0 / 0       10
Discovery       268,62       4.229       176.657.672       32       13,89       199       31       1 / 6       26
Atlantis       232,20       3.654       152.554.334       27       12,89       167       24       7 / 7       14
Endeavour       206,60       3.259       136.910.237       19       13,86       130       29       1 / 6       3
Gesamt       1.070,57       16.945       709.147.431       116       17,66**       716       97       9 / 19       61



Wo finde ich das noch AKTUELLERE Statistiken?

viper87

  • Gast
Re: Space Shuttle - Informationen & Geschichte
« Antwort #56 am: 05. November 2007, 21:56:18 »
Wo finde ich den Ablauf des Bau von Space Shuttle im VAB bis zum Launch Pad. Also einfach das komplette Ablauf die man immer gemacht werden muss. Bitte um mehrere Quellen, das wäre super nett von euch. Ich finde einfach kaum. es muss wenn möglich Deutsch sein?

und der Zweite Frage ist: Wo finde ich das noch AKTUELLERE Statistiken ausser Wikipedia(stand September 2006)? Wo ich sehen kann, wie viele Kilometer Discovery flog und so, einfach von jeden Orbiter.

Und der dritte Frage ist: kann man den Raketenschub auch in PS nennen? Wenn ja wie? Und was bedeudet es genau? Ich werde mal meine Berufslehrer fragen was Newton heisst. Wenn ich schon bescheid weiss, dann werde ich hier die TEst Editieren.!!!

Gruss domi, bitte um schnelle antwort
« Letzte Änderung: 05. November 2007, 22:05:05 von viper87 »

Alfatom

  • Gast
Re: Space Shuttle - Informationen & Geschichte
« Antwort #57 am: 08. November 2007, 17:22:45 »
 ;) ein Newton ist: 1Kg in 1sec auf 1m/s Bescheunigung

Matthias1

  • Gast
Re: Space Shuttle - Informationen & Geschichte
« Antwort #58 am: 08. November 2007, 18:18:06 »
Mit den Newton das ist ganz einfach:

Bei uns auf der Erde sind 9,81 Newton ein Kilo.


Matthias
« Letzte Änderung: 08. November 2007, 18:19:07 von Matthias1 »

viper87

  • Gast
Re: Space Shuttle - Informationen & Geschichte
« Antwort #59 am: 08. November 2007, 21:29:22 »
Zitat
Daten Orbiter (bei Endeavour, OV-105) [Bearbeiten]

    * Länge: 37,24 m
    * Spannweite: 23,79 m
    * Höhe: 17,25 m
    * Leergewicht: 69.586,6 kg
    * Startgewicht: 109.000 kg
    * Maximales Landegewicht: 104.000 kg
    * Haupttriebwerke: drei SSMEs, jeweils 1,75 MN Schub auf Meereshöhe
    * Maximale Nutzlast: 25.061,4 kg
    * Nutzladebucht-Größe: 4,6 m x 18,3 m
    * Missionshöhe: 185 bis 1.000 km
    * Geschwindigkeit: 7.643 m/s, 27.875 km/h
    * Reichweite: 2.009,4 km
    * Besatzung: maximal acht Personen (Kommandant, Pilot, Co-pilot, zwei Missionsspezialisten und drei Nutzlastspezialisten), mindestens zwei Personen

Daten Außentank [Bearbeiten]

    * Länge: 48,9 m
    * Durchmesser: 10,4 m
    * Volumen: 2.030.000 l
    * Leergewicht: 26.559 kg
    * Startgewicht: 757.000 kg

Daten Feststoffraketen (Solid Rocket Booster) [Bearbeiten]

    * Länge: 45,6 m
    * Durchmesser: 3,71 m
    * Leergewicht (pro Booster): 63.272,7 kg
    * Startgewicht (pro Booster): 590.000 kg
    * Schub (Meereshöhe, Start): 12,46 MN

Daten des kompletten Shuttles [Bearbeiten]

    * Höhe: 56,14 m
    * Startgewicht: 2.046 t
    * Schub: 30,16 MN

Seht ihr das Schub 30.16 MN ? Wie kann ich es umrechnen in Tonnen sowie Kilogramm.

Cirdan

  • Gast
Re: Space Shuttle - Informationen & Geschichte
« Antwort #60 am: 09. November 2007, 14:36:46 »
Zunächst einmal kann man eine Kraft nicht in eine Masse umrechnen. Aber ich weiss, was du meinst.

Auf der Erde wird alles durch die Gravitation angezogen, genauer gesagt die Masse 100g mit 1 N. Diese "Konstante" (deshalb in Anführungsstrichen, weil der Wert ein wenig ortsabhängig ist) nennt sich Ortsfaktor g und beträgt gerundet 10N/kg. Auf eine Masse von 1kg wirkt also die Erdanziehungskraft G:
                  G= m * g = 1kg * 10N/kg = 10 N/kg

Bei einem Startgewicht von ca. 2000t (2000000kg) wird das Shuttle also mit

                  G= m(Shuttle) * g =2000000kg * 10 N/kg= 2*107N

"festgehalten".

Das Shuttle hat der Quelle nach einen Gesamtschub von ungefähr 30MN. Die Abkürzung MN sthet hier ganz einfach für "Mega"-Newton. Mega sybolisiert als Vorsilbe den zusätzlichen Faktor 106.

Die SSMEs und SRBs erzeugen beim Start eine der Erdanziehung entgegengesetzte Kraft F, die (für den hoffentlich zutreffenden Fall, das diese größer als G ist) eine Beschleunigung des Shuttles bewirkt.

                   F= 30 MN = 30 * 106N = 3*107N

Subtrahiert man G von F, so erhält man die "überschüssige Kraft, die das Shuttle beschleunigt. (in diesem Fall 1MN.) Nach F=m * a (Grundgleichung der Mechanik) kann man bei Vernachlässigung EINIGER Parameter(Luftwiderstand, Vektoren (Winkel))sogar näherungsweise die Beschleunigung bestimmen und so auf die Geschwindigkeit zu einem gewissen Zeitpunkt schließen. (Wobei hier das Problem besteht, dass zum einen die SRB-Leistungen schwanken und zum anderen die SSMEs zwischenzeitlich auf 72% Schubkraft gedrosselt werden.)

Hoffe, dass du das gemeint hast!

lg Gerrit
« Letzte Änderung: 09. November 2007, 14:39:17 von Cirdan »

viper87

  • Gast
Re: Space Shuttle - Informationen & Geschichte
« Antwort #61 am: 09. November 2007, 18:58:09 »
Also angenommen, Space Shuttle zieht eine megagigagrosse Baum( vieleicht der Mammutbaum), wie viele Tonnen könnte der Space Shuttle ziehen. Das möcht ich wissen. Da mit 30 MegaNewton. ist das gleich 30 000 Tonnen zugskraft?

ich hab echt keine Ahnung über den Newtonische gesetz. nun möchte ich eben diese Newtonische Gesetz einfacher machen, so das ich in eine Vortrag über Space Shuttle reden kann, und das ich die Publikum sagen kann wie viel Kraft der Space Shuttle erzeugt, damit er von Boden wegkommt. Verstehst du was ich meine?
Oder wie würdest du den Publikum erklären oder erzählen wie viel Kraft der Space Shuttle hat um zu starten? (wenn der Publikum keine Ahnung über Newton hat !!!!!!)
« Letzte Änderung: 09. November 2007, 18:59:07 von viper87 »

Offline Jo

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 290
Re: Space Shuttle - Informationen & Geschichte
« Antwort #62 am: 09. November 2007, 19:25:33 »
Aaaalso,

Das Shuttle hat auf der Startrampe ein Gewicht von ~2000t, die Triebwerke + SRBs erzeugen zusammen ca. 30MN (entspricht 3000t auf der  Erdoberfläche) Schub. D.h. das Shuttle hat ein Schub/Masse Verhältnis von 1,5/1 und beschleungt somit mit 1.5g beim Start.

viper87

  • Gast
Re: Space Shuttle - Informationen & Geschichte
« Antwort #63 am: 10. November 2007, 13:47:20 »
Wo finde ich den Ablauf des Aufbaus von alle drei Teile des Space Shuttles, die im VAB geschehen?

Alfatom

  • Gast
Re: Space Shuttle - Informationen & Geschichte
« Antwort #64 am: 11. November 2007, 09:37:59 »
Hallo

Ich habe wieder mal was nettes vom Bau der Shuttles entdeckt!!

Malerarbeiten mit Hand!! OV-105 Endeavour 1998


Bau von OV-099 Challenger (Rockwell 1978)


Umbilical connection door links [The umbilical connection door operating speed limit is 17,500MPH (28163km/h) Clear air Space]    :D Die Scharniere kommen mir ziehmlich fragil vor :-/


Beste Grüße Tom


« Letzte Änderung: 11. November 2007, 09:38:32 von Alfatom »

viper87

  • Gast
Re: Space Shuttle - Informationen & Geschichte
« Antwort #65 am: 11. November 2007, 13:22:52 »
Wann wird dann die Nutzlast eingebaut? Erst auf dem Startkomplex oder schon im OPF?

kurze antwort reicht mir schon.

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2153
Re: Space Shuttle - Informationen & Geschichte
« Antwort #66 am: 11. November 2007, 15:32:35 »
Hi,

Die Nutzlast wird erst am Pad in die Payloadbay des jeweiligen Orbiters eingebaut.
Vorher befindet sie sich im Payloadchangeout romm ,der sich in der RSS befindet.


nico

"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2153
Re: Space Shuttle - Informationen & Geschichte
« Antwort #67 am: 11. November 2007, 15:35:25 »
Zitat
Hallo

Ich habe wieder mal was nettes vom Bau der Shuttles entdeckt!!...

...Beste Grüße Tom


Hi,

Schöne Bilder, wo hast du die gefunden??
Wenn die Angaben zu deinem ersten Bild stimmen ist das Bild aber nicht vom bau der Endeavour ,denn das war 1991.

nico
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

Alfatom

  • Gast
Re: Space Shuttle - Informationen & Geschichte
« Antwort #68 am: 11. November 2007, 15:44:21 »
Hallo STS-49

Also das ist ein Buch von der NASA von 2001. Hab es bei der Frankfurter Luftfahrttauschbörse gefunden. Ich glaube bei dem Bild daß es Ausbesserungs arbeiten sind.

Beste Grüße
Tom

P.S.: es kommen noch mehr Bilder!!!

Alfatom

  • Gast
Re: Space Shuttle - Informationen & Geschichte
« Antwort #69 am: 11. November 2007, 16:21:30 »
@viper87

Meinst du sowas??

STS-71

viper87

  • Gast
Re: Space Shuttle - Informationen & Geschichte
« Antwort #70 am: 11. November 2007, 19:35:04 »
Ich suche nämlich ein Foto von den TPS wo die Treibstoff hineingepumpt werden? Bei den Hintere Fahrwerk müsste doch 2 Treibstoffzuleitung haben, wo die ET angebrahct werden??? SEHR DRINGEND !!!

Nein, sorry, ich meine eine Skizze von den Ganze Seite des Orbiter, aber man muss jeden Abteilungen sehen.

Diese ist sehr dringend, ich wäre verdammt froh darüber.

und noch eins: Wie wird eigentlich den SRB (Solid Rocket Booster) angefeuert? Wird irgendeiner Klappe unten bei der Düse geöffnet um selbs zu reagieren und brennt? oder Wird es auch mit Funken unterstützt?
« Letzte Änderung: 11. November 2007, 20:01:03 von viper87 »

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2153
Re: Space Shuttle - Informationen & Geschichte
« Antwort #71 am: 11. November 2007, 20:00:07 »
Hi,

Diese öffnungen im TPS heißen UmbillicalDoors,
Wie wärs hiermit:



http://mediaarchive.ksc.nasa.gov/search.cfm?cat=170



nico
« Letzte Änderung: 11. November 2007, 20:04:29 von sts-49 »
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

viper87

  • Gast
Re: Space Shuttle - Informationen & Geschichte
« Antwort #72 am: 11. November 2007, 20:02:00 »
Das ist echt ein super Foto, vielen Dank

und noch eins: Wie wird eigentlich den SRB (Solid Rocket Booster) angefeuert? Wird irgendeiner Klappe unten bei der Düse geöffnet um selbs zu reagieren und brennt? oder Wird es auch mit Funken unterstützt?
« Letzte Änderung: 11. November 2007, 20:03:33 von viper87 »

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6136
Re: Space Shuttle - Informationen & Geschichte
« Antwort #73 am: 11. November 2007, 20:07:15 »
Zitat
Das ist echt ein super Foto, vielen Dank

und noch eins: Wie wird eigentlich den SRB (Solid Rocket Booster) angefeuert? Wird irgendeiner Klappe unten bei der Düse geöffnet um selbs zu reagieren und brennt? oder Wird es auch mit Funken unterstützt?

Hallo,

Nein die SRB werden ganz oben auf dem 4 Segment (Forward Segment) gezündet.


Ignition System...

jok
« Letzte Änderung: 11. November 2007, 20:13:22 von jok »

viper87

  • Gast
Re: Space Shuttle - Informationen & Geschichte
« Antwort #74 am: 11. November 2007, 20:13:07 »
Ihr seid echt super.

Also ist das richtig, in der Mitte des SRB ist ein Loch, und am Rand befindet sich der Feste Treibstoff?