Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 14

16. November 2018, 17:03:25
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Chinas bemannte Raumfahrt  (Gelesen 137872 mal)

Offline Ijon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 152
Re: Chinas bemannte Raumfahrt
« Antwort #450 am: 04. März 2018, 18:47:39 »
Heute bei br-online gesehen,

Videotext S 172
China sucht zivile Astronauten         
 
China hat die Einstellung ziviler Astronauten für sein vom Militär unterstütztes Raumfahrtprogramm angekündigt. Zudem solle die Zahl bemannter Weltraumexpeditionen auf etwa zwei pro Jahr erhöht werden, sagte der stellvertretende Direktor der chinesischen Behörde für bemannte Raumfahrttechnik, Yang Liwei. Für die dritte Generation von Teilnehmern einer Astronautenausbildung sollten Bewerber aus der Wirtschaft,  aus Forschungseinrichtungen und Univertäten ausgewählt werden.             
Yang war 2003 der erste Chinese im All.

weiß jemand mehr?
Alle auf der Welt ist russische Erfindung, bis auf Kommunismus, der ist Kapitalistische Erfindung.
 Boris Iljewitsch Saranow, Parapsychologe.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7484
Re: Chinas bemannte Raumfahrt
« Antwort #451 am: 27. Mai 2018, 20:42:37 »
Überlebenstraining in der Wüste Badyn-Jaran

In China basiert das Training zum Überleben im Freien in den Wüstengebieten der Landezone und wird jährlich von den Taikonauten zur Vorbereitung auf ihre bevorstehenden Weltraumflüge durchgeführt.

So kehrten am 26.05.2018 alle Taikonauten, die am 19-tägigen Überlebenstraining in der Wüste Badyn-Jaran teilgenommen und den alle  erfolgreich bestanden hatten, nach Peking zurück. (Quelle: weibo )


Nach der "Landung" die Orientierung vor der Trainingskapsel


Abmarsch zum Treffpunkt


Gefunden!                                              Fotostrecke: auf WEIBO.com)

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7484
Re: Chinas bemannte Raumfahrt
« Antwort #452 am: 28. Mai 2018, 07:13:43 »
Video


Chinese astronauts conclude field survival training in desert

15 Chinesische Taikonauten beim Überlebenstraining

Gruß, HausD

Offline dksk

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 617
Re: Chinas bemannte Raumfahrt
« Antwort #453 am: 28. Mai 2018, 07:43:16 »
Ich kann es mir leider nicht verkneifen. Aber die Bilder ... ich höre da Stimmen...

"Befehlen Sie die Wüste zu durchkämmen! Die ganze Wüste wird durchkämmt!"

dksk


Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7484
Re: Chinas bemannte Raumfahrt
« Antwort #454 am: 28. Mai 2018, 07:48:59 »
Möge der Saft mit Euch sein!  ;D ...

Aber ich habe gestern Abend noch ein Video gefunden ...

Gruß, Lord ...

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7484
Re: Chinas bemannte Raumfahrt
« Antwort #455 am: 28. Mai 2018, 08:08:08 »
Video ... für Kinder ...

... die mal Taikonaut werden wollen und schon immer wissen wollten, wie macht man das ...


Zum Video


Im Video wird am Anfang das Rettungstraining bei einer Havarie auf dem Startplatz gezeigt, im Overall und dann im Schutzanzug -
(das Wüstentraining folgt danach und ist im wesentlichen identisch mit dem vorhergehenden CGTN-Video).


Im Schutzanzug am Rand der Rettungsrutsche


... schön die Hände nach oben ... und dann auch bremsen, wenn es zu schnell wird



Am Rutschenausgang wird man aufgefangen ...                  Bilder: Video-?“????”????“?·????”? ed. HausD

Gruß (und guten Rutsch), HausD




Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1472
Re: Chinas bemannte Raumfahrt
« Antwort #456 am: 28. Mai 2018, 12:48:56 »
Ich kann es mir leider nicht verkneifen. Aber die Bilder ... ich höre da Stimmen...

"Befehlen Sie die Wüste zu durchkämmen! Die ganze Wüste wird durchkämmt!"

dksk

Schon dabei.  ;)

https://twitter.com/AsaButcher/status/1001011180230635520
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7484
Re: Chinas bemannte Raumfahrt
« Antwort #457 am: 19. August 2018, 09:16:52 »
Chinas Raumstations-Simulator geht in Betrieb

In Chinas Taikonauten Ausbildungs-Zentrum wird in Kürze der Raumstations-Komplex-Simulator als Trainingsversion der neuen Chinesichen Raumstation in den Probebetrieb gehen.


Der Raumstations-Komplex-Simulator im Taikonauten Ausbildungs-Zentrum       Bild: CSFan

Drei Forscher werden einen 52-tägigen im geschlossen Simulator durchführen, dessen wichtigster Test die Steuerung der Umweltbedingungen in der Raumstation und der Betrieb des Lebenserhaltungssystems ist.
                                                              (Quelle: Téng xùn News / ????)
Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7484
Re: Chinas bemannte Raumfahrt
« Antwort #458 am: 25. September 2018, 10:57:53 »
52 Tage in der Raumstation - Simulationsbeginn

Am 14.09.2018 gab es in Chinas Raumfahrt Zentrum nun die Zeremonie dazu. Sie fand anlässlich des Einzugs von drei Freiwilligen, Chen Junwei, Hu Yong und Jiao Feifei, in den Simulator der neuen chinesischen Raumstation statt.


Die drei Freiwilligen, Chen Junwei, Hu Yong und Jiao Feifei, gehen auf die "Reise"        Bild: weibo

In der 52-Tage-Periode werden im Simulator des "TianHe 1 mit bemanntem Raumfahrzeug und Frachtraumfahrzeug" Arbeit und Leben entsprechend den zeitlichen Bedingungen beim Umrunden der Erde im Orbit durchführen.

Neben "Kleidung, Nahrung, Wohnen und Transport" (dem normalen Alltag) werden diese Schwerpunkte überprüft:
   - verschiedene Schutzmaßnahmen bei Notfällen
   - die Lebenserhaltung und Gesundheit
   - die Arbeit auf der Station
   - der Materialumschlag
   - eine Reihe von Wartungsarbeiten zu erledigenen
   - mehr als 10 medizinische Projekte in Luft- und Raumfahrt.
                                                                                       Quelle: weibo 
Gruß, HausD

Noch ein kurzes Zitat aus dem vorhergehenden Beitrag:  (Quelle: Téng xùn News / ????)
                       Zitat Otto : Sollte uns das nicht zu denken geben, ich denke NEIN!

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1513
Re: Chinas bemannte Raumfahrt
« Antwort #459 am: 26. Oktober 2018, 14:18:41 »
Zwischen China und Pakistan ist ein Abkommen geschlossen worden, welches es einem pakistanischen Raumfahrer ermöglicht im Jahr 2022 mit Hilfe eines chinesischen Raumschiffs ins All zu starten. Es wird davon ausgegangen dass es einen Aufenthalt auf der bis dahin vorhandenen chinesischen Raumstation geben wird. Der Inhalt der Vereinbarung wurde nicht veröffentlicht.

https://tribune.com.pk/story/1833756/1-first-pakistani-will-go-space-2022-information-minister/
Irren ist menschlich. Je mehr man sich irrt, um so menschlicher ist man.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7493
Re: Chinas bemannte Raumfahrt
« Antwort #460 am: 27. Oktober 2018, 14:12:49 »
Ich würde diese Ankündigung im Moment noch mit Vorsicht genießen. Bislang ist es nur eine einseitige Anküdigung seitens Pakistan. Von China gibt es noch keine Bestätigung.

Könnte kommen, wenn Anfang November der pakistanische Premierminister China besucht. Also abwarten... ;)

Gruß
roger50