Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 6

19. August 2019, 22:44:03
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Europäische Trägerrakete Enterprise, Start 2008  (Gelesen 1535 mal)

enterprise

  • Gast
Europäische Trägerrakete Enterprise, Start 2008
« am: 04. März 2005, 15:56:04 »
Ab 2008 soll die Trägerrakete Enterprise wissenschaftliche und kommerzielle Satelliten mit einer Masse von bis zu 250 kg in den erdnahen Orbit, einen so genannten Low Earth Orbit (LEO) befördern.  

Als einziges europäisches Projekt dieser Art, wird die Enterprise speziell für einen starken Wachstumsmarkt im Bereich der Raumfahrt entwickelt, der dann von dieser Trägerrakete hochflexibel und mit deutlich geringerer Kostenentwicklung bedient werden soll. Dieser Wachstumsmarkt wird im Zeitalter der voranschreitenden Miniaturisierung von dem damit im Zusammenhang stehenden wachsenden Transportbedarf für so genannte Mikrosatelliten gebildet.

Satelliten, die noch vor 10 bis 15 Jahren in einer Gewichtsklasse von bis zu einer Tonne lagen, können heute mit gleicher Funktionalität bereits oftmals mit einer Masse von 250 kg gebaut werden. ...

Mehr dazu unter: www.tim-report.de

olliman

  • Gast
Re: Europäische Trägerrakete Enterprise, Start 200
« Antwort #1 am: 07. März 2005, 12:52:06 »
Hi,

wenigstens ein gut gewählter Name für dieses projekt. :)

Auf jeden Fall ist es wirklich wünschenswert wenn sich die Masse der Satelliten irgendwie verringern ließe dass die Antriebe vielleicht effektiver werden.

Tags: